Sonntag, 01.08.2021 | 23:01 Uhr | Aktuelle Mondphase: abnehmender Mond

Bass in Zukunft "heimisch"?

Barsch-Alarm | Mobile
Bass in Zukunft "heimisch"?

BA-Supporter

  • Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!

Wird der Bass in 20+ Jahren in West-Europa "heimisch" sein?

  • Ja

    Stimmen: 83 60,1%
  • Nein

    Stimmen: 55 39,9%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    138

hebeda

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
15. November 2007
Beiträge
448
Punkte für Reaktionen
200
Ort
Leipzig
Website
minipci.biz
es gibt striped bass hybriden vorkommen in der Lausitz , wurde aber hier sicher schon mal besprochen oder ?

Die Gewässer sind allerdings alle bergbaurechtlich gesperrt, da darf nur der lokale Fischer und seine Freunde per Boot rauf .... Angelkarten gibts keine, Uferbetretungsverbot ...
 

Sir Saturday

Barsch Vader
Mitglied seit
18. Juni 2018
Beiträge
2.217
Punkte für Reaktionen
1.891
Ich meinte mit meinem gestrigen Post ein Gewässer in der Lausitz, das hier sogar schon einmal in einem Startseitenbeitrag vorgestellt wurde. Dort darf vom Ufer und vom Boot aus geangelt werden. Ich wusste allerdings nicht, dass die Fische dort Hybriden sind.
 

hebeda

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
15. November 2007
Beiträge
448
Punkte für Reaktionen
200
Ort
Leipzig
Website
minipci.biz
naja ich meine Mortka , die Gewässer ringsherum, die sind alle gesperrt , vor kurzem ist es ja in einem gewässer dort in der nähe zu einem hangabrutsch gekommen .... alles Produktionsgewässer ....
 

Oben