Initiative für noch mehr Qualität im Forum

Initiative für noch mehr Qualität im Forum

Liebe Barsch-Alarmer, ich war am Wochenende auf Rügen, habe ein bisschen auf Dorsch geangelt und am Sonntag ein paar alten Kumpels eine Unterweisung im Dropshotten gegeben. Da hat’s leider nicht so gebissen, wie ich es mir vorgestellt habe. Und so konnte ich mir während des Angelns ein paar Gedanken über unser Forum machen – so wie das der eine oder andere User auch gelegentlich tut.

Wann immer Kritik an der Qualität des Forums aufkommt, denke ich mir – und manchmal sage ich es auch –, dass es doch an den Usern liegt, was hier zu lesen ist. Wir Admins und Moderatoren sind doch in erster Linie dazu da, um ein bisschen für Struktur und Ordnung zu sorgen. Aber vielleicht liege ich da leicht daneben. Vielleicht ist der mir eigentlich extrem sympathische Laissez-Faire-Gedanke gar nicht so gut für diese Plattform, wie ich es gerne hätte. Vielleicht sollte man sich gar keine Platte um Zensur-Vorwürfe machen und einfach noch öfter mal einen inhaltslosen, beleidigenden oder die Forenqualität sonstwie beeinträchtigenden Beitrag entfernen. Vielleicht sollte man Usern, die sich hier so daneben benommen haben, dass wir sie sperren mussten, keine Zweitchance mehr geben. Vielleicht sollte man auch mal einen User sperren, der sich hier hauptsächlich zu Wort meldet, wenn er Öl ins Feuer gießen kann. Vielleicht haben die kritischen Stimmen da wirklich recht. Am Ende wäre es echt besser, wenn ich hier ein bisschen härter durchgreifen würde. Ich würde sagen: Probieren wir’s einfach mal aus!

Ist ja nicht so, dass es hier nur wie Kraut und Rüben zugeht. Im Gegensatz zur Phase der Schonzeitdepression ist es im Moment ja richtig entspannt hier. Aber manchmal empfinden wir es schon auch als Herausforderung, den Gehalt des einen oder anderen Kommentars/Beitrags zu dechiffrieren. Und so haben wir jetzt beschlossen, öfters auch mal was Sinnfreies zu löschen – selbst wenn durch den Beitrag niemand beleidigt wird. Es gibt hier ja keinen Anspruch auf Veröffentlichung.

Bitte seht es uns nach, dass wir nicht mehr jeden einzelnen davon unterrichten können, dass wir seinen Beitrag löschen mussten. Wir arbeiten ja nicht “Fulltime” hier und können uns deshalb nicht ständig erklären. Das frisst einfach zuviel Zeit und auch zuviel Energie, die wir lieber in andere Kanäle lenken wollen. Wir haben ja in den Bordregeln, die jeder mit seiner Registrierung akzeptiert hat, niedergeschrieben, wie wir uns das Miteinander hier vorstellen. In den meisten Fällen einer Beitragseleminierung ist der Grund für die Löschung dort aufgeführt.

Außerdem haben wir bemerkt, dass es hier an Bord einige Elemente gibt, die den einen oder anderen unter euch geradezu auffordern, die optimistische Grundstimmung zu unterwandern. Deshalb wird z.B. die „Moserecke“ im Forum geschlossen.

Das muss man jetzt alles gar nicht überbewerten. Sehen wir’s mal als Versuch, hier noch mehr Substanz ins Forum zu bekommen. Und dann schauen wir einfach mal, was passiert. Zum alten Stil zurückzukehren, ist ja kein Problem.

Uns würde es sehr freuen, wenn wir durch diese Initiative erreichen, dass sich viele unserer inzwischen recht passiven „Alt-User“ wieder aktiver am Forum beteiligen.

Johannes

Kategorien: News

Kommentare

  1. Weicheiäquatorbezwinger
    Weicheiäquatorbezwinger 1 Juni, 2010, 08:43

    Hi,

    na dann feuer frei zum editieren "sinnfreier " Ergüsse. Die Löschung an sich sollte dann ja Erklärung genug sein … BA täte es gut!

  2. AssAssasin
    AssAssasin 1 Juni, 2010, 08:50

    Hoffentlich schließt das dann auch faule bis sinnlose Beiträge wie "Welche Rolle ist gut ?" ein…
    Ansonten prophezeie ich jetzt schon dass sich dadurch nichts ändern wird, im Gegenteil, Kritik wird noch willkürlicher verhindert…siehe Jackson-Shad und der Kram aus der Moserecke verteilt sich auf alle anderen Unterforen.
    Muss man um jeden Preis denjenigen gefallen die sich auch in anderen einschlägigen Foren wohlfühlen ?
    Da lese ich zehnmal lieber ein paar überdeutliche Worte als mir die Küchen und Balkonfotos anzusehen auf die man ja hier scheinbar nicht verzichten kann.
    Mainstream marsch !!

