1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Salmo Thrill

Dieses Thema im Forum "Köder" wurde erstellt von clausborn, 17. Oktober 2007.

  1. clausborn

    clausborn Gummipapst

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Themen:
    38
    Beiträge:
    931
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Ingelheim
    Salmo preist den Thrill als speziellen Rapfenköder an. Ich habe mir ihn besorgt, und einigemale damit gefischt. Aber einen Rapfen habe ich noch nicht damit gefangen. Man kann ihn zwar weit weit werfen aber der Lauf des Thrills ist recht unscheinbar.
    Mich würde interessieren ob jemand ebenfalls mit dem Thrill gefischt hat, und welche Erfahrungen er damit gemacht hat.
     

    Anhänge:

  2. luctequila

    luctequila Twitch-Titan

    Registriert seit:
    27. Februar 2005
    Themen:
    6
    Beiträge:
    72
    Likes erhalten:
    0
    Hallo Ranger,

    wo kann man ihn kaufen? Ich wollte ihn auch mal testen.

    Danke,
    Luc
     
  3. clausborn

    clausborn Gummipapst

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Themen:
    38
    Beiträge:
    931
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Ingelheim
    Ich habe ihn im Angelcenter Kassel gefunden. Kannst du ja mal anrufen vielleicht hat er noch einige..
     
  4. voelzer

    voelzer Barsch Simpson

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Themen:
    0
    Beiträge:
    7
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Mecklenburg-Vorpommern
    Hallo clausborn,

    habe den Thrill im Juli zum ersten mal auf Rapfen getestet, und war total begeistert ! Warum hat den niemand früher erfunden ? Man darf sich nicht von der "fehlenden" Aktion beirren lassen, der Thrill fängt wirklich gut und fliegt vor allem auch zu weit entfernt raubenden Rapfen. Der zweite Drilling senkt die Fehlbiss-Quote erheblich, und wenn doch mal einer nicht richtig getroffen hat knallt er meist gleich noch mal drauf. Ich fing an der Unterhavel ( Region Gülper See ) eine ganze Reihe guter Fische zwischen 60 u. 70cm.
     
  5. clausborn

    clausborn Gummipapst

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Themen:
    38
    Beiträge:
    931
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Ingelheim
    Kurbelst du einfach nur schnell ein?

    Ich habe den Thrill schon oft genau zwischen den Rapfenschwarm geworfen, aber keine Reaktion.
     
  6. voelzer

    voelzer Barsch Simpson

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Themen:
    0
    Beiträge:
    7
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Mecklenburg-Vorpommern
    Meist kurbel ich das Ding einfach nur schnell ein. Oft kamen die Bisse gleich nach dem Einwerfen oder nach wenigen Kurbelumdrehungen. Dabei habe ich raubende Fische in der Strommitte angeworfen. Anfangs habe ich auch gejerkt/getwitcht, die geringe Aktion des Köders hatte mich verunsichert. Inzwischen glaube ich, daß die "Tauchschaufel" keine Aktion erzeugen soll, sondern den Köder stabilisiert, zur Oberfläche drückt und einen gewissen Gegendruck erzeugt, wodurch die Schnur sauberer verlegt wird. Bevor Petrus uns den Thrill geschenkt hat, habe ich für weite Würfe entweder kleine Barschzocker oder einfache, mit einem Drilling versehene 25g-Bleioliven benutzt. Früher oder später gab's aber Perücken, weil die Schnur zu locker aufgewickelt wurde. Ich ziehe übrigens den Thrill mit Ukelei-Fototapete dem hochglanzverchromten vor.
     
  7. holle

    holle Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Themen:
    29
    Beiträge:
    1.069
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Dresden
    ist ja mal interessant zu lesen das er tatsächlich fängt.

    hab das teil in farbe "ob" und leider trotz tausend weitwürfen und tausend köderführungsarten noch nichts drauf gefangen ausser kraut.
     
  8. clausborn

    clausborn Gummipapst

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Themen:
    38
    Beiträge:
    931
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Ingelheim
    Bin anscheinend nicht der einzige der darauf noch nichts gefangen hat!
     
  9. DozeydragoN

    DozeydragoN Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.428
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lunkerville
    Hm, sieht und klingt eigentlich auch nach einem netten Köder für Zander, wenn sie abends im Flachen rauben ...
    Wie stark ist der Auftrieb des Köders?

    dD
     
  10. DrGonzo

    DrGonzo Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Themen:
    5
    Beiträge:
    341
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Griesheim
    @DD: laut der Salmo-Homepage ist das ein sinkender Köder.

