Donnerstag, 23.09.2021 | 02:17 Uhr | Aktuelle Mondphase: abnehmender Mond

Bass Thread

Barsch-Alarm | Mobile
Bass Thread

BA-Supporter

  • Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!

eggerm

Barsch Vader
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
11. Februar 2013
Beiträge
2.258
Punkte für Reaktionen
3.711
Ort
hoffentlich am Wasser
Und ganz wichtig! Eines hast vergessen. Den jig pitchen, bzw flippen. Also einfach einmal ins Cover- absinkphase- nächste stelle.

mfg Matthias
 

Jakob1005

Echo-Orakel
Mitglied seit
14. September 2019
Beiträge
168
Punkte für Reaktionen
160
Ort
Magdeburg
Moin,
In 2 Wochen gehts für mich 20 Tage an den Bolsena. Angeln steht natürlich ganz oben auf dem Plan. Vor allem soll es mit Swimbaits auf Bass gehen. Wie siehts mit Hechten in dem See aus?
Ich würde relativ dünnes Titan verwenden.
Sind Bass bei so klarem Wasser sehr vorfachscheu?
Schonmal vielen Dank
 

Drakestar

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
22. September 2020
Beiträge
332
Punkte für Reaktionen
2.414
Ort
Novato, CA
Frage zu skirted Jigs: angelt damit jemand in Deutschland (Spanien/Italien) auf Bass und lohnt sich ein extra Thread? Dann wuerde ich vielleicht einen anfangen. Oder waere das nur ein spekulatives Thema ohne grosse Beteiligung, weil man damit in Europa keinen echten Erfolg hat?
 

PM500X

BA Guru
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
19. Juni 2015
Beiträge
3.770
Punkte für Reaktionen
13.269
Ort
Lörrach
Frage zu skirted Jigs: angelt damit jemand in Deutschland (Spanien/Italien) auf Bass und lohnt sich ein extra Thread?
Insofern du mit Skirt Jigs > Rubber Jigs meinst, dann ja. Fische ich in Italien regelmäßig auf Bass, wenn sie grund-/ufernah stehen. Der Großteil der ambitionierten italienischen Bassangler (die, die ich kenn) fischt eh überwiegend mit US-Tackle & Taktiken / Techniken.
 

barsch_freund87

Echo-Orakel
Mitglied seit
8. April 2020
Beiträge
187
Punkte für Reaktionen
864
Ort
DE/ES/UK
Frage zu skirted Jigs: angelt damit jemand in Deutschland (Spanien/Italien) auf Bass und lohnt sich ein extra Thread? Dann wuerde ich vielleicht einen anfangen. Oder waere das nur ein spekulatives Thema ohne grosse Beteiligung, weil man damit in Europa keinen echten Erfolg hat?
Wenn ich ab und an mal in Spanien bin geh ich eigenltich nur mit Skirted Jigs oder mit Jika-Rigs los die halt einen Krebs imitieren. Keitech Crazy Flapper in 4.4 oder 3.6 in blau ist Fanggarantie. Hier auch mal klassisch gefaullenzt und auch mal hart angejiggt. Zum Teil ballern die aber auch schon in der Absinkphase ohne Rücksicht auf Verluste drauf. Hab mir vor die Keitechs zum Teil noch die Z-Man Skirted Teile davor gebaut am Offset, da ich zum Teil mit den recht kleinen Jighaken Schwierigkeiten hab, dass die hängen bleiben.

Kann ich so vollkommen unterschreiben dass Bass auf Krebse/Creature geht. Worm etc. hab ich persönlich weniger Glück, wohl weil ich keine Ahnung hab wie die geführt werden müssen :emoji_smile:
 

eggerm

Barsch Vader
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
11. Februar 2013
Beiträge
2.258
Punkte für Reaktionen
3.711
Ort
hoffentlich am Wasser
…Worm etc. hab ich persönlich weniger Glück, wohl weil ich keine Ahnung hab wie die geführt werden müssen :emoji_smile:
Gar nicht. Die führt man nicht, sondern lässt sie auf semislack line einfach absinken.

jig Fische ich auch sehr gern. Halt immer das was die Fische wollen. Nur das gleiche immer hat’s nie gegeben.
 

