Mittwoch, 19.02.2020 | 20:41 Uhr | Aktuelle Mondphase: abnehmender Mond

Wie läuft es bei euch zur Zeit?!

Barsch-Alarm | Mobile
Wie läuft es bei euch zur Zeit?!

BA-Supporter

  • Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!

Kaka

Finesse-Fux
Mitglied seit
5. März 2015
Beiträge
1.307
Punkte für Reaktionen
1.686
Ich entnehme eigentlich auch seltenst einen Fisch (ausgenommen Regenbogenforellen), aber der Ton macht die Musik! Geht halt gar nicht wie du dich hier benimmst!
 

captn-ahab

Barsch Vader
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
20. Februar 2015
Beiträge
2.065
Punkte für Reaktionen
4.078
Ort
Münster
Sehe es wie der gute Kanalbarschjäger. Die Regeln sind schon recht weit auslegbar und enger müssen sie doch nicht, oder?

Die Netiquette sollte aber bitte stimmen @black_lures
 

black_lures

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
12. Februar 2017
Beiträge
260
Punkte für Reaktionen
278
Meine Güte, es waren ein paar mittlere Barsche. Sowas nennt sich selektive Entnahme und schadet dem Bestand nicht mal annähernd.

was hat das in einem forum zu suchen in dem dieses tier verehrt wird?

nichts.

jeder darf seine fische verspeisen. aber das muss er mir HIER nicht auf die nase binden.

BA hat einen ganz schönen werteverfall hingelegt. viele kleine schritte.

es ist ausserdem klar geregelt was bildlich präsentiert werden darf oder nicht.

ich erwarte von der moderation dass das bild entfernt wird.
 

BadBass

Twitch-Titan
Mitglied seit
20. Juni 2018
Beiträge
81
Punkte für Reaktionen
81
Alter
22
Ort
Bamberg/Heidelberg
geht nicht. würde dir auch 100 abziehen.

barsche sind nicht zum fressen da du honk!
Du weißt doch gar nicht ob die vielleicht verletzt waren und nicht mehr zurückgesetzt werden konnten.
Und was spricht denn dagegen 3 Barsche mitzunehmen, das waren keine 50up und dieser Ton ist in so einem Forum genauso unangebracht.
 

kds

Gummipapst
Mitglied seit
16. Juni 2016
Beiträge
949
Punkte für Reaktionen
5.020
Ort
Schweiz
Oje, es macht mich traurig lesen zu müssen, in was für einer entfremdeten Welt wir mittlerweile unterwegs sind. – Ja, wenn man Fische fangen will, werden die Fische Stress haben und leiden. Und in meinen Augen ist es nur Anstand vor dem Lebewesen und der Natur, wenn man sich durch diese Tätigkeit, mit Mass und gezielt, Nahrung beschafft.

Ansonsten wäre es für mich ethisch mehr als nur fragwürdig.

Gruss
Kurt

P.S. Noch guten Appetit beim nächsten Hähnchen oder Schweineschnitzel aus irgendeiner Billig-Quälzucht ……
 

Trawar

Barsch Vader
Mitglied seit
4. Dezember 2017
Beiträge
2.173
Punkte für Reaktionen
2.029
Ort
Mönchengladbach
in welchem forum bist du hier eigentlich?

in fress den zielfisch auf?
Ja ich esse ab und an mal einen Barsch und sicherlich auch mal einen Zander.
Und wenn ich einen Hecht verangeln würde, würde ich den auch garantiert mitnehmen und lecker verwerten. Was in welcher Größe und anzahl ich entnehme ist mein Bier aber du darfst sicherlich auch deine Meinung haben.
 

MCDaiwa the Iron Trout

Master-Caster
Mitglied seit
28. Januar 2007
Beiträge
568
Punkte für Reaktionen
1.392
@black_lures Also die 3 Barsche hatten 2x 25 und einer 26 cm der erste hat stark geblutet also sind noch zwei dazugekommen damit es sich lohnt.

Und jetzt lass gut sein, und Barsch Alarm ist nach wie vor ein tolles Forum und macht zu jeder Zeit Spaß und das unglaubliche Schwarmwissen ist unbezahlbar.
 

black_lures

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
12. Februar 2017
Beiträge
260
Punkte für Reaktionen
278
wie ich bereits geschrieben habe sind es viele kleine dinge die hier seit letztem jahr falsch laufen und das fass jetzt zum überlaufen gebracht haben.

der ton mag dem forum nicht würdig sein. habt ihr recht. sorry.

ich hab immer gedacht bei BA sind die korrekten jungs und mädels. für die raubfische keine nahrung sind sondern majestätische wesen deren leben einen hohen stellenwert hat.

scheinbar entwickelt sich das aber in eine andere richtung.
 