    Wär für mich auch mal interessant, muzss mal schauen dass ich den irgendwo herkriege.
     
  11. voelzer

    voelzer Barsch Simpson

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Themen:
    0
    Beiträge:
    7
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Mecklenburg-Vorpommern
    Der Thrill hat weder Auftrieb noch nennenswerte Aktion. Er kann/muss recht schnell geführt werden, daher kann ich mir nicht vorstellen, daß er auf Zander in der Dämmerung funktioniert. Bei 7cm Länge wiegt das Teil 12g, wenn man mit dem Einkurbeln aufhört, sackt er ziemlich schnell ab. Dafür fliegt er unglaublich weit - schätze mal 60-70m. Sofort nach dem Auswerfen zügig einkurbeln, dann läuft er fast ohne Aktion knapp unter der Oberfläche - genau dafür wurde der Thrill entwickelt.
     
  12. DozeydragoN

    DozeydragoN Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.428
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lunkerville
    Ok,

    damit passt er dann doch nicht in "mein" Beuteschema ...

    Danke, dD
     
  13. RFCatcher

    RFCatcher Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    14. Januar 2006
    Themen:
    0
    Beiträge:
    33
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Potsdam City
    hallo Claus

    kann dich beruhigen der Thrill macht das was sein Name verspricht
    und er iss ne wahre Fangmaschiene. Selber ü. 20 Rapfen v. 50er bis 70+ nebst zwei Barschen und einen Hecht v. ca 70cm mitgefangen. Hab ihn seit Sommer und bin begeistert.....musst ihn mal ausbrobieren wenn die Rapfen mal nich auf WalkingtheDog u.s.w stehen. Fazit : brauch jeder Rapfencrack in seiner Box !!! :wink:

    Gruss Maik
     
  14. holle

    holle Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Themen:
    29
    Beiträge:
    1.069
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Dresden
    aha, 8O

    wenn ich ihn nicht schon hätte würde ich spätestens jetzt ordern. :mrgreen:

    na da werd ich ihm doch mal noch paar chancen geben sich zu bewähren...

    welche farbe hast du?
     
  15. RFCatcher

    RFCatcher Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    14. Januar 2006
    Themen:
    0
    Beiträge:
    33
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Potsdam City
    @Holle

    BMB, und OB

    Den BMB nen bissel gepimpt mit roten Punkten und los jets.... :D

    Gruss Maik
     
  16. pike_on_the_fly

    pike_on_the_fly Master-Caster

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Themen:
    5
    Beiträge:
    647
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    gibt's inzwischen weitere Erfahrungen mit dem Salmo Thrill? Wie schlägt sich das Teil an der Rapfenfront? Und wie verhält sich der Köder in schneller Strömung?

    Hier nochmal ein aktueller Link: *klick*

    Danke & Gruß, Matthias
     
  17. havel-walleye

    havel-walleye Bigfish-Magnet Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    7. Februar 2007
    Themen:
    30
    Beiträge:
    1.992
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Werder-Havel
    Frag mal bei Lasse nach. Der hat sich das Ding glaube ich erst letztens zugelegt.

    Vom Hörensagen habe ich sehr unterschiedliche Meinungen vernommen. Die enen schwören ja drauf, die anderen haben noch nie was mit ihm gefangen. Der Lauf soll angeblich sehr monoton sein.

    Gruß
    HW
     
  18. holle

    holle Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Themen:
    29
    Beiträge:
    1.069
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Dresden
    aus der verbannung geholt hab ich dem ding ja nun nochmal ne chance gegeben und direkt den ersten fisch damit gefangen.

    [​IMG]

    [​IMG]

    zur zeit knallen auch die barsche ganz gern drauf. (trotz immensem tempo...) der thrill brauch einiges an strömung um zu flanken...
     
  19. holle

    holle Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Themen:
    29
    Beiträge:
    1.069
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Dresden
    manmanman... gerade mal um die 60cm, aber energie wie kryptonit gefressen...

    an den aufgebogenen haken bin ich schuld, seh ich ja ein.
    wähle sie immer bischen dünner um bei etwaigen hängern den haken aufzubiegen, aber so abzugehen und berserkermässig in die steinpackung zu schiessen und mir meinen thrill zu schrotten ist nicht die feine englische...

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  20. Wolf

    Wolf Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Themen:
    61
    Beiträge:
    2.471
    Likes erhalten:
    87
    Ort:
    Auf Dienstreise
    Spricht aber leider nicht direkt für den Köder :? Zumindest nicht hinsichtlich der Haltbarkeit, fangen tut er ja wohl :wink:
     

Diese Seite empfehlen