1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Schonzeitalternative - Ost-Berlin ?

Dieses Thema im Forum "Berlin & Brandenburg" wurde erstellt von fjoiii, 11. Februar 2015.

  1. fjoiii

    fjoiii Twitch-Titan

    Registriert seit:
    29. Juli 2014
    Themen:
    8
    Beiträge:
    67
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Moin Jungs!
    Wo treibt ihr euch bis 01.05. rum? Oder mit der Pose auf Barsch? :)
    Ich suche nach einem Gewässer (DAV), im nahegelegenen Brandenburg, das ich von Ostberlin (Mahlsdorf, Köpenick) aus erreichen kann, um ein bissl auf Punks zu fischen. Habt ihr eine Idee?

    Grüße
     
  2. Twitchbait Svenni

    Twitchbait Svenni Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    10. September 2013
    Themen:
    10
    Beiträge:
    364
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mit ca 2 cm Micro-Baits am T-Rig, Barsche ärgern wie gewohnt in Berlin. Die Sehnsucht mal wieder einen Köder in ordentlicher Größe rauszufeuern ist allerdings schon vorhanden. Fun bringts trotzdem.
    MICROCRAWS.jpg
     
  3. fjoiii

    fjoiii Twitch-Titan

    Registriert seit:
    29. Juli 2014
    Themen:
    8
    Beiträge:
    67
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Gibt es da welche?? Kannst du mal ein Beispielköder nennen? Auf dem Bild sehen die deutlich größer aus.
    Edit: wenn du da noch Hakengröße mit dazuschreiben könntest, wäre ich dankbar :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Februar 2015
  4. Fischer Hans

    Fischer Hans Master-Caster

    Registriert seit:
    7. Januar 2014
    Themen:
    10
    Beiträge:
    564
    Likes erhalten:
    304
    Ort:
    Herford / OWL
    Auf dem Bild siehst du gekürzte Noike Köder ( zb Yabby, Wild Goby ), die sind normal schon echt klein, so 4-5cm.
    Ganz oben Links zb, die "Flügel" vom Yabby, welche nen spitzen mini Trailer abgeben, darunter der Rest mit den Scheren.
    Gibt nicht so richtig viele Köder in 2cm, aber reichlich die sich super kürzen lassen. Mit G-Tails mach ich das auch gerne, oder Swing/Live Impact...
     
  5. fjoiii

    fjoiii Twitch-Titan

    Registriert seit:
    29. Juli 2014
    Themen:
    8
    Beiträge:
    67
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ok das wäre wohl das Mittel der Wahl. Was nutzt du für Haken? Die dürfen ja irgendwie auch eine bestimmte Größe nicht überschreiten, oder bin ich da falsch informiert? Ich meine Größe 8?

    Weißt du eigentlich, wie es mit Würmern am Bleischrot aussieht? Also so ganz klassisch?
     
  6. Fischer Hans

    Fischer Hans Master-Caster

    Registriert seit:
    7. Januar 2014
    Themen:
    10
    Beiträge:
    564
    Likes erhalten:
    304
    Ort:
    Herford / OWL
    Zu den erlaubten Hakengrößen kann ich nix sagen. Ich bin von dieser gesetzlichen Vorgabe zum Glück nicht betroffen, sondern kürze meine Köder freiwillig ein.
     
  7. fjoiii

    fjoiii Twitch-Titan

    Registriert seit:
    29. Juli 2014
    Themen:
    8
    Beiträge:
    67
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Was nimmst du denn für welche und welche Größe?
     
  8. Fischer Hans

    Fischer Hans Master-Caster

    Registriert seit:
    7. Januar 2014
    Themen:
    10
    Beiträge:
    564
    Likes erhalten:
    304
    Ort:
    Herford / OWL
    Naja, halt das was passt, so Größe 2-6 bei Jigs, Offset-Haken Größe 3-6, oder kleine DS-Haken in ähnlicher Größe.
    Ganz kleine Twister, ziehe ich auch gerne auf kleine Longshank Karpfenhaken, Größe 6-8 (straight, nicht gebogen), das geht super und die sind vor allem sau scharf.
     
  9. fjoiii

    fjoiii Twitch-Titan

    Registriert seit:
    29. Juli 2014
    Themen:
    8
    Beiträge:
    67
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ok das würde ich mal probieren. Danke dir!
    Weiß denn ein Leidensgenosse aus Berlin, ob das soweit ok ist? Rechtlich sollte es ja erlaubt sein (Köder <2cm)? Was macht ihr?

    Hat einer noch Vorschläge für Gewässer in BB nahe Berlin (Ost)?
     
  10. Twitchbait Svenni

    Twitchbait Svenni Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    10. September 2013
    Themen:
    10
    Beiträge:
    364
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hi, Hans hat eigtl schon alles gesagt, sind Noikes...Machen sich echt genial als Microbait.
    Haken nutze ich in dem Fall den "Noike Smile Hook" in Größe 5...Die passen optimal zu einem 3.5 g Bullet.

    Hier mal ein Micro Rig....3.5 g Tungsten Bullet + 5 er Smile Hook + Mini Trailer.
    Wenn der Bait mal 2.5 cm groß ist, mache ich mir auch nix draus. Es ist ganz eindeutig zu erkennen dass der Zielfisch hier Barsch ist.
    micro rig.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Februar 2015
  11. Fischer Hans

    Fischer Hans Master-Caster

    Registriert seit:
    7. Januar 2014
    Themen:
    10
    Beiträge:
    564
    Likes erhalten:
    304
    Ort:
    Herford / OWL
    Für Microbaits, lohnt es sich auch durchaus mal, durch die Forellen-Abteilung im örtlichen Angelladen zu schlendern. Da gibt's auch ganz kleines Zeug, ich hab hier z.B. winzige Tubes und Pintails aus der Ecke.
     
