Ruhrpotttreff in Lirich

Ruhrpotttreff in Lirich

Es war wieder einmal soweit. Frei nach dem Motto „Dabei sein ist alles!“ wurde zum inoffiziellen NRW-BA-Treffen aka. dem Ruhrpotttreff geladen. Meeting-Point: RHK-Schleuse Lirich. Wir hatten uns auf den Dezember geeinigt, dementsprechend war klar das die Konditionen alles andere als einfach werden würden. Doch wir hatten die Rechnung ohne Petrus gemacht, der den Schwierigkeitsgrad durch einen plötzlichen Wintereinbruch ordentlich erhöht hat. Über Nacht öffnete der Himmel weiter seine Schleusen…

Ein Blick von meinem Balkon auf die Strecke in der Ferne versprach mehr Schneeballschlacht und Schlittenfahren als ein ordentliches Angeln. Ein weiterer Blick auf die aktuellen Straßenverhältnisse ließ erahnen, dass der Kreis der Auserwählten wohl noch weiter schrumpfen sollte…

Es war ein frostiger, weißer Morgen. „Immerhin verhältnismäßig trocken“ dachte ich mir noch, als dann ein Schneesturm lostobte und mich eines Besseren belehrte. Kurz ins Netz: die ersten Teilnehmer mussten schon erwartungsgemäß vor Antritt ihre Segel streichen. Sei es drum – ein paar Verrückte fanden sich dennoch, die sich trotz widriger Umstände ohne Aussicht auf Erfolg ins Getümmel schmeißen wollten. In den Thermoanzug gestiegen, die Ausrüstung umgeschnallt und auf Kollege „putschii“ gewartet.

Als wir nach einer kurzen Zeit am vereinbarten Treffpunkt eintrafen, warteten dort schon die Ersten.

Es wurden heiße Getränke gereicht, neugierig das Tackle begutachtet, die eine oder andere Rute probe-geschüttelt, während ein netter Plausch stattfand. Nachdem die Teilnehmer sich untereinander bekannt gemacht hatten, gab es eine vorweihnachtliche Bescherung. Unser Forensponsor „Lurenatic“ hatte netterweise ein paar Tütchen Softbaits beigesteuert und „Angelspaß“-André konnte mit weiteren Goodies von „Kelo-Fishing“ aufwarten. Dafür nochmal herzlichen Dank an die Sponsoren und André für sein Engagement.

Da sich der eine oder andere aufgrund der Witterungsverhältnisse etwas verspäten würden und das Wetter sich deutlich verschlechterte, beschlossen wir schon mal die ersten Fische zu fangen… An der Strecke angekommen ging es voller Elan ans Werk. Meter um Meter wurde abgegrast.

Das was nun folgt lässt sich relativ schnell zusammenfassen: Trotz einem Flächenbombardement mit dem Ködersortiment eines kleinen, aber gut sortierten Angelladens konnten wir leider keine Bisse verzeichnen. Selbst an aussichtsreichen Stellen, die noch kurze Zeit vorher Garanten für ein paar Fische gewesen waren, rührte sich absolut nix. Nichtmal eine kleine Grundel wollte sich zeigen.

User „carpfever“ traf kurz vor Torschluss ein und konnte in paar gute Tipps bzgl. eines evtl. noch laufenden Spots aufwarten, der sich etwas entfernt befand.

Eigentlich wollten wir noch einen einen kleinen Happen zu uns nehmen, allerdings im Anbetracht der aktuellen Witterungsverhältnisse und dem Nässegrad der Garderobe verzichteten wir hierauf. So gab es am Ende „nur“ ein paar Frikadellen, die von einem noblen Spender verteilt wurden. Nach und nach begannen die ersten Teilnehmer, zwar zufrieden aber deutlich durchgefroren die Segel zu streichen.

Ein paar ganz hartgesottene Irre unter der meinen Federführung namens „putschii“, „Fischknipser“ und „dietmar“ wollten dann dennoch die Niederlage nicht kampflos akzeptieren und begannen die Reise zum gelobten „heißen“ Spot.

Leider wird Fleiß nicht immer belohnt und somit zeigte uns der Kanal erneut die kalte Schulter…

Epilog:

Natürlich hätte ich jetzt auch noch gerne mit einem längeren Bericht, tollen Geschichten und Fischbildern aufgewartet – dem Wetter geschuldet war das leider nicht möglich. Verschoben ist aber nicht aufgehoben und wir werden das Treffen mit Sicherheit zu einem günstigeren Zeitpunkt 2018 wiederholen. Dann gibt’s auch Fisch! Versprochen!

 

LG, Euer
Frederik

Kategorien: BA-Treffen

Kommentare

  1. Johannes Dietel
    Johannes Dietel 12 Januar, 2018, 05:32

    Großer Kampf und keine Fische – das kennt man ja irgendwoher. Stark von allen, die trotz des schlechten Wetters angetreten sind! Toll, dass immer mehr dieser Treffen stattfinden. Und vielen Dank für die Berichterstattung. Nächstes Mal dann halt mit umso mehr Fisch…

  2. donak
    donak 12 Januar, 2018, 06:38

    Meine Hochachtung euch allen, die dem Wetter strotzen.

