Beitrag enthält Werbung
Tackle-Tipps

XPlasma Asegai – Sunlines neueste PE + Gewinnspiel

Wir sagen es vorab: Dieser Artikel wird für eine Vorstellung von Angelgerät ganz schön abstrakt und an manchen Stellen vielleicht auch etwas schwer zu greifen. Ich selbst (Carsten) habe erst kürzlich, als Sunline bei uns zu Gast war, einen halbstündigen “Plasma-Lehrgang” mit Power Point Präsentationen und Videos bekommen, damit ich euch die brandneue Plasma Rise Technology erklären kann. Oder: Damit ich es zunächst selbst erstmal richtig verstehe. Ich versuche, dass ich den Artikel auf das Nötigste beschränke und ihn für euch leicht lesbar halte. Wenn es an einer Stelle doch einmal zu technisch oder theoretisch wird, dann scrollt doch einfach weiter zu den Eigenschaften der Sunline XPlasma Asegai beim Fischen. Wir haben den Artikel für euch daher in zwei Punkte gegliedert:

1: Plasma Rise Technology und Plasma im Allgemeinen

2: Dadurch erzielte spezielle Eigenschaften der XPlasma Asegai im praktischen Einsatz

Sunline wendet bei der XPlasma Asegai PE die so genannte „Plasma Rise Technology“ an, bei der „Atmospheric Pressure Plasma“ zum Einsatz kommt. Die ganze Sparte der plasmabehandelten Schnüre läuft ebenfalls unter dem bedeutungsschwangeren Titel „Plasma Rise“. Hierzu gehört zum Beispiel auch die Shooter Machinegun Cast bei den Mono-Lines.

Atmospheric Pressure Plasma beschreibt dabei ein Gas, bzw. verschiedene Gase, mit unterschiedlichen Eigenschaften, die dazu genutzt werden, um die Schnuroberfläche zu modifizieren. So entsteht eine absolut innovative, achtfach geflochtene Angelschnur, die man problemlos als Weltneuheit bezeichnen kann. Und zwar als eine solche, die auch wirklich eine ist! Kein anderer Hersteller wendet ein solches Verfahren bei Angelschnüren an.

Bei der herkömmlichen Schnurherstellung wird die Schnuroberfläche mit einem Coating versehen, um sie glatt und abriebfester zu machen. Coating kann man recht simpel als eine Beschichtung auf Harzbasis beschreiben.

Bei der Plasma Rise Technology hingegen wird kein solches Coating aufgebracht, sondern die molekulare Struktur der Schnuroberfläche chemisch verändert. Dazu wird die Schnur nach dem eigentlichen Flechten und vor dem Spulen auf die Verkaufsspule durch einen speziell entwickelten Zylinder geführt.

Innerhalb dieses Zylinders findet der neuartige Plasma Prozess statt, bei dem die Schnuroberfläche veredelt und die gewünschten Eigenschaften erzielt werden.

Plasma allgemein und auch der Produktionsprozess klingen sehr nach Science-Fiction. Im Prinzip ist es das auch. Wenn wir uns jetzt noch einmal genauer ansehen, was Plasma in Bezug auf die XPlasma Asegai eigentlich bedeutet, wird klar, was für eine abgefahrene Technologie Sunline da entwickelt hat.

Unter einem Plasma versteht man ein ionisiertes Gas, das aus einem Gemisch von Ionen, Elektronen und neutralen Teilchen besteht. Plasma wird häufig als der vierte Aggregatzustand neben fest, flüssig und gasförmig bezeichnet, weil es einige spezifische Eigenschaften besitzt, die Stoffe in den drei anderen Aggregatzuständen nicht haben.

Ein einfaches Beispiel hierfür wäre Eis (fest), Wasser (flüssig), Wasserdampf (gasförmig) und eben Plasmazustand.

Nun ist es allerdings so – und das ist tendenziell ziemlich problematisch – dass Plasma nur bei sehr hohen Temperaturen auftritt. In der Natur ist dies zum Beispiel bei der Sonne, im Weltraum in Form des interstellaren Gases, im Inneren von Sternen oder bei Blitzen der Fall. Auch beim Arbeiten mit einem Schweißgerät tritt Plasma auf.

Im Prinzip ist es relativ selbsterklärend, dass man eine geflochtene Schnur nicht mit mehreren Millionen, oder zumindest mehreren Tausend, Grad Celsius bearbeiten kann, wenn selbst höhere Temperaturen im aufgeheizten Auto Schnur schädigen können.

In Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern der Universität Tokyo und Dr. Miyahara, CEO of Plasma Concept Tokyo, hat Sunline durch intensive Forschung daher eigene Methoden entwickelt, um Plasma für die Schnurherstellung nutzbar zu machen. Das so bezeichnete Damage-Free Plasma & Temperature Control Plasma sind inzwischen registriert, geschützt und patentiert.

