1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Eissituation in Brandenburg ?

Dieses Thema im Forum "Berlin & Brandenburg" wurde erstellt von atze67, 1. Februar 2012.

  1. atze67

    atze67 Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    13. August 2009
    Themen:
    6
    Beiträge:
    30
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    16341
    Hallo Leute
    Wie ist die Eissituation auf unseren Gewässern hat jemand schon Erkentnisse über die Haltbarkeit?
    am WE waren schon Leute auf dem Gorinsee zum Schlittschuhlaufen.
    Wenn es so weiter friert sollte doch am WE was gehen.
    gruß atze
     
  2. schlotterschätt

    schlotterschätt Barsch Vader

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    2.080
    Likes erhalten:
    453
    Ort:
    Löwenberger Land / Ex-Berliner
    Yoh und uff'n Wandlitzsee war sogar schon eener EISSEGELN. 8O
     
  3. ChEf-DeNnIs

    ChEf-DeNnIs Gummipapst

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Themen:
    15
    Beiträge:
    772
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin u. Kallinchen
    7cm aufm motzener,ich würde an deiner stelle noch eine woche warten!
     
  4. Krüppelschuster

    Krüppelschuster Gummipapst

    Registriert seit:
    12. Dezember 2008
    Themen:
    9
    Beiträge:
    977
    Likes erhalten:
    384
    Ort:
    Berlin
    Es gibt aber auch verrückte Leute! Ich habe auch schon einige verrückte gesehen die denken wenn's am Rand hält dann immer rauf aufs eis! Aber das die Schicht in der Mitte wesentlich dünner ist daran denken die nicht!
     
  5. Tomasz

    Tomasz Echo-Orakel

    Registriert seit:
    6. September 2007
    Themen:
    1
    Beiträge:
    227
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    BLNFRDRCHSHN
    Ich war gestern an der Dahme-Seen-Platte. Das Eis hatte am Rand schon gut und gerne 8 bis 10cm und hatte dort auch eine ordentliche Festigkeit von gutem Kerneis. Der gesamte See war zugefroren und man konnte deutlich das Reißen des Eieses hören. Allerdings gibt es gerade zu Anfang der Saison auch immer wieder Stellen, die durch Wind und/oder Strömung beeinflusst werden und dann ist dort das Eis oft dünner, ohne das man es bemerkt. Also von daher würde ich mindestens noch bis zum Wochenende warten. Die nächsten Nächte sollen ja noch mal so richtig bitter kalt werden und auch tagsüber geht es kaum über die -5°C hinaus.

    Gruß

    Tomasz
     
  6. atze67

    atze67 Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    13. August 2009
    Themen:
    6
    Beiträge:
    30
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    16341
    Leute
    Bitte versteht mich nicht FALSCH ich möchte NIEMANDEN animieren sich unnötig einem Risiko auszusetzen!!!
    ich selbst bin ja auch jemand der ,so denke ich, sehr wohl abwägen kann und dies auch tut ob es das wert ist oder nicht.
    ich wollte einfach nur das www nutzen denn man kann ja nicht überall gleichzeitig sein.

    ich finde es aber auch sehr gut das hier ein wenig aufeinander geachtet wird.
    gruß atze
     
  7. Zweilochmieze

    Zweilochmieze Twitch-Titan

    Registriert seit:
    26. Juni 2011
    Themen:
    8
    Beiträge:
    71
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Und da sagt man immer die Jugendlichen sind unvernünftig...aber anscheinend helfen auch 75 Jahre Lebenserfahrung nicht. Die Eisschicht sollte mindestens 20cm dick sein um von "gefahrlosen" Betreten sprechen zu können.
     
  8. Michi1882

    Michi1882 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    18. März 2008
    Themen:
    19
    Beiträge:
    186
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Halbe
    15 cm sollte das Eis wenigstens haben um sicher zu angeln. Werd am Wochenende auch mal ein Loch bohren um zu schauen wie dick es ist!!
     
  9. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand Gesperrt

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    193
    Beiträge:
    6.153
    Likes erhalten:
    543
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    Bei uns sind es 15-20 cm.
    Die sind seit Anfang der Woche drauf und fangen auch schon gut.
    Location: östl. Brandenburg
     
  10. Tomasz

    Tomasz Echo-Orakel

    Registriert seit:
    6. September 2007
    Themen:
    1
    Beiträge:
    227
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    BLNFRDRCHSHN
    Ich finds gut, wenn man sich darüber austauschen kann, wie die aktuelle Eissituation ist und worauf beim Betreten des Eises generell zu achten ist. Ich glaube nicht, dass jemand das falsch verstanden hat.

    Gruß

    Tomasz
     
  11. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand Gesperrt

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    193
    Beiträge:
    6.153
    Likes erhalten:
    543
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    Glaube ich auch nicht. Denke das jeder mit seinem eigenen Verstand die Sache abwägen sollte.
     
