Sonntag, 12.2.2012: GemeinschaftsEisAngeln auf dem Pätzer Tonsee

So langsam wächst die Eisdecke zu begehbarer Stärke heran. Tag für Tag geht’s zentimeterweise vorwärts. Da bis zum WE keine Wetterveränderung in Sicht ist, können wir uns wohl auf ein risikofreies Eisangel-Wochenende freuen. Und weil von euch sicher auch ne Menge Leute die Bohrer ins Eis treiben wollen, hab ich mir gedacht, dass es doch schön wäre, wenn wir uns alle zusammentun und uns zu einem Gemeinschaftseisangeln treffen. Und zwar ganz gemütlich am Sonntag um 10 Uhr auf dem Pätzer Tonsee. Bei diesem Gewässer handelt es sich um ein DAV-Gewässer in der Nähe von Bestensee (südlich von Berlin). Markenzeichen: Ganz guter Barschbestand, viele Bäume und vor allem rund und nicht so groß. Bedeutet, dass man sich da zwangsläufig über den Weg läuft. Wir treffen uns also um 10 Uhr auf dem Parkplatz.

Ich könnte mir vorstellen, dass das eine kultige Nummer wird. Ganz wichtig ist natürlich, dass möglichst viele Menschen kommen, damit wir uns gemeinsam zu den Barschen vorbohren können. Und natürlich auch, um für eine entsprechende Geräuschkulisse zu sorgen. Vielleicht gelingt es uns ja, die Fische in eine Bucht zu treiben und dann einzukesseln. Ich würde mich sehr freuen, wenn da ein paar Mann antreten. Aus meinem Team kommt der Veit schon mal mit. Bis jetzt sind wir also schon mal zu zweit. Sollten sich jetzt wider Erwarten mehr als 20 Mann anmelden, können wir ja überlegen, ob wir auf ein größeres Gewässer ausweichen. Insofern wär’s für die Planung gut, wenn ihr eine Interessensbekundung abgebt.

Die hier freuen sich schon auf einen Einsatz:

SEID IHR DABEI???

Die Anschrift fürs Navi:

Fernstraße

15741 Bestensee

Treffpunkt ist der große Parkplatz neben dem Anglerheim bzw. auf dem Wasser.

83 Kommentare

  1. im tonsee liegt ne menge holz. zum vortasten wärs sicher geschickt, wenn man ein paar einfache gummifische im gepäck hat. nicht dass der einzige firetiger-balance-jig nach 3 minuten in einer baumkrone hängt…

  2. falls hier neueinsteiger mitmachen wollen: ich hab ein paar eisangeln, die ich verleihen kann. ihr müsstet nur ne rolle mitbringen und mir vorher bescheid sagen, wie viele ruten ich mitbringen muss…

  3. oha Johannes …. soweit weg nicht von Cottbus, sonntag noch nichts vor, grill steht im kofferraum….bin zu 80% dabei…
    @ meridian: Wo steckst du am Wochenende?

  4. jetzt sogar schon mit grill. genial! das würd mich ja echt freuen, wenn da ein richtiges spontan-event draus werden würde.

  5. Bin noch bis Dienstag zur Reha in Ahrenshoop…ansonsten wäre ich definitiv dabei gewesen. Schade.

    Aber nochmal zur Betonung…da liegt haufen Holz im See. Hängt Euch da nicht die teuersten Zocker ans Band!
    Barsch geht da fast immer, wenngleich eher klein bis mittelgroß.

  6. Schade schade schade, da hätte ich schon große Lust drauf. Aber den Trip nach Hirtshals kann ich mehr verschieben javascript:emoticon('postcomment',%20'comment',%20':roll:')

  7. …………405 km von Kiel 😕
    Ich kämpfe mit mir……….. 😉
    Ich wünsche Euch schon mal viel Spass und viel Fisch.

  8. echt schade das es etwas weit weg ist 🙁 🙁 🙁 ,wäre mal eine nette Gelegenheit gewesen Eisangeln zu gehen.hier bei uns ist es ja verboten 🙁 🙁 🙁 🙁 Wünsche euch trotzdem viel Spaß und reichlich Fisch am Band.

