Montag, 27.01.2020 | 07:56 Uhr | Aktuelle Mondphase: zunehmender Mond

Haibo Smart 51HMCS die China High-End Rolle?

Barsch-Alarm | Mobile
Haibo Smart 51HMCS die China High-End Rolle?

BA-Supporter

  • Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!

Ralle1

Finesse-Fux
Mitglied seit
7. November 2016
Beiträge
1.334
Punkte für Reaktionen
471
Ort
Lippe, OWL
Ich habe mir die Piscifun SAEX Elite gekauft. Allerdings hab ich das Problem, dass diese manchmal rattert.

Wenn ich die Sternbremse schließe (nicht ganz zu sondern normal zum angeln...) dann die Daumentaste drücke und dann ankurbel, rastet die Daumentaste manchmal nicht immer sofort zurück, sondern ich kann die Kurbel etwas drehen und man merkt das etwas beim Drehen "rattert" bevor die Daumentaste zurück springt. Fühlt sich so an als würde etwas nicht greifen oder so.

Bei offener Sternbremse passiert das nicht so häufig, da springt die Daumentaste sofort wieder zurück ohne das man "Spiel" hat oder so.
Hast du das Problem gelöst?
Das Gleiche hatte ich mit der SAEX auch.
Habe Dispute eröffnet und neues Innenleben bekommen, keine neue Rolle.
Es liegt tatsächlich, nach langem Tüfteln festgestellt, am Piniongear und Getriebe...wie in 95% all meiner Fälle, wenn es mit Ali Rollen Probleme gibt.
Nun läuft alles.
Ist aber trotzdem ärgerlich, wenn etwas rattert.
Die SAEX Elite/Haibo Smart sind sehr gute Rollen für den Preis, wenn sie ohne Probleme laufen. Und ohne triftigen Grund würde ich die NICHT mehr zerlegen(Hauptgetriebe).
Ich wage zu behaupten, es gibt sehr wenig Rollen dieser Qualität um 75€, mit der sich so entspannt 2-3g Köder werfen lassen und auch den ML-M Bereich abdecken, da "Fullmetall-Frame"
Trifft uU auch auf die Steed zu, von der habe ich aber nur 1 rote.

Eigene Versuche haben gezeigt, sie sehen gleich aus (Smart-Steed), aber die Teile im Inneren sind es nicht zu 100%. Einfach mal so Pinion und Maingear oder diese Mitnehmerplatte tauschen? Vergiss es.
Die RayStudio Teile kannst du auch nicht tauschen, zwischen den beiden Rollen.

Ein anderes Ärgernis sind tatsächlich die kleinen Rollenfüße. Das mag bei Frauen nett aussehen, nicht bei BC Rollen. Die Rollen wackeln im Reelseat. No-go.
Deshalb schwenke ich allmählich auf die teureren Rollen um, wenns um den Bereich ab 5-7g ++ geht.
Warum soll ich Polo GTI fahren, wenn ich mir einen S3 leisten kann?
Das Bessere ist des Guten Feind. Das hat jetzt gar nichts mit Prahlerei zu tun.

Es gibt noch eine Punkt, der beim Demontieren total nervig ist: Der Durchmesser von Spule zum Rahmen beim Entnehmen der Spule. Da ich meine Spulen meistens voll mache und mein FC ebenfall noch dran sitzt, bekomme ich die Spulen nur schwer herausgezogen. Überstehendes FC blockiert die Entnahme völlig.
Etwas in der Art habe ich weder bei Daiwa noch Shimano oder ABU erlebt. Die lassen einfach etwas mehr Spiel.
Wie gesagt, kleines Problemchen aber nevig.
 
