Montag, 06.07.2020 | 00:39 Uhr | Aktuelle Mondphase: abnehmender Mond

Getöntes Fluorocarbon

Barsch-Alarm | Mobile
Getöntes Fluorocarbon

BA-Supporter

  • Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!

Nacho

Twitch-Titan
Mitglied seit
7. April 2015
Beiträge
70
Punkte für Reaktionen
1
Alter
34
Ort
Braunschweig
Heyho liebe BA-Gemeinde,
wollte fragen, ob schon irgendwer Erfahrungen mit getöntem FC gemacht hat?
Da das wohl relativ neu ist hab ich noch nichts dazu gefunden.

Bin für jede Erfahrung dankbar.

Cheers
Nacho
 

Nacho

Twitch-Titan
Mitglied seit
7. April 2015
Beiträge
70
Punkte für Reaktionen
1
Alter
34
Ort
Braunschweig
hey Strignatz!
Genau das frag ich mich auch!
Nach Angabe eines gewissen Dietmar soll das nun wohl noch "unaufälliger" sein. :mrgreen:

Deswegen such ich ja nun nach konkreten Erfahrungswerten der BA-Member...ich trau dem Braten noch nicht ganz....
 

strignatz

Twitch-Titan
Mitglied seit
2. Juli 2014
Beiträge
65
Punkte für Reaktionen
0
Website
plus.google.com
Kann mir nicht vorstellen, dass das funktioniert. Wahrscheinlich wieder ein Werbegag. Lasse mich aber gerne vom Gegenteil überzeugen.
 

Nacho

Twitch-Titan
Mitglied seit
7. April 2015
Beiträge
70
Punkte für Reaktionen
1
Alter
34
Ort
Braunschweig
Ja, den Verdacht hab ich auch!
Aber da FC nich viel kostet und ich neugierig bin, werd ich wohl am ersten Mai mal nen Selbstversuch unternehmen.
 

smoking_Mc_poth

Twitch-Titan
Mitglied seit
4. August 2008
Beiträge
94
Punkte für Reaktionen
1
Ort
Luxemburg
Gibt es eigentlich schon länger aus dem Karpfenbereich... ob es viel bringt glaub ich kaum

Der einzige Punkt ist beim Angeln auf Sicht,
z.B. machen fr. Wolfsbarschexperten einen Unterschied mit getöntem Fluo beim Angeln auf Sicht (Pirsch), wenn sie kapitale scheue Fische gezielt anwerfen. Sie behaupten dass das Fluo das aus dem Wasser ragt zuviel Licht reflektiert. Deswegen passen sie das Fluo an oder benutzen sogar Mono da dieses weniger reflektieren soll...
 

Nacho

Twitch-Titan
Mitglied seit
7. April 2015
Beiträge
70
Punkte für Reaktionen
1
Alter
34
Ort
Braunschweig
Moin, moin, Mc_poth.

Danke für den Beitrag!
Da ich nicht so ein Rüsslerfan bin, hab ich natürlich nicht mitgekriegt, dass das schon länger auf dem Markt ist.^^

Das mit der Reflektion außerhalb des Wassers ist ein sehr interessanter Punkt!
Evtl. krieg ich ja Fotos hin bei denen man einen Unterschied erkennen kann.
 

smoking_Mc_poth

Twitch-Titan
Mitglied seit
4. August 2008
Beiträge
94
Punkte für Reaktionen
1
Ort
Luxemburg
wäre interressant zu sehen, kenn diese Behauptungen auch nur aus Tutorials... Testen ist schwierig in meinen Gewässern...

P.S. auch Spinnfischer sollten immer ein Auge auf das Karpfenregal im Angelladen haben!
(Haken, Clips, Verbindungsringe, Fluo, Gewichte, Gummiringe für Pellets...) ; )
 
Zuletzt bearbeitet:

Nacho

Twitch-Titan
Mitglied seit
7. April 2015
Beiträge
70
Punkte für Reaktionen
1
Alter
34
Ort
Braunschweig
Ich denke mir mal ne kleine Testreihe aus und versuche natürlich alles mit Bildern zu dokumentieren.

Ja, das nächste mal werd ich mich mal in der Karpfenabteilung umgucken und schauen, was ich zweckentfremden kann! ;)
 
S

scorpion1

Gast
Es gibt von Sunline eingefärbtes FC welches alle 5 oder 10m eingefärbt ist hat den ähnlichen Sinn wie PEs die alle 10m eine markierung haben ... einen anderen Sinn hätte es nicht daher denke ich auch das das von dir angesprochene FC nicht komplett eingefärbt ist
 
S

scorpion1

Gast
einfach mal bei Tacklewarehouse schauen die führen das von sunline
 

Nacho

Twitch-Titan
Mitglied seit
7. April 2015
Beiträge
70
Punkte für Reaktionen
1
Alter
34
Ort
Braunschweig
Also das was ich meine ist eher so leicht getönt in einem Braunton.
Zweck ist hier die vermeintliche unauffälligkeit.
 
S

scorpion1

Gast
normales FC hat schon das maximum an unauffälligkeit daher kann man alles andere als reine Werbungmacherei abtun. Viel wichtiger sind Sensitivität, Abriebsfestigkeit und Handling eines FCs
 

Nacho

Twitch-Titan
Mitglied seit
7. April 2015
Beiträge
70
Punkte für Reaktionen
1
Alter
34
Ort
Braunschweig
Wie mc_poth weiter oben bereits ausgeführt hat, soll sich der Vorteil nicht auf die Sichtbarkeit unter Wasser, sondern auf eine niedrigere Lichtreflektionsrate von getöntem FC über dem Wasser beziehen.
Ist aber bislang alles nur Spekulation....
 
S

scorpion1

Gast
auwei das hört sich doch stark nach theorie an die in der praxis keinerlei Anwendung findet. Die meinungen gegenüber dem Lichtbrechungsverhältniss von FC UNTER Wasser gehen schon stark ausseinander und jetzt wird noch FC angeboten was selbiges über Wasser auch noch beherrscht ... ich würde bei FC auf die genannten Eigenschaften schauen und zu bewährten FC von Bawo, Nogales, Sunline oder Stroft greifen
 

Nacho

Twitch-Titan
Mitglied seit
7. April 2015
Beiträge
70
Punkte für Reaktionen
1
Alter
34
Ort
Braunschweig
Naja, da es nicht teuer ist, wage ich mal einen Versuch mit dem getöntem Zeugs.
Kann ja nicht viel passieren.
Aber die eigene Erkenntnis, obs was taugt ist mir nen 10er locker wert. ;-)
 
S

scorpion1

Gast
Ich würd dir hier auch mal das Stroft LS empfehlen , ist mein absoluter Favorit im UL bis ML Bereich ! Handling abolut genial nur wenig störrischer als Mono aber deutlich weniger Dehnung als selbige ! Ich würde sogar sagen das die Feinlastdehnung geringer ist als bei dehnungsfreudigem FC wie dem Seaguar ! und Tragkraft Durchmesserverhältniss absolut ein Traum 0,19mm und 4kg !!! Zum Vergleich 8Lb FC hat mindestens 0,27mm !
 

Oben