1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Barschln in Schwaben und Oberbayern

Dieses Thema im Forum "Süddeutschland" wurde erstellt von Barschjackl, 3. Oktober 2016.

  1. Hans Dampf

    Hans Dampf Twitch-Titan

    Registriert seit:
    16. April 2018
    Themen:
    1
    Beiträge:
    59
    Likes erhalten:
    23
    Ort:
    Monaco di Bavaria
    Hi David,

    bevor du hier im Forum aktiv bist, bitte kurz im Vorstellungsbereich des Forums einen kleinen Text über dich verfassen, dies vereinfacht das Kennenlernen.

    Viel Spaß schon einmal im BA Forum!
     
  2. DavidBar

    DavidBar Barsch Simpson

    Registriert seit:
    22. August 2018
    Themen:
    1
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    0
    Wo finde ich denn den Vorstellungsbereich?:)
     
  3. mueslee

    mueslee Gummipapst

    Registriert seit:
    25. Juli 2012
    Themen:
    14
    Beiträge:
    949
    Likes erhalten:
    654
  4. DavidBar

    DavidBar Barsch Simpson

    Registriert seit:
    22. August 2018
    Themen:
    1
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    0
    Erledigt :D
    Danke für den Link mueslee ;)
     
  5. balu684

    balu684 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    20. Februar 2015
    Themen:
    0
    Beiträge:
    200
    Likes erhalten:
    44
    Ort:
    Augsburg
    War gestern Abend mal noch an der Lechstaustufe.....für die 1 1/2 Stunden gar nicht schlecht. N gutes Dutzend Barsche und ne Hecht-fritte.
    War zwar nix Großes dabei, hat aber Spaß gemacht.
     
  6. Mateo

    Mateo Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. Mai 2016
    Themen:
    3
    Beiträge:
    153
    Likes erhalten:
    101
    Ort:
    Herbrechtingen
    Hallo zusammen, ich bin werde am Sonntag das erste Mal den Lech befischen. Genauer gesagt, die Staustufe 13.

    Habt ihr evtl. Tipps auf welche Köder die Lechbarsche abfahren ?

    LG Mateo
     
  7. Icehockeyplayer96

    Icehockeyplayer96 Belly Burner

    Registriert seit:
    10. Dezember 2014
    Themen:
    2
    Beiträge:
    43
    Likes erhalten:
    96
    Ort:
    Landsberg am Lech, Germany
    Das wichtigste am Lech ist es, die Burschen zu finden :p hat man Sie gefunden gehen die üblichen Verdächtigen.
    Keitech Palette wie Easy Shiner, Shad Impact, Swing Impact, Noike Wobble Shad oder einfach normale Gummis zwischen 7 und 12 cm wie den Fox ZanderPro oder Savage Gear 3d Bleak Paddle Tail.

    Gruß Alex
     
    Mateo gefällt das.
  8. maedx

    maedx Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. Januar 2017
    Themen:
    0
    Beiträge:
    108
    Likes erhalten:
    183
    Nur dauert das suchen manchmal länger als ein Angeltag dauert :-D
     
    ranseier gefällt das.
  9. Mateo

    Mateo Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. Mai 2016
    Themen:
    3
    Beiträge:
    153
    Likes erhalten:
    101
    Ort:
    Herbrechtingen
    Ouhhh, na dann hoffen wir auf die Erfahrung vom Kapitän ;)
     
  10. Honey_Badger

    Honey_Badger Keschergehilfe

    Registriert seit:
    25. Juli 2017
    Themen:
    3
    Beiträge:
    19
    Likes erhalten:
    11
    Servus,
    war gestern am Kuhsee. Bin eigentlich recht zufrieden.
    Gutes Dutzend Barsche 5 davon Ü20, der Größte hatte 25.
    Ging teilweise ganz schön ab. Da hats die Barsche auch nicht mehr interessiert, dass der Swing Impact schon lange keinen Schwanz mehr hatte und nur noch halb am Haken hing :grin:
     
  11. Icehockeyplayer96

    Icehockeyplayer96 Belly Burner

    Registriert seit:
    10. Dezember 2014
    Themen:
    2
    Beiträge:
    43
    Likes erhalten:
    96
    Ort:
    Landsberg am Lech, Germany
    @Mateo und wie war es am Sonntag? wart Ihr erfolgreich?
     
  12. Mateo

    Mateo Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. Mai 2016
    Themen:
    3
    Beiträge:
    153
    Likes erhalten:
    101
    Ort:
    Herbrechtingen
    Leider wurde der Trip wetterbedingt verschoben. Hoffe wir finden demnächst einen Ersatztermin.
     
