Beitrag enthält Werbung
Tackle-Tipps

Zodias 2020: Zodias nähert sich Poison Adrena an!

Wir Shimano-Teamangler sind angehalten, bestimmte Termine einzuhalten. So dürfen wir z.B. bis zum Ablauf der Embargo-Frist nichts über neue Produkte verraten – und wenn uns die frohe Botschaft noch so unter den Nägeln brennt. Ganz besonders schwer fiel es mir in diesem Fall, die Klappe zu halten. Ständig habe ich entrüstete Nachfragen erhalten, wie Shimano nur drauf gekommen ist, die Zodias aus dem Programm zu nehmen. Oder warum die 272 MH nirgends mehr zu bekommen ist. Oder ob ich jetzt wirklich alle M-Ruten versenkt habe, weil man keine mehr bekommt und wohl auch keine mehr nachproduziert werden. Ist ja klar, dass ich am liebsten direkt rausposaunt hätte, dass ihr nur noch ein bisschen Geduld haben müsst. Und dass alles viel besser wird als vorher. Weil es ja eine Neuauflage der Zodias geben wird, die im Februar in die Angelläden kommt. Und die euch noch mehr begeistern wird, als es die alte getan hat. Weil da u.a. das Adrena-Griffteil mit eingeflossen ist und weil sie noch schärfer aussieht. Das darf ich seit HEUTE verkünden. Also tue ich es auch HEUTE!

Also: Es kommt eine neue Zodias! Noch leichter. Noch sensibler. Noch schicker!

Das 2020er Zodias Spinning-Modell.
Die Cast-Version der 2020 Zodias.

Was viele Angler erfreuen wird: Die Cast-Modelle gibt’s als Ein- und Zweiteiler! Alle Spinnings sind? Zweiteiler! Mit der 270 M-2 gibt’s eine krasse Allround-Rute, die sich anschickt, sogar der besten Barschrute der Welt Konkurrenz zu machen. Und es gibt zwei BFS-Versionen! Eine lange 168 LBF (einteilig) und eine etwas kürzere 164 LBF-2 (zweiteilig). Auch in der M-Klasse gibt’s zwei Modelle, nämlich eine zweiteilige 1610 M-2 und eine einteilige 1610 M. Das gleiche Prinzip greift auch bei den H-Zodiassen: die beiden H-Modelle sind gleich lang (7 Fuß und 2 Inch) und werden als Ein- und Zweiteiler angeboten.

Stark, oder? Ich habe gleich noch eine Batterie Produktfotos, die mehr sagen als blumige Worte eines überschwänglichen Shimano-Teamers.

Die augenscheinlichste Veränderung ist der „Carbon Monocoque“.
Typenbezeichung und Spezifikationen findet ihr jetzt unten auf dem Griffteil.
Der Ci4+ Rollenhalter.
Hier nochmal alles beides zusammen im Bild.
Die Beringung der 164 LBF.


Zodias 2020 Spezifikationen

Die auffälligste Neuerung ist der neu gestaltete Griff. Der Moosgummi-Abschluss wurde durch einen Carbon Monocoque ersetzt. Das macht die Ruten leichter und erhöht noch einmal die eh schon enorme Sensibilität. Der Griff fungiert nicht nur als Bissverstärker sondern überträgt auch Ködervibrationen und „Störgeräusche“ wie z.B. Krautkontakt oder das Antockern von Kleinfischen.   

  • Carbon Monocoque
  • Ci 4+ Rollenhalter
  • Fuji Alconite Beringung
  • Fuji SiC Spitzenring
  • Hi Power X Blank


Erste Praxiseindrücke

Natürlich habe ich auch schon eine da. Na klar ist es eine 166 M geworden (Wurfgewicht 7 bis 21 Gramm) und ich bin aller dietelschen M-Klassen-Probleme zum Trotz (Insider wissen, dass ich die gern mal versenke) total zuversichtlich, dass wir beide lange Spaß miteinander haben. Zumal es eine denkwürdige Ruten-Einweihung gab: Ich war mit unserem Karpfen-Spezi Martin beim Hecht-Video-Dreh und hatte die neue Zodias am Vortag ganz frisch bekommen mit dem Auftrag, ein paar Fotos am Wasser zu machen. (Martin ist einer der besten Fotografen im Shimano-Team – Karpfenangler halt.)