Damage-Free Plasma:

Wie man sehen kann, trägt die Hand vom Plasma keinen Schaden davon. Das Papier oder die Baumwollfasern beginnen nicht zu brennen. Auch die Kerze entzündet sich nicht. Mit anderen Worten: Das „schadensfreie Plasma“ erzeugt keinerlei Schäden durch elektrische Entladung und Wärme.

Temperature Control Plasma:

Wie die anderen Bilder verdeutlichen, ist durch das Plasma keine Veränderung des rohen Eies und des rohen Fisches festzustellen. Auf dem nächsten Bild ist zu sehen, wie Wasser aus dem Injektor tropft. Es wird dabei wird vom Plasma eingefroren, obwohl die Temperatur des Plasmas hoch ist. Der Eisklumpen wiederum schmilzt dann überhaupt nicht. „Temperaturgeregeltes Plasma“ bedeutet, dass sich die Temperatur von unter Null bis hin zu hohen Temperaturen regeln lässt. Je nachdem, was gefordert ist.

Ich denke, das sollte an dieser Stelle genügen. Was die Plasma Rise Technologie von einem konventionellen Coating unterscheidet, wisst ihr nun. Auch, was Plasma selbst ist, wo es in der Natur vorkommt und dass es ursprünglich viel zu heiß ist, um in der Schnurproduktion überhaupt eingesetzt zu werden, weil es die Schnur schlicht schmelzen würde. Wie genau es auf Temperaturen gebracht wird, mit denen gearbeitet werden kann, darf ich leider ohnehin nicht sagen. TOP Secret! Also rein in die Praxis. Was kann die XPlasma Asegai PE nun am Wasser? Ist für viele wahrscheinlich sowieso der interessantere Part.

Grundsätzlich steht die XPlasma Asegai für 3 Punkte, die sie in Summe zu einer perfekten Schnur zum Angeln mit Kunstködern auf Spinnrollen und BC-Reels machen. Diese wären:

  • Als 8Braid absolut leise und sehr glatt
  • Robust, super strong, langlebig
  • Wasserabweisend

Die XPlasma Asegai PE wird aus acht Einzelfasern zu einer konstant runden 8Braid geflochten. Als Faser kommt bei dieser Schnur die HG-PE (High-Grade PE) Faser zum Einsatz, aus der beispielweise auch die Career High 6 hergestellt wird. Sunline setzt somit bei der Produktion bereits von vorherein auf ein sehr hochwertiges Vormaterial.

Durch den bereits ausführlich vorgestellten Plasma Rise Prozess wird die Schnuroberfläche dann so verändert, dass auch ohne Coating ein äußerst glattes Geflecht entsteht. Die XPlasma Asegai gleitet dadurch geräuschlos durch die Rutenringe und ermöglich exzellente Wurfweiten.

Da die Schnur angenehm steif und kein (zu) superweiches Baumwollfädchen ist, lässt sie sich sowohl mit Spinn-, als auch mit Castingrollen, angenehm werfen. Bei den ersten Würfen ist die XPlasma Asegai vielleicht sogar etwas ungewohnt steif. In Kombination mit der ultraglatten und gleichmäßig runden Schnuroberfläche fühlt sie sich frisch von der Verkaufsspule fast an wie eine Mono. Im Einsatz „fischt sich die Schnur aber ein“, das heißt sie wird spürbar smoother. Nach kurzer Zeit ist dies dann in etwa vergleichbar mit der Haptik der Super PE 8 Braid.

Eine weitere Eigenschaft, die charakteristisch für die XPlasma Asegai ist, ist ihre überdurchschnittliche Robustheit und hervorragende Langlebigkeit. Der Sunline Firmenslogan „The Strength To Guarantee Your Confidence“ passt hier einfach zu 100%. Auch im Dauereinsatz oder beim Fischen in strukturreichen Bereichen fasert die Schnur nicht aus.

Das haben uns auch bekannte „Vielangler“ wie Enrico di Ventura so bestätigt. Enrico hat die XPlasma Asegai testweise bereits seit November 2018 auf zwei Rollen und sie somit im Winter bei kalten Temperaturen und während diversen Turnieren hart rangenommen. Probleme? Fehlanzeige. Kurz gesagt: Die Schnur ist einfach tough.

Nichtsdestotrotz muss man auch die XPlasma Asegai weiterhin als geflochtene Schnur betrachten. Auch, wenn die Abriebfestigkeit vergleichsweise hoch ist, ersetzt das kein Fluorocarbonvorfach. Realisiert wird die erhöhte Resistenz gegen Abrieb durch – na klar – den Plasma Rise Prozess.

Dieser sorgt auch für den letzten Punkt, in dem die XPlasma Asegai aus der Masse an geflochtenen Schnüren heraus sticht: Die Fähigkeit, wasserabweisend zu sein. PE Material selbst saugt kein Wasser auf, aber geflochtene Schnur wird etwas schwerer, wenn Wasser in die Zwischenräume der Fasern gelangt. Dies wirkt sich negativ auf die Wurfweite und die Wurfeigenschaften im Allgemein aus. Je weniger eng verflochten die Schnur ist, desto mehr.