    Icehockeyplayer96 gefällt das.
  13. ranseier

    ranseier Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. Mai 2014
    Themen:
    3
    Beiträge:
    273
    Likes erhalten:
    180
    Ort:
    München
    Gestern war ich bei strahlendem Sonnenschein seit langem mal wieder in Augsburg am Kuhsee und was soll ich sagen, es war ein toller Tag. Anfangs lief es etwas zäh, soll heißen, 3 kleine Barsche und ein größenwahnsinniger Hecht, der so groß wie der Köder war, in den ersten 2,5 Stunden. Nachdem ich den See dann einmal umrundet hatte, traf ich einen jungen Burschen und wir tauschten uns kurz aus. Er sagte mir, dass er momentan auf sein Drop-Shot-Rig sehr gut fängt, also dachte ich mir, ok, baust du dir auch schnell eins. Das Problem war nur, dass ich keinen passenden Haken für ein DS-Rig dabei hatte. Das sah er und schenkte mir eins seiner fertig gebundenen DS-Rigs. Wow! Wo findet man heutzutage sowas noch? Also fix ran gemacht und los gings. Das Fischen wandelte sich dann tatsächlich schon fast zu einer Art Frequenzangeln. Wir konnten dann zu zweit fast mit jedem Wurf einen kleinen Barsch fangen. Nach knapp einer Stunde war dann seine Freundin am Telefon und er musste los, verständlich. Ich zuppelte noch eine gute Stunde das geschenkte DS-Rig weiter, wobei die Frequenz etwas nachließ. Obwohl die Größe der Barsche etwas zu wünschen übrig ließ, der Größte war ca. 20cm, war es ein schöner Angeltag.

    So viel Freundlichkeit und spontane Hilfsbereitschaft beim Angeln ist mir in nun fast 45 Jahren am Wasser sehr selten widerfahren. Dummerweise fragte ich ihn nicht nach seinen Kontaktdaten, also falls Du das liest, danke nochmals dafür und wenn Du mal Bock hast mit einem alten Sack angeln zu gehen, können wir gerne nochmal zusammen losziehen.

    ranseier
     
  14. Mateo

    Mateo Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. Mai 2016
    Themen:
    3
    Beiträge:
    153
    Likes erhalten:
    101
    Ort:
    Herbrechtingen
    Der Lech. Staustufe 12-13. Mein erster Bericht.

    Zur Info, dieser Abschnitt ist nur mit einer Gastkarte eines Vereinsmitglieds und dessen Anwesenheit zugänglich. Gut also, wenn man jemanden kennt der bei den Lechfischern Mitglied ist Welch Glück!

    4C9BD5D8-E40D-4AC9-BD1F-D62EC666D7BF.jpeg

    Nach zwei wetterbedingten Absagen haben wir es endlich vergangenen Samstag aufs Wasser geschafft. Die Nacht war kurz, die Vorfreude war einfach zu groß. Kurz bei Youtube noch einige Tipps von Herrn @dietel verinnerlicht und schon klingelte der Wecker um 5:00 Uhr. Kaffee & Marmeladenstulle rin in Kopp und los gings. Der Puls auch. Die anderthalb stündige Fahrt lies den Puls nicht sinken, der vierte Kaffee allerdings auch nicht.

    3E7F2046-31F0-4C1A-A181-B00B98A5BC6A.jpeg

    So – am Spot (eigentlich war es das Ufer, aber Spot klingt so modern) angekommen wollte ich am liebsten schon den Köder aus dem Auto heraus ins Wasser pfeffern. Aber! Nein, erst das Boot startklar machen, slippen, Gastkarte ausfüllen, Mutti anrufen, Testament schreiben. Naja, was muss das muss.

    Als Gast hat man der Vorteil, dass man Gast ist gerudert wurde vom Captain. E-Motor und Echolot sind verboten. Was ein Pech, also das mit dem E-Motor. Für den Captain Aprops Captain, der Name war Programm, aber dazu später mehr.

    Vom Ufer aus über das fast bis zur Oberfläche ragende Gras gerudert ging vom anderen Kollegen, dem Co-Captain und Miteigner des schönen Bootes, der erste Wurf an die Krautkante. Ich schaute erstmal wie erstarrt zu, der Jig ist auf dem Grund angekommen, Schnur hing durch, eine Kurbelumdrehung später war die Schnur straff und die Rute krumm. Erster Wurf, zweite Absinkphase -> Ü30 Barsch auf einen „hässlichen“ duchsichtig-blau-roten Kopyto in 2 inch.

    Jetzt hieß es Ruten raus und los geht’s. Wir versuchten die Stelle mit allem was wir an Ködern dabei hatten zu beangeln, der Ü30 war wohl Single und somit war ein Spotwechel angesagt.

    Wer dorthin rudern musste könnt ihr euch ja denken, ich war es nicht. Ich musste nämlich neues FC anknoten. Den Finger beim Wurf kurz in die Schnur gehängt. PING! Adios Jiggos. Der Lech gibt, der Lech nimmt. Ganze drei Mal hat er genommen. Aber Angler müssen bekanntlich erstmal anfüttern

    Nach diversen Köder -und Spotwechseln hat sich herauskristallisiert, dass die Barsche nur auf schnell gefaulenzte/gejiggte Gummies am 14er/18er Jig in max. 3 inch Lust haben. Das Dekor war völlig egal. Kein Chebu, kein Crank, kein Wobbler, kein 4 inch. Sehr wählerisch die Lechbarsche.

