1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Augen an Gummifischen - wichtig?

Dieses Thema im Forum "Köder" wurde erstellt von Angelfuchs, 16. Oktober 2018.

  1. Heiner

    Heiner Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    5. April 2012
    Themen:
    24
    Beiträge:
    1.688
    Likes erhalten:
    1.306
    Genial, diese Schlussfolgerung! Und ich habe noch nie was gefangen, wenn die Turmuhr punkt Zwölfe schlug. Woraus ich messerscharf ableite, dass Hechte die Zahl Zwölf überhaupt nicht leiden können!

    Aber mal im Ernst: Wenn man sich selbst während des Angels ein bisschen beobachtet, wenn's mal wieder nicht läuft, kommt manchmal eine Gedankenmüll ins Bewusstsein, von dem man gar nicht recht wusste, dass man ihn pflegte.

    Lohnt sich, daran zu arbeiten. Aber irgendwie kriege ich den Gedanken einfach nicht aus dem Kopfe, dass davon um so mehr in der Birne herumgeistert, je beschissener die Gewässer sind, in denen nicht eben Wenige fischen müssen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Oktober 2018
  2. Kanalbarschjäger

    Kanalbarschjäger BA Guru

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Themen:
    40
    Beiträge:
    4.211
    Likes erhalten:
    2.353
    Ort:
    Tief im Westen...
    Habe ich früher auch immer gemacht. Mittlerweile male ich eine Brille auf und seit dem rappelts richtig!!!
     
    valle, WiTo, Barnie und 16 anderen gefällt das.
  3. Jäg3r

    Jäg3r Echo-Orakel

    Registriert seit:
    26. Mai 2017
    Themen:
    1
    Beiträge:
    183
    Likes erhalten:
    293
    Ort:
    Hamburg
    :D ich hab schon Bauschmerzen vor lachen. Bester Kommentar 2018
     
    MorrisL, Heiner und tölkie gefällt das.
  4. emceeee

    emceeee BA Guru

    Registriert seit:
    1. Dezember 2016
    Themen:
    33
    Beiträge:
    2.566
    Likes erhalten:
    1.824
    Ort:
    im Elfenbeinturm, Oberhausen
    Ich mein die Affenköder haben auch Augen und die müssens noch wissen... ;)
     
    Rubumark gefällt das.
  5. MorrisL

    MorrisL Barsch Vader

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Themen:
    35
    Beiträge:
    2.339
    Likes erhalten:
    456
    Ort:
    Berlin
    Ne Weile hab ich mir auch große Glubscher aufs Mützchen geklebt , hab dann nach links gekiekt und nach rechts geworfen , so fing ich reihenweise unfangbare , kapitale Ausnahmefische ....
     
    valle, ChristianO, Dodonik und 2 anderen gefällt das.
  6. Rubumark

    Rubumark Finesse-Fux

    Registriert seit:
    3. Mai 2010
    Themen:
    6
    Beiträge:
    1.104
    Likes erhalten:
    573
    Ort:
    Berlin
    Perfide Technik, Morris :D nicht auszudenken, welche Ausnahmefische dir an den Haken gegangen wären, hättest du dich mit dem Rücken zum Wasser gestellt und nach hinten geworfen. Hätte selbst die erfahrendsten Barsche der Meterklasse ausgetrickst - ganz sicher
     
    valle, emceeee und Dodonik gefällt das.
  7. MorrisL

    MorrisL Barsch Vader

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Themen:
    35
    Beiträge:
    2.339
    Likes erhalten:
    456
    Ort:
    Berlin
    Hab tatsächlich ne Weile überlegt , ne Fußbaitcaster zu bauen , um mit meiner Silhouette die Räuber vollends zu verwirren.....:D
     
    Dodonik gefällt das.
  8. Krüppelschuster

    Krüppelschuster Finesse-Fux

    Registriert seit:
    12. Dezember 2008
    Themen:
    11
    Beiträge:
    1.421
    Likes erhalten:
    1.648
    Ort:
    Berlin
    Deshalb immer das Basecap mit Schirm nach hinten tragen ;)
     
    sam1000-0 und Rubumark gefällt das.
  9. MorrisL

    MorrisL Barsch Vader

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Themen:
    35
    Beiträge:
    2.339
    Likes erhalten:
    456
    Ort:
    Berlin
    Dann denken die ja "kiekt keiner "...und beißen selbst auf Balzergummis an einer Magna -Pro- Galactyca -Perch ...nee , lass ma.....so einfach is angeln nu auch wieder nich ... . heißt nich umsonst :"Kopfyto " ! Erst denken , dann fangen !

    Fastehste ....:D
     
    emceeee gefällt das.
  10. Zander1991

    Zander1991 Belly Burner

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Themen:
    3
    Beiträge:
    40
    Likes erhalten:
    37
    Nachdem ich viele Fehlbisse auf die UV-Schwänze hatte, hab ich mit wasserfesten UV-Stiften beidseitig Kreise auf Höhe des Jighakens gemacht. Ich hatte gefühlt! weniger fehlende Schwänze, aber bei einer Versuchsgruppe von 8 oder 10 Räubern auf ein aussagekräftiges Ergebnis zu folgern, wage ich nicht.

    Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr mit UV-Stift oder ähnlichen schon Angriffspunkte geschaffen?
    Vielleicht sogar an "guten Testgewässern", in denen ein zweistelliges Zanderergebnis am Tag möglich um überhaupt eine Aussage treffen zu können?
     
