Barsch-Alarm-Exkursion nach Spanien

Barsch-Alarm-Exkursion nach Spanien

Wir wissen noch nichts Genaues. Wir wissen nur, dass wir nächstes Jahr wieder nach Spanien wollen. Und dass es uns am Caspe-Stausee sehr gut gefallen hat. Und dass wir da noch ne Rechnung mit den Zandern, mit den Schwarzbarschen und auch den Welsen offen haben. Und dass wir uns der Herausforderung auf jeden Fall stellen werden. Und das am besten kurz nach der Zanderlaichzeit Anfang/Mitte Mai. Und dass wir Euch Genaueres im Januar verklickern können. Mehr allerdings nicht.


Dennoch hat mich David gebeten, Euch jetzt schon einmal zu sensibilisieren. Schließlich ist nicht jeder in der Lage, ganz spontan mal Urlaub zu nehmen. Wer aber Bock hat, mit uns den legendären Caspe-Stausse zu rocken, kann sich schon mal darauf einstellen, dass wir es gemeinsam angehen werden. David und ich werden dann einige Zeit vorher vor Ort sein und Euch dann guiden.

Geplant haben wir eine einwöchige Reise für ca. 10 bis 15 Mann. Unterbringung in Holzhütten und Häusern. Wir holen die Teilnehmer dann vom Flughafen in Barcelona ab. Dann geht’s weiter ins Landesinnere – nach Süd-Westen. Am Caspe-Stausee stehen dann genug Boote für alle Teilnehmer bereit. Natürlich kann auch vom Ufer aus gefischt werden. Exklusive Flug möchten wir Euch vollen Service für unter 500 Euro bieten. Natürlich schauen wir, dass das alles so günstig wie nur möglich wird. Sobald wir die Konditionen mit den Anbietern vor Ort ausgedealt haben, werden wir konkret! Versprochen…  


Vielleicht könnt Ihr hier in den Kommentaren schon mal andeuten, ob da Interesse besteht, so dass wir abschätzen können, für wie viele von Euch wir ein Quartier und einen Bootsplatz suchen sollen. Danke!








 

Kategorien: News

Kommentare

  1. Happynes
    Happynes 20 Dezember, 2004, 14:41

    Hi
    würde ja gerne nur bekomme ich keinen Urlaub von der Familie 🙁
    Schade!!!
    Gruß
    Thomas

  2. WoodyX6
    WoodyX6 20 Dezember, 2004, 18:32

    Sauber!
    Wäre gerne dabei, wenn ich mir frei nehmen könnte. Also ein „schaun-wir-mal“ von meiner Seite.

  3. CatchAndReleaseIt
    CatchAndReleaseIt 20 Dezember, 2004, 18:32

    LOL … man muss halt Prioritäten setzen 😉

  4. CatchAndReleaseIt
    CatchAndReleaseIt 20 Dezember, 2004, 18:33

    LOL … man muss halt Prioritäten setzen 😉

  5. CatchAndReleaseIt
    CatchAndReleaseIt 20 Dezember, 2004, 18:33

    Klingt Interessant :-))

  6. Happynes
    Happynes 20 Dezember, 2004, 20:16

    meine Priorität ist klar nur die von meiner Frau auch.
    Und alle die verheiratet sind wissen welche Priorität dann zählt 😉
    Wünsche allen die hin fahren viel spaß

  7. andi72
    andi72 20 Dezember, 2004, 20:53

    mmmm,meine priorität heißt portomonnaise,oder schreibt man das neudeutsch portmonäähh

  8. Happynes
    Happynes 20 Dezember, 2004, 21:26

    Das ist die Priorität die an zweiter Stelle kommt.

  9. lohmann
    lohmann 21 Dezember, 2004, 09:10

    wenn es sich zeitlich einrichten läßt, bin ich auf jeden Fall dabei!!