Da der Plasma Rise Prozess verhindert, dass Wasser eindringen kann, behält die Xplasma Asegai ihre Wurfweite auch bei kontinuierlichem Werfen bei.

Fairerweise muss man sagen, dass auch die Plasma Rise Technologie ihre Grenzen besitzt. Die durch die Behandlung mit Plasma veränderte Schnuroberfläche behält ihre Eigenschaften (= Abriebfestigkeit, Glattheit, wasserabweisend) merklich länger als eine geflochtene Schnur mit klassischem Coating, allerdings hält es nicht unendlich. Das ist auch gar nicht möglich, da die Schnur permanenter Reibung ausgesetzt ist, wenn sie in Kontakt mit dem Schnurlaufröllchen ist, durch die Rutenringe gleitet und unter Wasser mit Strukturen in Berührung kommt.

Bevorzugt man stets die bestmögliche „Performance wie aus der Packung“, kann es also sinnvoll sein, je nach Intensität der Nutzung das letzte Stück Schnur auf der Rolle von Zeit zu Zeit etwas einzukürzen.

Möchte man das nicht, beispielweise um Schnur zu sparen, hat man auch bei fortschreitender Nutzungsdauer eine langlebige, robuste und super starke Schnur mit hervorragenden Wurfeigenschaften auf extrem hohen Niveau.

Damit ihr euch vom hier Beschriebenen selbst ein Bild machen könnt, verlosen wir 3 Spulen unserer neuen XPlasma Asegai PE und legen noch ein passendes „Plasma Rise“ T-Shirt von Sunline oben drauf!

Um teilzunehmen, teilt uns in den Kommentaren einfach euren Schnurwunsch mit. Alle verfügbaren Varianten der neuen XPlasma Asegai könnt ihr hier einsehen:

https://www.lurenatic.de/de/schnur/geflochten/sunline-xplasma-asegai-8braid.html

Gern könnt ihr auch Feedback da lassen oder eventuell offen gebliebene Fragen in den Kommentaren stellen. Wir versuchen dann entsprechend darauf zu reagieren.

Das Gewinnspiel läuft bis einschließlich 18.08.2019. Die Gewinner werden anschließend per Zufallsgenerator ermittelt.

Viel Glück und beste Grüße,

Team Lurenatic

 

 

 

 

 

 

Light Green, in 16 lb wären super. Klingt ja echt wie eine neue "Wunderschnur".
Ich würde mich sehr über die Light Green in 10lbs freuen, da ich schon länger sehr auf die Schnur gespannt bin.
T
  • T
    Toby-AS
  • 04.08.2019
Bin auch super Neugierig auf die Schnur. Light Green in 12lbs fände ich super.

Danke für das tolle Gewinnspiel

Grüße Toby
Klingt nach einer super Neuerung. Wird früher oder später sowieso bei mir landen.
Gerne dark green in 12lb
Interessante Schnur, die mich hoffentlich überzeugen wird?

Light Green
16lbs
Würde mich über Light Green in 12lbs freuen,um zu testen ob sie vielleicht mein Nachfolger für die Super PE 8 ist.
Nachdem ich nach nem Backlash meine neue Siglon leider komplett in die Tonne hauen konnte, würde mich vor allem die 12lb in Light Green interessieren.
Danke für die Verlosung!
Naja, dann versuche ich einmal mein Glück.
Vielleicht gewinne ich auch einmal was im Leben.

Hört sich ja nach einer neuen Era der Schnüre an.
Testen lohnt sich bei Sunline auf jedenfall.

Dark Green
8lb
Ein wirklicher Nachfolger für die super pe8....
in 10lbs und light green bitte!
Neigierig bin ich schon auf das Wunderwerk, Light Green in 12lbs fände ich super zum testen. VG
Nicht nur Alternative sondern Verbesserung zur schmerzlich vermissten Super PE 8?
Muss ich testen! Im Glücksfall bitte die PE1 in light green
Danke für die Aktion.
P
  • P
    PM500X
  • 05.08.2019
Klingt ja echt super futuristisch. Wäre echt spannend zu wissen, wie groß der Unterschied auch in der Praxis ist. Die 8lb in light green wäre dabei mein Favorit :)
Da ich hauptsächlich die Super PE 8 fische wäre ein vergleich echt schön!
Die Light Green in 8lbs würde ich sher gerne einmal pobewerfen. Grüße Tobi
Da ich ausschließlich Sunline Schnüre auf meinen Rollen habe wäre ein Vergleich zur neuen ganz interessant. Sollte die Glücksfee mich ziehen würde ich 12lbs in light green wählen
Light green 8 lbs. Ich bin gespannt, ob die hohen Erwartungen erfüllt werden.
B
  • B
    barschzanker
  • 05.08.2019
hi! ich hät gerne die 16lb in light green!dankö
Hört sich spannend an und bin gespannt ob man den großen Unterschied merkt.Ich würde die 18lbs in light green nehmen
Endlich ist die Schnur verfügbar! Da ich auf die Stradic FL eh noch warten muss, kann ich auch bis zum Ende des Gewinnspieles warten.
Würde mich über eine light green 18 lbs zum Zanderfischen freuen! Besten Dank.
Bin gespannt auf die Schnur...scheint ja sehr innovativ zu sein :)
12lb in light green würde mir gut schmecken :D
Super Aktion von euch mal wieder. Würde gern mal die 8lb in light Green ältesten und sehen, wie sich die neue Schnur fischt.
Ich würde gern die PE 3.0 in Dark Green testen.
12lb in light green bitte :)
Die 4,6 kg Version in Light Green wäre sicher super zum Barsche ärgern <3
J
  • J
    jacobarsch
  • 05.08.2019
Die schnur in light green in der Stärke 1.2 also 12 lb würde mich sehr interessieren.

