1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Plattfisch mal anders

Dieses Thema im Forum "Meeresräuber" wurde erstellt von observer, 3. November 2017.

  1. glanis

    glanis Master-Caster

    Registriert seit:
    24. Februar 2017
    Themen:
    8
    Beiträge:
    653
    Likes erhalten:
    430
    Vejers war meine erste wahl ,aber ich hab mich dann anders entschieden. Wettertechnisch hat man in hvide mehr möglicheiten.ich hab den fjord direkt vorm haus.hering werde ich nur zum anködern fangen .ist nicht so mein geschmack. deshalb mit spinnrute auf platte und da wären wir wieder beim thema
     
  2. FrankBuchholz

    FrankBuchholz Echo-Orakel

    Registriert seit:
    26. Mai 2013
    Themen:
    12
    Beiträge:
    243
    Likes erhalten:
    317
    Ort:
    Kiel
    Das freut mich! Ich habe dazugelernt, vor 5 Jahren sah das noch anders aus.
     
    observer und Michael_05er gefällt das.
  3. observer

    observer Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. August 2015
    Themen:
    16
    Beiträge:
    1.803
    Likes erhalten:
    4.120
    Ort:
    rostock
    wollte ich dir auch schon schreiben frank...die ersten haben den lack größtenteils schon nach dem ersten tag verloren, jetzt sehen sie nach 3tagen noch aus wie neu...top.
     
  4. observer

    observer Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. August 2015
    Themen:
    16
    Beiträge:
    1.803
    Likes erhalten:
    4.120
    Ort:
    rostock
    hast du an den durchlauf pilkern auch was geändert?
    dann bräuchte ich noch ein paar;-)
     
  5. FrankBuchholz

    FrankBuchholz Echo-Orakel

    Registriert seit:
    26. Mai 2013
    Themen:
    12
    Beiträge:
    243
    Likes erhalten:
    317
    Ort:
    Kiel
    Gehört zwar nicht hierher, aber ja. Zum einen ist der Zinn jetzt 100% rein bzw. blank, d.h. ich lege gerade eine neue Serie auf die überhaupt nicht mehr lackiert ist. Die vielen Forellen die ich im Hafen vor meiner Werkstatt beim testen der jeweils allerersten Rohlinge aus frisch erhaltenen Gußformen haken konnte haben mich nachdenken lassen.

    Zum anderen besserer Lack, zum Dritten haben alle Durchläufer inzwischen ausnahmslos Teflon-Einlage. Mir war aufgefallen dass viele Kunden vorgebundene, normal-schwache Vorfächer von z.B. 24er Durchmesser benutzen was mit den doch recht grob angephasten Metallkanten natürlich nicht lange gut ging. Ausserdem holen dünne Vorfächer bei den leichteren Modellen wesentlich mehr Aktion aus der Absinkphase heraus. Flach reinjiggen ist eine Führungsweise die die Fische absolut noch nicht kennen. Ich habe weniger als ein Dutzend Stammkunden die das wirklich kapiert haben und die Dinger nicht nur als Blinker einleiern. Die machen jedoch knapp die Hälfte des Umsatzes aus, und du wirst nichts von ihren Fängen lesen...

    Ich muss dabei einräumen dass kleinhandwerklich aufgetragener Pulverlack auch mit viel Sorgfalt und Erfahrung nicht an die Haltbarkeit von mehren Schichten 2K-Lack herankommt. Pilker sind nicht mein Kerngeschäft, ich bin nicht auf Airbrush eingerichtet und habe das auch nicht vor. Wenn du deine Fische auf steinigem Grund strandest wirst du selbst an der neuesten Generation von Schwarz-Rot keine lange Freude haben. Dafür kosten die aber halt auch etwas weniger als ein Däne.