1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Was bereitet dir gerade keine Freude??? aka Was geht Dir auf den Sack?

Dieses Thema im Forum "Lifestyle" wurde erstellt von elaphe, 24. Juli 2018.

  1. elaphe

    elaphe Gummipapst

    Registriert seit:
    24. Mai 2018
    Themen:
    14
    Beiträge:
    794
    Likes erhalten:
    1.276
    Ort:
    München
    Kann ich bestätigen! Als Empfänger nie Probleme gehabt und wusste immer wann und wo ich die Pakete von Slidy abholen konnte.
     
  2. Dodonik

    Dodonik Gummipapst

    Registriert seit:
    14. Oktober 2016
    Themen:
    4
    Beiträge:
    993
    Likes erhalten:
    1.585
    Mir völlig wurscht. Es muss ja wohl möglich sein das blöde Paket nach den ersten zwei Versuchen an den Shop zu liefern der die Straße runter liegt. Dafür gibt es die Möglichkeit ja o_O

    Den Stress machen sich die Jungs glaube ich nicht. Kommt ja nichts an :D

    Die anderen Anbieter bekommen das hier ja auch zuverlässig hin. Hab bisher bei Hermes die meisten Probleme gehabt. Und ich bin schon ein geduldiger Mensch.
     
  3. JUMA

    JUMA Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    28. Januar 2007
    Themen:
    19
    Beiträge:
    337
    Likes erhalten:
    561
    Dafür müsste der Hermes Zusteller aber Deutsche Straßenschilder lesen können um den nächsten Shop zu finden.

    Bin echt froh daß Nauen nur 30 km weit weg ist und ich mein High Ende Tackle von Kay oder Fred persönlich in die Hand bekomme und nicht von einem Osteuropäer der nicht ein Wort Deutsch kann .
     
    Roy_Detroit, StefanK. und observer gefällt das.
  4. observer

    observer Finesse-Fux

    Registriert seit:
    10. August 2015
    Themen:
    14
    Beiträge:
    1.404
    Likes erhalten:
    2.931
    Ort:
    rostock
    in dem fall muss man sich ja auch eigentlich gar nix bestellen...vielleicht mal ein paar besondere köder, aber sonst...
     
    SlidyJerk gefällt das.
  5. StefanK.

    StefanK. Master-Caster

    Registriert seit:
    1. Februar 2017
    Themen:
    9
    Beiträge:
    701
    Likes erhalten:
    1.064
    Ort:
    GAP
    Mein Neid sei Dir gewiss :D
     
    PhilippBlk gefällt das.
  6. SlidyJerk

    SlidyJerk BA Guru

    Registriert seit:
    19. November 2017
    Themen:
    17
    Beiträge:
    3.795
    Likes erhalten:
    6.702
    Ort:
    Potsdam
    Du hast es gut ! :tearsofjoy::tearsofjoy::tearsofjoy:
     
  7. Tuempel

    Tuempel Twitch-Titan

    Registriert seit:
    26. Juli 2017
    Themen:
    1
    Beiträge:
    80
    Likes erhalten:
    78
    Ort:
    Duisburg
    1) Ist es an Dekadenz nicht zu überbieten mit den Einkaufsmöglichkeiten zu prahlen, da es fast körperlich weh tut. Aber seit ich herausgefunden habe ,dass einer meiner Freunde Verwandschaft 50 Kilometer von Nauen hat, tut es nicht mehr ganz so weh.

    2) Ich habe noch nie einen Osteuropäer in Deutschland getroffen der nicht ein Wort deutsch konnte.
     
  8. JUMA

    JUMA Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    28. Januar 2007
    Themen:
    19
    Beiträge:
    337
    Likes erhalten:
    561
    @Tuempel

    1)Ich habe schon mehrmals angeboten den ganzen geilen Scheiß bei Kay mit einzusacken und an euch zu verschicken so wie @SlidyJerk und das auch schon mehrfach gemacht also ich teile mit euch .

    2) ja stimmt haste Recht genau so viel Deutsch um den Kindergeld Antrag auszufüllen . Aber das ist ein anderes Thema und dies ein Angel Forum .