  3. MSH
    MSH 1 Juni, 2010, 09:13

    Na, das ist mal eine Ansage!

    Ich finde das eine gute Sache, weil es seit Jahren mal wieder eine [i]deutliche[/i] Änderung darstellt. Ob es zum gewünschten Ergebnis führt, wird sich zeigen – [i]meine[/i] Motivation ist soeben in die Höhe geschossen 😀 Die von Bass Assassin angeführten Zweifel, dass sich z.B. das Gemoser auf andere Foren verteilen wird, befürchte ich auch, deswegen gleich schwarzmalerisch zu werden, ist ja wohl auch nicht der wahre Weg… aber das muss der erfrischend deutsche Optmismus sein… 🙄
    Wobei ich auch stark dafür plädiere, sinnfreie Themen[b][i]überschriften[/i][/b] zu killen!

    In freudiger Erwartung auf eine positive Entwicklung von BA zurück zur informativen Zukunft grüßt ein mittlerweile stark gelangweilter Alt-User,

    Sebastian

  4. dietel
    dietel 1 Juni, 2010, 09:28

    du musst dir gar keine fotos ansehen, die du nicht sehen willst. drück einfach nicht auf "beweisfotos". damit ist ein teil deines ba-problems für dich behoben.

    ba sollte aber auch noch nie ein elitäreres c&r-forum sein. wir wollen hier niemand in eine richtung erziehen. und mal ehrlich: solche fotos mit toten fischen in der küche oder auf dem balkon hast du doch auch von dir. von mir gibts die auch. man entwickelt sich eben weiter. und die chance wollen wir hier allen geben.

    wenns dir hier zu maintreamig ist, haste doch was für dich erkannt und kannst handeln. dich zwingt doch keiner, die seite aufzurufen. aber du kannst uns auch nicht zwingen, deine haltung zu übernehmen.

    durch den barsch-alarm haben sich viele angler nach vorne entwickelt. und das ist doch schön. das war auch sinn und zweck der seite. hier sollte es ums angeln gehen. in den foren soll ein austausch stattfinden, der die user schlauer macht und letztlich mehr fische fangen lässt. für ganz viele leute hat sich das besuchen der seite ausgezahlt. und für die allermeisten tut sich das noch immer.

  5. nureinestunde
    nureinestunde 1 Juni, 2010, 09:34

    Oha, bin gespannt wie es wird, könnte erfrischend sein.
    Ansonsten denke ich, dasses MSH gut traf. Eine Frage bewegt mich dennoch, ist Ironie nun ein Löschkriterium, weil man's dechiffrieren muß?
    tl n1h

  6. soulwarrior
    soulwarrior 1 Juni, 2010, 09:56

    Schön zu sehen das du dir noch nach Jahren soviele Gedanken über das Forum machst. Das etwas getan werden musste, war schon seit einiger Zeit klar. Ich denke du hast das Problem gut erfasst und einen gescheiten Lösungsweg gefunden. Ich bin gespannt inwiefern sich das jetzt auf das Klima auswirkt und ob Sachen aus der "Moser Ecke" jetzt nicht einfach auf die anderen Foren zurückfallen.. Was ich einfach noch begrüßen würde ist ein härteres durchgreifen. Es gibt einfach Menschen, die verstehens nicht, wenn man sie auf ihre Fehler hier im Board hinweißt und das sind die Leute, die das ganze wieder runterziehen (werden) ❗

    Auf eine angenehme Zeit 🙂

  7. Muck
    Muck 1 Juni, 2010, 10:19

    Ich hab mich ja schon im Thread des Anstosses dazu geäussert…

    Die User machen den Content! Und da finde ich den Rückzug von "Alteingesessenen" etwas arm…
    "jetzt kann ich nix mehr rausziehen für mich, weil ich alles, was hier so geschrieben wird, schon vor Jahren gelesen habe"…und weg sind sie…
    Ob das die richtige Einstellung ist? Aber so ists wohl gerade im Netz üblich…anonym machts sich einfach schneller vom Acker…

    Der strengere Umgang mit "Nonsens" ist ein Versuch…ich drücke die Daumen, befürchte aber, dass das nicht viel ändern wird, ausser, dass öfter Unmut hochkommt!
    Muck

  8. MSH
    MSH 1 Juni, 2010, 10:29

    😆 Der ist gut.

