1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Wie organiert Ihr Eure Tackleboxen

Dieses Thema im Forum "Köder" wurde erstellt von FishinTom, 21. Dezember 2006.

  1. FishinTom

    FishinTom Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    17. September 2006
    Themen:
    74
    Beiträge:
    1.552
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kleinmachnow
    Hi,
    ich suche noch den Kick zur Sortierung meiner Gummifische etc.
    Wie macht ihr das?
    Sortierung nach Größe, nach Farben, Wobbler zu den Gummifischen (wenn die Größe passt) oder grundsätzlich extra? Haken zu den Fischen oder extra Box für Haken/Bleie?
    Zielfisch orientiert? WAs macht ihr mit Ködern, die bei verschiedenen Fischen passen? Doppelt kaufen und doppelt einsortieren ...

    Oder ... nehmt Ihr einfach immer alles mit :roll: .

    Gruß, Tommi
     
  2. Zanderkranker

    Zanderkranker Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Themen:
    32
    Beiträge:
    1.827
    Likes erhalten:
    0
    hey den thread find ich hochgradig interessant, mal sehn wie es die anderen so handhaben. :)

    bei mir siehts so aus:
    sortierung nach größen und farben zugleich.
    extrabox nur für jigköpfe!
    zielfisch : auf jeden fall ne Barschbox(dort auch mit einigen jigs ud losen gummis), Zander/Hechtbox(meist schon alle montiert und auf die verhältnisse abgestimmt) gemischt
    jo und was sich überlappt wird doppelt gekauft und einsortiert...! :wink:
    Und Wobbler kommen in extra-boxen
    wenn ich mit dem boot unterwegs bin hab ich eh meist alles bei, auch die kiste mit den losen gummifischen(nachschub). aber als Zu-Fußangler muss man sich etwas einschränken :| :roll:

    greetz
     
  3. mitch

    mitch Echo-Orakel

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Themen:
    6
    Beiträge:
    108
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Reutlingen
    1 Box mit unbestückten Gummifischen, nach Farben sortiert um Verfärbungen zu vermeiden
    1 Box mit Wobblern / Spinnern / Blinkern
    1 Box mit Jigs

    So kann ich mehr Gummifische in der selben Box unterbringen als mit Jigs bestückt und je nach Bedingungen den entsprechenden Köder mit dem passenden Blei kombinieren.
     
  4. Socratez

    Socratez Twitch-Titan

    Registriert seit:
    30. November 2006
    Themen:
    2
    Beiträge:
    55
    Likes erhalten:
    0
    Die Gufis die ich ans Wasser mitnehme habe ich meistens schon mit Jigköpfen bestückt, da ich in etwa weiß wie schwer ich Fischen kann.

    Meistens sind bei mir die Gufis nach Farbe in einer Boxs und Größe und Art also Twister Gufi, in verschiedenen Boxsen Sortiert. Manchmal mische ich aber auch bewusst Verschieden Farbige Köder. Z.B.: Weißer Manns mit Feuergelb/Glitter ProBli Turbo, der Turbo fährbt super geil auf den Manns ab und der bekommt Gelbe Flecken. Finde das ich damit besser Fange oO (Achtung das ist aber Geschmacksache des Anglers)

    Barsch/Hecht,Zander ist bei mir auf jedenfall getrennt, auf Hecht und Zander schlepp ich zum Teil meist nur 3 Korken mit in die jeweils 3 Gufis Gesteckt sind...auf Barsch geht viel mehr mit ans Wasser.

    Wobbler, Blinker, Spinner sind bei mir auch (ausser beim Barschzeug) streng voneinander getrennt. Doch hab ich meistens, immer ein Modell für den Notfall in irgendner Jackentasche dabei.