  12. Shiv

    Shiv Twitch-Titan

    Registriert seit:
    25. November 2014
    Themen:
    4
    Beiträge:
    81
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Berlin
    Sehr liebevoll gebastelte Rigs, Svenni! Grad das skirt-Zeug gibt ihnen ein ziemlich individuelles Aussehen. Daumen nach oben. Verzichtest du auf die Perle, weils keine in entsprechender Größe gibt, oder hat das andere Hintergründe?

    Ausserdem: hat jemand eine Ahnung, was exakt als Köder gilt und damit 2cm Länge haben darf? Finde online widersprüchliche Aussagen von "nur der Gummi" bis hin zu "komplettes Rig"
     
  13. Twitchbait Svenni

    Twitchbait Svenni Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    10. September 2013
    Themen:
    10
    Beiträge:
    364
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Dietel hats mal ca. so zusammengefasst...
    Bei einem festen Jigkopf, zählt der Kopf mit bei der Längenbestimmung. Bei "freien" Setups mit Gewicht und Einzelhaken (C-Rig) zählt nur der tatsächlich verwendete Gummi Bait.
    Solte es mal zu einer Kontrolle kommen, wird der Kontrolleur vermutlich nichtmal wissen dass Schonzeit ist.
    Solange es nicht exakt definiert im Gesetz steht, ist dort eh Spielraum nach oben mMn.
    Im Gesetzestext steht auch nix von Unterschieden zwischen Jigs und Rigs und Haken etc.pp....lediglich dass die KuKö nicht größer als 2 cm sein dürfen.
     
  14. Shiv

    Shiv Twitch-Titan

    Registriert seit:
    25. November 2014
    Themen:
    4
    Beiträge:
    81
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Berlin
    Alles klar, danke für die schnelle Antwort. Versüßt mir grad ziemlich den Mittwochabend - hatte mich fest drauf eingestellt, noch 78 Tage warten zu müssen, bis ich an der Spree was baden gehe, da es mir bisher ehrlich gesagt alles bisschen verschwommen definiert und darum zu heikel war. Werd mich fleißig ans Basteln setzen und dann schnellstmöglich ans Wasser. Geile Scheiße. Danke man.

    Noch mal die Frage zu den Kugeln: gibts einfach keine kleinen oder nutzt du die aus nem anderen Grund nicht?
     
  15. Twitchbait Svenni

    Twitchbait Svenni Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    10. September 2013
    Themen:
    10
    Beiträge:
    364
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Achso...Öhm ich bin kein Fan vom "Klick" Sound.
    Fische auch die größeren Varianten meistens ohne Perle.
    Bei den Microbaits finde ich es auch etwas zu viel Getüddel vorm Bait.
    Perlen gibts auch in super Micro, falls Bedarf besteht.
    Grüße
     
  16. B o r i s

    B o r i s Barsch Vader

    Registriert seit:
    24. April 2014
    Themen:
    13
    Beiträge:
    2.359
    Likes erhalten:
    1.459
    Ort:
    Berlin
    Es heißt außerdem, dass der Haken darf nicht größer als Gr. 8 sein darf - damit erübrigt sich eigentlich jedes Rig.
     
  17. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand Gesperrt

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    193
    Beiträge:
    6.153
    Likes erhalten:
    543
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    Punks? Um was genau handelt es sich dabei? Barsche? Sehr skurile Namensgebung..
     
  18. fjoiii

    fjoiii Twitch-Titan

    Registriert seit:
    29. Juli 2014
    Themen:
    8
    Beiträge:
    67
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Eigentlich eine gebräuchliche Bezeichnung unter Barschanglern, hab ich sehr häufig hier in Forum gelesen. Wenn man sich die Hauptmerkmale anschaut, auch irgendwie passend.
     
  19. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand Gesperrt

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    193
    Beiträge:
    6.153
    Likes erhalten:
    543
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    Hallo. Nie zuvor gehört. Forum spuckt auch nur einige wenige Treffer Satz aus, dazu oftmals im Gebrauch der gleichen Leute.
    Also HÄUFIG würde ich das nicht nennen ;)

    Mir persönlich ist diese Bezeichnung zu abwertend, ohne jetzt moralisch den Begriff als solches zu degradieren. Bass oder Barsch sind doch freundlichere, kraftvollere Bezeichnungen wie ich finde ;)

    Wir sind ja auch nicht PUNK-Alarm :)
     
  20. fjoiii

    fjoiii Twitch-Titan

    Registriert seit:
    29. Juli 2014
    Themen:
    8
    Beiträge:
    67
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Habe ich auch irgendwo gelesen, aber nachdem ich eben nochmal die Verordnung und den Flyer gelesen hab, kann ich es nicht mehr finden. Ob ein Kontrolleur da jetzt Ärger macht bzw. den Unterscheid zwischen 6 und 8 feststellt (keine Norm!), wage ich mal zu bezweifeln.

    Solange das nicht klar festgehalten ist, kann man viel in die eine oder andere Richtung interpretieren. Leider..

    Edit: @Meridian: ok vielleicht war das auch in einem anderen Forum. Es ist vielleicht einfach Geschmacksache, aber warum du es "abwertend" findest, kann ich mir nicht erklären. Ich werde es in Zukunft vermeiden...
     

Diese Seite empfehlen