Ein wunderbarer letzter Angeltag im Jahr 2019 wird gekrönt durchs Einfischen der 2020er Zodias.

Wir stehen noch hechtangelnd auf dem Steg. Ein eiheimischer Angler kommt vorbei. Wir fragen ihn nach Barschen. „Gibt’s hier nicht. Müsst ihr ans Pumphaus in die Kurve.“ Weil das Licht gerade so schön ist und das Schilf so toll leuchtet, wollen wir aber schon hier ein paar Bilder machen, wie die Rute in der Hand liegt.

Liegt wirklich gut in der Hand, das Teil...

Ich werfe in einen kleinen Kanal. Ein Ned-Rig. Der Köder kommt auf. Ich zupfe einmal an. Es zuckt. Barsch! Haben wir gelacht…

… und fängt sogar Barsche, wo es gar keine Barsche gibt.

Zodias 2020-Modell-Übersicht

Natürlich gibt’s die neue Zodias als Cast- und als Spinning-Version. Nämlich 6 Casting-Modelle und 5 Spinnings. Als da wären:


Zodias 2020 Casting-Modelle

Zodias 168 LBF: 2,03 m – 92 Gramm – WG: 4 bis 12 Gramm
Zodias 1610 M: 2,08 m – 110 Gramm – WG: 7 bis 21 Gramm
Zodias 172 H: 2,18 m – 127 Gramm – WG: 14 bis 42 Gramm
Zodias 164 LBF-2: 1,93 m – 92 Gramm – WG: 4 bis 12 Gramm
Zodias 1610 M-2: 2,08 m – 107 Gramm – WG: 7 bis 21 Gramm
Zodias 172 H-2: 2,18 m – 130 Gramm – WG: 14 bis 42 Gramm

Zodias 2020 Spinning-Modelle

Zodias 264 ULS-2 (Solid Tip): 1,93 m – 90 Gramm – WG: 1,5 bis 5 Gramm
Zodias 264 Ul-2: 1,93 m – 92 Gramm – WG: 2 bis 7 Gramm
Zodias 268 L-2: 2,03 m – 95 Gramm – WG: 3 bis 10 Gramm
Zodias 268 ML-2: 2,03 m – 97 Gramm – WG: 4 bis 12 Gramm
Zodias 270 M-2: 2,13 m – 107 Gramm – WG: 5 bis 15 Gramm

Der UVP liegt bei 174,95 €.


Ich hoffe sehr, dass ich mit der guten Nachricht vielen Menschen noch mehr Lust auf die neue Angelsaison gemacht habe!

Toller Bericht Johannes !! Ich hatte auch eine Zodias 166M2 und der Tackleaffe schielt nun auf die neue Zodias 1610 M-2. Ich frage mich ob die Rute bisschen weicher ist als die "alte" wegen den 10cm mehr, oder merkt man da keinen Unterschied ?
Sehr ausführlicher und interessanter Bericht. Gruß Jan
@Swabian_Perch: Ich hab nicht den Eindruck, dass sie viel weicher ist. Hab die alte aber auch gerade nicht zur Hand. (Gefischt habe ich sie na klar schon.) Die beiden Modelle werden von Shimano mit "F" (Fast) angegeben.
Ich glaub ich muss mal wieder etwas an meinem Tackle ändern
Servus Johannes,
hast du Infos zum UVP der Rute, wird der aufgrund de Monocoque Features steigen...gibt es dazu Infos?
LG
Das passt ja super, wollte mir eine zodias cast zulegen, dann wird es jetzt das neue Modell
Gibts Infos zu den Preisen? Oder habe ichs überlesen?
Die Preise, die Shimano JP angibt, sind um 1000 bis 2000 Yen höher im Vergleich zum bisherigen Modell.
Danke erstmal für die erfreulichen Nachrichten. Kommen zur Expride- und zur Adrena-Serie ähnliche News? Was mich an den Zodias-Ruten ein wenig abschreckt, ist die agressive Farbgestaltung und vor allem, dass es auf dem deutschen Markt keine farblich dazu passenden Rollen von Shimano gibt.
hmmm, ich glaube die Zodias 268 ML-2 oder die Zodias 270 M-2 wird meine neue Barsch Peitsche
Oh nein dann werd ich mir auch wohl mal eine Zodias gönnen. Da ich nicht Casten kann wird es die Zodias 270 M-2
Geil. Gestern kam meine 166ml und jetzt lese ich den Bericht hier :D Bin jedenfalls sehr angetan von der Zoie ml und hab inklusive Gutschein gerade mal 92€ löhnen müssen alles richtig gemacht. Wann gibt's denn Infos zu Preisen der neuen Modelle am Deutschen Markt?
Kann es sein , dass bei den Casting LBFs ein Bug in den Länge drin ist? Die 168 LBF müsste doch 2,03m haben.
Sehr geile Optik. Da zieht sicher bald eine bei mir ein :cool:
Hammer. Ich muss glaube ich 2 davon kaufen: 1x Spinning, 1x Casting :hearteyecat:

Ab wann genau können die Ruten gekauft werden? Ich freu mich riesig. :)
Wenn ich mir die japanische Seite anschaue, scheinen die "einteiligen" Castings aber alle am Griff geteilt zu sein? Ist das ein Fehler oder kannst du das bestätigen @dietel ?
@all: Ich hab nachgefragt und den UVP oben nachgetragen. Hier nochmal für alle, die auf die Antwort als Kommentar warten: Der UVP liegt bei 174,95 €.
@meslee: Kann ich nicht bestätigen. Einteilig ist nach meinen Infos (und die hab ich aus der Rohversion des Produvt Sheets) wirklich einteilig.
Hallo Johannes! Danke für den vorab ausführlichen Bericht. Kannst du was zum Datum des Verkaufsstarts sagen?
Gruß aus Rostock
Christian
@all: Verkaufsstart ist wohl Anfang Februar.
Leider scheinen einige Modelle wie zb. die 172 MH-2 wieder nur dem japanischen Markt vorbehalten.
Danke Dir!
Gekauft
Wider klasse geschrieben, bei mir darf eine Zodias 1610 M-2 einziehen.
MINDESTENS eine gönne ich mir
Keine infos zu:
"line weight"?
Um welches carbon handelt es sich?
20T, 24T, 30T, Graphite etc.?
Wo gibt es infos dazu zu finden?

Grüße.
"Der Moosgummi-Abschluss wurde durch einen Carbon Monocoque ersetzt. Das macht die Ruten leichter und erhöht noch einmal die eh schon enorme Sensibilität. Der Griff fungiert nicht nur als Bissverstärker sondern überträgt auch Ködervibrationen und „Störgeräusche“ wie z.B. Krautkontakt oder das Antockern von Kleinfischen"

Wir haben hier beim lesen dieses Abschnitt 10 minütigen lachkrampf bekommen. Das ist Marketingtechnisch true nextlevel shitt, beyond all esoteric...
@Lauerput: Dazu habe ich keine Infos. Was nichts mit einer mir auferlegten Schweigepflicht zu tun hat.
@Karauschenfreund: Freut mich :)

Die Gewichtsreduktion ist ja messbar. Bei der 172 H wiegt die neue 127 Gramm. Die alte wiegt 132 Gramm. Das sind keine Welten. Aber wir bewegen uns hier ja auf dem höchsten Level. Da geht dann eben nicht mehr viel.

Was die Sensibilität angeht: Shimano gibt da sogar eine Prozentzahl an. Das fand ich selber ein bisschen übertrieben. Logischerweise greife auch ich die Rute nicht am Griffende. Da aber fast der gesamte Griff aus Carbon bzw. Ci4+ Material besteht, hat man schon noch ein bisschen mehr Gefühl als mit normalen Rollenhaltern und Endstücken. Die Adrena ist ja nicht umsonst so beliebt. Sicher nicht nur wegen des Carbon-Griffes mit dem zugegebenermaßen seltsamen Namen. Aber der ist schon ein Feature, das noch ein bisschen was an Sensibilität rauskitzelt. Am besten mal fischen...
@Shellmann: Ja. Ist so. Um die 272 MH 2 tuts mir auch besonders leid. Dafür gibt's jetzt aber ne zweiteilige M bis 15 Gramm in Anlehnung an die Adrena 276. Etwas kürzer. Aber sicher auch genial. Ich würde mir ja noch ne 280 H wünschen für Zander. Aber da sind wir halt abhängig davon, was die Japaner bauen.
@johannes
Ich fische die 270mh spinning. Die ja meiner Meinung nach mit 18g sehr underrated ist.
würd mir jetzt noch gerne eine etwas leichtere kaufen. Lieber die 4-12 oder die 5-15?
Danke schon mal
Gruß Andy
Ich finde eigentlich nicht, dass die MH Spinning krass underrated ist @aquarace. Sagen viele Menschen. Aber bei den JDM Ruten wird das reale Wurfgewicht angegeben. Bei 'Euro'-Ruten ist das WG eher so eine Gewichtsklasse. Ich würde die MH jetzt nicht konstant mit 25 Gramm und 4 - 5 Inch Köder fischen. Da geht dann schon Wumms verloren.