    8O Hab da mehr System drin als ich Dachte oO
     
  5. FISH-DUDE

    FISH-DUDE Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Juli 2004
    Themen:
    30
    Beiträge:
    607
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lunkercity
    bei mir ists was einfacher - ich hab bloß köder für barsch ;-)

    cranks, jerks, etc. kommen nach typen sortiert in kleinen 6er boxen unter. kleine boxen deswegen, weil man so doch weesentlich flexibler ist und je nach situation nicht alles mitschleppen muss. und gerade aufm bellyboot lassen sich die kleinen boxen einfach besser verstauen.

    softplastics kommen in einer dina4 mappe unter. nunja - mittlerweile bin ich dabei, die zweite mappe anzufangen ;-) nach farben sortiere ich da schon lange nichts mehr. sortierung findet hier auch nach typen statt.

    bleie, haken, rasseln, snaps, etc. kommen in einer kleinen sortimentsbox unter, wobei der kleinkram wie wirbel etc. nochmal in tiemco-hakendosen unter, damit sie nicht rosten und alles seine ordnung hat.

    diese ganzen boxen werden dann in einem tacklebag verstaut und fettich. mehr brauch ich nicht.

    grüße.

    edit: hab ich doch glatt die jigs, spinnerbaits, etc. vergessen ;-) für die hab ich noch keine wirklich schicke lösung. entweder kommen sie auch nochmal in boxen (ist aber gerade bei spinnerbaits immer son büschn hakelig) oder besser im tacklebinder unter.


    ordnung muss sein...


    bodo, EINSATZ!
     
  6. DrGonzo

    DrGonzo Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Themen:
    5
    Beiträge:
    341
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Griesheim
    ich versuch die köder immer nach der dazu passenden rute zu sortieren, und da jeweils die köder die ich am häufigsten benutze zusammen zu packen. der rest liegt wirr verteilt in ganz großen plano-boxen im keller, weil mir suchen offensichtlich viel freude macht :roll:
    also z.b. zwei mittlere boxen mit gummis und eine mit wobblern und spinnern für die skelli (drei boxen passen noch ganz gut in meine umhängetasche), zwei boxen mit großen gufis für die diaflash und so weiter.
    bei den gummis hab ich die losen jigköpfe in der selben box wie die montierten und unmontierten gummis.
    ausserdem sortiere ich, wenn ich zwei gummiboxen dabei hab, nach möglichkeit die grellen farben in die eine und die gedeckten in die andere box.

    such noch ne möglichkeit, wie ich die losen köder (hardbaits) im keller an der wand hängend aufbewahren kann, damit ich nicht immer die boxen durchwühlen muss. hatte ne kurze zeit lang eine alte styropor-platte an die wand geschraubt, aber das hat schlechter gehalten und mehr dreck gemacht, als ich gedacht hab :lol:
     
  7. Rapapapala

    Rapapapala Echo-Orakel

    Registriert seit:
    27. August 2006
    Themen:
    16
    Beiträge:
    188
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zürich /Schweiz
    Cooler Thread!

    Bei mir ist das so:

    Box 1
    -------
    Tools, Vorfächer, Wirbel, Karabiner, Kleingemüse, Gummiperlen, Blei, Styropor, Haken usw. (diese Box ist immer dabei)

    Box 2A, 2B,2C...
    -------------------
    Alles was Gummi ist, nach Grösse/Gewicht in verschiedenen Boxen (ich nehme nur montierten Gummi mit, das Gummilager bleibt zuhause)

    Box 3A, 3B, 3C...
    --------------------
    Alles was Blech ist, nach Grösse/Gewicht in verschiedenen Boxen

    Box 4A, 4B, 4C...
    -------------------
    Alles was Wobbler und Popper ist, nach Grösse/Gewicht in verschiedenen Boxen

    Die Idee dahinter ist natürlich, dass ich die Boxen dabei habe, welche zu den Ruten passen, die ich mitnehme - und die wiederum sind in der Regel zielfischabhängig. Ich finde, das funktioniert gut für mich. Dank dem Tom Hawks Perfection Bag funktioniert's sogar sehr gut!

