1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Barschruten aus Skandinavien

Dieses Thema im Forum "Barsch" wurde erstellt von DurtyPerch, 8. Juli 2017.

  1. DurtyPerch

    DurtyPerch Twitch-Titan

    Registriert seit:
    6. November 2016
    Themen:
    6
    Beiträge:
    56
    Likes erhalten:
    51
    Ort:
    Rostock
    Moin,
    ich weiß, es gibt schon 100.000 Threads zu Ruten und welche empfehlenswert sind, aber ich habe eine Frage, zu der ich so nichts gefunden habe. Ich hoffe, ihr verzeiht mir, wenn ich einfach zu unfähig zum Suchen bin ...

    Ich bin auf der Suche nach einer Barschrute, weil ich mir umzugsbedingt ein neues Hausgewässer suchen musste, in dem ich eher mit anständigen Barschen als mit soliden Hechten rechne. Jetzt habe ich mich umgesehen und bin unter anderem auf die Veritas gestoßen, zu der es ja auch viele Threads gibt. Zusätzlich habe ich aber auch im Online-Shop vom kanalgratis.se Youtube-Channel die Perchmaster von Darts gefunden.

    Jetzt zu meiner Frage: Hat jemand schon Erfahrungen mit diesen Ruten und falls ja, wie ist das Empfinden für das leichte GuFi-Angeln mit gelegentlicher Verwendung von Hardbaits?

    Danke schon mal für die freundliche Hilfe :)
     
  2. Kpt. Brassmann

    Kpt. Brassmann Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Juli 2011
    Themen:
    18
    Beiträge:
    647
    Likes erhalten:
    85
    Glaube kaum das hier jemand die Rute sein eigen nennt aber ich kann mich auch irren. Ich selber würde mir jedoch keine 80,-€ Rute + schätzungsweise 20,-€ Versand aus Schweden kommen lassen. Da du mit Sicherheit vergleichbares vor Ort bekommen kannst und es dazu im Falle eines Problems, leichter mit dem Umtausch usw. hast. Da fallen mir auch auf Anhieb welche ein, z.B. die von dir benannte Veritas, Berkley Pulse, Shimano Speedmaster / Beastmaster / Yasei Aori, WFT Pencill, Savage Gear Bushwaker, Daiwa Powermesh usw. (alles nicht mehr das allerneuste aber das ist auch nicht mehr meine Kategorie)
    In der Beschreibung steht das sie sich zum Jiggen, Dropshoting & Texas / Caroliner Riggen eignet:openmouth:. Hört sich an wie die Eierlegende Wollmilchsau, ohne sie gefischt zu haben, tippe ich mal das sie viel kann aber nichts wirklich richtig (ich lasse mich aber gern eines besseren belehren). Das die Ruten durch die Videos bekannt gemacht werden ist klar aber erwarte nicht zu viel. Schreib doch einfach mal was du mit der neuen Rute vor hast, Wurfgewicht, Ködertypen, wird vom Boot oder Ufer gefischt, einteilig oder zweiteilig, den Maximalpreis, was für ein Gewässer befischt werden soll usw., dann wird dir sicher besser geholfen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juli 2017
    Speedfreak, observer und booeblowsi gefällt das.
  3. DurtyPerch

    DurtyPerch Twitch-Titan

    Registriert seit:
    6. November 2016
    Themen:
    6
    Beiträge:
    56
    Likes erhalten:
    51
    Ort:
    Rostock
    Danke für die schnelle und ausführliche Antwort :)

    Angeln möchte ich hauptsächlich mit kleinen Gummiködern von 4-8 cm an Jigköpfen von bis 10 g. Sollte aber auch gerne mal einen kleinen Hardbait führen können. Primärköder sollen aber kleine Shads sein. Das Wurfgewicht sollte also recht gering, aber nicht im UL-Bereich ( also nicht unter 10 g) sein. Ich würde eine zweiteilige Rute bevorzugen, weil ich mit dem Fahrrad zum Angeln fahre und eine zweiteilige Rute dabei einfach einfacher zu handlen ist. Mein neues Hausgewässer ist die Unterwarnow in Rostock, also ein langsam fließendes Gewässer. Ich habe leider nur die Möglichkeit vom Ufer zu angeln. Mein Budget liegt bei etwa 80€, würde aber wenn notwendig auch bis 100€ aufstocken.
    In die modernen Finesse-Techniken wie Dropshot, Texas- und Carolina-Rig würde ich damit auch mal reinschnuppern, aber die Rute sollte auf normales Gummifischangeln am Jighaken ausgelegt sein, weil das eigentlich meine Hauptangelart ist. Für die Finesse-Techniken muss dann irgendwann nochmal Wad Neues her.

