1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Welche Gummikrebse?

Dieses Thema im Forum "Köder" wurde erstellt von Mozartkugel, 6. Dezember 2015.

  1. Mozartkugel

    Mozartkugel Gummipapst

    Registriert seit:
    1. Januar 2014
    Themen:
    103
    Beiträge:
    884
    Likes erhalten:
    74
    Moin,

    welche Gummikrebse habt ihr im Einsatz bzw. mit welchen habt ihr gute Erfahrungen gemacht?

    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Dezember 2015
  2. Barschbernd

    Barschbernd Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    4. Januar 2014
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.312
    Likes erhalten:
    214
    Ort:
    Machdeburch
    Ganz klar die reins Ring Craw, die Mini sind ne Waffe am DS.
    Illex und Relax fangen auch.
     
  3. felix81

    felix81 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    4. Januar 2010
    Themen:
    3
    Beiträge:
    202
    Likes erhalten:
    17
    Ort:
    Freiburg
    Für mich der beste Krebs ist der OSP Dolive Craw.
    Zumindest Fische ich den am liebsten.
     
  4. Hol-in

    Hol-in Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    8. Oktober 2009
    Themen:
    3
    Beiträge:
    330
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schweiz Bodensee
    Meine Favoriten sind 1. OSP Dolive Craw 2. Keitech Crazy Flapper 3. Reins Ring Craw mehr Krebse braucht es meiner Meinung nach nicht. Wenn die nichts Fangen, fangen andere Krebse auch nichts
     
  5. yoshi-san

    yoshi-san Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. Juli 2010
    Themen:
    29
    Beiträge:
    1.312
    Likes erhalten:
    601
    Ort:
    die Maus...
    Sehr putzige Köder. Ick mag die Bait Breath Rush Craw und die kleenen Noike Yabbies. Sehr schick auch Damiki Air Craw, die fuchtelt urst aggro mit`n Scheren.
    Ring Craw gehört natürlich auch in die Kiste. Ecogear Bug Ants sind auch immer einen Versuch Wert, damit habe ich sogar schon ein paar Döbel ärgern können...

    Wenn man den Köder etwas flotter einholt: Ax Craw!
     
  6. joker

    joker Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    18. Dezember 2010
    Themen:
    9
    Beiträge:
    375
    Likes erhalten:
    136
    Bei mir funktionieren auch die DoLive Craws und Ring Craws sehr gut. Der Rush Craw von Bait Breath ist auch ganz vorne mit dabei, zumal der auch in 4" einen ordentlichen Happen darstellt.

    Bei den grösseren Krebsen hab ich auch gerne folgende in Verwendung:

    http://www.lurenatic.de/de/gummikoder/krebse/lurefans-force-craw.html#idTab5
    http://www.nippon-tackle.com/Tsunekichi-Boke-Worm-4
    http://www.ebay.de/itm/GARY-YAMAMOT...hash=item2c87924a68:m:mHfc4twNRcfEvvspxW_AUoA

    Haben alle schon gut (und meist selektiv Gross-) Fisch gebracht. Allerdings werden die auch von kleineren Barschen brutal attackiert, kostet einige Scheren und Zangen, bis man das richtige Gespür für den richtigen Anhiebmoment bekommt:grin:.

    Bei vielen Grundeln/Kleinbarschen am Anfang lieber auf feste Gummimischungen setzen:

    http://www.ebay.de/itm/LEURRE-DE-PE...155286?hash=item23545bc356:g:gdgAAOSwgQ9VnFbf
    http://www.ebay.de/itm/SAVAGE-GEAR-...hash=item2ecaf8d1de:m:mwwE87IOfrkPCfvVkbTug3w
    Der oben verlinkte Force Craw ist auch sehr robust und kommt nicht gleich zerfleddert aus dem Wasser.

    Wenn Du die Krebse an Offsethaken präsentieren magst, würde ich Dir auf jeden Fall welche mit Spiral Baitkeeper empfehlen...
    entweder teuer und relativ schnell rostend
    http://www.camo-tackle.de/Twistlock-Light-CPS-Haken

    oder das Gegenteil für Auslandsbesteller
    http://www.tacklewarehouse.com/Do-it_Mustad_Flipping_91768BLN_Jig_Hook_50pk/descpage-DOIT917.html
    http://www.tacklewarehouse.com/Do-it_Hitching_Post_25pk/descpage-DOITHPS.html
     
  7. lui

    lui Echo-Orakel

    Registriert seit:
    7. September 2015
    Themen:
    12
    Beiträge:
    164
    Likes erhalten:
    26
    Ich finde die 2.5" Ring Craw von Reins und die 2" Ax Craw von Reins total super auf Barsche.

    Auch die Doiyo Yochu Creature Baits in 7cm sind der Hammer!
    [h=2][/h]
     
  8. GummiMessi

    GummiMessi Belly Burner

    Registriert seit:
    28. Juni 2015
    Themen:
    4
    Beiträge:
    40
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Delmenhorst
    Die Ring Craw ist immer die erste Wahl, dann der Donkey Boo von Noike.Sehr gut auch von Geecrack Buck Hog und wenn es viele Butterkrebse gibt,dann Bug Ants in Farbe 164,da gingen mir sogar Karpfen drauf.
     