Und als Frage @carsten: woher kommts, dass die PE-Klassen und die Tragkraft da doch deutlich niedriger angegeben werden als bei anderen Sunline Schnüren? (oder hab ich was überlesen im Text?)

Viele Grüße
Vielen Dank für die ausführliche Vorstellung der Schnur. Gerade das Thema Abrieb ist bei uns am Fluß ein großes Thema und somit würde ich sehr gerne die
Dark Green, 18lb bei uns an der Weser testen.

Gruß Marco
Die Suche nach der perfekten Schnur endet nie ;-)
Daher würde ich die Light Green in 12lbs gerne fischen und testen wollen
Würde gern mal die 12lb light Green testen
Das klingt mal äußerst interessant.
Ich würde mich für die 12lbs in light green entscheiden, zum testen.
wäre für mein Barschcombo genau das richtige :) Ich hätte gerne light green in 10lbs
10lbs in Licht green wären schön.
Mal schauen, ob die Schnur die Erwartungen erfüllen kann und hält, was sie verspricht.
Vielleicht ein Ersatz für die Cast Away.
Lightgreen in 15 lbs bitte! danke!
lg Heli
10 lbs light green, würde ich gerne mal auf meiner Barsch-Rute testen
Hallo,
Würde gerne die light Green in 16Ibs testen.
Hi,

coole Sache, ich würde bein Gewinn gerne eine PE 0.6 testen wollen.
Die Light Green in 10lb wäre dufte :)
Gerne mal testen würde ich 12 oder 30 lb in Hellgrün! Ich bin gespannt!
Würde mich über eine light green in 8lbs echt freuen, bin echt mal gespannt wie die Schnur so ist.
PE 0.8 in dark green würde mich interessieren. LG
Einmal die 10lbs in light green bitte ;)
Ich würde mich über die light green in 10lbs freuen. LG
Ich würde gerne die PE 0.8 in dark green zum Barschangeln in der Sorpe testen ?
12 lb in Light Green
8lb /0.8 PE in LIght Green :)
Würde gerne die 3.0 in Light Green testen :)
Klingt ja Interessant. 10lb in lime green würde ich gern testen!
Wow das klingt ja mal vielversprechend und auch preislich ziemlich interessant! Bin aktuell auf der Suche nach ner neuen Schnur und vielleicht habe ich ja Glück! 8lb in light Green wäre optimal! Und Danke für die Klasse Erklärung zum Plasma verfahren ?
Keine Scheu vor technischen Details, bzw. Beschreibung der Herstellungsprozesse. Ist zmd. für mich sehr interessant zu lesen.

PE 1.5 in light green wäre die richtige für mich zum Testen =)
Normalerweise fische ich die Sunline Cast Away auf allen BC Rollen. Die Vorstellung der XPlasma Asegai hat mich aber neugierig gemacht! Da die 16 lb auf meiner Metanium ausgetauscht werden muss würde ich mich über die 16 lb in Light Green freuen!
12lb Light Green wäre top
Da ich die CastAway mal austauschen muss, würde ich mich über die 10lb in light green freuen...
Die schnur in light green 16 lb wäre super.
Hört sich sehr interessant an! Ich würde sie gerne testen in 12lb :)

Klasse Bericht.
Light green 16 lb würde ich gerne testen.
Liest sich gut.....ich würde gerne die 18lb mal testen wollen!
Hört sich gut an! 10lb in light green wären meine erste Wahl!
Meine Wahl wäre die 10lb / 4.6kg / PE 1.0 Schnur in Light Green.
Die 12lb in Light Green für die BC wär ideal.
Und schön, dass Du für diese Aktion endlich Deinen begehbaren Kleiderschrank öffnest, Carsten. ;-)
die 12lb light Green das wäre suuuper !
Next Level Braid?
Da bin ich dabei, PE 1.5 in Light green wäre toll.
P
  • P
    Percarius
  • 05.08.2019
Die 1.2 PE wäre in Light Green wäre sehr interessant auf meiner Barschrute.
Über die PE 1.5 in Light Green würde ich mich freuen.
Light Green in 12lbs wäre genau ideal für meine Barsch Combo!!
LG und tl,
Jan Age
richtig geile Schnur! Ich denke in 10lb bin ich bestens versorgt.