  10. ZanderHias
    ZanderHias 21 Dezember, 2004, 10:59

    wie ist das den eigentlich mit dem Angelgerät,
    nimmt man da sein eigenes mit oder bekommt man
    das gestellt. Sorry bin noch nie zum fischen geflogen ;))
    Bin bis jetzt alles mit dem Autogfahren und konnte mein
    ganzes Gerödel mitnehmen.

    Hias vs. Zander

  11. nobo
    nobo 21 Dezember, 2004, 13:35

    sollte ich bis dahin meine flugangst besiegt haben, komm ich mit!

  12. dietel
    dietel 21 Dezember, 2004, 14:16

    der nimmt den explorer. und wie ich dich kenn, haste eh nix gegen ne woche länger auf waller 😀

  13. dietel
    dietel 21 Dezember, 2004, 14:18

    wir werden uns bemühen, das meiste für euch da zu haben. aber ruten können mit in den flieger. aber da ist ein transportrohr pflicht!

  14. nbstyle
    nbstyle 21 Dezember, 2004, 23:03

    Ruten is ja klar im flieger, aber 30 kg gummitackle und wobbler. das kostet wohl extra.

  15. ZanderHias
    ZanderHias 22 Dezember, 2004, 08:03

    Mir glaube ich, gehts so ähnlich. Ich würde auch lieber mit
    dem Autofahren. ;). Habs mir sogar schon mal auf der Karte angesehen. Ich muss sagen, schon ein Stückchen zufahren.

  16. dietel
    dietel 22 Dezember, 2004, 08:49

    is ein traumhaftes angelrevier. ehrlich…

  17. ZanderHias
    ZanderHias 22 Dezember, 2004, 09:20

    … und vorher bekomme ich einen Schlaganfall
    wegen Flugangst :).

  18. godfather
    godfather 23 Dezember, 2004, 01:09

    hätte ich total lust drauf! vor allem würde ich saugerne mal wieder auf schwarzbarsch angeln! schön mit poppern zwischen den krautfeldern – saugeile angelei! wels und zander würde ich natürlich auch mitnehmen! 🙂
    muß aber erst mal schauen, ob ich die kohle auftreiben kann….

  19. cooky
    cooky 30 Dezember, 2004, 16:31

    Wenn man nur mit dem Auto ohne Anhänger fährt und gut durchkommt und sich abwechseln kann, ist die Strecke in etwa 22-24 Stunden zu schaffen(von Berlin aus).Bin schon einige male mit dem Auto da gewesen.
    Hat natürlich auch den Vorteil das man vor Ort unabhängiger ist und alles mitnehmen kann was das Anglerherz begehrt.(sind bei uns immer etwa 10 Kisten Kunstköder und etwa10-15 Ruten und Rollen für jeden, denn man weiß ja nie!!;-) )

  20. cooky
    cooky 30 Dezember, 2004, 16:37

    Ihr solltet diesmal auch mehr auf Schwarzbarsch angeln, denn die sind meiner Meinung nach die interessantesten Fische dort, weil man sie bei uns nirgendwo beangeln kann, und jeder der schonmal nen 4pfündigen Schwarzbarsch im Drill hatte und diese Kampfteufel dabei mehrmals wie Pflipper auf der Schwanzflosse stehen wird meine Begeisterung für diese Fische verstehen.
    (Es hat je nen Grund warum fast alle Spanier hauptsächlich auf Schwarzbarsch angeln)

  21. MickyFinn
    MickyFinn 31 Dezember, 2004, 19:04

    Mai/Juni paßt, auf Schwarzbarsche war ich schon immer heiß, meine neue Baitcaster-Rute sollte mal anständig gefordert werden, so nen Trip hatte ich eh auf dem Plan für 2005…….. also bitte in die Liste eintragen, ich hab verschärftes Interesse an dem Trip.

    Grüße

    Andreas

Nur registrierte Benutzer können ein Kommentar verfassen.