Mitglied seit
15. Juli 2009
Beiträge
6.032
Punkte für Reaktionen
7.769
Ort
Tief im Westen...
Oje, es macht mich traurig lesen zu müssen, in was für einer entfremdeten Welt wir mittlerweile unterwegs sind. – Ja, wenn man Fische fangen will, werden die Fische Stress haben und leiden. Und in meinen Augen ist es nur Anstand vor dem Lebewesen und der Natur, wenn man sich durch diese Tätigkeit, mit Mass und gezielt, Nahrung beschafft.

Ansonsten wäre es für mich ethisch mehr als nur fragwürdig.

Gruss
Kurt

P.S. Noch guten Appetit beim nächsten Hähnchen oder Schweineschnitzel aus irgendeiner Billig-Quälzucht ……
Ich „glaube“ der Nahrungserwerb ist KEIN fester Bestandteil von Barsch Alarm. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass das eine Intention des Betreibers war/ist. Vielleicht liege ich da aber auch falsch...
 

christophm

Finesse-Fux
Mitglied seit
3. Dezember 2017
Beiträge
1.029
Punkte für Reaktionen
558
Ort
Nordeifel
wie ich bereits geschrieben habe sind es viele kleine dinge die hier seit letztem jahr falsch laufen und das fass jetzt zum überlaufen gebracht haben.

der ton mag dem forum nicht würdig sein. habt ihr recht. sorry.

ich hab immer gedacht bei BA sind die korrekten jungs und mädels. für die raubfische keine nahrung sind sondern majestätische wesen deren leben einen hohen stellenwert hat.

scheinbar entwickelt sich das aber in eine andere richtung.
Ich glaube, dass sich hier die meisten damit identifizieren können, dass man mit Fischen verantwortlich umgehen sollte. Aber zu einer absoluten Regel zu erheben, dass das Entnehmen zu unterbleiben hat, finde ich fehl am Platz und war m.E. nie Konsens im Forum.
 

BadBass

Twitch-Titan
Mitglied seit
20. Juni 2018
Beiträge
81
Punkte für Reaktionen
81
Alter
22
Ort
Bamberg/Heidelberg
ich hab immer gedacht bei BA sind die korrekten jungs und mädels. für die raubfische keine nahrung sind sondern majestätische wesen deren leben einen hohen stellenwert hat.
Ich bin mir sicher, dass 99% der aktiven Mitglieder hier Respekt vor der Kreatur Fisch haben und dementsprechend mit ihnen umgehen. Aber trotzdem hab ich zuhause keinen Altar vor dem ich abends dem Barsch oder Zander huldige, wie du das hier beschreibst.
Außerdem war das ein Bild von drei Barschen, und nicht von einer Kühltruhe die bis zum Rand gefüllt ist.
 

BockaufBarsch

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
25. Oktober 2017
Beiträge
269
Punkte für Reaktionen
292
Ort
Hamburg
ich hab immer gedacht bei BA sind die korrekten jungs und mädels. für die raubfische keine nahrung sind sondern majestätische wesen deren leben einen hohen stellenwert hat.
Jetzt reicht es.. Wenn du Fische als "majestätische Wesen" betrachtest, solltest du aufhören zu angeln! Du setzt genauso wie wir alle Fischen stress aus.. und stellst damit dein Vergnügen über das Wohl des Fisches..

Also komm hier nicht mit so einem Dreck! Das ist einfach Scheinheiligkeit at its finest!

Ich für meinen Teil entnehme auch höchst selten.. Aber ich würde mich NIE hier aufspielen, denn wie gesagt WIR ALLE angeln zum Spaß!!!!
 

black_lures

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
12. Februar 2017
Beiträge
260
Punkte für Reaktionen
278
Ich „glaube“ der Nahrungserwerb ist KEIN fester Bestandteil von Barsch Alarm. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass das eine Intention des Betreibers war/ist. Vielleicht liege ich da aber auch falsch...

das ist es was ich vermisse.

intervenierung vom chef.

meine tonalität mag dabei auch gerügt werden. ist mir bewusst.

aber das abdriften von BA möchte ich so nicht mit ansehen.
 

Oben