MfG Matthias
16 Lbs in Light Green wäre Klasse. Bin gespannt ob die wirklich so gut ist wie sich es ließt.
Klingt super spannend. ??
Über die 16lbs in dark Green würde ich mich sehr freuen.
Für mich wäre die light green in 12 lbs perfekt!
In PE 1.5 passt die Schnur am besten zu mir :)
Klingt auf jeden Fall verrückt! Teste für euch gerne die 18lb in Dark Green.
Light green in 8 lbs
Mist, hatte mir erst gerade frisch die Career6 in PE 1,2 bestellt:) Würde gerne die Asegai in gleicher stärke testen! Danke
Bin gespannt, was sie kann. Meine 3 Rollen mit der Siglon PE8 waren nicht überzeugend. Die alte Sunline PE8 war super. Egal, nach vorne schauen. 10lb in light green wäre mein Traum zum Barscheln.
Die Produktbschreibung hört sich interessant an. Die 8lb. in Light Green würde ich gern testen.
Wuerde gerne die 18 lbs testen, Farbe egal. Verspreche Euch mein ehrliches Feedback.
Hört sich sehr interessant an! 8lb in light green wäre meine Wahl.
Light Green in 16lbs. Bin gespannt ob die Vorschusslorbeeren gerechtfertigt sind :)
Zum Barsche zuppeln bitte die Light Green in 8lb in den hohen Norden verlosen, danke!
Ich bin gespannt, ob das eventuell eine würdige Nachfolgerin für die Super 8 PE werden könnte. Am liebsten in der 16 lb Version light Green für Zander
Gerne würde ich die 12 lb in light green testen ;-) Gruß
Klingt sehr vielversprechend. Ich würde die Light Green in 30lb. Ich würde sie gerne zum Zanderangeln testen.
LG Franz
Als Ersatz für die Super PE 8 würde ich sie gerne mal testen.
12 Lb in light green würde ich mir aussuchen
Hallo !
Sehr schöne Aktion - scheint ein interessante Schnur zu sein.
Für mich bitte die PE 1.2 in Dark Green.

Gruß,
Andreas
Über 10lb in light green würde ich mich freuen :)
PE1.5 in Light Green wäre mein Favorit.
Moin, also ich würde mir die XPlasma Asegai in PE0.8 in Light Green, 8lb. wünschen.
Die XPlasma Lightgreen in 0,12 wäre meine Wahl. Damit wird auf Zander und Hecht gefischt. Die Informationen hören sich ziemlich interessant an.
Mal sehen wie sie sich so schlägt.
Light Green in 10lb bitte! Bin gespannt!
Ich nehm die PE1.0 in light green ;)
Kann man mal mitmachen (-; Lightgreen in 16LB Bitte!
Hört sich schonmal sehr interessant an - ich würde die PE 3.0 in light green glatt auf die neue Certate LT spulen und knechten wollen :)
Würde dann auch gerne mal die 12lb Variante in light Green probieren.


Kann man schon einen direkten Vergleich Bzw. Pro und contra zur career high 6 ziehen ?

Gruss
Gern würd ich mir ein Bild der neuen Strippe in "16lb light Green" machen.
Ich denke aber nicht, dass diese gegen die Kairiki ankommt...
Bitte belehrt mich eines Besseren! ;-)
12lbs in light Green ??
Die 10lb in Light Green. Obwohl ich das Orange der Super PE 8Braid ganz geil finde würde ich mich über eine kleine farbige Abwechslung freuen. Vielleicht hab ich dann ja auch gleich einen würdigen Nachfolger für die SuperPe 8Braid ( wenn meine Vorräte 2022 oder so endlich aufgebraucht sind ? )
Light Green in 12lbs würd ich gut finden ;-)
Brauch man so etwas? nö!
Nehmen würde ich se aber trotzdem ?. Am besten in 12lbs in Light Green.
Light Green im 8 lbs wäre doch was fürs UL fischen auf Forelle,würde ich zumindest gerne mal testen...
????
Ich würde mich über die Light Green in 10LB freuen.
Sehr geiler bericht , möchte ich gerne testen Light Green in 12lbs
Robustheit, ist bei uns an der Donau, ein großes Thema.
Ich würde gern die18 lbs light green probieren.

