1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

MH-Bereich: Das Ende der Fahnenstange

Dieses Thema im Forum "Baitcaster- und Multi-Rollen" wurde erstellt von Harrier, 27. Juli 2019.

  1. Harrier

    Harrier Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    3. Februar 2019
    Themen:
    10
    Beiträge:
    263
    Likes erhalten:
    175
    Ich Stelle die Frage einfach mal ganz offen: Was ist denn für euch die beste Rolle, also das absolute Ende der Fahnenstange für eine Kombo im MH-Bereich (bis 1 Oz)?
     
  2. Krüppelschuster

    Krüppelschuster Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    12. Dezember 2008
    Themen:
    14
    Beiträge:
    1.995
    Likes erhalten:
    3.238
    Ort:
    Berlin
    Gh150 vom Chinesen ;)

    Ich finde das ist stark vom Einsatzgebiet abhängig. Fürs Cranken kommt ne cc101 z.b. für mich an erster Stelle. Ich weiß aber nicht ob's die kleine Ryoga besser macht.
     
  3. Stachelkalle

    Stachelkalle Finesse-Fux

    Registriert seit:
    4. Januar 2016
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1.052
    Likes erhalten:
    2.519
    Ort:
    MD/E
  4. Kajonaut

    Kajonaut Finesse-Fux

    Registriert seit:
    11. August 2015
    Themen:
    12
    Beiträge:
    1.453
    Likes erhalten:
    2.126
    Ort:
    Eberswiggedy
    Hat auf jeden Fall ne SV Spule ;)
     
    MartiArti gefällt das.
  5. Holgifisch

    Holgifisch Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    8. April 2018
    Themen:
    12
    Beiträge:
    459
    Likes erhalten:
    341
    Habe zwar noch nicht so viele Rollen selber gehabt aber getestet. Da ist es definitiv die Steez 1016sv.
     
  6. SlidyJerk

    SlidyJerk BA Guru

    Registriert seit:
    19. November 2017
    Themen:
    19
    Beiträge:
    4.938
    Likes erhalten:
    10.764
    Ort:
    Potsdam
    Die 2 Rollen auf meinen MH‘s sind bei mir derzeit die Steez A TW und die Zillion HLC. Die sind natürlich auch H tauglich, ich denke aber beide Rollen fühlen sich eine Etage tiefer auch ganz wohl. :)
     
  7. Heiner

    Heiner BA Guru

    Registriert seit:
    5. April 2012
    Themen:
    43
    Beiträge:
    2.959
    Likes erhalten:
    3.082
    Shimano Antares - auch auf einer STEEZ-Rute wie der Machine Gun Cast II, denn eine MH würde ich wohl aus dieser Serie kaufen, vornehmlich für Hardbaits (auf Hecht in kleinen Gewässern und ggf. für Zander und große Barsche).
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juli 2019
    Stachelkalle gefällt das.
  8. Harrier

    Harrier Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    3. Februar 2019
    Themen:
    10
    Beiträge:
    263
    Likes erhalten:
    175
    Mit der HLC grenzt man sich auf der MH schon nach unten ein.
     
    SpreePirat gefällt das.
  9. SlidyJerk

    SlidyJerk BA Guru

    Registriert seit:
    19. November 2017
    Themen:
    19
    Beiträge:
    4.938
    Likes erhalten:
    10.764
    Ort:
    Potsdam
    Richtig, ab 15g passt es zumindest.
     
  10. buzzypuster

    buzzypuster Echo-Orakel

    Registriert seit:
    31. Januar 2016
    Themen:
    9
    Beiträge:
    169
    Likes erhalten:
    130
    Ort:
    Paderborn
    Bei Shimano wärs wohl die neue Antares (wenn diese besser ist als die Metanium MGL), da schon die alte Met MGL performancetechnisch echt sehr gut ist und mir eigentlich keine Rolle einfällt, die besser wirft. Allerdings sprech ich nur von der Distanz, gutmütiger könnte da ne Daiwa sein, was aber früher oder später (war jedenfalls bei mir so) zweitrangig werden könnte wenn man das werfen ein wenig einübt.
     
  11. felixlikesfishing

    felixlikesfishing Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    19. Juli 2018
    Themen:
    5
    Beiträge:
    254
    Likes erhalten:
    173
    Kommt drauf an, finde ich.

    Habe die neue Antares noch nicht in den Händen gehalten, aber wenn sie genauso gut wie das 2012er Modell ist, bloß in kleinerer Form und mit leichterer Spule, wäre das definitiv die top MH Rolle für mich, SOFERN es um Hardbaits oder Allroundeigenschaften geht.