Steen

Master-Caster
Mitglied seit
28. Juni 2019
Beiträge
630
Punkte für Reaktionen
774
Alter
22
Ort
Ottersberg
Moin, wollte euch kurz um Hilfe für einen Freund bitten. Er ist derzeit auf dem muncio kurz vor Mantua und kriegt einfach Bass technisch nichts hin obwohl schon bisschen was probiert wurde. Er hatte es hauptsächlich mit searchbaits versucht. Hättet ihr bitte ein paar Tipps wie man aktuell zum Fisch kommt? Danke im voraus :)
 

Zöglfrex

Bigfish-Magnet
Mitglied seit
18. Dezember 2016
Beiträge
1.727
Punkte für Reaktionen
2.265
Ort
Leipzig
Moin, wollte euch kurz um Hilfe für einen Freund bitten. Er ist derzeit auf dem muncio kurz vor Mantua und kriegt einfach Bass technisch nichts hin obwohl schon bisschen was probiert wurde. Er hatte es hauptsächlich mit searchbaits versucht. Hättet ihr bitte ein paar Tipps wie man aktuell zum Fisch kommt? Danke im voraus :)
Ich kenne das Revier nicht. Aber entscheidens ist, dort zu fischen, wo der Bass sich auch aufhält. Dann ist der Köder fast egal.
Dein Freund sollte nach vielversprechenden Strukturen Ausschau halten: Felsen/ Steine unter Wasser, Flachwassergebiete, rapide Abbrüche, Gehölz etc.
 

Drakestar

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
22. September 2020
Beiträge
332
Punkte für Reaktionen
2.414
Ort
Novato, CA
Endlich mal wieder einen anderen See aufgesucht, der statt 3+ Metern Sichtweite nur etwa 30cm Sichtweite hat. Wenn da das fette Sommerjig funktioniert, dann ist die Welt in Ordnung und der Rest des Tages kann gar nicht schlecht werden :)

1628614536491.png
1628614558984.png
1628614767565.png
 
Zuletzt bearbeitet:

Stevel Knievel

Nachläufer
Mitglied seit
7. März 2021
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
8
Alter
33
Ort
Bayern
Servus Jungs ‍♂ Schöne Grüße aus Bayern
Jetzt muss ich doch mal nachhaken. Da es hier die meisten Beiträge zu dem Thema gibt hoffe ich das ich Gehör finde
Danke im Voraus

Da meine Freundin spontan entschieden hat, das Sie zum Gardasee will, hat Sie gestern einfach mal spontan für nächst Woche gebucht.
Das gute daran ich darf jeden Tag Fischen
Das schlechte
Ich will zum ersten Mal auf Schwarzbarsch Fischen, weiß aber nicht wie. Ich will mir auch kein neues Tackle kaufen, also werd ich mit dem arbeiten was ich hab.
ich hau jetzt mal ne Liste her, und hoffe ihr könnt mir sagen was sich am besten eignet

Shimao Yasei ltd perch Finesse 260 3-21g
Stradic 3000 c14+
daiwa tournement Evo 8, 0,10 Stärke