Ich freue mich sehr auf die 15 Grammer und bin sehr gespannt, wie sie im Vergleich zur entsprechenden Adrena ausfällt. Und auf die 168 LBF freu ich mich auch sehr. Cool, dass es mal eine lange BFS zu uns rüber geschafft hat.
Die m Spinning hat mir bei der letzten Serien echt gefehlt, nutze die ml-2 bis 10g + 3,5", alles darüber war mir nichts... sollte die m-2 nen Tick mehr vertragen (14g +3,5") verliebe ich mich wohl erneut :D genau dieser Bereich hat mir das ein oder andere mal gefehlt, war mir mit der mh aber zu "knüppel" irgendwie... (persönliches empfinden)
Ich finde es eigenartig, dass bei den Castings die 164 BFS zweiteilig kommt, und dagegen die längere, sperrigere 168 BFS nur einteilig. Gibt es hierzu eine logische Erklärung?
Voll doof das es keine mh Casting gibt...
Auch voll doof dass es keine ML Casting gibt!!!! Was soll das denn?
...täusche ich mich, oder fehlt in der Übersicht der Ruten die 166M, welche du @dietel oben erwähnt hast, zu besitzen? ;-)
@dietel ... und die einteilige 1610M fehlt ebenfalls in der Übersicht ...

Tippfehler ???
@ Johannes Dietel
in deinem Video Texas auf Plattfisch fällt Deine Einschätzung bezgl. der 270MH etwas anders aus ;-).
Und ja ich fische die auch sehr, sehr gerne.
Ich Frag mal anders. Trifft die bis 12g oder die 15g Rute ihre Range genauer als die 270er? . Mir geht es nur darum bestell ich mir die 12g oder Warte ich auf die 15g. Vielen Dank
http://fishing.shimano.co.jp/product/rod/images/3852/lure_list01.jpg Passt die Tabelle der alten Zodias in etwa für die neuen Modelle auch? Die 1610M-2 in Kombination mit Mono interessiert mich für Hardbaits
Welchen Online-Shop empfehlt ihr denn für die Bestellung von Shimano-Ruten?
@tobsen23 Ich kaufe sie da wo sie am günstigsten ist, welcher Shop das ist, ist mir völlig egal... (außer bei einem Shop, da bestelle ich nichts mehr)
An welchem Tag kommt die zodias genau raus?
Wenn kommt die raus? Gefällt mir optisch sehr gut:)
https://www.angelcenter-kassel.de/shimano-zodias-casting-rute.html Hier sind die ersten Modelle
Hallo Dietel,
würde sich die Zodias 172 H-2 auch zum Vertikalangeln einsetzen lassen am Hamburgerhafen!!! Danke im voraus für die Antwort.
MfG
Manfred Pfeiffer
Diese Nachricht habe ich heute erhalten, kann mir das irgendjemand bestätigen?

"es tut uns wirklich leid, aber wir haben heute vom Hersteller mitgeteilt bekommen das sich der Liefertermin von der von Ihnen bestellten Rute Shimano Zodias 270m-2 Spinning (ao3342) voraussichtlich auf Ende Mai verzögert.
Für die Wartezeit möchten wir uns entschuldigen, aber wir haben leider auch erst heute diese Information erhalten."
Heute meine 2020 Zodias abgeholt. Falls es interessiert Fisherman's World in Neumarkt verkauft die für 129,00 Euro und er hat noch reichlich da.
Casting oder Spinning?
casting
Stand jetzt bei Angeljoe verfügbar:
164L-BFS2
172H-2
268ML-2
hat jemand schon die1610 als Zweiteiler oder Einteiler irgendwo gesehen?
Warum werden die mit Poison verglichen?
A