Marius Krauza von der myBait-Bootshalle verlost ein Echolot!

Marius Krauza von der myBait-Bootshalle verlost ein Echolot!

Als ich mich neulich nach hochwertigen Einzelteilen (genauer gesagt nach einem Stuhlsystem mit höhenverstellbaren Beinen und dreh- aber justierbaren Sitzen) umgehört habe, habe ich nicht schlecht gestaunt, wie viele Menschen mir myBait empfohlen haben. Schließlich war Inhaber Marius mal Werbekunde hier und hat – wie der Name seiner Firma schon sagt – hauptsächlich Köder verkauft.

Köder kann man zwar immer noch in seinem Shop erstehen. Dabei handelt es sich aber dann mehrheitlich um Restposten aus vergangenen Tagen. Denn wie das kleine Anhängsel „Bootshalle“ schon andeutet, hat Marius den Schwerpunkt stark verschoben. Jetzt werden Bootszubehör und Angelboote verkauft. Eine interessante Entwicklung, der ich mit einem Interview auf den Grund gegangen bin. Als Bonbon ist ein Echolot für euch herausgesprungen, das unter allen Teilnehmern an einem kleinen Such&Find-Spiel verlost wird.

Johannes: Sag mal, wie kam‘s denn zu der Neuorientierung? Keinen Bock mehr auf Köder?
Marius: Ködershops gibt es viele, aber wirklich gute Shops für Bootsangler muss man richtig suchen. Meine Affinität zur Bootstechnik war schon immer ausgeprägter als zu den Ködern, so war es nur eine Frage der Zeit bis ich das gemacht habe was mir mehr Spaß bringt.

Johannes: Hast Du Dich auf irgendwas spezialisiert?
Marius: Ich denke in Sachen Fishfinder macht mir keiner was vor. Das sieht auch z.B. Lowrance so, denn die haben mich zu einem autorisierten Lowrance und Simrad Dealer gemacht. Allroundmarin, die ja seit 20 Jahren Humminbird und Minn Kota Importeur sind, haben mich zum Schulungscenter für Minn Kota, Humminbird und Allroundmarin Schlauchboote gemacht. Das kommt nicht von ungefähr, denn ich lege großen Wert auf gute bedarfsorientierte Beratung. Ich empfehle meinen Kunden nur Produkte, die auch zu deren Anforderungen passen.

Johannes: By the way – bist Du ausgebildeter Mechaniker oder wie kommt die Leidenschaft zum Bootsbasteln?
Marius: Ich habe eine klassische kaufmännische Karriere durchlaufen. Abi, Ausbildung und BWL Studium. Ich habe 15 Jahre als angestellter Controller gearbeitet, die letzten Jahre davon als Leiter Controlling mit Mitarbeiterverantwortung. Eine schicksalhafte Fügung hat mich dazu bewogen, den Schritt in die 100%ige Selbständigkeit zu gehen. Der kaufmännische Part fällt mir leicht und der handwerkliche Part macht mir Spaß. Die Kombination daraus funktioniert ganz gut bei mir.

Johannes: Wie gehst Du denn vor, wenn jetzt jemand mit einer Rohschale und ein paar Ideen zu Dir kommt? Kann man den Ausbau zusammen mit Dir planen?
Marius: Zuerst muss ich alle Ideen der Kunden kennen und analysiere das Kundenanforderungsprofil. Dann kann ich den Kunden beraten und schaue was von seinen Ideen umsetzbar ist und teile mit was sogar noch besser gemacht werden kann. Umfangreiche Fishfinder-Installationen werden von mir mit Hilfe von Plänen visualisiert. Das ist z.B. auch gängige Praxis in vielen Werften. Anhand der Pläne kann sich dann jeder Kunde ein genaues Bild von meinen Vorschlägen machen.

