GT-Wahnsinn im Oman

GT-Wahnsinn im Oman

Dustin war mit ein paar Kumpels (u.a. dem langjährigen BA-Moderator Jan, der nur noch im Salzwasser angeln mag) im Oman. Zielfisch? Der große GT. Hintergrund: In den Oman reisen die GT-Experten dieser Welt, wenn es darum geht, einen richtig großen Fisch zu fangen. Da soll’s wohl mit die größten Exemplare geben. Genau die richtige Destination für die kleine Reisegruppe. Nachdem sich Jan am ersten tag wohl mal flach ins Boot geworfen hat bei einem Biss, um nicht über die Bordwand gezogen zu werden, sichert er hier auf dem Aufmacherbild den Kollege Steffen durch einen beherzten Griff an die Hose.

Ganz schön viel Fisch-Action erwartet euch, wenn ihr diese Folge anschaut.

 

 

Noch ein paar Appetizer gefällig?

Kategorien: BATV

Kommentare

  1. buggi
    buggi 2 August, 2018, 16:26

    Megageil!
    Leider ist die Ausfahrt mit Oceanactive sehr teuer.
    Habe dort angefragt für Dubai, 6h Ausfahrt auf Queenfish mit der Fliege, Preis 858$.
    Oman mit Sicherheit ähnliche Preise..

  2. aspiusfan
    aspiusfan 3 August, 2018, 12:34

    Sehr geil, das weckt Erinnerungen und eben solche Vorfreude 🙂
    Auf den ersten Blick sicherlich kein Schnäppchen aber man sollte im Kopf behalten, dass ein Guidingunternehmen, wie jedes andere Dienstleistungsgewerbe auch, eben entsprechende Aufwände zu stemmen hat. Und wer weiß, wie hoch Lizenzgebühren zum Fischen in arabischen Ländern sind, was so ein Außenborder am Tag schluckt usw usw, sieht das vielleicht nochmal anders. Ist halt kein Uferguiding auf Barsch, sondern eben was Krasses 🙂 Und das der Guide etwas Geld verdienen möchte, darf man ihm eigentlich auch nicht verdenken 🙂

  3. Rollo
    Rollo 3 August, 2018, 20:33

    Ist ja fast so brutal wie barschfischen bei mir 😉 .. neh Quatsch geile Sache.

  4. flax98
    flax98 4 August, 2018, 07:57

    Puh, geile Folge. Ist echt Adrenalin.
    Super Fische, schönes Land.

Nur registrierte Benutzer können ein Kommentar verfassen.