    Meine Tacklebox gibt leider in u3 inch kaum was her. Aber die von den Kollegen. Und hier kommt der Captain wieder ins Spiel. Bisher habe ich noch keinen Lieblingsköder gefischt, aber was der Captain in 5cm abgeliefert hat – mein lieber Herr Gesangsverein du! Zusammen haben wir ca.15 Barsche zwischen 20-30cm auf den einen Köder ins Boot holen können. Andere auf diverse Kopytos und sonstige von denen wir nicht den Hersteller und Namen wissen. Außer einem. Easy Shiner von Keitech in der neuen BA Sonderfarbe Chartreuse/Purple in 3 inch. Bank. Über 10 Barsche und ein kleiner Hecht. Leider ist die Haltbarkeit nicht die beste. Aber schon nachgeordert

    Ah so, fast vergessen. Neben uns hat einer auf Hecht geschleppt. Wieder so ein „hässlicher“ Köder, wieder in weiß-rot-blau Tönen. BÄM. Eckdaten: 119cm, 12,40 kg. Was ein Monster, noch nie einen Ü100cm Hecht gesehen.

    EADCC45D-FF23-458C-8398-B1ECE19EB489.jpeg

    Wir konnten über den Tag verteilt ca. 50 Barsche fangen, bei der Frequenz vergisst man schon den ein oder anderen gern. Ein Hotspot hat für über die Hälfte davon gesorgt. Danke Hotspot.

    Das war mein erstes Mal vom Boot aus, das erste Mal auf dem Lech. Das erste Mal so viele Barsche an einem Tag. Das erste Mal einen 119er Hecht gesehen. Danke an das erste Mal.

    Danke an die Lechfischer und die Captains. Captain, Co-Captain und LK-Captain.

    Hier noch ein paar Impressionen.

    C4CDF026-9A10-405A-8E34-E752CFBAA501.jpeg

    5051D6B1-910A-4E90-92A5-111E3423A351.jpeg

    54B1FD11-F2E4-4EF0-B49A-2AB5507DB420.jpeg

    LG Mateo
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2018
  15. mueslee

    mueslee Gummipapst

    Registriert seit:
    25. Juli 2012
    Themen:
    14
    Beiträge:
    949
    Likes erhalten:
    654
    Sieht das nur so aus oder wurde die 1,20m Hechtdame tatsächlich abgestochen? :(
     
  16. ChN

    ChN Echo-Orakel

    Registriert seit:
    11. Januar 2018
    Themen:
    2
    Beiträge:
    230
    Likes erhalten:
    207
    Genau DAS hab ich mir bei dem Bericht auf der Titelseite auch gedacht! Ist ja jedem sein Bier, aber auf so eine Website ein solches Bild zu posten - Alter, da brauchst Eier für!
    Naja, mal gucken, wie sich die Kommentare entwickeln. Ich hol mal Popcorn ...
     
  17. Mateo

    Mateo Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. Mai 2016
    Themen:
    3
    Beiträge:
    153
    Likes erhalten:
    101
    Ort:
    Herbrechtingen
    Ruhig Blut Jungs, dort herrscht strikte Entnahmepflicht für Hechte!

    Es war nie die Absicht auf der Titelseite zu landen
     
  18. mueslee

    mueslee Gummipapst

    Registriert seit:
    25. Juli 2012
    Themen:
    14
    Beiträge:
    949
    Likes erhalten:
    654
    Das ist ja überhaupt nicht das Thema sondern es geht darum, dass hier im Forum laut Regeln eigentlich keine Bilder von toten Fischen geduldet werden. Mit seinem Fang kann natürlich jeder anstellen was immer er möchte...

    Nichts persönlich gegen dich, du warst ja nicht mal der Fänger! :)
     
    Mateo gefällt das.
  19. Mateo

    Mateo Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. Mai 2016
    Themen:
    3
    Beiträge:
    153
    Likes erhalten:
    101
    Ort:
    Herbrechtingen
    Das mit dem Bild von toten Fischen ist mir bekannt. Meiner Meinung nach geht das Bild in Ordnung, kein Blut, kein Köder. Hart an der Grenze, aber das soll ein Admin entscheiden.

    Ich bin froh, dass ich ihn nicht gefangen habe, ich hätte die alte Dame nicht abstechen können.
     
  20. mueslee

    mueslee Gummipapst

    Registriert seit:
    25. Juli 2012
    Themen:
    14
    Beiträge:
    949
    Likes erhalten:
    654
    Ja natürlich, will hier auch nicht den Möchtegern-Admin spielen. Nur hätte ich eben von vornherein auf das eine Bild verzichtet, wohl wissend, dass das hier nicht geht und früher oder später wieder für unnötige Diskussionen und Aktionen von Admins sorgen wird. Irgendwem fällt der tote Fisch halt immer auf und das Bild finde zumindest ich schon recht eindeutig :)

    Bin aber raus jetzt, wurde ja alles gesagt. Trotzdem ein schöner Spot dort am Lech!
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2018

Diese Seite empfehlen