Beitrag enthält Werbung
SPRO

The Rapper ist wieder da!

The Rapper! Nein, kein neuer Musiker aus dem Hip-Hop Genre, sondern die Wiedergeburt eines weitreichend bekannten Jerkbaits aus dem Hause SPRO. Mit seinen 12,8 cm passt er perfekt ins Beuteschema der großen und mittleren Hechte. Die Zickzack-Bewegung, die der Köder macht, wenn er durch das Wasser animiert wird, sind ausgesprochen verführerisch für die Räuber.

Die inneren Werte

Dieser Köder hat ein Gewicht von 49,6gr. und ist mit jeder durchschnittlichen Hecht-Combo sehr gut zu händeln. Beim Jerkbaitangeln ist es sinnig, eine etwas härtere Rute zu wählen, um den Köder durch leichte Schläge aus dem Handgelenk besser animieren und führen zu können. Für die hörbaren Reize unter Wasser sorgen eingebaute Rasseln dafür, auch träge Hechte wach zu rütteln.

Sinkender Jerkbait

Die Bezeichnung SLS des Jerkbaits steht für Slow Sinking. Damit ist der Rapper variabel einsetzbar und kann in tieferen Gewässerabschnitten auch durch kurzes Warten in die tieferen Fangzonen gleiten. Er eignet sich dadurch nicht nur für Flachwasser-Hechte.

Ein Blick auf’s Äußere

Keine leere Hülle, sondern schlagfestes Material, welches den 700 Hechtzähnen Paroli bietet. Dazu bieten wir 6 ansprechende Farben an, um für jede Bedingung am Wasser bestens gewappnet zu sein.

Sicherer Halt dank Gamakatsu

Die ausbrechenden Bewegungen von Jerkbaits, sprechen Hechte extrem gut an. Manchmal passiert es allerdings, dass die Räuber den Zickzack-Lauf des Köders fälschlich einschätzen und die Attacke auf den Kopfbereich des Jerkbaits leicht daneben geht. In diesen Fällen ist ein scharfer Drilling wichtig, um die Hechte trotzdem zuverlässig haken zu können. Wir haben den Rapper deswegen mit nadelscharfen, starken und langlebigen Gamakatsu Treble 13 Drillingen in der Größe #1 ausgestattet.

Der Rapper ist ein „must have“ für Fans der Jerkbait-Angelei. Gerade für Anfänger eignet er sich hervorragend, da er auch schon beim einfachen Einleiern seine Gleitbewegung vollführt.

Wir wünschen Euch viel Spaß und Erfolg am Wasser,
Euer SPRO – Team

Als ich die Überschrift gesehen habe, dachte ich spontan: "War Enrico wirklich schon mal bei SPRO?":cool:

Ich finde den Köder vor allem nach diesem Video sehr interessant. Allerdings habe ich immer noch nicht verstanden, wofür denn nun konkret die Metallschnauze da ist. @SPRO
finde leider keinen shop der alle farben führt....
@Ben Lkm | Kaufst du immer gleich alle Farben eines Modells?
@Sir Saturday?
nein, natürlich nicht, aber ich hab gerne die Auswahl - außer UV Fireperch und UV Bluefish habe ich keines der 6 Dekore gefunden...
Das ist echt doof, aber SPRO scheint hier leider nicht zu antworten. Ich habe ja auch schon gefragt, was genau eigentlich die Metallschnauze an dem Jerk bezweckt. @SPRO
Hallo und Entschuldigung an einige für die lange Wartezeit. Hier nun die Antworten auf Eure Fragen.

@Sir Saturday
Die Metallschnauze sorgt für ein langsames und gleichmäßiges Absinken des Köders. Anbei noch ein Video zum Laufverhalten. Hier ist sehr gut zu erkennen das der Köder extrem langsam, aber gleichmäßig (nicht front. oder hecklastig) absinkt.
SPRO THE RAPPER 128 SLS - YouTube

@Ben Lkm
Hier können wir leider nicht helfen. Über Ihr Sortiment entscheiden die Händler. Wir sind uns jedoch sicher, dass Du bei einem Händler auf Nachfrage auch alle anderen Farben bekommen kannst.
Ahh, cool. Danke :)
S