Iron claw the tok 240 5-65 g
Stradic 4000 c14+
kairiki 0,10

Expride 266L-2 3-10g
Vancord 2500 shg
Mono invistec 3kg
Geflecht morethan 0,08

expride 265ml 4-12g
Soare bb 2000
Kairiki 0,10

abu Garcia veracity 195cm 7-30g
Daiwa fuego 2000 lt
0,08 Geflecht

Shimano speedmaster 240 15-54 g
Stradic 3000 C14+
0,10 kairiki

sportex kevlar Spin 300cm 40-80g
Stradic 4000
Geflecht 12kg

gamakatsu destrada microgame Spezial 220cm 1-9g
Stradic 1000
0,06 kairiki

Das sind jetzt die Gespanne die mir einfallen die sich am ehesten eignen könnten
Will zwei maximal drei mitnehmen
Sind in und um lazise unterwegs
Probieren will ich hardbaits in allen tiefen so bis 10-12 cm
T-rig c-rig skirts kickback Ds und natürlich Blech
Könnte das funzen, oder habt ihr Tipps was am besten läuft?
Kann die Kombis natürlich nach Belieben umstellen
Nochmal Danke, und Viva la Bavaria ✊
 

Krüppelschuster

Barsch Vader
Mitglied seit
12. Dezember 2008
Beiträge
2.418
Punkte für Reaktionen
5.096
Ort
Berlin
Shimao Yasei ltd perch Finesse 260 3-21g
Stradic 3000 c14+
daiwa tournement Evo 8, 0,10 Stärke

expride 265ml 4-12g
Soare bb 2000
Kairiki 0,10


Die zwei Combos und du deckst alles was ich fischen würde ab. Die Expride für die leichten und weightless Geschichten und die Yasei um mal nen größeren Skirtedjig zu fischen
 

Stevel Knievel

Nachläufer
Mitglied seit
7. März 2021
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
8
Alter
33
Ort
Bayern
Shimao Yasei ltd perch Finesse 260 3-21g
Stradic 3000 c14+
daiwa tournement Evo 8, 0,10 Stärke

expride 265ml 4-12g
Soare bb 2000
Kairiki 0,10


Die zwei Combos und du deckst alles was ich fischen würde ab. Die Expride für die leichten und weightless Geschichten und die Yasei um mal nen größeren Skirtedjig zu fischen
Dank dir
Die beiden hab ich momentan eh am liebsten
Mach als dritte noch die ironclaw
Hat ne relativ Softe spitze, bringt kleine Köder auf erstaunliche weiten kann aber auch mal was gröberes super werfen
 

Stevel Knievel

Nachläufer
Mitglied seit
7. März 2021
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
8
Alter
33
Ort
Bayern
Dank dir
Die beiden hab ich momentan eh am liebsten
Mach als dritte noch die ironclaw
Hat ne relativ Softe spitze, bringt kleine Köder auf erstaunliche weiten kann aber auch mal was gröberes super werfen
Dachte nur das die feinen Ruten vielleicht zu leicht für schwarzbarsch sind, da die ja anscheinend doch mehr rabatz machen als unsere flussbarsche
 

Köfte

Gummipapst
Mitglied seit
11. September 2020
Beiträge
957
Punkte für Reaktionen
3.761
Alter
37
Ort
München
Servus Jungs ‍♂ Schöne Grüße aus Bayern
Jetzt muss ich doch mal nachhaken. Da es hier die meisten Beiträge zu dem Thema gibt hoffe ich das ich Gehör finde
Danke im Voraus

Da meine Freundin spontan entschieden hat, das Sie zum Gardasee will, hat Sie gestern einfach mal spontan für nächst Woche gebucht.
Das gute daran ich darf jeden Tag Fischen
Das schlechte
Ich will zum ersten Mal auf Schwarzbarsch Fischen, weiß aber nicht wie. Ich will mir auch kein neues Tackle kaufen, also werd ich mit dem arbeiten was ich hab.
ich hau jetzt mal ne Liste her, und hoffe ihr könnt mir sagen was sich am besten eignet

Shimao Yasei ltd perch Finesse 260 3-21g
Stradic 3000 c14+
daiwa tournement Evo 8, 0,10 Stärke

