Sonntag, 13.06.2021 | 16:52 Uhr | Aktuelle Mondphase: zunehmender Mond

Meerforellenrute

Barsch-Alarm | Mobile
Meerforellenrute

BA-Supporter

  • Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!

TheJuid

Echo-Orakel
Mitglied seit
7. Mai 2019
Beiträge
184
Punkte für Reaktionen
14
Hallo Zusammen,

Ich suche zum Angeln auf See und Meerforelle eine Rute mit WG bis 45g und einer Länge um die 2,70m

Ich habe aktuell eine Tailwalk Dash Seabass 106M oder 86MH im Blick.

Hat jemand sich vieleicht letztens eine ähnliche Rute gekauft und kann berichten?

Gruß
 

perci.dae

Master-Caster
Mitglied seit
11. November 2016
Beiträge
509
Punkte für Reaktionen
741
Alter
44
Ort
Köpenick
Hi, ich hab ne Mayor Craft Crostage Seabass, allerdings als Reiserute. Ich persönlich komme damit super klar, extreme Wurfweiten, gute Rückmeldung und passt auch mal ins Handgepäck. Wie von MC gewohnt top verarbeitet. Anschauen lohnt sich, meiner Meinung nach.
 

TheJuid

Echo-Orakel
Mitglied seit
7. Mai 2019
Beiträge
184
Punkte für Reaktionen
14
Wie lange ist die in der Reise-Version? Und eine Frage noch gibst du die als Sondergepack auf?
 

#AngelMicha

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
21. August 2015
Beiträge
458
Punkte für Reaktionen
271
Ort
Hannover
Ich fische die die Palms Shoregun, die du bei Lurenatic bekommen kannst. In 2,66m... Weitwurfmaschine! Sehr leicht, sehr entspannt
 

perci.dae

Master-Caster
Mitglied seit
11. November 2016
Beiträge
509
Punkte für Reaktionen
741
Alter
44
Ort
Köpenick
Denk mal um die 80cm im semihard-case, passt aufjedenfall in mein Hartschalen-Koffer!
 

TheJuid

Echo-Orakel
Mitglied seit
7. Mai 2019
Beiträge
184
Punkte für Reaktionen
14
Ich fische die die Palms Shoregun, die du bei Lurenatic bekommen kannst. In 2,66m... Weitwurfmaschine! Sehr leicht, sehr entspannt
Welche ist das ,weil bei Lurenatic finde ich die jetzt so direkt nicht.

Das Problem ist ich möchte nicht alzu lange Ruten, da ich finde die werden meist ab 3 m sehr wabbelig.
 

#AngelMicha

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
21. August 2015
Beiträge
458
Punkte für Reaktionen
271
Ort
Hannover

MonsterFish

Twitch-Titan
Mitglied seit
24. November 2014
Beiträge
52
Punkte für Reaktionen
89
Ort
Rügen
Hi, also ich fische in diesem Bereich die Major Craft Firstcast Seabass FCS-862ML, die ist 2,62 lang und hat bis 30 gr WG. Schöne Rute und auch ein sehr schöner Griff um mal voll durchziehen zu können. Hat gut Dampf und ist auf keinen Fall zu weich. Und vom Preis/Leistungsverhältnis ist sie auch sehr ansprechend was für mich im Salzwasser auch nicht zu verachten ist, da ich meine Ruten am Meer nicht gerade zimperlich behandel. LG
 
Zuletzt bearbeitet:

makomatic

Barsch Vader
Moderator im Ruhestand
Mitglied seit
9. November 2007
Beiträge
2.069
Punkte für Reaktionen
1.272
Ort
Bei Bremen
Ich fische hauptsächlich eine Major Craft Crostage beim Spinfischen und hab eine Savage Gear Parabellum Reiserute als Backup im Rucksack wenn ich mit der Fliege los bin.
Beide Ruten kann ich recht uneingeschränkt empfehlen.
 

TheJuid

Echo-Orakel
Mitglied seit
7. Mai 2019
Beiträge
184
Punkte für Reaktionen
14
Hi, also ich fische in diesem Bereich die Major Craft Firstcast Seabass FCS-862ML, die ist 2,62 lang und hat bis 30 gr WG. Schöne Rute und auch ein sehr schöner Griff um mal voll durchziehen zu können. Hat gut Dampf und ist auf keinen Fall zu weich. Und vom Preis/Leistungsverhältnis ist sie auch sehr ansprechend was für mich im Salzwasser auch nicht zu verachten ist, da ich meine Ruten am Meer nicht gerade zimperlich behandel. LG
Moin. Was nutzt du denn als Köder? Für mich erscheinen die 30g WG etwas wenig für etwas weitere Würfe mit 20g ködern.

