Sonntag, 23.01.2022 | 05:19 Uhr | Aktuelle Mondphase: abnehmender Mond

Was war bei euch heute in und um Karlsruhe los

Barsch-Alarm | Mobile
Was war bei euch heute in und um Karlsruhe los

BA-Supporter

  • Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!

Hechtkalle

Nachläufer
Mitglied seit
3. August 2021
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
5
Alter
39
Ort
Karlsruhe
Hi Leute ich war jetzt die letzen Tage am Rhein bei Daxlanden hier habe ich abbrechen müssen wegen Mücken, in Eggenstein das gleiche.

Hafensperrtor war sehr angenehme aber nicht mal ein zupfer.
Heute war ich an der Alb AVK Abschnitt war leider nix. Habe aber eine geile Stelle gefunden hoffe da kann ich noch Mal hin wenn der Pegel so bleibt. Und was war bei euch los?
 

Tommy2401

Gummipapst
Mitglied seit
14. März 2017
Beiträge
786
Punkte für Reaktionen
1.150
Ort
Karlsruhe
Heute war nichts los bei mir, außer Koffer packen, für den Urlaub. Angelzeug ist natürlich dabei :emoji_thumbsup:
War am Mittwoch auch im rheinhafen aber auch da waren abartig viele schnaken unterwegs. Allgemein ist die angelei sehr zäh derzeit. Eigentlich schon das ganze Jahr. Ich spekuliere auf den Herbst Winter, hoffe da wirds besser...
 

Burney

Twitch-Titan
Mitglied seit
15. Februar 2012
Beiträge
78
Punkte für Reaktionen
31
Geht gleich an einen Entlastungskanal bei mir ums Eck. Paar Barsche ärgern, i.d.R. ein schönes Frequenzangeln an der L Rute mit Solidtip und 2" Easy Shiner. Größe ist aber zu vernachlässigen, hauptsache es zuppelt was.

Sonst geht bei mir nix: die wenigen Ausflüge an unsere Baggerseen waren wenig erfolgreich - meist mit dem Belly um den "Schnogge" zu entkommen.

Hab jetzt auch noch 2 Wochen Urlaub auf Balkonien. Hoffe dass der Rhein wieder zugänglich wird, da erhoffe ich mir den ein oder anderen Rapfen.

Nicht verzweifeln, im Herbst/Winter wird alles besser - oder auch nicht!

@thomas, schönen Urlaub euch! Vielleicht klappts ja im Spätsommer mit einem gemeinsamen Bootsausflug aufm alten Hafen ;-)

Grüße

David
 

Burney

Twitch-Titan
Mitglied seit
15. Februar 2012
Beiträge
78
Punkte für Reaktionen
31
Kein Stress-komm eh zu nix.

Back tT: Rheinfähre kommste auch nicht, kommt man einigermaßen an den Hafen? Will da mim Belly drauf...
 

Hechtkalle

Nachläufer
Mitglied seit
3. August 2021
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
5
Alter
39
Ort
Karlsruhe
War heute am Hafensperrtor und Stichkanal, war leider wieder nichts.

An der MS Karlsruhe und gegenüber vom Kran war auch nichts los.

Nicht mal ein zupfer. Probiert habe ich Spinner und Gummifisch.

Morgen geht's an den Knielingersee Mal schauen was da los ist.
 

Ronnie

Gummipapst
Mitglied seit
30. Juni 2008
Beiträge
883
Punkte für Reaktionen
2.619
Ich befische ja die andere Rheinseite von KA; aber mit den Schnacken ist´s dieses Jahr tatsächlich wirklich sehr übel, für mich gefühlt viel schlimmer als die letzten Jahre.
Steht halt überall noch Wasser in Pfützen rum, nach dem verregneten FDrühjahrt und vor allem Sommer.
 

Hechtkalle

Nachläufer
Mitglied seit
3. August 2021
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
5
Alter
39
Ort
Karlsruhe
Hey ich war am Stichhafen oder Vorhanden wollte dort m(k)ein Glück versuchen. Leider nichts. Ob Faulenzen Wobbler oder Spinner. 0. Außer Kraut war nix dran.
 

maxximus

Echo-Orakel
Mitglied seit
29. Dezember 2015
Beiträge
106
Punkte für Reaktionen
17
Knielingen.

Schnogge = brutal
Fisch = 0

Geht in diesem See überhaupt noch was ausser Schnogge?
 

ChN

Barsch Vader
Mitglied seit
11. Januar 2018
Beiträge
2.201
Punkte für Reaktionen
8.323
Alter
49
Ort
Karlsruhe
Knielinger ist in Sachen Raubfisch ohne Boot so ziemlich aussichtslos. Mit Boot ist der See auch schwierig, wenn Dich nicht super auskennst, und die 1, 2 guten Plateus kennst. Die Leute, die gut fangen, sind mit entsprechender Technik (Echos, GPS, etc.) am Start. Enge Beissfenster! Generell ist zu den AVK-Gewässern zu sagen: sieht auf der Gewässerkarte sehr beeindruckend aus, und die Gewässer haben schon Potential - AAAABER
- ohne Boot / Belly bis in den Seen als Raubfischangler zu 98% der Mops
- Angeldruck ist erheblich
- Anzahl von übertechnisierten Freaks mit Megaechos, Livescope etc., die C&R nicht wirklich kennen, nimmt stetig zu
- Wartelisten für Bootsplätze sind krass, ohne Vitamin B dauerts ...
- Bellys dito - die sind auch reglementiert in der Anzahl!

Rhein geht recht gut, lange Klamotten & Squito, dann gehts auch mit den Schnaken. War selber jetzt aber seit ca. 2 Wochen mangels Motivation nicht mehr draussen. Habe stattdessen paar Mal in den kleinen Daxländer Gewässern gestippt. Macht mir aktuell mehr Spass :)
@Tommy2401 ich würd auch mal ganz gern wieder mit auf den alten Hafen ;)
@Burney ober Altrhein demnächst mal?
 

maxximus

Echo-Orakel
Mitglied seit
29. Dezember 2015
Beiträge
106
Punkte für Reaktionen
17
Hallo @ChN,

danke für deinen Beitrag!
Genau so kenne ich das am Knielinger. Da muss vieles zusammen passen bis man eine Flosse sieht.

Habe bisher sehr gute Erfahrungen am Schmugglermeer und dem Entlastungskanal gemacht.
 
  • Like
Reaktionen: ChN

Oben