LG
F
  • F
    Fms51
  • 05.08.2019
Würde gern die 16 lb in light green gewinnen für meine neues Barsch chello als Abrundung
Klingt super.
16 lbs in light green würde ich gerne mal testen.
Petri!
Coole Sache, bräuchte mal Ersatz für meine geliebte Castaway in light green 12 lb.
Moin. Nach der etwas enttäuschenden Siglon, bin ich auf der Suche nach einem Nachfolger der Super PE 8. Hoffe die Schnur kann einigermaßen mithalten, daher für mich die 8lb /0.8 PE in LIght Green für meine Barschflitsche, danke!
Mein Favorit wäre die 10lb in light Green. Dale für den kleine Einblick hinter die Kulissen.
Jetzt habt ihr mich ja neugierig gemacht...die super pe und die career high 6 sind ja schon top.und da noch eins drauf setzen?würde ich gern mal testen.am liebsten die pe 1.7 in light green.
Gruss peter?
16lb in light green ?
Klingt fast zu gut um wahr zu sein ;o) aber getestet wird sie auf jeden Fall - Ich bin gespannt! 12lbs Light Green wäre super.
Die Schnur macht mich echt neugierig. Ich würde mich freuen wenn ich die PE 6.0 zum Hechtangeln testen dürfte. Damit wären dann alle Rollen mit einer Sunline ausgestattet.
M
  • M
    MarkusD
  • 05.08.2019
Ich würde es gerne mit der Light Green in 10lbs probieren. :)
sehr interessante schnur. wünsche allen viel glück beim gewinnspiel. falls ich der glückliche sein sollte, hätte ich die schnur gerne in 16lb light green.
Ich würde gerne Light Green in 18lbs testen. :)
Würde sehr gerne die 8lbs in light green testen, falls ich Glück habe.
sehr freuen würde ich mich über, Light Green in 10Lbs als neue Schnur auf meiner Stradic FL, das wär der Hammer ! :)
Hi ich würde mich sehr über die light green 12 lb freuen :)
Interessanter Bericht. Da würde ich gern die 8 lb in Light Green auf Forelle testen :)

Lg Merlin
light green 10lb
Hi, ich würde gern die 12 lb in dark green testen wollen =) Hab bisher jede Schnur aus dem Sunline Programm gefischt und war, bis auf eine Ausnahme, von allen begeistert =)
die 4,6 kg Variante in Light Green würde perfekt auf meine Rolle passen
ich hät gerne die 16lb in light green!
Mich würde die 12 lb light green interessieren.
E
  • E
    emceeee
  • 06.08.2019
Ich hab zwar schon die 8lb Version in lime hier aber Ersatz kann man immer gerne gebrauchen ;)
Bin auch super Neugierig auf die Schnur, vor allem da ich eine neue Schnur suche :).
Light Green in 16lb wäre klässe.

Danke für das Gewinnspiel

Grüße
Moin auch. Die Schnur in 12lb in light green würde ich gerne mal aufspulen.
Oh Carsten, das mal ne coole Aktion....Da ich gerade auf HighEnd Tackle umgestiegen bin, wäre die Schnur ja mal ne Alternative zu meinen Sunline Schnüren die ich ja eh schon seit Jahren benutze....Ich würde gern mal die 10lbs in light green testen...
S
  • S
    Spinna96
  • 06.08.2019
Hört sich fast schon zu gut an die Schnur.
Ich würde die Light Green in 18 LBS gerne auf Zander testet.
Interessante Neuentwicklung! Hut ab.
Vor allem die Tragkraft klingt im Gegensatz zur Career High 6 realistisch.
Falls Fortuna gnädig ist, nehme ich die #1.2 in Light Green. Schöne Aktion :)
Das klingt mega interessant! Ich würde mich über eine 10 lbs in Light Green freuen.
Light Green PE #1
12lb in light green.

Zum Barscheln.
Klingt erst mal gut. Wenn ich Glück haben sollte, hätte ich gerne die 10lbs in light green
12lbs ind light green

Kling sau geil, bin echt gespannt!
PE 0.8 in Light Green
Ich würde gern mal die 10lb Variante in Light Green zum Barsche zuppeln testen. Kenne mich mit Sunline Schnüren überhaupt nicht aus.

Coole Aktion wieder mal von euch!
18lbs PE1.7 Light Green !
Keine Ahnung warum ich gestern nicht direkt eine gekauft hab ??
Hi!
light green in 16lbs würd ich auch gerne testen... klingt sehr interessant.... großartig find ich was ihr euch für arbeit macht uns die neue Technologie zu erläutern! Top!!!!!
Die 10lb in light green fände ich super. Wäre auch mein nächster Einkauf um die 12lb castaway auf der ul caste zu ersetzen.
Die Schnur klingt einfach zu gut, bzw deren Eigenschaften.
Light Green 16lbs wäre toll zu testen. :)
Ich würde die stärkste Variante gerne zum Wallerspinnfischen testen!
Light Green in 10 lbs wär top. Size S falls ich gewinne:)
Ich würde den Stauseezandern gern mit der light Green 16 Lb auf die Schuppen rücken.
Och gegen die 0.8 hätte ich nichts einzuwenden :)
Bin ich mal gespannt!
Light Green 12lbs würde perfekt zum Fisch passen.
10 lbs in Light Green bitte...
Bin gespannt, ob sie hält, was sie verspricht.
Ich würde gerne die 1.2 in dark green testen.
Danke, gute Aktion von euch.
Bin gespannt wie sich die Sunline XPlasma Asegai PE in der 18lb Version im Langzeittest schlägt.
Die Plasma in Light Green und 30LB würde ich gerne bei einem einwöchigen Trip im Salzwasser testen
Hatte sie gerne in 16Lbs dark green. Wäre klasse die mal zu Testen.
Hätte gerne die light green in 18 lbs zum testen:)
Sehr interessanter Artikel,
8lbs in Light Green bitte.
Über 16LBs in lightgreen würde ich mich sehr freuen.
moin,
ich würde mir die pe5.0 gerne auf die hechtrolle spulen;-)
Ich würde die 8lb in light green sehr sehr gerne auf meiner ML Cast Rute testen. Wenn sie tatsächlich so steif ist, wäre das natürlich spitze.
Hmmm,

wenn ich mich recht erinnere, gibt es kaltes Plasma bereits seit den 90er Jahren. Jede Neonröhre erzeugt kaltes Plasma. Was das jetzt wohl bei einer Geflochtenen bewirkt?