Iron claw the tok 240 5-65 g
Stradic 4000 c14+
kairiki 0,10

Expride 266L-2 3-10g
Vancord 2500 shg
Mono invistec 3kg
Geflecht morethan 0,08

expride 265ml 4-12g
Soare bb 2000
Kairiki 0,10

abu Garcia veracity 195cm 7-30g
Daiwa fuego 2000 lt
0,08 Geflecht

Shimano speedmaster 240 15-54 g
Stradic 3000 C14+
0,10 kairiki

sportex kevlar Spin 300cm 40-80g
Stradic 4000
Geflecht 12kg

gamakatsu destrada microgame Spezial 220cm 1-9g
Stradic 1000
0,06 kairiki

Das sind jetzt die Gespanne die mir einfallen die sich am ehesten eignen könnten
Will zwei maximal drei mitnehmen
Sind in und um lazise unterwegs
Probieren will ich hardbaits in allen tiefen so bis 10-12 cm
T-rig c-rig skirts kickback Ds und natürlich Blech
Könnte das funzen, oder habt ihr Tipps was am besten läuft?
Kann die Kombis natürlich nach Belieben umstellen
Nochmal Danke, und Viva la Bavaria ✊
Ich war letzter Woche am Gardasee, v.a. Westufer, habe aber leider nicht angeln können. Ich konnte aber viele Angler sehen und auch Fänge sehen sowie Schwarzbarsche im Wasser stehen sehen (wir waren teils mit dem Kajak auf dem See unterwegs)
Der größte Bass den ich sehen konnte war ca 40 cm, die anderen alle 25-30. also vermutlich reicht ne normale Barschrute.
Fische standen oft nah am Ufer z.b. wo große Steine im Wasser Deckung gaben, bzw in Häfen unter Booten und Stegen. Falls man also im Hafen angeln kann: Polbrille auf und los. Die
Angler, welche auf Bass mit Kunstködern aus waren (viele Einheimische hatten Köfis benutzt) hatten eher kleinere Köder so im 10, 12 cm Bereich am Start. Es gab auch schöne Barsche, nicht nur Bass.

Das hier ist übrigens die Stelle, wo ich den größeren Bass gesehen habe. Da wurde kurz nachher auch gefischt, scheint also legal oder (Italien…) geduldet zu sein.
1A9A4A7F-69B8-4418-8AB0-7C817AF56E32.jpeg
 

lui

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
7. September 2015
Beiträge
286
Punkte für Reaktionen
184
Website
www.angel-kniffe.com
Sind in und um lazise unterwegs
Probieren will ich hardbaits in allen tiefen so bis 10-12 cm
Wir waren vor kurzem dort und haben zu zweit in neun Vormittagen etwa 60 Bass zwischen 25 und 40 cm gefangen. Auf Hardbaits gibt übrigens, im Gegensatz zu vor zwei Jahren fast nichts. Darüber habe ich auf Angel-Kniffe gerade vor ein paar Tagen einen Artikel mit Empfehlungen betreffend Rig/Köder/Kombo geschrieben ;)

Das hier ist übrigens die Stelle, wo ich den größeren Bass gesehen habe. Da wurde kurz nachher auch gefischt, scheint also legal oder (Italien…) geduldet zu sein.
Kommt ganz drauf an wer dich wann und wo sieht. In Lazise in den Häfen ist es zum Beispiel absolut nicht erlaubt!
 

Stevel Knievel

Nachläufer
Mitglied seit
7. März 2021
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
8
Alter
33
Ort
Bayern
Wir waren vor kurzem dort und haben zu zweit in neun Vormittagen etwa 60 Bass zwischen 25 und 40 cm gefangen. Auf Hardbaits gibt übrigens, im Gegensatz zu vor zwei Jahren fast nichts. Darüber habe ich auf Angel-Kniffe gerade vor ein paar Tagen einen Artikel mit Empfehlungen betreffend Rig/Köder/Kombo geschrieben
Hab den Artikel gelesen. Fand ihn super,und werd deine Tipps beherzigen, da ich auch lieber weniger fange aber dafür was gescheites
 
  • Like
Reaktionen: lui

Oben