Zuletzt bearbeitet:

M.A.D

Echo-Orakel
Mitglied seit
18. April 2014
Beiträge
185
Punkte für Reaktionen
228
Ich hab mal auf der Haibo Seite gekuckt da haben die noch ne Baitcaster namens Mirage drinnen die seht ziemlich sexy aus hab die aber noch nirgens zu kaufen gefunden, weis da schon jemand was drüber ?
Ist heute angekommen. Wirft out of the box weiter als die Smart mit ausgewaschenen Lagern.
Das ist schon mal beeindruckend! :hearteyes:
Allerdings steht der Lagertausch noch aus. HAIBO liefert die Mirage mit superduper SIC Lagern aus! :yum:
Miniaturlager in Alu-Housing, so dass diese easy die Standardlager ersetzen können.
Hier mal ein kleines Video:
Beeindruckend, wie ich finde. Insbesondere, wenn man bedenkt, dass solche Dinger, im Set, auf AE um 15€ kosten! :eek:
Wenn mein Pinwerkzeug da ist, werde ich mal einen Vergleich machen. Mit ner Zange geh ich bei der Mirage sicher nicht ran! :p

Ansonsten:
- Top Verarbeitung
- deutlich schmalere Handle als bei der Smart (liegt mir deutlich besser, als die recht klobigen EVA Teile!)
- Bremse mit 11 Magneten. 8 Stück ab Werk. 4 separate liegen bei.

- Skala 0-10. 28 Klicks. Allerdings geht die Bremse so straff, dass man rund 4! Stufen zwischen einem Klick einstellen kann!
- 2g wirft sie auf Stufe 7 + 2 Klicks. Mal sehen, was die Bremse zu den Superduper Lagern sagt...
- Profil etwas höher bzw. die Spule ist weiter weg vom oberen Rand, so dass ich beim Einholen nicht mehr unabsichtlich die Spule (Smart) bremse (kann aber auch an meinen großen Händen liegen)
- Die Schnurführung liegt, zur Smart, etwa 3mm weiter weg von der Spule.
- Richtig genial: Die Spulenränder liegen (ENDLICH!!!) innerhalb des Rahmens. So sollte keine Schnur ins Gehäuse rutschen können.

- Und einen Schnurabzugsklicker hat sie auch noch. Mega nice 2 have!

Nächste Woche kommt die GH-100. Musste ich einfach haben, wegen der "Shimano"-Bremse. :D:D:D
Werde die 2 mal vergleichen. ;)
Aber eins steht schon mal fest: Die Mirage ist alles andere als ein Plastebomber! :cool:

Noch ein paar Vergleichsfotos mit der Smart:





 
Zuletzt bearbeitet:

shakii

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
9. September 2018
Beiträge
394
Punkte für Reaktionen
276
Und wo bekommt man die? Ich finde die bei Ali nirgends, auch so sehr spärliche Infos, aber auch keine kaufmöglichkeit.
 

M.A.D

Echo-Orakel
Mitglied seit
18. April 2014
Beiträge
185
Punkte für Reaktionen
228
konntest du die Mirage und die gh100 schon gegenüberstellen?
Leider nicht. Sie kreist schon 6 Tage über Singapur... :D
Aber wenn die GH100 weiter wirft als die Mirage, bin ich platt! Hoffe sie kommt diese Woche.
Kollege war heute platt, als er sah, wie weit meine 150 Taler Kombo den 2.8gr Head + 40mm Gummi warf. o_O

Wie schwer ist denn die Spool?
Hab leider keine feine Waage. Hab mal eine geordert...
 

wollebre

Echo-Orakel
Mitglied seit
18. November 2018
Beiträge
177
Punkte für Reaktionen
311
Alter
72
Ort
28844 Weyhe
Allerdings steht der Lagertausch noch aus. HAIBO liefert die Mirage mit superduper SIC Lagern aus!
Miniaturlager in Alu-Housing, so dass diese easy die Standardlager ersetzen können.


@ M-A.D.
Aus welchem Material sind denn die kleinen Kugeln n den Lagern?
Sind sicherlich weit härter als das Alu Gehäuse. Liege ich richtig wenn du Innen- u. Aussenring meinst?
Stelle mir vor das die Rails dann schnell ausgenudelt sind.
 