Ich hätte gerne die dunkelgrüne Variante in 60 lbs. Mal sehen, wie sie sich mit großen Ködern schlägt.
L
  • L
    Lurenatic
  • 07.08.2019
@Jacobarsch:

Die XPlasma Asegai ist mit Knotentragkraft angegeben, die Siglon PE und die Career High 6 linear. Daher hast du verschiedene Werte bei gleicher PE Klasse.
(Kommentar wird beim Gewinnspiel nicht gezählt)
Light Green in 8 Lbs wär traumhaft :))
Würde gerne mal die 0,1er Schnur testen, liest sich sehr interessant
Wenn der Zufall es so will, würde ich mich über die PE 1.0 in light green freuen.
Über 12 Lbs, light green würde sich die Caldia sehr drüber freuen:)
Servus, hört sich gut an, würde mich über eine 12lb in light green freuen.

danke für gewinnspiel.
Da sind wir gespannt ob die Qualität auch den Preis rechtfertigen kann. Ich würde gerne die 10lb in light Green testen! Tight Lines
Das ist mal ne spannende Produktionsdoku! Vielen Dank für den Einblick. Ich würde mich über eine 8lbs in dark green freuen.
TL! 6-77
16 LB light Green wäre ein träumchen ?
Light Green in 12 lbs wäre Wundervoll!
Light Green, 12lb :)
Hallo, ich würde gerne die Light Green PE 1.0 testen ??
Light Green in 10lbs
Das wäre die Schnur für meine Gewässer. Ich denke die Schnur ist extrem leise.
Light Green 8 Ibs wäre ein Traum!
18lb dark green :)
Das klingt alles echt sehr interessant und nach ner echt guten Alternative zur herkömmlichen Geflochtenen.
Mich würde die Variante 16 lb in lightgreen ansprechen
Hallo,

Sehr interessanter Artikel, ich persönlich würde die 16lb in Light Green bevorzugen.

Vielen Dank
Hört sich schon mal sehr interessant an! Würde mich auch gerne davon in der Praxis überzeugen!

Ich würde gerne 10 oder 12 lbs testen, je nachdem, was ihr grade so über habt ;) Farbe ist mir eig egal, wobei ich light green bevorzugen würde.
Ich würde mich über die Light Green in 8lbs freuen.

Gruß
Jan
Haven will :) 10lb light green
Das ist ja mal ne coole Schnur. Wenn die hält was sie verspricht der Hammer. Würde die im Falle des Falles in light Green und 16 lbs nehmen.
R
  • R
    rheingauner
  • 08.08.2019
Wenn ich mir eine Schnur aussuchen könnte, hätte ich gerne die 10lb in grün.
moin,
ne line in 10 od. 12 lbs wäre interessant zu testen...farbe wäre mir wurscht... ;)
greetz...
10 lb, light green :) Schade, dass es keine auffälligeren Farben gibt. Orange, Pink...
lg
Hört sich klasse an würd die gerne mal testen da ich zur Zeit die career high Fische auf meiner Metanium DC.
Mir wäre sie in 18LBS in Light Green am liebsten!

Vllt hab ich ja Glück ?
T
  • T
    tommek
  • 08.08.2019
Die Light Green in 8lbs
Ich hätte gerne die Schnur in 18 lb. Mal gucken, ob sie hält, was sie verspricht.
Die 10lb in light green wäre mein Favorit. Könnte die ultimative Winterschnur werden.
Meine Lieblingsschnur (bis jetzt) Super Pe 8!!!
Unglaublich in welchen Abständen Sunline da Neuerungen rausbringt!
Toller Bericht, besten Dank. Verständlich und interessant, wenn auch etwas futuristisch. Ich würde die 8lbs Variante in light green wählen.
BTW, cool so eine Schnüre in Deutschland beziehen zu können.