    Petri Heil ich hole jetzt meine Prinzessin ab und bin dann mal mal dem Spielplatz ;)
     
    observer und Tuempel gefällt das.
  9. bundyman

    bundyman Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    9. November 2003
    Themen:
    5
    Beiträge:
    420
    Likes erhalten:
    56
    Ort:
    LDS
    Zustellversuche 6:10 Uhr und 6:14 Uhr zeugen von einem sehr ambitionierten Boten...
    Bei Hermes lag mal ein Paket 14 Tage im Auto und kam dann zeitgleich mit der Ersatzlieferung, natürlich mit dem selben Boten...
    DHL fährt unsere Firma nichtmal mehr an ( lass mir alles auf Arbeit schicken), bringt immer alles direkt in die nächste Filiale. Ohne Benachrichtigung natürlich, wenn der Fahrer die Benachrichtigungskarte in den Briefkasten schmeißen würde, könnte er auch einfacher Weise gleich das Paket abgeben. In der Filiale sieht man ja den Einlieferungsstempel. Ist immer in der Öffnungszeit unserer Firma.
    Auf Nachfrage in der Filiale hieß es nur lapidar „ na sehen Sie sich doch die Fahrer an... manchmal wird auch die Filiale als nichtzustellbare Adresse angegeben und dann sind die Pakete ganz weg...“
    Mit UPS gibt’s keinerlei Probleme, wir sind aber auch UPS Servicepoint...
     
    JUMA gefällt das.
  10. Stachelkalle

    Stachelkalle Gummipapst

    Registriert seit:
    4. Januar 2016
    Themen:
    7
    Beiträge:
    914
    Likes erhalten:
    1.910
    Ort:
    MD/E
    :D

    upload_2019-2-12_19-40-16.png
     
    Rubumark, Fifi 68 und JUMA gefällt das.
  11. JUMA

    JUMA Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    28. Januar 2007
    Themen:
    19
    Beiträge:
    337
    Likes erhalten:
    561
    @meiselinge69 kannst noch 5 abziehen wo eine null steht kann man nichts mehr abziehen ,habe immer meine Meinung gesagt und werde es auch weiterhin tun Bewertungssystem hin oder her . Das geht mir am Popo vorbei .

    Es ging um Hermes und die Wahrheit ist das dieser Verein und um Gewinnmaximierung nur noch auf Niedriglohnländer zurück greift und viele von den Kunden dadurch viel Ärger haben.
     
    meiselinge69 gefällt das.
  12. spearhead

    spearhead Gast

    Also Mathematik, Deutsch und Politische Weltkunde waren jedenfalls nicht deine Lieblingsfächer... :emoji_kiss:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Februar 2019
    weisswuschd und Kajonaut gefällt das.
  13. Stachelkalle

    Stachelkalle Gummipapst

    Registriert seit:
    4. Januar 2016
    Themen:
    7
    Beiträge:
    914
    Likes erhalten:
    1.910
    Ort:
    MD/E
    Und den Fahrern der SubSubSubSubSub-Unternehmern geht es auch nicht wirklich gut. Nur die Unternehmen sahnen richtig ab.
     
  14. JUMA

    JUMA Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    28. Januar 2007
    Themen:
    19
    Beiträge:
    337
    Likes erhalten:
    561
    Genau das ist so tragisch daran ,wir sind sauer weil die Fahrer unmotiviert sind.
    Alles will unsere Politik regeln aber an die Branche traut sich keiner ran .

    Ich würde es gut finden wenn es in jedem Stadtteil/Bezirk eine zentrale Stelle gäbe,wo alle Zusteller egal ob DHL Hermes GLS DPD usw. Vormittags die Pakete abgeben und jeder holt sich sein Paket selbst dort ab.

    Das würde jedem was bringen und am meisten der Umwelt .


    Aber Jungs zurück zum Thema sonst können wir diesen Thread noch umbenennen ,gibt schöneres als über Versanddienstleister zu diskutieren .
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Februar 2019
  15. Angelspass

    Angelspass BA Guru Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    15. Februar 2015
    Themen:
    84
    Beiträge:
    3.468
    Likes erhalten:
    4.851
    Ort:
    im goldenen Käfig
    Da ist was dran. Wenn ich von DHL, GLS, DPD und Hermes Pakete beim Shop abholen muss bin ich mindestens 10 Km und 90 Minuten unterwegs, eine Reise von Pontius nach Pliatus. Nur hat das mit Politik nichts zu tun.

