Donnerstag, 04.06.2020 | 05:51 Uhr | Aktuelle Mondphase: zunehmender Mond

Der "Schaut was ich gekauft hab" Thread

Barsch-Alarm | Mobile
Der "Schaut was ich gekauft hab" Thread

BA-Supporter

  • Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!

dietmar

Finesse-Fux
Mitglied seit
20. Juli 2005
Beiträge
1.467
Punkte für Reaktionen
1.309
Die ist halt mit knapp über 400gramm gar nicht so schwer. Wirkt aber extrem robust. Da braucht man glaub ich keine Angst haben. Die Schnur ist eine 42er Jbraid :D
Hi,

eine "Plastikrolle" und Welsfischen? Ich hatte schon Bedenken, als Penn bei der Serie davor den Rotor "überarbeitet" hat und dieser dann nur noch aus Kunststoff war. Jetzt ist das Gehäuse und der Rotor aus Kunststoff. Da verwundert dann auch das gesunkene Gewicht nicht mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:

Castanova

Finesse-Fux
Mitglied seit
3. Oktober 2015
Beiträge
1.469
Punkte für Reaktionen
2.987
Ort
NRW
Hi,

eine "Plastikrolle" und Welsfischen? Ich hatte schon Bedenken, als Penn bei der Serie davor den Rotor "überarbeitet" hat und dieser dann nur noch aus Kunststoff war. Jetzt ist das Gehäuse und der Rotor aus Kunststoff. Da verwundert dann auch das gesunkene Gewicht nicht mehr.
Also die wurde mehr mals empfohlen. Ich glaube kaum das die im Drill auseinander fliegt. Das ist jetzt eh erstmal nur um das Thema auszuprobieren. Wenn die Rolle nach einer Saison dann Geräusche macht schau ich nochmal in Richtung slammer 3. Ich glaube trotzdem das die Conflict einen sehr guten Job machen wird :emoji_thumbsup:
 

dietmar

Finesse-Fux
Mitglied seit
20. Juli 2005
Beiträge
1.467
Punkte für Reaktionen
1.309
Also die wurde mehr mals empfohlen. ....
Wo? Ich glaube nicht, das Rolle auseinander fliegen wird. Die 4000er Rarenium ist ja auch zigfach auf den Bodden im Einsatz. Es gibt aber ein zwei Videos bei Youtube, da sieht man mal, wie die Rolle sich unter Volllast verbiegt. Das sieht schon ziemlich strange aus.

Dann drücke ich mal die Daumen für die nächste Welstour. Wohin geht's, an die Lippe, den Rhein, die Erft oder einen kleinen Fluß im Münsterland? Die Lippe wird mich dieses Jahr einige Male mit Welsgerät sehen.

Petri, Dietmar
 

Castanova

Finesse-Fux
Mitglied seit
3. Oktober 2015
Beiträge
1.469
Punkte für Reaktionen
2.987
Ort
NRW
Wo? Ich glaube nicht, das Rolle auseinander fliegen wird. Die 4000er Rarenium ist ja auch zigfach auf den Bodden im Einsatz. Es gibt aber ein zwei Videos bei Youtube, da sieht man mal, wie die Rolle sich unter Volllast verbiegt. Das sieht schon ziemlich strange aus.

Dann drücke ich mal die Daumen für die nächste Welstour. Wohin geht's, an die Lippe, den Rhein, die Erft oder einen kleinen Fluß im Münsterland? Die Lippe wird mich dieses Jahr einige Male mit Welsgerät sehen.

Petri, Dietmar
Unter anderem in einem Video vom Blinker Jörg.
Ich werde mich mal am Niederrhein lang kämpfen und dann weiter hoch Richtung Nederrijn und IJssel
 

Chris1711

Echo-Orakel
Mitglied seit
23. Juli 2015
Beiträge
235
Punkte für Reaktionen
819
Unter anderem in einem Video vom Blinker Jörg.
Ich werde mich mal am Niederrhein lang kämpfen und dann weiter hoch Richtung Nederrijn und IJssel
Kann dir nur empfehlen bei Hochwasser bzw steigendem Pegel die Welsgeschichte an zu gehen. Das bringt die irgendwie in Bewegung. Komischerweise hatte ich alle Beifangwaller bei Hochwasser von Dezember bis März. In den warmen Monaten garnicht. Viel Glück
 

Silentpredator

Echo-Orakel
Mitglied seit
21. Juni 2014
Beiträge
132
Punkte für Reaktionen
73
Ort
Bodensee-Region
Kann dir nur empfehlen bei Hochwasser bzw steigendem Pegel die Welsgeschichte an zu gehen. Das bringt die irgendwie in Bewegung. Komischerweise hatte ich alle Beifangwaller bei Hochwasser von Dezember bis März. In den warmen Monaten garnicht. Viel Glück
Ich konnte an meinem Gewässer wiederum ganz andere Erkenntnisse gewinnen. Meine Beifangwaller habe ich großteils mitten unter Tag in der Hitze und Sonnenschein gefangen (zwischen 24-30 Grad). Oftmals sogar in Bereichen wo reger Badebetrieb herrschte. möchte dieses Thema, gezielte Angelei auf Waller, eventuell auch die Saison ausprobieren.
 