  9. MSH
    MSH 1 Juni, 2010, 10:45

    Dieser Einwand ist vollkommen berechtigt. Das trifft auch vollkommen auf mich zu. Davon ausgehend, und im Namen all derjenigen auf die das ebenfalls zutrifft, erkläre ich mal aus tiefenpsychologischer Sicht *huuuu,haaaaa* und ganz allgemein formuliert, warum das so ist:

    Es gibt einfach Menschen, die sich nur für etwas engagieren, wenn es dabei einen Fortschritt gibt, eine Entwicklung nach vorne/oben, also Weiter-Entwicklung. Solange das passiert, ist derjenige voll dabei und aktiv. Beginnt die Sache jedoch zu stagnieren, ist die "intrinsiche* Motivation" zum Engagement gehemmt. Das klingt vielleicht negativ, weil es ziemlich egoistisch und individualistisch ist, aber das ist aus psychologischer Sicht völlig verständlich. Denn die ART der intrinsichen Motivation entscheidet über die Handlungen, welche darauf folgen. Und bei jemandem, der den sich selbst gesteckten Anspruch hat, sich STÄNDIG weiterzubilden und nach oben zu kommen, ist es einfach kein "Gewinn", sich zum x-ten Mal über Tackle zu unterhalten, zu dem man keinen Bezug (mehr) hat 😉 Das ist der Unterschied zu jemandem, der seine intrinsiche Motivation z.B. aus dem fortwährenden Bedürfnis, neu nachrückenden Leuten auf alltäglicher Basis etwas beizubringen / zu helfen. Deswegen wäre ich auch ein ganz schlechter Lehrer, Arzt oder Verkäufer.

    *das ist die Motivation, die von innen heraus, also von einem selbst kommt – aus Überzeugung.

    Wow, das war nicht schlecht, oder? Ok, soviel zur Selbstdarstellung… 😆

    WEITERMACHEN!

  10. Muck
    Muck 1 Juni, 2010, 11:28

    Den hier:

    "Und da finde ich den Rückzug von "Alteingesessenen" etwas arm…"

    nehme ich nach deiner kleinen Exkursion dann jedenfalls zurück!
    8)

    Vielleicht fehlt mir auch die entsprechende "Alteingesessenheit", um ein Abnehmen der intrinsischen Motivation erfahren zu können.

    Und Lehrer, Arzt oder Verkäufer bin ich auch nicht, ich hab doch von nix ne Ahnung…was mach ich hier eigentlich? Bin ich gar der, der Nonsensthreads eröffnet? 😀

  11. FishinTom
    FishinTom 1 Juni, 2010, 13:00

    Sehr anspruchsvolles und sinnreiches Ziel!!!
    Ich wünsche Euch ein glückliches Händchen.
    Maßnahmen, die als Zensur empfunden werden würden, wären aber der sichere Tod dieses Boards.
    Aber es muss ja mal was passieren und das wäre ein Anfang.
    Viel Glück, Tommi

  12. Twisterlinho
    Twisterlinho 1 Juni, 2010, 17:08

    Freut mich wirklich sehr,dass endlich was getan wird! Vielleicht werde ich in Zukunft hier wieder aktiver sein und nicht nur einen kurzen Blick in den Marktplatz werfen! 😉

    Auf eine gute Zeit!

  13. Plipp
    Plipp 1 Juni, 2010, 18:09

    Die Boardregeln sind bekannt und dürfen auch durchgesetzt werden finde ich.
    Willkür und Selbstjustiz sind allerdings ernstzunehmende Gefahren, wenn man "Durchgreifen" möchte.
    Bei unseren Moderatoren mache ich mir aktuell deswegen keine allzu großen Sorgen.
    Ich finde die Initiative gut! Stillstand ist Rückschritt.

    Gruß an alle 😀

  14. dietel
    dietel 1 Juni, 2010, 19:37

    wir haben die besten absichten. ist auch anstrengender für uns jetzt. aber wir hoffen, dass sich unser mehraufwand lohnt und das forum balld wieder richtig losrockt. da sind wir dann na klar auch auf den conten angewiesen. und der kommt in erster linie aus der community.

    wir schauen einfach mal. hab aber ein gutes gefühl. die mods sind auf jeden fall voll dabei. und alles, was wir machen, ist pro barsch-alarm und nicht gegen die user gerichtet. im gegenteil. ihr sollt hier noch mehr spaß haben, weil sich die inhalte verdichten.