    Nervt mich trotzdem.

    Früher, während des Studiums, habe ich selber bei der Post und auch als Paketzusteller gearbeitet. Damals gab es an jeder Ecke ein Postamt, da konnte man Pakete dann hinsenden lassen. Nix online (Datex J und Datex P und 960 Baud Akkustikkoppler, bestenfalls ein 56k Modem, aber nicht für sowas), alles ging damals mit Papier, funktionierte aber und die Stellen waren quasi für jedermann fußläufig erreichbar.

    Und ich habe damals als Student etwa das gleiche verdient was ein Kurierfahrer heute pro Stunde bekommt. Verrückte Welt.

    Und noch mehr nervt es mich das ein Paket heute zugestellt werden sollte, der DHL Fahrer es aber nicht auf dem Fahrzeug hatte. Dafür kann er aber nichts. Ich hoffe das der Inhalt nicht beschädigt wurde und ausgelaufen ist.
     
  16. yoshi-san

    yoshi-san Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    7. Juli 2010
    Themen:
    33
    Beiträge:
    1.928
    Likes erhalten:
    1.682
    Ort:
    die Maus...
    So sehr man vielleicht über Halle mäkeln kann - die Zustellung von Päckchen und Paketen klappt hier fast immer reibungslos. Manchmal wartet man natürlich besonders hibbelig, z.b. auf schottische Ethanollösungen oder japanische Kohlenstoffstäbchen, aber beklagen kann man sich wirklich nicht. Besonders die DHL-Fahrer sind schon fast gute Bekannte. Und eener angelt ooch und freut sich, wenn er was feines ausliefern kann.
     
  17. egggerm

    egggerm Dr. Jerkl & Mr. Bait Gesperrt

    Registriert seit:
    13. November 2017
    Themen:
    2
    Beiträge:
    492
    Likes erhalten:
    1.130
    Ort:
    Freiburg
    Ich bin viel umgezogen in Deutschland und konnte folgendes feststellen: Hermes ist oft und vielerorts richtig schlecht. Sowohl was die Zulieferer angeht, als auch die Paketstationen. GLS und DPD kann erste Sahne sein, aber auch richtig schlecht. Alle Klischees werden dann erfüllt. Erst letzte Woche saß ich am Schreibtisch und wartete auf GLS und eine Rute. Bis zum Lieferzeitraum tut sich nix, also ein Blick in die App: Status: Annahme abgelehnt. Spannend. Da der Typ meist noch um die Ecke unterwegs ist und die Statusänderung ganz frisch war, bin ich los und habe einen russisch und sehr gebrochen deutsch sprechenden Lieferhelden getroffen, dem ich mit Händen und Füßen erklären konnte dass er eine Lieferung für mich hat. Er hat die Kinder meiner Nachbarin gefragt, ob sie das Paket annehmen, die haben halt verneint. Kann keiner was für, der Mann kann halt nicht besser deutsch und die Dienste bekommen zu ihren unverschämten Bedingungen keine anderen Leute.

    In der Logistik wird, wie in keiner anderen Branche der Preisdruck direkt auf die Angestellten/Sklaven abgewälzt. Wir müssen günstiger? Unsere komischen Plantagen in MIttelamerika (goGreen und andere Augenwischersiegel) finanzieren? Ja, dann kriegt halt der Sklave weniger Kohle oder muss mehr arbeiten.

    Guckt man jetzt, wo die Dienste gut sind fällt auf: In strukturell schwächeren Gebieten mit höherer Arbeitslosigkeit, kann man mit sehr gutem Service und überdurchschnittlich qualifizierten Zustellern rechnen. In Gebieten mit nahezu Vollbeschäftigung sind alle Dienste für'n Allerwertesten. Hier kommen nur die bei Herpes und Co. unter, die sonst niemand will und die will man dann eigentlich auch nicht. Jedenfalls nicht als verwöhnter Konsument. Sind halt auch Menschen, das vergisst man gern. Das Problem ist ein strukturelles. Überlegt mal bitte, was die Jungs verdienen, welchem Druck die ausgesetzt sind und dass die dennoch aufstocken. Ja, sie hätten was anständiges lernen können, konnten sie aber vielleicht nicht. Achtung, jetzt kommen noch Til-Schweiger-Ausrufezeichen um diesen Post als OT und Suff-Rant zu markieren!!!11!!elf
     