  9. ca 12 m danach wirds eeh uninterressant zum eisangeln (jedenfalls auf barsch 😉 )…. kanten vom Tonaabau sind gehen so von 2 auf 5 meter runter, ich denke da unten am Kantenfuss werden sich auch fischies aufhalten…

    Wie viele sind wir eigentlich? Ich bring vll. noch n Kollegen mit 😀

  10. kurze zusammenfassung:

    dietel
    veit
    michi1882
    hansen
    creature +1
    z_hunter

    und…. holle 😉

    also bisher 8 mitbohrende…ick freu mir

    macht bisher 7 eifrige eisangler….
    gühwein, würstchen, holz und grill

  11. du kennst die grube, hans? abgefahren 🙂
    ist auf jeden fall keine flache pfütze. wer mit der mormyschka den grund abklopfen will, braucht welche aus tungsten 😀

  12. also veit und ich bringen noch den bernd mit. leo und patrick kommen evtl. auch rum. michaausberlin auch. komischerweise müssen an dem tag ne menge leute arbeiten. jochen wäre z.b. auch so gern mitgekommen, gibt aber nen vdsf-kurs.

    aber ich sag mal: da ist ja richtig barschprominenz am start. wenn sogar der ehemalige barschkönig anreist… das find ich ja super, dass wir uns alle mal sehen. bin auch auf eure eisköderboxen gespannt.

  13. …der darauf folgenden Wochenenden wird sowas wiederholt? Bring Frau und Hund mit…die wollen auch mal wieder raus. 🙂

  14. vergiss bitte meine Eisstippe nich Hannes 🙂 Wäre dir extrem Dankbar dafür 😛 Dann gibts auch schöne Bilder von mir als Gegenleistung 8)

  15. Hallo. Komme mit meinem Sohn und meinem Vater definitiv mit. Also 3! weitere Teilnehmer. Eventuell kommt noch ein Kumpel. Wohne ca 9km von dem See entfernt. Haben in den letzten Tagen einige unserer Seen hier angebohrt. Die Barsche standen stets sehr flach. Am besten hatts bei Sonnenschein gerockt. Bester Köder war: Nils Master Vertikalzocker garniert mit ner schönen Made… Wir freuen uns drauf…

  16. dann hoffen wir mal auf sonnenschein. so langsam wird da ja ein richtiges event draus. super, dass das innerhalb von ein paar tagen geklappt hat.

  17. so, Trip nach Hirthals ist um eine Woche verschoben, so ein Glück 😉 Bin also auch dabei. Komme aus dem Norden Berlins mit dem Auto und kann ggf. jemanden mitnehmen. Vorzugsweise einen, der weiss, welcher der vielen Seen das genau ist 😉 (Bitte PN) Rute Rolle Bohrer sind vorhanden, nur noch keine Köder. VG Thorsten Post Scriptum Nach Diktat im Angelladen

  18. der parkplatz befindet sich an dieser fernstraße. den kann man nicht übersehen. das ist alles nicht so weitläufig. eher übersichtlich. das ist ja das schöne.

  19. Ich habe sowas noch nie mit Google gemacht, aber vielleicht hilft Dir das ja weiter:
    Pätzer Tonsee
    Nur ist die Zufahrt zum Parkplatz am Tonsee genau auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Das ist aber von der Straße aus auch kaum zu verfehlen, da man sowohl den See als auch die Autos gut sehen kann.

    Gruß

    Tomasz

  20. Hallo, wohne fünf Kilometer entfernt, werde auch mal mit meinem Kumpel vorbei schauen. Viele Grüße Sohli

  21. Ach und wenn ick schon den Parkplatz für alle so schön bei Tante GOOGLE markiert markiert habe 😉 , werdet ihr mir sicher och ein Plätzchen frei halten, denn ick werde mit von der Party sein, wenn's vielleicht auch ein paar Minuten später wird 😳 .
    Der Eisbohrer ist geschärft, die heiße Zitronentee muss noch gekocht werden, aber für den Fall eines Grills habe ick schon mal ein paar Bratwürste besorgt 😆 .