    Zuhause stehen dann natürlich noch ein paar grosse Kisten rum, mit all dem Spielzeug, das Mann so braucht, um über den Winter zu kommen. ;-)

    Petri!
     
  8. DuffyDuck

    DuffyDuck Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. Juli 2006
    Themen:
    5
    Beiträge:
    122
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    ><(((((°>
    Es gibt sie also doch die ordnungsliebenden Angler.
    Ich muss feststellen das Rapapapala nach dem gleichen System sortiert wie ich.

    Ich könnte jetzt wirklich nur wiederholen was er schon geschrieben hat.
    Ist echt verrückt das du das genau so handelst wie ich oder umgekehrt.


    cya Duffy
     
  9. nordenrockt

    nordenrockt Gummipapst

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Themen:
    19
    Beiträge:
    858
    Likes erhalten:
    13
    bei meinen hechtboxen habe ich nach einsatzgebiet bzw der zu befischenden tiefe sortiert.
    1box: oberfläche
    2box: subsurface
    3box: bis ca 1m
    4box: bis ca 2m
    5box: gufis

    6box: jerks und großkaliber
    7box: softjerks
    dann kommt noch eine kleine box mit nützlichem kleinkram, die vorfachtasche und das wars.
    beim barschen hab ich nach ködern sortiert: wobbler, spinner, gummizeugs, und eine illex box.
     
  10. MSH

    MSH Master-Caster

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Themen:
    35
    Beiträge:
    654
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    52°28'N 13°30'E
    Geil - 'ne Angeber-Box... :lol:


    So, dann will ich mal nach langem mal wieder was für mein Beitrags-Counter leisten. Und auch mal so schön prollen, wie die anderen hier :mrgreen: Außerdem ist das mal ein wirklich spannendes Thema !!!

    1. NATÜRLICH Zielfisch-orientiert !!!
    2. Barsch (beschränk mich mal darauf - Zander hab ich nur 3: Vertikal, andere Gummis, Wobbler):

    a) Gummi separat von Hartem
    b) Typen-rein (soft/hard jerkbaits, gufi/twister, minnow baits/crankbaits...)
    c) größen-sortiert bei Wobblern und Blech (kleine/große Wobbler, "normale"/mini-Spinner...)
    d) intern-spezifsch (dunkle/helle Gufis, bottom bouncing/lipless/moving crankbaits...)

    alles natürlich in 3700er Kisten - scheiß Sucht aber auch !!!!!!



    @nordenrockt:
    warum hängste denn Deine harten Hechtler nicht ? Mach ich auch und funktioniert super ;)
    Die Gufis sortier ich nach klein (15cm - alle in einer tiefen Planokiste) und groß (um 23cm - nach natürliuch/grell in 2 tiefen Flambeaukisten).
     
  11. MSH

    MSH Master-Caster

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Themen:
    35
    Beiträge:
    654
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    52°28'N 13°30'E
    im Winter such ich mir dann noch'n Caddy... :oops:
     
  12. FISH-DUDE

    FISH-DUDE Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Juli 2004
    Themen:
    30
    Beiträge:
    607
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lunkercity
    ich schlepp ja gerne mal 40 verschiedene farben mit mir rum, aber immer maximal 6 stück pro type ;-)
     

    Anhänge:

  13. FISH-DUDE

    FISH-DUDE Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Juli 2004
    Themen:
    30
    Beiträge:
    607
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lunkercity
    und jetzt hat er seinen fred editiert ;-)
     
  14. nordenrockt

    nordenrockt Gummipapst

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Themen:
    19
    Beiträge:
    858
    Likes erhalten:
    13
    @msh: die illex box könnte man squirrel box nennen. sind bei mir einfach die top köder auf barsch. und nicht viele. was soll ich die ganzen anderen kleinen wobbler mitschleppen, wenn sie eh nicht nass werden.

