Es chattert sehr – Bauanleitung für Custom Chatterbaits!

Es chattert sehr – Bauanleitung für Custom Chatterbaits!

Nein, wir haben noch kein Weihnachten, auch wenn die Temperaturen allmählich wieder sinken. Nach einem etwas “vielleicht leichtsinnigem Kommentar von mir“ unter Hannes‘ Chatterbait Tutorial bei YouTube, hat er mich mehr oder weniger zu dieser kleinen Chatterbait Bauanleitung verdonnert. Was man doch auch sehr gern für das Forum macht. Eines möchte ich gleich mal vorweg nehmen: Dies ist alles kein Hexenwerk, sondern jeder, der etwas Geschick hat, kann in ein paar Minuten zu seinem Custom Chatterbait kommen.

Ich fange einfach mal mit einer kleinen Material Liste an.

Ihr braucht:

– Chatter Blades ( einfach mal Herrn Google fragen )
– Chatter Jig-Köpfe ( Optional gehen auch normale Jig-Köpfe; da aber in der Regel mit 2 Sprengringen am Blade )
– Legs / Silikonstreifen ( zum Binden des Skirts; bekommt ihr am besten bei  Shops für Fliegenfischer )
– Kevlar Bindegarn ( Optional auch Reste von Geflochtener Schnur )
– Gute Sprengringe und eine Sprengringzange
– Pulverlack ( wenn man die Jig-Köpfe farbig gestalten möchte )
– Zange / Arterienklemme
– Brenner oder Heißluftföhn
– Bindestock ( Optional auch Schraubstock )
– Schere

Jigs und Sprengringe.

Sprenringzange und Blades.

Kevlaer-Bindegarn.

Skirts.

Als allererstes, lege ich mir die Legs / Silikonstreifen in den gewünschten Farben zu recht. Danach färbe ich mir meine Jig-Köpfe in den Farben, die später zu den gebundenen Skirts passen. Dazu erwärmt ihr die Köpfe mittels der Zange und dem Brenner. Aber macht dieses mit Vorsicht, da sich das Blei sehr schnell mal vom Haken verabschiedet. Wenn die Köpfe schön warm sind, taucht oder bestreut ihr diese mit dem Pulverlack und steckt sie so 10 – 15min bei 120 °C in den Backofen. Das gibt dem ganzen noch etwas Festigkeit.

Die Farben für die Jigs.

Schön warm machen. Aber nicht schmelzen!

Jetzt kommen wir zum zweiten Schritt. Das Binden des Skirts. Ich binde einfach das Kevlar mittig an den Jig-Kopf, mache 2 -4 Wicklungen, bevor ich die ersten Legs auflege. Dann werden mit ein wenig Fingerspitzengefühl die Legs angepasst. Ich gehe wie folgt vor: Kevlar auf Spannung ziehen, dann die Legs auf das Kevlar sauber auflegen und mit Gefühl um den Schaft des Jig-Kopfes legen und mit 2 – 3 Wicklungen stabilisieren. Dies mach ich, bis ich alle gewünschten Farben für den Skirt angebracht habe.

Schritt 1.

Schritt 2.

Schritt 3.

Schritt 4.

Als letzen Schritt des Skirts führe ich mir das Garn nach vorn und mache mir dort 3x eine Schlaufe und ziehe sie jedes mal schön fest zu. Fertig ist euer Skirt. Wer möchte kann diesen Knoten noch mit etwas Sekundenkleber fixieren.

Schritt 5.

Schritt 6.

Hiernach könnt ihr euer Skirt nach euren Vorstellungen einkürzen. Solltet ihr euch jetzt nicht die Finger gebrochen haben, bringt ihr nur noch einfach mittels der Sprengringzange und Sprengringen die Blades an.

Schritt 7.

Schritt 8.

Jetzt nur noch einen Trailer dran packen und fertig seit ihr mit eurem Custom Chatterbait.

FERTIG!

Zum Abschied noch ein paar kleine Tipps: Ich bohre mir die Löcher für den Snap noch 3mm auf um schneller und einfach den Bait wechseln zu können. Zur absolutem Waffe wird er mit einem verkehrt herum montiertem  Noike Smokin Swimmer.

In diesem Sinne hoffe ich, dass euch dieser Bericht gefällt und verabschiede mich mit einem dicken Petri Heil!