M.A.D

Echo-Orakel
Mitglied seit
18. April 2014
Beiträge
185
Punkte für Reaktionen
228
Aus welchem Material sind denn die kleinen Kugeln in den Lagern?
Sind sicherlich weit härter als das Alu Gehäuse. Liege ich richtig wenn du Innen- u. Aussenring meinst?
Stelle mir vor das die Rails dann schnell ausgenudelt sind.
Sind standard SIC Lager. Also Edelstahl mit Keramikkugeln.
Allerdings eben 3x6x2.5 in 10x4 bzw. 5x8x2.5 in 11x4 Alu-Housings (rot).
Dadurch weniger rotierende Masse und evtl. weniger Rollwiderstand.

 
Zuletzt bearbeitet:

wollebre

Echo-Orakel
Mitglied seit
18. November 2018
Beiträge
177
Punkte für Reaktionen
311
Alter
72
Ort
28844 Weyhe
Danke verstanden.

Als mein alter Feinmechaniker noch aktiv war hat er mir "Ringe" aus seewasserbeständigter Messinglegierung gedreht in die kleinere Lager spielfrei gesteckt wurden.

Grundgedanke war nicht mehr Wurfweite zu erzielen, sondern exotische/ausgefallene Lagermaße gegen gängige metrische Lager zu ersetzen die man auch in D kaufen konnte..

Vielleicht auch ein Tipp für Leute die Kontakt zu Mechaniker mit CNC Drehmaschine haben. Die Maße für die Ringe kann der in seine Anlage abspeichern und immer wieder darauf zugreifen, ohne alles nachzumessen.

Könnte jedenfalls billiger werden als teure Lager zu importieren.

Wenn die Ringe wegen Gewichtsersparnis aus Alu gefertigt werden, besteht Gefahr der galvanischen Korrosion! Daher die Kontaktflächem immer gut mit einem Marinefett fetten! Ganz besonders wichtig für Meeresangler.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Shellmann

Echo-Orakel
Mitglied seit
29. Dezember 2007
Beiträge
143
Punkte für Reaktionen
312
Alter
62
Danke verstanden.

Als mein alter Feinmechaniker noch aktiv war hat er mir "Ringe" aus seewasserbeständigter Messinglegierung gedreht in die kleinere Lager spielfrei gesteckt wurden.

Grundgedanke war nicht mehr Wurfweite zu erzielen, sondern exotische/ausgefallene Lagermaße gegen gängige metrische Lager zu ersetzen die man auch in D kaufen konnte..

Vielleicht auch ein Tipp für Leute die Kontakt zu Mechaniker mit CNC Drehmaschine haben. Die Maße für die Ringe kann der in seine Anlage abspeichern und immer wieder darauf zugreifen, ohne alles nachzumessen.

Könnte jedenfalls billiger werden als teure Lager zu importieren.

Wenn die Ringe wegen Gewichtsersparnis aus Alu gefertigt werden, besteht Gefahr der galvanischen Korrosion! Daher die Kontaktflächem immer gut mit einem Marinefett fetten! Ganz besonders wichtig für Meeresangler.
So könnte man bei Daiwa die Magsealed Lager gegen normale ABEC 7 Lager tauschen. Hast aber sicherlich schon mal gemacht wie ich dich kenne.
 

wollebre

Echo-Orakel
Mitglied seit
18. November 2018
Beiträge
177
Punkte für Reaktionen
311
Alter
72
Ort
28844 Weyhe
nein, noch nicht ausprobiert. l
Dafür müßte eine Buchse gefertigt werden die ins Lager gesteckt wird. Lieder damals verpenn die Maße vom Spool Shaft zu nehmen.
Aber Daiwas stehen bei mir nicht mehr auf der Wartungsliste. Das Mag Seal Öl (Ferro Fluid) habe ich verschenkt.
Sind mehr als ausreichend "normale" Rollen auf dem Markt.....
 