    Ick freu mir

    Tomasz

  22. Dann werde ick hier och nochmal den Link setzen, damit wir uns nicht verfehlen, da es viele Seen mit "Pätzer" im Namen gibt und auch Tonseen in der Gegend nicht gerade rar gesät sind:
    Pätzer Tonsee

    Gruß

    Tomasz

  23. das geht ja voll ab, inzwischen 😀 freut mich riesig, dass wir uns teilnehmertechnisch so langsam der magischen 20 nähern. und das an nem stinknormalen brandenburger see. das ist echt genial, leute! da kanns ja fast keine pleite werden. zumindest haben wir gute chancen, die fische zu finden.

    da geb ich am sonntag auf jeden fall die trailer für die eisen aus. ich werd ein paar gläser powerbait-maden, zuckis und bienenmaden mitnehmen, aus denen ihr euch bedienen könnt. veit, bernd und ich kommen mit drei bohrern. von denen würden wir mindestens einen verborgen.

    cool wärs ja, wenn jemand noch kurz nen schwung maden aufgabelt.

    und wie schon mehrfach erwähnt: bringt ein paar kleine gummifische mit. wenn man am holz angelt, tut der verlust dann nicht so weh. und an den bäumen werden wir es wohl auch mal versuchen müssen.

    ansonsten macht sich ne schöpfkelle gut. tee auch. ne styroporplatte zum draufstehen bringt auch was. ein echolot kann auch nix schaden. ich glaub, ich kauf mir noch nen schlitten und spann ne babybadewanne drauf, damit ich mich noch fortbewegen kann vor lauter accessoires 🙂

  24. Wenn es mehr als 20 Leute werden, sollten wir darauf achten wo wir unsere Löcher bohren. Nicht das wir uns dann selbst den Rückweg auf dem Eis abschneiden 😈 . 20 Leute mit jeweils geschätzten 5 gebohrten Löchern machen schon einen ordentlichen Schweizer Käse aus dem kleinen See 😆 .
    Styroporplatte für die Füße und eine Schöpfkelle ist eine super Idee und hat sich schon oft bewährt.
    powerbait ist auch eine gute Idee. Danke fürs mitbringen Hannes.

    Gruß

    Tomasz

  25. So hab grad ne alte Rute zersägt und mir ne Eisrute draus gebaut die getestet werden will… 😉 bin also auch dabei.

  26. Olli vom Märkischen Angelhof in Bestensee hat heute frische Maden geordert. Der Laden ist direkt am Bahnübergang in Bestensee und hat Samstag ab 9.00 geöffnet. Rotwürmer etc ist auch vorrätig. Hab mich da heute auch schon eingedeckt

  27. Auf allen Seen der Umgebung war heute reges Treiben. Jedemenge Angler und recht gute Barsche. Auf dem Tonsee war heute niemand. Ich bin morgen ab Mittag dort und mache mal ein paar "Probebohrungen".

  28. hahaha…..wärst du bloß dabei gewesen 8)
    …hättest dann wohl genauso geschneidert wie viele andere auch 😆 Ich konnte mich mit einem Barsch einzuppeln…es lief eher bescheiden, aber das Wetter und die Stimmung waren einfach der Brüller!!!
    Danke nochmal an den Glühwein und Bratwürste @Hansen 🙂

  29. gegen nachmittag wurde es besser…. paar barsche konnten noch gezuppelt werden, wie bei fast jedem treffen – nette leute kennengelernt, endlich mal einige live 😉 …. schreit nach wiederholung det janze….

  30. wäre auch wieder mit dabei wenns recht is… 8) Sorge auch wieder für genügend Dokumentation in Form von Fotos 😀
    Seen gibt es ja viele mit guten Barschbeständen

  31. Bin nie wieder fit, aber zumindest ab Dienstag wieder zuhause. Ja, gerne auch im kleinen Kreis.
    Lass uns nächste Woche schauen, wie stabil sich das Eis hält wenn es jetzt milder und windiger wird, dann greifen wir sobald wie möglich an. Muss aber ein WE sein 😉

  32. War wirklich ein sehr schönes Event…
    Aber wo gab es Bratwürste? Ich habe keine gesehen, aber einen übelsten Kohldampf gehabt gestern.

  33. konnte leider nicht bis zum Schluß bleiben weil ich noch arbeitem musste.
    Hatte 5 Barsche und das wars.
    Aber ansonsten eine gelungene Veranstalltung hier noch mal Dank an alle Organisatoren.

  34. Das war wirklich ein klasse Eisangeln. Super Wetter, nette Leute, nur die Barsche hatten wir vergessen zu informieren 😉 Konnte selber fünf Schnieplchen an's Tageslicht bringen. Toller Service, Kaffee, Grillwurst und wärmendes Feuer, vielen Dank den Helfern, insbesondere auch denen, die mir gegenüber ihre Köder und Ruten gezeigt und erklärt haben.