    Ich hoffe, dass ich keine Infos vergessen habe und dass damit was Nützliches zu finden ist.
    ich werde mir die bereits genannten Ruten auch mal angucken und mir ein bisschen was zu denen durchlesen. Vielleicht ist da ja schon was für mich bei :)
     
  4. StefanK.

    StefanK. Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    1. Februar 2017
    Themen:
    6
    Beiträge:
    252
    Likes erhalten:
    255
    Ich würde Dir zu den von Dir genannten Kriterien und Einsatzgebiet wärmstens von Gamakatsu die Akilas 70MH empfehlen. Sie hat eine Länge von 210cm mit einem WG von 5-30g, und Action Ex-Fast.
    Laut Hersteller ist Sie für Crank's und Spinnerbait ausgelegt. Meinen Erfahrungen nach finde ich jedoch das Sie für Cranks mal nicht so wirklich taugt. Am wohlsten fühlt Sie sich mit Jigs 10-14 gr. + Trailer und Twitchbaits bis 10gr. und ist dabei herrlich gefühlvoll mit ausgezeichneter Rückmeldung.
    Bevor ich mit dem Baitcasten angefangen habe habe ich fast ausschließlich mit den Akilas Modellen gefischt. Die 70MH war und ist dabei eine "fast" Eierlegende Wollmilchsau in Bezug auf die Barschfischerei für mich.
    Zudem bekommt man sie mittlerweile auch für Relativ kleines Geld.
     
    Tommy2401 gefällt das.
  5. Kpt. Brassmann

    Kpt. Brassmann Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Juli 2011
    Themen:
    18
    Beiträge:
    647
    Likes erhalten:
    85
    XXX hatte die letzte Antwort überlesen SORRY! XXX
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juli 2017
  6. StefanK.

    StefanK. Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    1. Februar 2017
    Themen:
    6
    Beiträge:
    252
    Likes erhalten:
    255
    Also wenn ich so seine Nachricht lese geht dort eindeutig hervor was er damit vor hat :wink:
     
    Kpt. Brassmann gefällt das.
  7. Kpt. Brassmann

    Kpt. Brassmann Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Juli 2011
    Themen:
    18
    Beiträge:
    647
    Likes erhalten:
    85
    Habe ich dezent überlesen, mein Fehler!

    @DurtyPerch Die Akilas fand ich im Laden ganz ansprechend. Sonst ruf doch einfach mal bei A.Joe an ob sie die vorrätig haben, dann kannst du sie mal begrabbeln. Die Jungs in der Rostocker Filiale sind auch keine Schnacker, sondern wissen ganz gut wovon sie reden, hab da einige schon persönlich kennengelernt und auch mit ihnen gefischt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juli 2017
    StefanK. gefällt das.
  8. DurtyPerch

    DurtyPerch Twitch-Titan

    Registriert seit:
    6. November 2016
    Themen:
    6
    Beiträge:
    56
    Likes erhalten:
    51
    Ort:
    Rostock
    Klingt auf jeden Fall schon mal nicht schlecht mit den Ruten. Werde im Angelladen auch nochmal nachfragen. Gibt es auch vielleicht auch noch Ruten, die preislich etwas niedriger angesiedelt sind, mit denen man etwas anfangen kann? Was ich bis jetzt so gesehen habe, liegt ja eher so im Preissegment von ~120€. Da wird es mit meinem Geld eher schwierig ... :/ würde gerne mehr ausgeben, ist aber wahrscheinlich eher erstmal nicht drin ...

    Danke für eure Hilfe :)
     
  9. Kpt. Brassmann

    Kpt. Brassmann Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Juli 2011
    Themen:
    18
    Beiträge:
    647
    Likes erhalten:
    85
    Shimano Aori Red oder Berkley Pulse sind da ne Alternative, ich schick dir mal ne PN.
     
  10. DurtyPerch

    DurtyPerch Twitch-Titan

    Registriert seit:
    6. November 2016
    Themen:
    6
    Beiträge:
    56
    Likes erhalten:
    51
    Ort:
    Rostock
    Die beiden Ruten sehen auch gut aus. Hab eben selber nochmal ein wenig in Online-Shops gestöbert und bin dabei auf die Gunki Yurai S gestoßen. 2,10 m 5-25 g WG oder 2,40 m 7-28 g WG für 97,90€.
    Gunki ist ja meines Wissens nach auch eine gute Marke. Was meint ihr?
     
  11. StefanK.

    StefanK. Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    1. Februar 2017
    Themen:
    6
    Beiträge:
    252
    Likes erhalten:
    255
    Nun liegt es in Deiner Hand, hast on wie offline Infos bekommen. Alles andere liegt in Deiner Hand ohne das Sie jemand hält. Diesen Schritt musst Du nun wagen.
     
  12. IKO

    IKO Angellateinschüler

    Registriert seit:
    15. April 2017
    Themen:
    1
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    12
    Ort:
    Münster
    Ich Fische die Daiwa Shad caster 692 5-25g mit einer Daiwa Legalis Rolle .Das ist meine Barschrute. Die Rute ist aber auch prima geeignet um alles andere zu Jagen wenn es mal muss. Oder zufällig mal was grosses schnappt. Letztens hatte ich damit eine 60ger Brasse gehackt.
    Ich würde sie mir immer wieder kaufen ..

    Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
     
  13. kriechelmann

    kriechelmann Angellateinschüler

    Registriert seit:
    20. November 2015
    Themen:
    1
    Beiträge:
    8
    Likes erhalten:
    3
    https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s...ation-illex-daiwa-shimano-/668867392-230-2791

    Würde deinen Kriterien bis auf den Preis entsprechen (nein ist nicht meine Anzeige)
    Wenn er mit sich handeln lässt würde ich ab 120€ zuschlagen.
    Benutze die Rute selber am Kanal zum leichten Zandern und Barsche verhaften. Geht sowohl mit Gummi wie auch mit Wobblern Spinnern etc in deiner Gewichtsangabe. Wirklich eine Top Rute für den Preis.
     
  14. Preuße

    Preuße Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    12. August 2015
    Themen:
    9
    Beiträge:
    364
    Likes erhalten:
    116
    Ort:
    Zwischen den Wäldern und Seen in Brandenburg
    Hallo,
    Hast du dir mal die Abu Garcia Vendetta angeguckt? Wirklich ein Top Preis-Leistungs-Verhältnis, wie ich finde.
     
  15. DurtyPerch

    DurtyPerch Twitch-Titan

    Registriert seit:
    6. November 2016
    Themen:
    6
    Beiträge:
    56
    Likes erhalten:
    51
    Ort:
    Rostock
    Angeguckt noch nicht wirklich. Ich fahre in zwei Wochen mal wieder los zum Händler meines Vertrauens und werde da mal die Veritas, die Vendetta und die Gunki Yurai in die Hand nehmen, soweit das möglich ist. Bei der Veritas und der Vendetta sowohl die Cast als auch die Spin und dann werde ich mit mal was dazu erzählen lassen und dann mindestens eine Spin und vielleicht auch meine erste Cast mit nach Hause nehmen :) werde dann auch mal meine Meinung hier preisgeben.

    Und nach erfolgreichen Tests vielleicht auch mal detaillierter berichten.
     
  16. BastianR.

    BastianR. Keschergehilfe

    Registriert seit:
    6. März 2017
    Themen:
    2
    Beiträge:
    17
    Likes erhalten:
    43
    Hallo zusammen,

    hat jemand von euch erfahrung mit BFT Ruten gemacht? Ich kenne die Ruten aus den Videos von Kanalgratisdotse.
    Finde Sie vom design her sehr schick und da bei mir demnächst eine neue Barschrute zum Jiggen auf dem Plan steht würde es mich mal interessieren ob einer von euch eine von BFT mal in der Hand gehabt hat?

    Gruß

    Basti
     
    Dodonik gefällt das.
  17. Jäg3r

    Jäg3r Echo-Orakel

    Registriert seit:
    26. Mai 2017
    Themen:
    1
    Beiträge:
    163
    Likes erhalten:
    243
    Ort:
    Hamburg
    Würde mich auch mal Interessieren, wobei ich dachte das BFT eigentlich aus Holland kommt?
    Vielleicht gibt es ja jemand der mehr dazu sagen kann.
     
  18. Marc@TackleTester

    Marc@TackleTester Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    23. Oktober 2014
    Themen:
    56
    Beiträge:
    1.844
    Likes erhalten:
    1.111
    Ort:
    Laichingen
    Hab das CWC Fishing Team bezüglich den BFT Ruten vor Monaten mal angeschrieben. Leider blieb die Antwort bis heute aus.
     
  19. Hellcommander

    Hellcommander Echo-Orakel

    Registriert seit:
    24. November 2014
    Themen:
    8
    Beiträge:
    147
    Likes erhalten:
    78
    Ort:
    Mordor
    Also ich selber besitze eine Vertikal Rute von BFT. Es ist die BFT Walker Vertical .BFT ist eine schwedische Marke soweit ich weiß. Bin mit der Rute mehr als zufrieden . Gute Verarbeitung und auch der Blank übermitteln alles was am Grund passiert . Eine schön straffe Rute allerdings nicht zu brettig. Da wo ich die Rute geholt hatte waren auch ein paar andere BFT Rods die auf mich einen sehr guten Eindruck gemacht haben beim kurzen trocken wedeln. Allerdings ist das schon eine Weile her.
     
  20. B o r i s

    B o r i s BA Guru

    Registriert seit:
    24. April 2014
    Themen:
    23
    Beiträge:
    3.366
    Likes erhalten:
    3.158
    Ort:
    Berlin
    Korrekt: http://www.bigfishtackle.se/en/about/

    Aus der Ecke kommen ja viele interessante Angelsachen - die Holländer können, glaube ich, nur Canabis und Käse... :smile:
     
    Mateo gefällt das.

Diese Seite empfehlen