  11. krefelderBARSCHangler

    krefelderBARSCHangler Twitch-Titan

    Registriert seit:
    12. April 2017
    Themen:
    2
    Beiträge:
    86
    Likes erhalten:
    140
    Ort:
    Krefeld NRW
    Denke um eine Aussage treffen zu können müsste man schon mit 4 Angler oder mehr fischen, die identische Schnüre, Vorfächer,Snaps,Jigs und Köder verwenden die halt mit UV-stift bemalen und auch nicht. Gibt da ja auch Unterschiede also mit Aroma/Triggerstoffen und ohne usw..
    Wäre denke ich ein riesen Aufwand und müsste man ja über 1-2 Jahre durchziehen. Ein einmaliges fischen wird da nicht reichen. Weil Wetter und Tageszeit spielen ja auch eine Rolle.
    Die Beißlust der Fische genauso.
    Man müsste ja an guten und Schlechten Tagen probieren. M.m.n.
     
  12. Dav!d

    Dav!d Twitch-Titan

    Registriert seit:
    18. September 2018
    Themen:
    8
    Beiträge:
    52
    Likes erhalten:
    9
    Ort:
    Viersen
    Drei Punkte auf der Flanke und nen Zahnstocher als Blindenstock wäre auch eine Alternative ... jetzt mal im Ernst, denkt ihr wirklich der Fisch schaut sich den Köder an und reflektiert sein Aussehen und bewertet es danach erst ob Attacke ja/nein? Ich denke Augen und was weiß ich alles fürn neumodischer Schnick Schnack fangen mehr Angler als den Fisch.
    Aber wie hier schon jemand schrieb "Vertrauen in den Köder steigert die Konzentration" ... sehe ich ähnlich!
     
    Krüppelschuster gefällt das.
  13. MorrisL

    MorrisL Barsch Vader

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Themen:
    35
    Beiträge:
    2.339
    Likes erhalten:
    456
    Ort:
    Berlin
    Selbst wenn 4 Angler und und was weiß ich nich noch alles , es entstehen einfach nur Werte die vielleicht Aussagen über Wahrscheinlichkeiten ermöglichen , ähnlich einer Prognose beim Wetter . Dann kommen Parameter wie Geschicklichkeit , Erfahrung , Verfassung des Anglers hinzu . Wetter wird seit über 100 Jahren beobachtet . Da 4 Angler 1-2 Jahre zu beobachten ist doch reichlich wenig. Jedenfalls wird man daraus keine verbindliche Aussage dazu treffen können , ob am Ende Augen(oder eben keine ) am Shad oder Jigkopf ausschalaggebend waren. Dazu sind viel zu viele Variablen im Spiel. Am Ende wird es bei genügend Zeit ein 50/50 geben. Das dürfte wie bei einem Würfel sein . Bei genügend vielen Versuchen , stellt sich eine untereinander gleichgroße Wahrscheinlichkeit ein , wie häufig die Augen 1-6 gewürfelt werden . Ich denke so ist es auch bei den Augen am Shad/Jig. Eher sinnvoll wäre , einer macht es mit und einer ohne an einem Köder usw. Minden hat mal 1 Jahr lang nur mit pinken Shads geangelt und danach festgestellt , dass er im Jahresmittel mit seinen anderen Jahren und Kollegen am Wasser in etwa gleich auf war , die ständig wechselten. Man muss also nicht vier , sondern nur zwei Angler testen . Kann man aber natürlich . Warum läuft ein Shad , ein Deko ein Jahr wie die Sau , ein Jahr darauf überhaupt nicht ? Wenn das mal einer schlüssig erklären kann , sollte er ganz schnell Lotto spielen....:cool:

    Grüße Morris
     
  14. schlotterschätt

    schlotterschätt Barsch Vader

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Themen:
    16
    Beiträge:
    2.399
    Likes erhalten:
    1.380
    Ort:
    Löwenberger Land / Ex-Berliner
    Dit haste aber schön gesagt. :)
    Ging mir z.B. so mit dem Swimfish in der Farbe Cinnamon. Nachdem ja nun alle schön über die Äugelein abgelästert haben, oute ick mich mal als Augenfetischist.;)
    Ob's viel bringt ? Keine Ahnung ! Der Glaube daran ist entscheidend. :D
    Ick hab damit so vor 10 Jahren angefangen weil ick erst dachte, den Stein der Weisen gefunden zu haben und danach einfach nur weil's mir gefiel. Die Köppe werden gepulvert, gebrannt und dann mit Augen beklebt. Sieht für mich einfach besser aus.

    Da werden woanders Knob's an den Rollen getauscht, gekiekt ob die Rolle farblich zur Rute passt, die Farbe der Strippe natürlich auch, schicke Hosen mit passenden Socken ja und natürlich 'ne geile Mütze oder neudeutsch Cap.
    Mir gefallen halt bunte Köppe mit Äugelein, wobei ick anfangs auch für meine " Frau-Elster-Köppe " kräftig verarscht wurde.
    Aber nachher hieß es aber auch : " Kannste mir auch mal welche machen ? "
    Der Fisch ist der Chef und der entscheidet ob's im gefällt oder nicht ! ;)

    [​IMG]
     
  15. krefelderBARSCHangler

    krefelderBARSCHangler Twitch-Titan

    Registriert seit:
    12. April 2017
    Themen:
    2
    Beiträge:
    86
    Likes erhalten:
    140
    Ort:
    Krefeld NRW
    @MorrisL
    Das wollte ich damit sagen man müsste unter Laborbedingungen testen um Aussagen zu können ob ja oder nein!
    Denke wir meinen das gleiche.
     
  16. MorrisL

    MorrisL Barsch Vader

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Themen:
    35
    Beiträge:
    2.339
    Likes erhalten:
    456
    Ort:
    Berlin
    Ich würde niemals im Labor angeln ....:D
     

Diese Seite empfehlen