    Dyno, observer, Stachelkalle und 7 anderen gefällt das.
  18. Fr33

    Fr33 BA Guru

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Themen:
    79
    Beiträge:
    2.910
    Likes erhalten:
    949
    Ort:
    63263 Neu-Isenburg
    Du hast absolut Recht … die Bezahlung ist mies und entsprechend findest sich ein eingeschränkter Kreis an Arbeitnehmern die diesen Job machen. Aber geht noch krasser... ja ich oute mich... ich bestelle auch beim großen Fluss … und ja ich nutze auch den Prime Service.

    Nun war es öfters der Fall, dass Sendungen nach 21 Uhr noch geliefert werden. Von Sub Sub.... ka wieviel Sub Fahrern die im Privat PKW Abends noch Sendungen ausfahren. Das ist krass!

    Andererseits... was passiert wenn die Löhne überall steigen ---richtig die Preise steigen auch. Somit profitiert keiner wenn es allen flächendeckend blenden gehen würde. Die oberen 10.000 gewinnen immer - auch klar - die Stellen die Spielregeln auf....

    Ich bin jetzt 34 Jahre alt.. habe nen 7 Monate alten Sohn für den ich nur das Beste möchte - ohne Rücksicht auf mich. Ich verdiene zwar nicht schlecht - aber die Kosten in meinem Umfeld steigen immer mehr an. Mit der jährlichen Gehaltsanpassung decke ich nicht mal die reale Inflationsrate - habe also unter dem Strich immer weniger in der Tasche. Ich klammere mich nun an mein Fernstudium, dass ich im Juni hoffentlich mit nem Bc. of. Sc. beende - dann schauen wir weiter was der Arbeitsmarkt hergibt.

    An sowas wie Rente will ich gar nicht ersten denken. Aber bisschen Zukunftsangst habe ich auch. So geht es auch den Paketboten etc.... bin mir sicher, viele machen das als 2. Job usw.

    Puh, sorry für soviel Allgemein Politik.
     
    NorbertF, Stachelkalle, Tuempel und 4 anderen gefällt das.
  19. Drop Shoter

    Drop Shoter Finesse-Fux

    Registriert seit:
    29. November 2010
    Themen:
    27
    Beiträge:
    1.202
    Likes erhalten:
    135
    DHL ist bei mir tatsächlich noch eine Stufe unter Hermes. Alles Käse außer Uppss...
    Wie schon beschrieben, am besten wäre es, es gäbe zentrale Abholstationen. In einigen Ländern Europas ist es mittlerweile Standard, dass der Versand nur zur besagten Station erfolgt, bis an die Haustüre kostet es Aufpreis. Da Deutschland gerne positive und nützliche Trends verschläft, wird's noch dauern. Aber auch das kommt noch, nach dem Tempolimit dann. Apropos..geht mir auch auf den Sack. Überall Tempolimit hier, Tempolimit da. Mittlerweile haben die Limiteder ja schon eine Mehrheit. Ich warte nur auf das ARD Fernsehduell und den Satz von AKK: "Mit mir wird es keine Maut....äääh Tempolimits geben :D "
    Zieht euch warm an
     
  20. AFE

    AFE Finesse-Fux

    Registriert seit:
    14. Juli 2015
    Themen:
    39
    Beiträge:
    1.472
    Likes erhalten:
    2.263
    Nur mal so. Wäre es nicht konsequent und sinnvoll einfach wieder mehr in lokalen Geschäften einzukaufen. Dabei vielleicht auch den Konsum etwas reduzieren und dann halt im Laden vor Ort ne Mark mehr ausgeben? Klar. Dann kann man sich halt keine plastikdosen oder so aus China schicken lassen oder „Kohlenstoffstäbchen“ aus Japan, aber über Zusteller zu meckern, gleichzeitig diese Dienstleistung wegen Geiz ist geil am liebsten kostenfrei bekommen wollen und dann in diesem Kontext auch noch von „wäre besser für die Umwelt“ zu reden ist schon sehr ambivalent.
     
    fishingfreak, qualitas, donak und 6 anderen gefällt das.

Diese Seite empfehlen