Man sieht es mir an: Nichts ist schöner, als Fische auf selbstgebastelte Köder zu fangen 😀

Euer Marco

Kategorien: Eigenbau

Kommentare

  1. Johannes Dietel
    Johannes Dietel 16 September, 2019, 07:14

    Super Sache, Marco! Wenn nur alle Menschen so spuren würden, die ich zu irgendwas verdonnere im Scherz 😀 Voll schön geworden! Danke!

  2. chiout6
    chiout6 16 September, 2019, 07:43

    Toller Bericht, danke dafür.
    VG von den Nibelungen

  3. lars1079
    lars1079 16 September, 2019, 09:01

    Genial und richtig gut zu lesen!!!

  4. Angelspass
    Angelspass 16 September, 2019, 09:06

    Danke für die Bauanleitung!

  5. emceeee
    emceeee 16 September, 2019, 11:07

    Echt gut gelungen. Schade das die kleineren barschtauglichen Blades immer in extreme Fummelei verkommen weil eher selten so effektiv wie hier mit den Sprengringen arbeiten kann.

  6. Blaufisch
    Blaufisch 16 September, 2019, 13:54

    Toller Bericht. Glaube ich werde mich mal daran versuchen.

  7. Marco-CTP
    Marco-CTP Autor 16 September, 2019, 14:30

    Danke für euer tolles Feedback.
    Wer noch Tipps zu bezugs Quellen oder fragen hat, der kann mich auch gern nochmal persönlich kontaktieren. Im allgemeinen sind Fliegenfischer Shops ganz gute Anlaufstellen. Seit aber vorsichtig, das einkaufen von Skirts kann zur Sucht werden 😂.

  8. Sito
    Sito 16 September, 2019, 19:40

    Toller Bericht. Gerade gestern habe ich nach Materialien zum Eigenbau gesucht. Das passt ja gut 🙂 Könntest du den Teil mit dem Knoten nochmal erläutern? Was genau für einen Knoten machst du, damit der Skirt hält?
    Lg

  9. Marco-CTP
    Marco-CTP Autor 16 September, 2019, 20:27

    @sito schau mal bei min 6:30. Er macht den selben Knoten.

    https://youtu.be/0MO-Tum45M0

    Es in Worte zu fassen ist echt schwierig.

    Ansonsten schau mal im Forum nach Skirted / Ruber Jigs binden. Da findest du auch jede Menge zu dem Thema. Es ist ja im weitesten Sinne nur ein Skirtet Jig mit Blade dran.

  10. stausee
    stausee 17 September, 2019, 08:21

    Genial! Vielen Dank – wird ein Wintermärchen werden. Sind ja fast überall ausverkauft die Dinger.

  11. FrankBuchholz
    FrankBuchholz 17 September, 2019, 08:33

    Toller Beitrag! Da ich gewerblich gieße interessiert mich die Anatomie des Kopfes. Magst du mal einen zerschmelzen? Oder die Bezugsquelle nennen?

  12. Marco-CTP
    Marco-CTP Autor 17 September, 2019, 10:48

    @stausee da hast wohl recht. Meine Bestände neigen sich auch dem Ende.

    @FrankBuchholz hab dir mal persönlich geschrieben.

  13. lars1079
    lars1079 17 September, 2019, 20:27

    Wat sind denn das für obige drei Beiträge???!!!

  14. Alex Breisch
    Alex Breisch 18 September, 2019, 09:55

    Toller Beitrag. Muss ich auch mal basteln.
    @Marco-CTP: es scheint LPO Shaker Jig Head zu sein, was Du verwendest. Kannst Du mir Deine Bezugsquelle nennen?

  15. Möpp
    Möpp 19 September, 2019, 20:40

    Schaut mal hier nach, https://www.seftack.de/c/lure-customization/skirts-skirt-material-and-accessories , da bleiben kaum noch Wünsche offen.Falls was fehlt, fragt einfach nach. Ich bin super zufrieden und der Besitzer ist Super!

  16. Marco-CTP
    Marco-CTP Autor 20 September, 2019, 13:00

    @Möpp dort beziehe ich auch fast alles her. Kann ich auch nur empfehlen.

  17. HerrMöwe
    HerrMöwe 11 Oktober, 2019, 10:32

    Cooler Beitrag und super Idee.
    Für Winterabende alle mal das Richtige um sich auf den Sommer zu freuen…

Nur registrierte Benutzer können ein Kommentar verfassen.