  15. havel-walleye
    havel-walleye 1 Juni, 2010, 20:40

    Möchte mal ergänzen: Wenn wichtige Entscheidungen anstehen, wird von den Mods und Admins im Background-Bereich alles x-mal durchgekaut und abgewogen bevor wichtige Entscheidungen getroffen werden. Also von Willkür keine Spur.

  16. Havelschreck
    Havelschreck 1 Juni, 2010, 21:53

    Wenn ich mir Überlege,dass ich hier mal täglich "anwesend" war und das mitunter auch öfter am Tag,und mir das ganze hier immer weniger gefiel,sind diese Maßnahmen vielleicht ein Schritt in die richtige Richtung.
    Ich hab dann doch mal die eine oder andere Frage und keine Lust dann noch irgenwie blöde angesülzt zu werden.
    Viel lieber hätte ich dann gerne eine Antwort,mit der ich auch etwas anfangen kann.

  17. AssAssasin
    AssAssasin 2 Juni, 2010, 08:23

    Ein "Beweisfoto" muss ja wohl nicht zwingend auf AngelWoche Niveau sein….es gibt hier genug Beweisfotos die sehr gut rüberkommen.
    Aber wenn die Fotos vor dem Veröffentlichen überprüft werden kann man wohl auch aussortieren wenn man denn will.
    Es geht mir überhaupt nicht um C&R, auch tote Fische können gut präsentiert werden oder halt eben vor dem Schlachten geknipst werden…
    Du hast Recht, Küchenfotos gibt es auch von mir, die sind aber schon mindestens 15 Jahre alt und ich spüre keinerlei Drang die zu veröffentlichen.
    Wenn jeder verschwinden würde dem was nicht passt dann wärst du hier ziemlich allein, Mainstream soll vor allem heißen 1006547 Köderlobpreisungen, fast nur noch Tackle-Threads…und dann bitte immer schön High-End und Up-to-date und vor allem auf keinen Fall Kritik an Stollenwerk und Pure Fishing !
    Als ich mich hier angemeldet habe gab es wesentlich mehr interessante Threads und das lag nicht nur daran dass nicht jeder Rechtschreibneuling ein Thema eröffnet hat, sondern auch an einer ehrlicheren Auseinandersetzung mit Kritik.

    Nach vorn entwickeln tut man sich beim Angeln durchs Angeln, nicht dadurch sich in Tacklewerbethreads gegenseitig Zucker in den Arsch zu blasen.
    Wenn ich in der Seite hier keinen Sinn sehen würde wäre ich nicht hier, aber es ist ganz schön traurig zu sehen wie du springst wenn Stolli und PF mit der Peitsche knallen.

  18. Angelteam
    Angelteam 2 Juni, 2010, 20:45

    Den einen oder anderen hat hier ja schon erwischt und das auch mit guten Grund. Nun versucht es einmal. Ich bin der Meinung, das Mods bei vergehen früher und selbstständig reagieren sollten und das kann man doch intern klären ohne einen Beitrag darüber zu verfassen. Problem ist der allgemeine Verfall von Umgangsformen. Das Internet macht einen dooooch so anonym, viele Leute leben im Internet ein anderes Leben als in der Öffentlichkeit. Das kann ich in anderen Foren, wo es nicht ums angeln geht ebenso beobachten wie hier auf BA. Nun, das wird eher noch extremer mit den Verhaltensgestörten. Hinzu kommt, das geschriebenes nicht immer so verstanden wird wie es gemeint war. Jeder kann sich ebend nicht soooo perfekt in schrift und wort verständlich machen. Daher kann ich den Mods nur ein feines sensibles Händchen wünschen und ich weiss wovon ich spreche. Aber das wichtigste ist die fachliche Kompetenz der Anworten, diese lassen auch sehr zu wünschen übrig. Und ja es sind immer die selben Fragen, weil die Leute einfach keine Suchfunktion benutzen können. Als kleine Anregung = eine übersichtliche Gestaltung oder wie soll ich das ausdrücken???? Nun ich finde manchmal meine eigenen Beiträge nicht mehr. Sind ja einige Gute Leute hier am Start und das wird schon.