    @nordenrockt:
    warum hängste denn Deine harten Hechtler nicht ? Mach ich auch und funktioniert super

    ^^ versteh ich irgendwie nicht?!.... meine harten hechtler aufhängen? nunü`? klär mich auf :D
     
  15. MSH

    MSH Master-Caster

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Themen:
    35
    Beiträge:
    654
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    52°28'N 13°30'E
    @fish-dude:
    :mrgreen: wollte erst noch abwarten, wie sich das Topic hier entwickelt und dann noch einen nachlegen (sonst erschlag ich wieder das eigentliche Thema ;) - Antwort hab ich aber gespeichert :D )

    @nordenrockt:
    ich meine Hänge-Boxen ;) Da gibt's doch ein paar Systeme, z.B. von Rozemeijer oder wie die alle heißen, oder selbstgebaut.



    Achja: !!! MERRY X-MAS !!! euch allen :D
     
  16. FishinTom

    FishinTom Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    17. September 2006
    Themen:
    74
    Beiträge:
    1.552
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kleinmachnow
    Hui, da habe ich ja eine schöne Diskussion losgetreten. Danke für die Tips. Ich werde versuchen, mich so ähnlich wie Rapapalla aufzustellen. ICh gehe von der Grundannahme aus, dass kleine Köder für kleine Fische sind und große für große. Klar, dass das nur ein Ansatz ist, aber irgendwie muss man ja anfangen.
    Ich will folgendes Umsetzen:
    1. Eine "Immer-Dabei-Box". Da soll Zeug rein, dass man immer braucht: Messer, Knipse, Maulsprerre, Wirbel, Ködernadel und so Zeug.
    2. Dann fange ich ganz klein an. Erste Box beginnt mit Tini-Shads, 3,5er Kopytos, B-Turbotails, Minispinner, Kleinwobler und die Haken dazu. Innerhalb der Schachtel und von Schachtel zu Schachtel sollen die Köder dann größer werden.

    Mir schwebt vor, zu der Immer-Dabei-Box noch ein oder zwei mit der passenden Größe für die Zielfische mitzunehmen.

    Ich muss aber zugeben: Es ist nur so eine Idee, werd' sehen, ob ich schon bei der Sortierung oder erst am Wasser scheitere.

    Liebe Grüße, schöne Weihnachten und viel Spass beim Weiterdiskutieren, Fishin Tom
     
  17. Zanderkranker

    Zanderkranker Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Themen:
    32
    Beiträge:
    1.827
    Likes erhalten:
    0
    na dann haste ja über die feiertage bissel zu sortieren ;-)

    Frohes Fest!
     
  18. 5pinner

    5pinner Gummipapst

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Themen:
    23
    Beiträge:
    785
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Illingen
    Gummis bis 10cm in einer Box und ab 12cm ne andere Box,Köpfe getrennt es sei sie sind schon durchgesteckt. :lol:

    PS.Bilder vor kurzem geschossen beim basteln von Zusatzdrillingen. :wink:
     

    Anhänge:

  19. nordenrockt

    nordenrockt Gummipapst

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Themen:
    19
    Beiträge:
    858
    Likes erhalten:
    13
    @msh: habe nur eine hängebox, aber eher ne kleinere. undzwar die von shimano. wenn man mit ner hand voll köder mal kurz ans wasser will, ist sie einfach super.

    für jerks und co, kann ich mir sonne rozetasche auch gut vorstellen... nur so viele köder hab ich noch nicht.
     
  20. FishinTom

    FishinTom Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    17. September 2006
    Themen:
    74
    Beiträge:
    1.552
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kleinmachnow
    5pinner, Deine Boxen sehen ja so ordentlich aus, warst Du mit denen noch nie draußen?

    Was haltet Ihr von Kork auf den Hakenspitzen. Ein Typ in eine Berliner Laden meinte, die HAken blieben nicht lange scharf, wenn man sie einfach so in die Fächer packt.

    Gruß, Tommi
     

Diese Seite empfehlen