Gruß
 

MonsterFish

Twitch-Titan
Mitglied seit
24. November 2014
Beiträge
52
Punkte für Reaktionen
89
Ort
Rügen
Moin. Was nutzt du denn als Köder? Für mich erscheinen die 30g WG etwas wenig für etwas weitere Würfe mit 20g ködern.

Gruß
Also ich nutze hauptsächlich Savage Gear Seeker in 23g und Line Thru Sandeel in 19g. Natürlich auch noch andere Köder um die 20g und kann sagen das die Rute schon noch Reserven hat. Man kann mit über 20g schon noch voll durchziehen ohne bedenken oder einbußen in der Wurfweite haben zu müssen. Über 25g würde ich dann nicht mehr gehen, aber das ist ja auch in den seltensten Fällen nötig. LG
 

TheJuid

Echo-Orakel
Mitglied seit
7. Mai 2019
Beiträge
184
Punkte für Reaktionen
14
Ich fische hauptsächlich eine Major Craft Crostage beim Spinfischen und hab eine Savage Gear Parabellum Reiserute als Backup im Rucksack wenn ich mit der Fliege los bin.
Beide Ruten kann ich recht uneingeschränkt empfehlen.
Moin die liest sich sehr gut! Welche Länge fischst du da?
 

TheJuid

Echo-Orakel
Mitglied seit
7. Mai 2019
Beiträge
184
Punkte für Reaktionen
14
Also ich nutze hauptsächlich Savage Gear Seeker in 23g und Line Thru Sandeel in 19g. Natürlich auch noch andere Köder um die 20g und kann sagen das die Rute schon noch Reserven hat. Man kann mit über 20g schon noch voll durchziehen ohne bedenken oder einbußen in der Wurfweite haben zu müssen. Über 25g würde ich dann nicht mehr gehen, aber das ist ja auch in den seltensten Fällen nötig. LG
Danke dir :)
 

Bassnatic

Master-Caster
Mitglied seit
21. Januar 2015
Beiträge
740
Punkte für Reaktionen
1.428
Ort
Hamburg
An der Ostsee, vermute ich.
Die Rutenlänge ist in vielen Fällen so dermassen irrelevant, du kannst auch mit 2m auf Forelle fischen.
240cm-270cm reichen in 95% der Fälle.
Fische aktuell 260, vorher 240.
Kein echter Unterschied.
 

MonsterFish

Twitch-Titan
Mitglied seit
24. November 2014
Beiträge
52
Punkte für Reaktionen
89
Ort
Rügen
Ich fische auch vor allem jetzt im Sommer in den frühen Morgenstunden gerne mit 2 - 2.20m langen light Ruten im Nahbereich. Die hohen Wurfweiten sind erstens in vielen Fällen nicht nötig und zweitens wirft man wenn das Gerät gut abgestimmt ist nicht viel weniger weit als mit einem 3m Prügel und einem 30gr Blinker.
 

TheJuid

Echo-Orakel
Mitglied seit
7. Mai 2019
Beiträge
184
Punkte für Reaktionen
14
An der Ostsee, vermute ich.
Die Rutenlänge ist in vielen Fällen so dermassen irrelevant, du kannst auch mit 2m auf Forelle fischen.
240cm-270cm reichen in 95% der Fälle.
Fische aktuell 260, vorher 240.
Kein echter Unterschied.
Ja ich wollte auch unter 3 m bleiben. Ich denke aktuell an Max 2,7. Ich brauche die Wurfweite bei uns an der Talsperre ;) Mal sehen ob ich Mal nen laden finde der Major craft hat.
 

Mr_CG

Master-Caster
Mitglied seit
28. Oktober 2018
Beiträge
522
Punkte für Reaktionen
454
Alter
42
Ort
Erkelenz
Ich nutze an der Nordsee eine Yasei Pike H 2,5m für Hornhecht und die hat n schönen langen Griff, läd sich gut auf....die katapultiert auch famos! Allerdings ausschließlich schweres Blech zwischen 20&30g.....wegen der Flugeigenschaften....

Sorry, ist n bisschen Offtopic.
 

Oben