    Und nun fragt mich nicht wieder alle per KN = warum ich in letzter Zeit nichts geschrieben habe!! Hier die Antwort "weil ich zu keinem Thema etwas beitragen konnte".

    macht weiter Männers und Mäddels, fettes Pertrie an alle 😀

  19. Don_Pescador
    Don_Pescador 2 Juni, 2010, 21:27

    Jeahhh sehr gute Idee!!! Think positive!!!! Immer dieses Gemecker und das aus purer Langeweile!!! Ich find das richtig gut den ganzen Mist zu löschen! Wer meckern will muss sich noch einmal überlegen, warum man sich hier anmeldet…

    In diesem Sinne 😀 😀 😀 😀

  20. AngryYoungMan
    AngryYoungMan 2 Juni, 2010, 22:23

    moin moin,
    bin noch nicht so lang an board und fühle mich durch dieses thema irgendwie angesprochen…

    erstens möchte ich den mods für die tolle arbeit im forum danken, denn jede minute im web fehlt am wasser! 😉 danke + weiter so!

    zweitens könnten die user den mods arbeit abnehmen indem sie die von ihnen eröffneten threads ein wenig selbst durch kommentare "lenken"und somit ein abdriften ins sinnlose zu vermeiden.

    drittens sollten sich die "alten hasen" hier nicht so genervt von fragen wie:"welche rolle…?" oder "…ne günstige eintigskombo?" sein! klar wurden diese fragen schon x-mal gestellt. aber wenn ihr ehrlich seid, vor einigen monaten/jahren hab ihr gleiche oder zumindest ähnliche fragen gestellt!
    ich habe mich jetzt einige zeit in den foren "durchgearbeitet" und klar wärs mir lieber etwas mehr ordnung/übersicht zu haben.
    man sollte aber nicht veressen wozu diese plattform sein soll!
    -der austausch von erfahrung und fachwissen und evtl tackle.
    wenn man neues tackle sucht kann man den händler vor ort nur bedingt fragen, da er durch vertragspartner ein gewisses sortiment hat und sich nur damit auskennt. internetrecherche bei herrstellern ist meist sinnlos, da ja alles supidupitoll ist! (ködergewichtsangaben bei rollen und wurfgewichtsangaben bei ruten sind ja meist eher wünsche der herrsteller und realitätsfern)
    also!?! bleibt nur auf erfahrungen von käufern-EUCH/UNS zu hoffen!

    …und zumindest die frage nach der besten rute für mich hat zumindest einmal im jahr seine berechtigung- dann wenn die neuheiten auf den markt kommen! so werden jedes jahr die karten neu gemischt! 🙂

    wollte das mal loswerden-als kleinen gedankenanstoß für die altuser…

    gruß, anthony

  21. Bassmaster-Gonz
    Bassmaster-Gonz 3 Juni, 2010, 13:58

    Richtig so!
    Obwohl das forum m.E. bereits selbsttätig den absolut untersten Scheitelpunkt der Unerträglichkeiten und des Endlosgezickes überschritten hatte und auf dem Weg der Besserung befindlich ist,kanns sicher nicht schaden,das etwas zu flankieren.Letztendlich haben ja alle was davon und mir persönlich wärs wurscht,sollten sich durch "Zensur"verprellte User in den Schmollwinkel begeben oder womöglich gänzlich auf andere Tummelplätze verabschieden.Traue den Mods schon ne saubere Differenzierung zu.Hab mir jedenfalls selbst mal anne Nase gefasst und beschlossen,mich hier und da wieder einzubringen,irgendwann,glaube in 11 müsste doch auch n Jubiläum anstehen,wär doch schick,wenns dann auch wirklich was zu feiern gäbe!

  22. BassHunter457
    BassHunter457 9 Juni, 2010, 14:31

    "Nach vorn entwickeln tut man sich beim Angeln durchs Angeln, nicht dadurch sich in Tacklewerbethreads gegenseitig Zucker in den Arsch zu blasen."

    Wie wahr wie wahr……………

  23. stachelsamurai
    stachelsamurai 27 Juni, 2010, 17:16

    Absolut richtig die Entscheidung Dietel!
    ich und viele andere jungangler und auch nicht so gute Angler werden permament von den so genannten PROFIs niedergemetzelt mit Beleidigungen und Spott.
    Viele User haben den Spaß verloren hier was rein zu posten.
    Besonders bei Fangbildern gibt es sehr oft Provokationen und dies verdirbt uns jugend Usern entgültig hier das Posten!!
    Es dürfen sich ALLe gern angesprochen fühlen!
    Es soll doch nicht so vorgehen wie im Hassboard!!!!!1 👿

  24. Scott
    Scott 14 November, 2010, 10:37

    Ich finde, dass die Verantwortung auch mehr von der Gemeinschaft der User, und nicht nicht nur vond den Mods Übernommen werden muss.
    Jeder sollte (vielleicht mit pn)einen anderen User darauf hinweisen, Wenn er "über Ziel hinaus Schießt". Wenn das ausartet gibt es ja auch immernoch die Möglichkeit, das zu melden.
    Ich finde es aber von den Mods sehr gut, dass sie sich so viel mühe geben. 😀

Nur registrierte Benutzer können ein Kommentar verfassen.