  12. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand Gesperrt

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    193
    Beiträge:
    6.153
    Likes erhalten:
    543
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    Zum Bericht Schlotti...der selbstgebaute Segler steckt noch im Eis und wird zu nem künstlichen Riff werden ;)
    Robert, der übrigens nicht Robert heißt, fährt schon seit über 30 Jahren mit seinem Segler auf dem W-See.
    Übrigens 5 m hinter dem Segler war der See offen. Das bedeutet auf Deutsch...nicht gefroren.
    Lebensmüde oder irre...keine Ahnung. Finds nur echt bescheiden, dass andere dann für den Knödel ihr Leben riskieren müssen!
     
  13. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    so siehts aus, selbst bohren und schauen und wenn man meint ist gut dann geht man angeln, muss jeder für sich selbst entscheiden...

    ich war im letzten jahr bei 7-9cm aufm eis, is auch nicht gebrochen, heißt aber nicht das ich das jemanden empfehlen muss oder werde....

    ist halt immer von einem selbst die entscheidung ob mans macht oder nicht(und wie meridian schreibt wenn man son scheiß macht muss man damit rechnen das andere ihr leben riskieren um einen zu retten!!!-was bei mir wohl egal gewesen wäre-mich hätten sie im frühjahr wieder gefunden wenn die badenden gekommen wären! :roll: )


    mittlerweile gehe ich meist erst los wenns 12-15cm hat und nicht gerade mehr schneeschichten als alles andere aufm eis ist, denn das beste ist immer noch so wie es jetzt ist, arsch kalt kein schnee, das ist das beste eis...
     
  14. angelkrankpati

    angelkrankpati Master-Caster

    Registriert seit:
    5. Januar 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    660
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Berlin
    ich war gerade in Rahnsdorf Neu Venedig ca 12cm dick!!! und Weißfisch wie Sau untern Eis !!! auf den Müggel waren vorhin bestimmt auch 50Leute....ich bin Samstag auf den Eis....;-)
     
  15. lips

    lips Belly Burner

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Themen:
    0
    Beiträge:
    45
    Likes erhalten:
    0
    Wenn der typ schon seit 30jahren den see kennt,weiß der doch bestimmt
    das der hintere teil in der mitte noch wochen nachdem der vordere see eis hat , offen ist.
    Ich würde diesem selbststeller jeden cent der rettungsaktion bezahlen lassen.
     
  16. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand Gesperrt

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    193
    Beiträge:
    6.153
    Likes erhalten:
    543
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    Ich denke, dass er da auch nicht mit einem blauen Auge davon kommen wird, denn ein Notfall ist ein Notfall, aber in seinem Fall mit Sicherheit grob fahrlässig/vorsätzlich und daher kein Notfall im eigentlichen Sinne.
    Er heißt übrigens doch Robert...kenne ihn nur unter einem anderen Namen.
     
  17. Ickarus

    Ickarus Twitch-Titan

    Registriert seit:
    16. März 2010
    Themen:
    4
    Beiträge:
    72
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    BAR- Berlins asoziales Randgebiet
    leute die ins eis einbrechen sollten die komplette rechnung des rettungseinsatzes + anschließenden krankenausaufenthalt selbst zahlen.
    naja, jedem affen seine banane. und anschließend rumheulen....
     
  18. schlotterschätt

    schlotterschätt Barsch Vader

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    2.080
    Likes erhalten:
    453
    Ort:
    Löwenberger Land / Ex-Berliner
    .......und der Nächste bitte !!! :roll:

    Hab ick, aber nur für einen See.

    [​IMG]

    Hier kann man wenigstens anhand der Stärke der Risse schon schätzen, wie stark dit Eis is. Probebohrungen sind aber unerlässlich.
    9-11 cm Panzerplatte, hammerhartet Kerneis in diesem Falle. :D
    Wenn Schnee druff is, wird dit schon schwieriger.


    Die janze Chose jetzt zu veralljemeinern, könnte u.U. tödlich enden.
    Jeder Tümpel is anders. Da kommt dit uff Größe, Tiefe, Strömungsverhältnisse und (wie z.B. im Wandlitzsee) Quellen und noch einige Faktoren an. Selbst auf einem See können unterschiedliche Eisdicken vorhanden sein. Wenn ick sehe wie "Spaziergänger" uff die Eisflächen latschen, ohne ooch nur ansatzweise mal jekiekt zu haben wie stark die Eisdecke überhaupt is, kommt mir dit kalte Gruseln.
     
  19. Haydar30

    Haydar30 Master-Caster Gesperrt

    Registriert seit:
    13. Mai 2011
    Themen:
    12
    Beiträge:
    676
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
  20. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand Gesperrt

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    193
    Beiträge:
    6.153
    Likes erhalten:
    543
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    Die Berliner sind doch alle irre... ;)
     

Diese Seite empfehlen