Johannes: Macht es Sinn, sich sein Boot selber zusammenzustellen oder hast Du auch fertig aufgebaute Boote da?
Marius: Ich verkaufe amerikanische Angelboote der Marke Alumacraft und Tracker. Für beide Marken bin ich aktuell der einzige deutsche Laden, wo man diese Boote kaufen kann. Diese Angelboote werden von Werk aus fast immer ohne Marineelektronikteile ausgeliefert. ‚Fertig‘ wird das Boot dann erst bei mir auf Kundenwunsch gemacht.

Johannes: Wer kommt den alles zu Dir? Gibt’s sowas wie den typischen myBait-Bootshallen-Klienten?
Marius: Ja, das kann man schon sagen. Es sind in der Regel besser verdienende qualitätsbewusste Bootsangler mit ganz zielgerichteten Vorstellungen für ihr zukünftiges Angelboot.

Johannes: Klingt nach einem schönen Job. Was macht Dir am meisten Spaß an deiner Arbeit?
Marius: Ganz sicher ist das die Bestätigung der Kunden. Ich höre so häufig, dass die Kunden sich bei mir gut beraten fühlen und alles genauso funktioniert wie ich es gesagt habe. Das finde ich toll.

Johannes:
Aber zum Angeln kommst Du schon noch?
Marius: Ja, wenn auch deutlich weniger als noch vor 5 Jahren. Mir ist es natürlich sehr wichtig, trotz der vielen Arbeit immer auch noch Zeit für das Angeln vom Boot zu finden. Sämtliche Marineelektronik will schließlich auch auf dem Wasser angewendet werden.

Johannes: Gibt es noch etwas besonderes was Du uns mitteilen willst?
Marius: Ich möchte euch kurz von meinem Projekt www.angelboot.de erzählen. Ich baue hier an einer Marktplatzplattform für gebrauchte Angelboote und verwandte Produkte. Die wenigsten können sich ein neues Boot leisten und suchen deshalb nach gebrauchten Angelbooten. Die Nachfrage ist groß aber es gibt keine zentrale Anlaufstelle wo man suchen könnte. Das will ich mit Angelboot.de jetzt ändern. Alle Privatleute können hier kostenlos ihr gebrauchtes Angelboot einstellen und zum Verkauf anbieten. Und kostenlos bezieht sich hier auch auf den Verkauf. Nur gewerbliche Anbieter werden in Zukunft Gebühren zahlen müssen.

Und jetzt kommen wir zur Verlosung. Und zwar geht es um ein Humminbird 560.

Um das zu bekommen, müsst ihr euch einmal durch die Alumacraft-Boote klicken und herausfinden, mit welchem Modell der Bertus Rozemejier zum Angeln fährt. Die richtige Lösung schickt ihr dann per Mail an Info@myBait.de. In den Betreff schreibt ihr bitte Barsch-Alarm-Gewinnspiel und den Bootstyp. In die Mail dann euren Barsch-Alarm-Usernamen und eure Anschrift.

Die Aktion läuft bis zum 1.8.2012 – der Gewinner wird hier bekannt gegeben! Viel Glück!!!

Kategorien: News

Kommentare

  1. AssAssasin
    AssAssasin 1 Juli, 2012, 15:31

    Habe mich bei Marius auch gut aufgehoben gefühlt bei der Motorensuche….
    jetzt noch den angelboot link korrigieren und alles passt 😉

  2. dietel
    dietel 1 Juli, 2012, 15:50

    für den hinweis. da hat sich ein "e" eingeschlichen gehabt…

  3. Thymallus
    Thymallus 6 Juli, 2012, 12:31

    Hi,

    ich hab bei Marius das ganze technische Equipment für mein Boot bestellt und es hat alles super geklappt. Marius stand mir dann auch per Telefon noch für den einen oder anderen Tipp zur Seite. Super Service und Preis\Leistungsverhältnis. In den nächsten Wochen werde ich einen Bericht über das Boot und das Equipment auf unserer Seite einstellen.

    Alles Gute Marius und weiter so.