  35. Ich fands auch ein Klasse Event. Hat Spaß gemacht, mit so vielen Leuten und unterschiedlichen Methoden, Tackle und Taktiken auf dem Eis zu sein. Schön, dass ich jetzt auch einige virtuelle User mal persönlich kennen lernen durfte.
    Ich musste zwar kurz nach 13:00 Uhr noch weiter ziehen, aber dort gab es dann auch endlich den ersehnten Barsch.
    Die Stimmung war bombig. Vielen Dank auch nochmal an die kurze und unkomplizierte Organisation und insbesondere Hansen mit seinem Grill. Leider war ich so heiß aufs angeln, dass ich erst zu Hause überrascht in die Tasche griff und die versprochenen Bratwürste raus holte. Die sind aber noch ein paar Tage haltbar. Von daher…. 😆 gerne wieder.

    Gruß

    Tomasz

  36. War auf jedenfall ne super Veranstaltung obwohl ich mächtig abgeschneidert habe 😀 Konnte aber ne Menge an Wissen übers Eisangeln mitnehmen und dafür danke ich herzlich.
    Gerne wieder.

  37. ein extradankeschön geht gleich vorab mal an mas-de-la-punta, der uns mit drei megakannen kaffe begrüßt hat. und natürlich an grillmaster hansen.

    hat ja leider nicht so toll gebissen, als dass ich da nen spektakulären bericht anfertigen könnte. aber man hat mal wieder gesehen, dass es nicht nur darum geht. ich hab zum beispiel gleich wieder ein paar neue eisangeltermine ausgemacht und neben vielen anderen usern endlich mal den holle und den hansen kennengelernt. (die haben allen ernstes vom morgengrauen bis zur abenddämmerung durchgezogen – hätte sich der hans nicht schon wieder gemeldet, würd man sie immer noch beim abklopfen auf der 4-mter-linie wähnen.) sogar mein alter nachbar war da. und frank vom märkische anglerhof. insgesamt warens jedenfalls deutlich mehr leute, als angekündigt.

    voll schade, dass wir die fische nicht so richtig gefunden haben. die müssen gestern echt die klappe zu gehabt haben. so viele angeln wie da unten waren. das waren ja teilweise richtig jigschwärme.

    wegen mir können wir das bald mal wieder machen. vielleicht gibts das 2. BAGEA (BarschAlarmGemeinschaftsEisAngeln) ja schon am nächsten we? ich wär dabei!

    danke für die beteiligung! ist immer schön zu sehen, dass die community lebt. bis zum nächsten mal!

    johannes

    PS: gewässervorschläge?

  38. Wolziger See… hat ne ordentliche Grösse und es wurden in den letzten Tagen gute Barsche gezuppelt… Hölzerner See… dort wurde auch recht gut gefangen…

  39. leider müssen wir uns wohl auf Gummistiefel-Wetter einstellen, wenn man den vorhergesagten Temperaturen Gauben schenken mag 😥

  40. Ich glaube, da hast Du Recht. Ich denke das wird auf dem einen oder anderen See am kommenden Wochenende schon wirklich schwierig werden.

  41. denke ich nicht knapp 30 cm eis brauchen ne weile um weich zu werden zudem hat es immernoch minusgrade…. letztes jahr hatte ich den letzten eisbarsch am 23. märz und es war lange nicht so kalt

    -> gummistiefelwetter wäre doch super – da kann man mit lot und geberstange gassi gehn…

  42. denk ich auch. bis Freitag sind abends immer noch minus 4 Grad. Ab samstag um die 0 Grad. Wenn es nicht in massen Regnet sollte Eisangeln kein Problem sein. Eventuell wäre Samstag besser da es erst am Sonntag wärmer wird ?!

  43. Sehr schöne Fotos. Vielen Dank für den Bericht.
    War aber auch wirklich ein tolles Event bei sehr schönem Wetter. Was solls wenn die Fische da nicht so recht wollten. Dabei sein ist auch schon vieles wert gewesen.

    Gruß

    Tomasz

  44. nachdem es dieses we in und um berlin fast durchgehend regnen soll, würd ich sagen, dass wir uns vertagen. von mir aus gern aufs nächste jahr (hab bock mal wieder zu werfen). wenns die eissituation in diesem jahr nochmal hergibt, dann aber auch gern nochmal in den nächsten wochen.

Kommentar hinterlassen