  3. Angelspass
    Angelspass 12 Januar, 2018, 08:35

    Ja, das war ein großartiger Tag. Winterangeln pur. Danke Frederik!

  4. nord
    nord 12 Januar, 2018, 08:57

    Das ist halt fischen und zeigt auch wie emotional und leidenschaftlich wir unser Hobby ausüben, wir lassen uns durch nichts aufhalten….Ganz stark Männer und größten Respekt aus dem Norden.
    Frederik, großes Lob für den Fischarmen aber interessanten und tollen Bericht!

  5. emceeee
    emceeee Autor 12 Januar, 2018, 09:02

    Vielen Dank für die Blumen.
    Hätte gerne mehr geboten auch in lyrischer Natur 😉

    Sommer wird besser – versprochen! 🙂

    … aber Spaß hat es gemacht. Nette Leute, Ausübung des anderen Lebensschwerpunkts und Geplänkel mit Gleichgesinnten – was will Mann mehr 🙂

  6. Mikeyxxx
    Mikeyxxx 12 Januar, 2018, 09:26

    Danke für den Bericht, Frederik.
    Erkenntnis, die ich mitgenommen habe: Super Truppe, bei anderen Bedingungen immer wieder gerne. 🙂

  7. eggerm
    eggerm 12 Januar, 2018, 09:35

    Was wäre ein Ba-Treffen ohne Sauwetter 😉 Sonst würde uns ja niemand glauben, dass wir einen an der Waffel haben. Schöner Bericht, vor allem das letzte Foto sagt alles. Respekt!

    MfG Matthias

  8. O_Weser
    O_Weser 12 Januar, 2018, 10:11

    Ich glaube das Motiv des letzten Fotos müssen wir bei der OWL-Kanalstrecke auch mal aufstellen…. Passt irgendwie zu den Treffen.
    Aber Hut ab vor denen, die bei dem Wetter mitgemacht haben… starke Leistung!

  9. aspiusfan
    aspiusfan 12 Januar, 2018, 10:33

    Ich lese die Berichte über die Forentreffen super gerne, vielen Dank dafür!
    Allein schon zu sehen, wir hardcore ihr alles gegeben habt, ist super unterhaltsam.
    Wenn am Ende neue Kontakte geknüpft wurden, Freundschaften entstanden und durch den Artikel gezeigt wird, das sich Leute Mühe geben, ist es schon den Aufwand wehrt. Wenn dadurch noch mehr Forentreffen entstehen, umso geiler! Und irgendwann kommt der Tag…..dann hagelt es Kirschen statt Frikadellen, und Muttis statt Fritten 😉

  10. Snakesfreak
    Snakesfreak 12 Januar, 2018, 10:47

    War ein tolles Treffen mit vielen Bekloppten! Schön zu sehen das man damit nicht alleine ist 😉
    freue mich schon euch wieder zu sehen! Auch den ein oder anderen davor…

    Nächstesmal wird es Fisch geben, da bin ich mir sicher! 😉

  11. BassPunk
    BassPunk 12 Januar, 2018, 10:53

    Angeln ist halt auch Wintersport😉
    Respekt,habt ihr sauber durchgezogen!!!

  12. EsOx_HuNtEr
    EsOx_HuNtEr 12 Januar, 2018, 14:36

    Klasse Bericht und vielen Dank dafür!

    Nächste mal kommt bestimmt mehr Fisch. Das Revier hatte defintiv Potential wie ich denke. Besten Dank auch nochmal an die Spender der Köder.

  13. Speedfreak
    Speedfreak 12 Januar, 2018, 22:33

    Erfolgloses Angeln bei Dreckswetter…
    Wer den Angelvirus nicht intus hat, wird den Irrsinn nie verstehen. 😉

  14. revierratte
    revierratte 13 Januar, 2018, 10:14

    Danke für den Bericht Frederik,
    nächstes Mal bin ich wieder dabei. Das Wetter war mir an dem Tag zu heftig, zumal ich noch Sommerreifen drauf hatte und auch ein wenig erkältet war. Schön das es harte Männer gibt, die auch bei extremsten Bedingungen der Herausforderung stellen.
    Bis dann, Thortsten

  15. Fischknipser
    Fischknipser 17 Januar, 2018, 08:18

    Da ich meist via Smartphone und Tapatalk unterwegs bin habe ich den Bericht noch gar nicht gesehen,hatte mich schon ein wenig gewundert.

    Ich muß mich den anderen anschließen,auch ohne Fisch war es ein tolles Treffen.
    Man wurde sofort aufgenommen und es fühlte sich so an,als wenn man sich schon ewig kennen würde,Angelbekloppte halt.

    Toller Bericht Frederik,ich erinnere mich gerne zurück.

    Die Bilder sind auf meinem Handy gespeichert und immer wenn meine Frau sagt:
    „Du bist bekloppt bei dem Wetter angeln zu gehen“

    Weiß ich,ich bin nicht allein. 😉

  16. carpfever
    carpfever 19 Januar, 2018, 17:38

    Schöner Bericht mein Lieber 🙂
    Das nächste mal klappt’s auch mit unseren stacheligen Freunden. War nen gutes Treffen mit interessanten “Freaks”.
    Im Sommer Ruhrpott 2.0 am Kanal.
    Gruß
    Jens

Nur registrierte Benutzer können ein Kommentar verfassen.