Tuempel

Echo-Orakel
Mitglied seit
26. Juli 2017
Beiträge
131
Punkte für Reaktionen
159
Alter
43
Ort
Duisburg
Und ich habe alle meine Welskontakte immer zwischen Juni und September auf Gummi;)

Allerdings ist die beste Zeit definitiv bei Hochwasser und überschwemmter Wiese :D mega
 

Castanova

Finesse-Fux
Mitglied seit
3. Oktober 2015
Beiträge
1.469
Punkte für Reaktionen
2.987
Ort
NRW
Ich geh dann wenn ich Zeit habe und werde dafür dieses Jahr auf viele Barsche und Zander verzichten. Verschiedene Gewässer, verschiedene Spots und irgendwann muss es dann halt knallen. Ich probiere Verschiedene 16er Gummis die Druck machen, umgerüstete Effzett und den Rattlespoon aus. Wenn es dann nichts wird liegt es an mir.
 

BAssterix

Finesse-Fux
Mitglied seit
22. Mai 2017
Beiträge
1.453
Punkte für Reaktionen
1.220
Kann dir nur empfehlen bei Hochwasser bzw steigendem Pegel die Welsgeschichte an zu gehen. Das bringt die irgendwie in Bewegung. Komischerweise hatte ich alle Beifangwaller bei Hochwasser von Dezember bis März. In den warmen Monaten garnicht. Viel Glück
So sah es bei mir bisher auch oft aus und ausschließlich auf Zandergerät mit 4-5" Köder:confused:
 
Mitglied seit
15. Juli 2009
Beiträge
6.300
Punkte für Reaktionen
9.152
Ort
Tief im Westen...
Ich geh dann wenn ich Zeit habe und werde dafür dieses Jahr auf viele Barsche und Zander verzichten. Verschiedene Gewässer, verschiedene Spots und irgendwann muss es dann halt knallen. Ich probiere Verschiedene 16er Gummis die Druck machen, umgerüstete Effzett und den Rattlespoon aus. Wenn es dann nichts wird liegt es an mir.
Kennst du eventuell den "Stauder-Kerl" vom Angelcenter Goch? Der hat sich ne Zeit lang im Winter darauf spezialisiert und nahezu täglich Welse gefangen. Wenn du ne Möglichkeit hast, dann frag den mal. Der hat früher nahezu ausschließlich am Niederrhein oder an der Waal recht grenznah gefischt.
 
Mitglied seit
15. Juli 2009
Beiträge
6.300
Punkte für Reaktionen
9.152
Ort
Tief im Westen...
DER BEITRAG KANN INFLUENCENDE WERBUNG ENTHALTEN!!! :D
(Alle leicht zu beeinflussenden User nicht weiter lesen!)

Ich bin ein wenig verliebt...
Nicht in @benwob , aber in seine Köder!!!

Die Verarbeitung und auch die Optik sind einfach nur der Knaller.
Vielen, vielen Dank nochmal, dass ich welche bekommen habe.

Ich halte die in Ehren und werde nach und nach immer mal wieder berichten wie stabil der Lack gegen die Zanderzähnchen ist. ;)
Das die Teile Zander fangen steht absolut außer Frage!

9E5E3C18-4637-407C-BB92-A12A55A381F1.jpeg
4C7EBC44-283C-4AD4-978A-702DAD2B929D.jpeg
ED9F5619-1301-4337-B0DE-E1A54D5115A9.jpeg
 

Castanova

Finesse-Fux
Mitglied seit
3. Oktober 2015
Beiträge
1.469
Punkte für Reaktionen
2.987
Ort
NRW
Kennst du eventuell den "Stauder-Kerl" vom Angelcenter Goch? Der hat sich ne Zeit lang im Winter darauf spezialisiert und nahezu täglich Welse gefangen. Wenn du ne Möglichkeit hast, dann frag den mal. Der hat früher nahezu ausschließlich am Niederrhein oder an der Waal recht grenznah gefischt.
Massimo meinst du :D
Kennen ist übertrieben aber ja ich weiß wer das ist.
 

RaubfischRookie

Bigfish-Magnet
Mitglied seit
18. Mai 2018
Beiträge
1.994
Punkte für Reaktionen
1.933
Die Quantum Gipsy Cranks in 36mm und 6g sind angekommen. Gefallen mir sehr gut auf den ersten Blick. Wiegen aber laut meiner Waage nur 5g.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Tommy2401

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
14. März 2017
Beiträge
498
Punkte für Reaktionen
600
Ort
Karlsruhe
Um ein recht zügiges Feedback wäre ich dir sehr verbunden. ;)
Ich wollte demnächst auch bestellen und bin mir nicht sicher ob ich das Polywire brauche.
Ich kann dir bis dato sagen, dass es sich prima verarbeiten lässt. Hab gestern jeweils mal ein Vorfach gebunden und war sehr begeistert, wie gut sich das knoten lässt. Unterschied zu Mono und Polywire sollte ja klar sein. Ersteres ist steifer, letzteres recht weich.

Edit: Finde es besser als Knot2Kinky ;-)
 

Oben