  4. Thymallus
    Thymallus 6 Juli, 2012, 12:31

    Hi,

    ich hab bei Marius das ganze technische Equipment für mein Boot bestellt und es hat alles super geklappt. Marius stand mir dann auch per Telefon noch für den einen oder anderen Tipp zur Seite. Super Service und Preis\Leistungsverhältnis. In den nächsten Wochen werde ich einen Bericht über das Boot und das Equipment auf unserer Seite einstellen.

    Alles Gute Marius und weiter so.

  5. dietel
    dietel 9 Juli, 2012, 08:20

    über den bericht freue ich mich schon! ich fänge es eh gut, wenn wir das thema "boot" und "bootsausbau" ein bisschen gründlicher beleuchten. vielleicht können wir da ja ne rubrik draus machen, in der die bootsbesitzer ihre boote vorstellen und erklären bzw. anhand von fotos zeigen, wie sie was gebastelt haben.

  6. twokanu
    twokanu 19 Juli, 2012, 18:42

    Da muss ich doch einmal in die Tasten greifen! Bin zwar noch nicht lang hier angemeldet, lese aber schon seit gefühlten 100 Jahren hier mit!

    Ich mach es dann auch einfach kurz:

    – bei einem Besetztzeichen beim Telefonat mit mybait kommt eigentlich immer ziemlich schnell ein Rückruf!

    – kompetente Beratung (obwohl der Anrufer auch ein bisschen weiss, was er benötigt! 😆 )

    – schnelle Lieferung, bei der bislang Entäuschungen absolut nicht vorgekommen sind… d.h. keine Fehllieferungen, keine ewigen Wartezeiten und der Logistikpartner hat bislang auch noch nix Zerbrochenes angeliefert! (liegt wohl an der Verpackung!!!) 😉

    sooo, nun genug des Lobesgesanges (obwohl er einfach nur ehrlich gemeint und gerechtfertigt ist)

    hab mir eben gerade mal die Angelbootverkaufsplattform von Marius angesehen!!!

    Superidee!

    und twokanu wird da morgen mal 2 Freedom Hawk 14 stand-up Fishing kayaks einstellen.

    letztes Jahr erworben und jetzt als gut gebraucht (2 Fishingtrips!) zu kaufen… (Bin KEIN gewerbl. Bootsanbieter – war/bin immer gern AUF dem Wasser als DAVOR – und als Jahrgang 1961 ist mein Bauch doch auf nem Kayak stehend ein bissi BUGLASTIG!) 😳

    mein username Two Kanu bezieht sich aber weder auf two Kayaks noch auf two Kanus (Kanadier)

    freu mich auf die von dietel angesprochene/geschriebene Erweiterung hier mit der Rubrik: Bootsbau/umbau!

    Da mach ich dann gern mal mit! Bin ja auch am "basteln"!!! 😉

    nen lieben Abendgruss vom herrlichen Rhein bei Mainz

    twokanu

    ach ja: nicht an Booten "basteln"! Basteln ist an Verkehrsmitteln GEFÄHRLICH!!!

    Aber bauen daran darf man(N) bislang schon!

  7. Marius
    Marius 1 August, 2012, 15:30

    So liebe Leute, heute ist der 01.08.2012 und ich kann jetzt einen Gewinner der Auslosung verkünden. Es haben sich knapp 50 User beteiligt und ich habe heute einen Zufallsgenerator den Gewinner ziehen lassen. Der 17. User mit der richtigen Antwort macht das Rennen und dieser User-Name lautet: drop

    Herzlichen Glückwunsch von meiner Seite. Morgen schicke ich ein Fishfinder an den User drop.

    Beste Grüße
    Marius Krauza
    http://www.mybait.de
    http://www.angelboot.de

  8. Thymallus
    Thymallus 10 August, 2012, 07:42

    Hallo zusammen,

    wie bereits angekündigt ist der Bericht über unser Boot ein Marcraft Pike Master 440 online und fertig!

    Predator Hunters – Bericht Marcraft Pike Master

Nur registrierte Benutzer können ein Kommentar verfassen.