  9. Olli25

    Olli25 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    31. Mai 2015
    Themen:
    25
    Beiträge:
    380
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    NRW
    Ich habe Strike King , Noike , Reins und Savage Gear sowie Relax Krebse , gefangen habe ich noch auf keinen etwas. Aber ich mag sie trotzdem alle :grin:.
    Das mit dem nichts drauf gefangen wird wohl aber an dem See liegen den ich beangle,mehr ist klein und es gibt nur schniepelbarsche. Aber im Sommer geht's nach Spanien auf Bass :))!

    grüße Olli
     
  10. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    Meine Top 3

    1. Bait Breath Rush Craw )schon seid langem bewährt, durch die Luftblasen auch in der passiven Phase gut)
    2. OSP Dolive Craw scheint sich bei vielen als Favorite bewährt zu haben
    3. Keitech Crazy Flapper (arbeitet leider nur auf Zug, ausgedehnte passive Phasen sind bei ihm nicht so fängig dafür super als Searchbaits mit schwerem CRig zum Fläche machen

    passt nicht ganz zu den Craws aber meine liebsten Creature

    1. Hog Impact 4"
    2. Little Spider 3,5"
    3. Hairy Hawg 1inch
     
  11. Mozartkugel

    Mozartkugel Gummipapst

    Registriert seit:
    1. Januar 2014
    Themen:
    103
    Beiträge:
    884
    Likes erhalten:
    74
    vor etwa 2 Jahren hatte ich schon mal die DoLive Craws in 2" (oder 3"?) im Einsatz als Forellen im See besetzt wurden. Kann ich auch niemanden empfehlen... bevor der Krebs am Boden ankam war oft schon eine Schere weg. :lol:
     
  12. fishermensfriend

    fishermensfriend Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    13. April 2009
    Themen:
    11
    Beiträge:
    306
    Likes erhalten:
    10
    Mein absoluter Favorit ist auch der Rush Craw in 2" und 2.8".
    Die Dinger haben dieses Jahr am T-Rig sau gut gefangen:)
     
  13. RATZE

    RATZE Twitch-Titan

    Registriert seit:
    15. Februar 2014
    Themen:
    2
    Beiträge:
    50
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hessen
    Ich finde die reins Ring Craw in 3" hammer. Am liebsten am selbstgebalstelten Neko Master Rig. Leider hab ich auch viele Grundel die die Ärmchen attakieren aber auch schon tolle Barsche...
     
  14. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    sehr gut und relativ günstig ist auch der Daiwa Bubble Shrimp, schimmt und arbeitet durch die langen Fühler auch sehr lange in der Passivphase nach .
    Neben dem Hog Impact find ich den am fängigsten am Crig
    Lieder ist die Gummimischung auch recht fix durch, das ist aber bei allen Baits die ein sehr lebendiges Spiel haben so, wie soll dieses sonst zu stande kommen wenn nicht gewisse Abschnitte im Baits dehr filigran gehalten sind.
     
  15. lui

    lui Echo-Orakel

    Registriert seit:
    7. September 2015
    Themen:
    12
    Beiträge:
    164
    Likes erhalten:
    26
    Mir sind auch schon Rotfedern auf die Ax Craw von Reins gegangen. Sie nehmen die Köder richtig auf und fahren weg damit wie mit einem Naturköder.
     
  16. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    Warum auch nicht viele Friedfische nehmen Wirbellose als Nahrung auf, grade Karpfen sind bekannt dafür.
     
  17. felixR

    felixR Finesse-Fux

    Registriert seit:
    18. Mai 2014
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1.208
    Likes erhalten:
    28
    Ort:
    Mansfeld
    Dann könnte man ja mal ansitzangeln damit machen .
    Ne, war nur Spaß. Aber ich hatte auch schon mal nen kleinen Döbel (ca 25cm) auf nen Crazy Flapper 3,6 ". Auch wenn es kein reiner Friedfisch ist, in der Größe hab ich da schon gestaunt.
     
  18. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    Wir hatten schon Döbel auf 2 20er Boilies^^ und das waren keine ü50er hehe also die hauen sich wirklich fette Dinger hinter.

    Wir haben bei uns 1 relativ kleinen See der keinen Krebsbestand hat und da konnte ich zumindest bei den Barschen feststellen das dort Craws absolut 0 gehen ! sicher Shrimps mit langen Fühlern gingen noch aber wirkliche Craws absolut 0.

    Damals war ich eigentlich auch der Meinung das es nicht zwingend ist das im Gewässer ein bestand an krebsen ist damit er diese als Beute sieht aber da hab ich meine Meinung doch stark geändert.

    Beim Hecht sieht das wieder anders aus Meister Esox scheint da deutlich weniger wählerishc zu sein sobald etwas noch ins Größenschema passt wird es gefressen ^^
     
  19. Bill Dance

    Bill Dance Twitch-Titan

    Registriert seit:
    28. Februar 2014
    Themen:
    11
    Beiträge:
    94
    Likes erhalten:
    1
    Mein Favorit

    Strike King Baby Rage Craw 3" (blue craw) + Tiemco PDL Multi Jig

    IMG_2665.jpg
     
  20. Mozartkugel

    Mozartkugel Gummipapst

    Registriert seit:
    1. Januar 2014
    Themen:
    103
    Beiträge:
    884
    Likes erhalten:
    74
    So, kommen wir nun zu den Farben :mrgreen:

    Ich vermute mal rot, braun oder dunkelgrün mit roten flakes müssten bestimmt gut gehen.
     

Diese Seite empfehlen