    Wenn man auf Wert auf Leichtbau setzt, bzw. für reine Gummianwendungen - Steez. Die gefällt mir zumindest an einer M Allroundrute deutlich besser, als an einer MH Hardbaitrute. Bei kleineren Gummis, bzw. mit nicht zu schwerem Kopf fühlt sich das Kurbeln an der (älteren) Antares an, als ob man ins Nichts kurbelt, weil das Ding so butterweich läuft. Bei Steezen fühlt es sich mMn irgendwie viel direkter an. Als ob man mit dem Finger an der Kurbel direkt den Köder fühlt. Keine Ahnung schwer zu beschreiben :D
     
  12. Heiner

    Heiner BA Guru

    Registriert seit:
    5. April 2012
    Themen:
    43
    Beiträge:
    2.959
    Likes erhalten:
    3.082
    Genau.

    Ist tatsächlich so. Nicht unbedingt ein Indiz für eine mechanisch robuste Bauweise allerdings, die wiederum nicht jeder will oder braucht.
     
    Holgifisch gefällt das.
  13. TH50M

    TH50M Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    16. Juni 2019
    Themen:
    0
    Beiträge:
    36
    Likes erhalten:
    19
    Eine Steez SV TW ist sicher mit ganz oben zu finden. Einfach eine tolle Rolle, auch wenn der immense Aufpreis zu einer Zillion SV TW nur schwer zu rechtfertigen ist.
     
  14. Eternity

    Eternity Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. Juli 2019
    Themen:
    1
    Beiträge:
    105
    Likes erhalten:
    193
    Der Kampf um die Krone auf meiner MH-Rute ist eröffnet.:D


    Shimano Metanium MGL
    Daiwa Steez SV TW 1016
    Daiwa Zillion SV TW 1016

    D0A2DBC8-376A-4BB4-9908-3EB82A4A610B.jpeg 7C1DEE70-21AD-4686-8CC6-FBD65EEA4711.jpeg
     
    DRUcando, Steuerdiddi und Holgifisch gefällt das.
  15. DRUcando

    DRUcando Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    13. Mai 2008
    Themen:
    1
    Beiträge:
    39
    Likes erhalten:
    10
    Ort:
    Bremen
    Und welche von den Dreien macht das Rennen ;)?

    Und warum fehlt auf der MGL Schnur auf der Spule?
     
  16. Dalibor

    Dalibor Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    12. August 2009
    Themen:
    1
    Beiträge:
    27
    Likes erhalten:
    15
    Ort:
    CH
    Verstehe nicht warum keine antares mgl. Wertiger, smoother und performt besser als alle 3 oben. Ging wohl doch nicht ums ende der fahnenstange:blush:
     
    joker und DRUcando gefällt das.
  17. AFE

    AFE Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    14. Juli 2015
    Themen:
    45
    Beiträge:
    1.708
    Likes erhalten:
    2.894
    Daiwa Steez Limited SV105XHL

    F5378F43-E92C-4BD7-BFA3-C9DA3C4A9A56.jpeg
     
  18. Eternity

    Eternity Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. Juli 2019
    Themen:
    1
    Beiträge:
    105
    Likes erhalten:
    193
    Wer das Rennen macht zeigt sich in den kommenden Wochen. :D

    Die MGL hab ich gestern erst bekommen. Neue Schnur bekommen alle 3 noch.
     
    DRUcando gefällt das.
  19. Eternity

    Eternity Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. Juli 2019
    Themen:
    1
    Beiträge:
    105
    Likes erhalten:
    193
    Nach schlechtem Erfahrung beim Import von hochwertiger Ware aus Japan bin ich da gerade etwas zurückhaltend.
     
  20. SlidyJerk

    SlidyJerk BA Guru

    Registriert seit:
    19. November 2017
    Themen:
    19
    Beiträge:
    4.938
    Likes erhalten:
    10.764
    Ort:
    Potsdam
    Das ich ein Fan der Namiki Ldt. bin ist bekannt, dass ich sie bis maximal 20g nutze auch.
    Das WG werde ich zukünftig (bei Bedarf) bis knapp 1oz erhöhen.
    Ich hatte am Sonntag ein langes Gespräch mit Martin, bekannt als @Scorpion.
    Der Rollenspezialist sagte mir das die Rolle ohne Probleme bis 1oz einsetzbar ist.
    Die Beschränkung liegt wie immer in der Schnurkapazität. Bei PE sollte das aber kein Problem sein.
    Ansonsten nehme ich die Alphas CT an der Expride MH und der EG Heracles FACT HST.
     
    Meisteresox15 gefällt das.