Anhänge

M.A.D

Echo-Orakel
Mitglied seit
18. April 2014
Beiträge
185
Punkte für Reaktionen
228
Moin,

konntest du die Mirage und die gh100 schon gegenüberstellen?
So, die GH100 ist heute angekommen.
Sie wirft 3.3g Köder (mehr habe ich noch nicht getestet) nochmal 0.5-1m weiter, (rund 29-30m mit der Pro Flex II) als die Mirage.
-- 17.10.2019 kleiner Nachtrag --
Ich hatte völlig vergessen, dass ich bereits die 3 Extramagnete in die Mirage gesteckt hatte.
Habe sie gestern mal rausgenommen und siehe da, nun wirft sie locker rund 1m weiter als die GH100.
3,3g dann zwar bereits auf Bremse knapp 8, aber hat noch immer genug Reserve, bei Wind etc.
-----
Das war es dann aber auch schon.
Verarbeitung ist nicht die tollste. Grate überall. Da muss man nochmal mit Schleifpapier ran. Allerdings ist die Spule und alles, das mit der Schnur in Berührung kommt tiptop!
Auch liegt sie nicht so gut in der Hand. Der Auslöseknopf (oder wie der richtig heißt) ist auch nicht mit der Mirage vergleichbar.
Nach dem Ankurbeln klackt sie hin und wieder auch nochmal kurz nach etwa einer Umdrehung.
Aber, wem es nur auf Weite ankommt, fährt mit der GH100 bestens. Wer den direkten Vergleich nicht hat, wird evtl. gar nichts merken. Und für gerade mal 42€ Tiefstpreis kann man wirklich kaum meckern.
Die Bremse ist der Hammer! Hatte sie bei 3.3g Ködern gerade mal auf etwas über 1 stehen. Ich werde mal versuchen, den einen oder anderen Magneten zu entfernen, könnte noch was bringen (oder auch nicht :D).
Meine GH100 wird jetzt die SIC Lager, die bei der Mirage dabei waren, bekommen und auf meine ELF, für's UL Gummigezuppel kommen. Die Mirage, da einfach die bessere Qualität, kommt auf meine Twitche AGILE, für bis 10g Baits.
Für das Geld finde ich beide toll...die Smart ist kein Vergleich zu beiden (Finger weg!).
 
Zuletzt bearbeitet:

LeipzigerMerlin

Finesse-Fux
Mitglied seit
21. Februar 2012
Beiträge
1.074
Punkte für Reaktionen
1.256
Hmm wird wohl daran liegen, dass das e8ne geschlossene Gruppe ist :D
Hab ich nicht dran gedacht...
Ist eine russische Gruppe zu Aliexpress Tacklereviews auf FB.
Ganz interssant manchmal, da dort der Marktanteil von Ali wesentlich größer ist als hier. Man muss sich eben nur mit der FB Übersetzung zufrieden geben :D
Dann hier nochmal so:
Screenshot_20191010-073330.png

Screenshot_20191010-073337.png


Lg Merlin
 

DRUcando

Echo-Orakel
Mitglied seit
13. Mai 2008
Beiträge
137
Punkte für Reaktionen
59
Ort
Bremen
Danke Merlin......

You made my day. Diese Übersetzungen sind immer wieder herrlich köstlich zum amüsieren.
 

RaubfischRookie

Bigfish-Magnet
Mitglied seit
18. Mai 2018
Beiträge
1.567
Punkte für Reaktionen
1.442
Japp, sau gut!
Wenn mich zukünftig jemand fragt, wie Rolle XYZ ist, dann antworte ich immer "Die Arbeit der Butter".
 

glanis

Master-Caster
Mitglied seit
24. Februar 2017
Beiträge
725
Punkte für Reaktionen
486
also ich hab die Kingdom Speed Micro und hab mir deshalb die Mirage verkniffen . mit sicherheit ist der preis der mirage gerechtfertigt .für mal eben so zum testen war er mir zu hoch .
wertiger als die GH100 ist die speed micro auf jeden fall
 

Oben