VG
Interessant!
Light Green 16lbs wären schön.
Light Green 10lb wäre genau richtig für mich !
:)
Light Green
16lbs
=)
Light Green in 12 lbs wäre perfekt für meine Alde zum testen :D
Die 16lb in light green würde ich sehr gerne testen :)
Die 10Ib Light Green würde ich gern mal antesten :)
Sehr interessant! Sollte ich gewinnen hätte ich gerne in hellgrün die 18lbs Schnur, mich würden die anderen Größen aber auch interessieren!
S
  • S
    Skylobo
  • 09.08.2019
Klingt echt na h einer wunderschnur würd sie gerne probieren in 50LB light Green bitte danke ^^
Hört sich sehr interresant an. Ich würde gerne die Light Green in 12lbs testen.
PE1.0 in light green für mich bitte
Obwohl ich ohnehin schon begeistert bin von den Schnüren, die uns heute so zu Verfügung stehen, würde ich die hier -am liebsten als 10lb/4,6kg-Version in dark green sehr gern "einfischen" und dabei merken, wie sie dabei noch besser wird...!!!
Moin, m.E. ist das doch ein Verschmelzen der Oberfläche. Das hatten wir doch schon mal bei der ersten Fireline, wenn ich mich nicht irre. Das das die Zugfestigekeit wesentlich über das Ausgangsniveau hinaushebt ist fraglich. Für mich geht damit die Möglichkeit der Spleißung einer echten geflochtenen flöten, was für mich wesentlich wichtiger ist. Dafür hat sich jemand die Mühe gemacht und eine schöne Werbekampagne mit technisch hochtrabendem (Zeugs erstellt. Aber vielleicht hilft ja der Glaube auch ein paar Prozent. Ich bleibe bei meiner Stroft ...
light green 10lb
light green 8lb wäre mein Favorit !
Light Green 10lb wäre für mich ideal
Hört sich spannend an und bin gespannt ob man den großen Unterschied merkt.
Ich würde die 12lbs in light green nehmen.
4,6 kg in Light Green. Für die Barsche.
18lb in light green .. bitte
Hallo allerseits,
Light Green in 12lbs würde mich sehr erfreuen.

Danke für das Gewinnspiel - mega sache.
Moin, Light Green in 30 lbs würde mich freuen ✌
Dark Green in PE 1.2 wäre ein Träumchen :)
Da meine aktuelle Berkley Schnur ein Grauss ist würde ich mich über die 8lbs in light green zum Testen sehr freuen
light green, 12 lbs. Ein Traum.
Ich würde mich sehr über die Light Green in 10lbs freuen.
Schon Wahnsinn was alles für eine Angelschnur an Technologie aufgefahren wird.
PE 1.0 in Light Green, bitte.
Bin gespannt auf die Schnur.
Würde mich über eine 16 lbs in Light Green freuen. :)
Liest sich wirklich gut und innovativ.
Ich würde gern die 10lb in light Green testen.
16ls light Green ;-)
Mein Favorit wäre 12 lbs in light green.
viel technischer schnickschnack !

quintessenz ist , da wird eine neue thermo fusionsschnur auf den markt gebracht, nur ohne themo oder fusion ;) .

unterschied ist hier , das man nicht wie vorher ein gelege mehrerer paralleler fasern durch verschweißen behandelt , sondern die oberfläche von einem geflecht verändert !
Da mach ick ooch mit.
Einmal 12lbs im leichten Grün bitte.
Hol mich Glücksfee -

Light green in 12 lbs wäre was für unsere Gewässer.
Würde mich über die 16 lbs schnur in light green freuen.
Liebe grüße
Ich würde mich über die 10lbs bzw. PE 1,0 in light green sehr freuen.
Ich würde mich über die 30lb /13,6kg Variante in Light Green freuen. Bin sehr gespannt
LG Fabi
Light Green in 18 lb wäre super interessant! Dann könnte ich endlich mal meine PP ersetzen
Interessanter Artikel. Die 18 LB in Light Green würde ich gerne mal fischen!
Die 10lbs in light green steht jetzt ganz oben auf meinem Wunschzettel. Sunline hats drauf.
Hallo !

Ich hätte gerne die PE 1.5 in Light Green, T-Shirt Grüße L.

Viele Grüße
Hallo!

Light green 10lb wäre top.

Gruß...
  • jb
    jb
  • 15.08.2019
Zum Barscheln würde mich die 8lb in Light Green interessieren
Gruß jb
18lbs in light green.
Hört sich interessant an.

16lb in light green.
Die 10lbs und light Green wäre das richtige für's Barscheln ....für meine erste Sunline wäre das ein guter Anfang
Im Falle eines Falles bitte 8 lb light green
10 lb in light green
10 lb in light green wäre sehr schön zum testen auf der BC
Verdammt, ich bin wohl 30min zu spät versuche aber trotzdem mein Glück.

Ich würde die Light Green in 16lb nehmen
L
  • L
    Lurenatic
  • 20.08.2019
Hallo zusammen! Das Gewinnspiel haben wir so eben ausgewertet und der Generator hat folgende 3 Gewinner ausgespuckt:

- Mats
- Barschbuddy
- Naijing

Herzlichen Glückwunsch! Bitte sendet uns eine PN, damit wir den Versand besprechen können.

Allen anderen vielen Dank für die wie immer überragende Teilnahme! Die nächste Chance kommt sicher. :)

Beste Grüße und Petri,

Team Lurenatic
Klingt extrem geil. Würde sie im Falle des Falles in light Green und 16 IB nehmen.
Glückwunsch den glücklichen Gewinnern ??
S