Dick-Barsch-Alarm am Peenestrom

Dick-Barsch-Alarm am Peenestrom

Aktuelle Meldung vom Peenestrom: Zwar gestaltet sich das Hechtfischen im Moment recht schwierig da oben im Nordosten. Dafür aber sind jetzt große Barschschwärme mit richtig dicken Fischen am rauben. Hacki hat mit gerade von sensationellen Tagesfängen berichtet. Am letzten Sonntag hatte er zusammen mit zwei Gästen stundenlang einen Biss nach dem anderen. Im Durchschnitt maßen die Fische 25 bis 30 cm. Doch waren auch ungefähr 40 Fische um die 40 cm und darüber dabei! Dazu gab es auch noch eine ganze Menge kleinerer Zander bis maximal 50 cm.

Gebissen haben die Jungs und Mädels auf alles, was aus Gummi war. Vom 3,5 cm langen Mini-Kopyto bis zum 15 cm-Flatschen war nichts vor den Gierschlündern sicher. Wer also Zeit und Lust hat, könnte sich ja mal in Richtung Usedom bewegen (Hackis Nummer: 0171 7219712 ).

Kategorien: News

Kommentare

  1. FischersFritze
    FischersFritze 9 Dezember, 2005, 21:32

    na mensch dann muss ich morgen ja mal wieder im hafen kucken ob da wieder was zu holen ist 😀

  2. Profiblanker
    Profiblanker 11 Dezember, 2005, 15:46

    hehehe

  3. CatchAndReleaseIt
    CatchAndReleaseIt 12 Dezember, 2005, 18:05

    … "zu holen" … tztztz …

Nur registrierte Benutzer können ein Kommentar verfassen.