BA supporten? So wird’s gemacht:

Beitrag enthält Werbung BA supporten? So wird’s gemacht:

In der gestrigen BA-Folge habe ich mich getraut, eine Werbeunterbrechung einzublenden (Minute 21:07). Eigenwerbung war’s. Nicht für die Dietel-Rute und auch nicht für den D-Tail Shad (der sollte aber irgendwann kommen). Sondern für die Camo-Kooperations-Ergebnisse in Form von BA-Klamotten und BA-Farben bei einigen der besten Hersteller auf dem Planeten. Ich habe offengelegt, wie es sich mit der Finanzierung verhält. Das möchte ich auch hier tun, weil es vielleicht auch hier Menschen gibt, die die BA-Projekte unterstützen wollen.

Also: Der YouTube-Kanal ist werbefinanziert. Camo-Tackle und Shimano haben mir ein Budget zur Verfügung gestellt, welches es mir ermöglicht, die sehr guten Cutter Claus, Gino und David zu bezahlen. Besonders hervorheben möchte ich Chef-Cutter David, der sich so krass mit dem Kanal identifiziert, dass er nicht schlafen kann, wenn er weiß, dass es klemmt und der jetzt schon drei Folgen hintereinander geschnitten hat, obwohl er eigentlich keine Zeit hatte. Das macht er dann nachts. Und das grandios.

Die Kosten für den Schnitt sind damit abgedeckt. Investitionen in die Technik, Reisekosten, Bootsmieten etc. hingegen nicht. Jeden Donnerstag eine neue Folge abzuliefern, ist ein Half-Time-Job. Ich komme oft genug nach Hause und habe genauso viel gefilmt wie bei den schönen Episoden, habe aber keine oder nur kleine Fische gefangen und muss deshalb die Speicherkarten formatieren. Mal ne Folge mit wenig Fisch ist ok. Aber das müssen Ausnahmen bleiben.

Weiter im Text. Natürlich. Ich mache es freiwillig. Niemand zwingt mich dazu. Aber auch ich muss von etwas leben. Das Forum hier, der YouTube-Kanal da. Das nimmt einfach unheimlich viel Zeit ein. Ich liebe beides. Beides gibt mir enorm viel. Ich entwickle mich auf dem BA mit euch weiter. Und auf YouTube bekomme ich noch besseres Feedback als hier. Das ist toll für den Kopf. Bringt aber kein Brötchen auf den Teller. Die Werbeeinnahmen halten sich hier und dort in Grenzen. Zumal auch immer wieder Investments anliegen (hier steht uns noch in diesem Jahr ein Relaunch ins Haus).

Mit Camo habe ich nun einen guten Weg gefunden, wie ihr mich unterstützen könnt: Ich entwickle Farben und lasse Klamotten nach meinem Geschmack produzieren, Camo verteilt das Ganze an euch und ich werde prozentual beteiligt. Von jedem Paket in einer BA-Farbe, das ihr im Handel ersteht, bekomme ich eine Promo-Provision. Bei den Klamotten etwas mehr. Dafür habe ich kein Risiko, keine Arbeit mit dem Versenden und Verpacken, keine Lagerhaltungskosten und ihr werdet pünktlich beliefert. Und ich kann bei mir bleiben und muss nicht für einen von mir „erfundenen“ Köder werben, sondern kann das fischen, was ich schon immer gefischt habe und was nachweislich schon immer Fisch gebracht hat. So gibt’s auch keine Konflikte mit Shimano. Perfekt für mich.

Bei Camo gibt’s seit gestern eine BA-Ecke. Da findet ihr alle Produkte, an deren Design und Verkauf ich beteiligt bin:

https://www.camo-tackle.de/Johannes-Dietels-BA-Edition


Ich hoffe, ihr geht mit und unterstützt diesen Weg. Die Farben habe ich nicht aus Zufall so gestaltet, sondern weil sie mir gefehlt haben. In den Beschreibungen könnt ihr nachlesen, was es mit den Farb-Codes auf sich hat.

Ich bedanke mich schon jetzt für die Unterstützung!

Johannes

Kategorien: News

Kommentare

  1. wernerti
    wernerti 20 September, 2019, 09:24

    Finde ich gut das du die Finanzielle Seite hinter Barsch Alarm mal ansprichst.
    Die Art wie du den Spagat zwischen deinem Job bei Shimano und z.B. die Tips für nicht Shimano Produkte hinbekommst, macht Barschalarm für mich so lesenswert.

    Mach so weiter!

  2. Sir Saturday
    Sir Saturday 20 September, 2019, 10:58

    Ich würde BA gern mit dem Kauf von ökologischeren Ködern unterstützen.

    Vor einiger Zeit hattest du mal den Die[t]Zel Minnow von Z-Man vorgestellt. PSP FlexiFix & Moby Softbaits haben ebenfalls entsprechende Produkte am Start. Dass da vielleicht irgendwann in Zukunft auch mal ne BA-Edition dabei ist, ist meine leise Hoffnung 😉

  3. SirGoul
    SirGoul 20 September, 2019, 13:08

    Gut zu wissen. Ich find es sehr nice das du jetzt nicht auch mit nem eigenen Köder um die Ecke kommst.

    Wer technisch hochwertig produzierte Formate wie den BA-Youtube Channel oder aber z.B. auch Wettbewerbe wie den YPC, PerchPro etc. nachverfolgt und diese auch weiterhin sehen will der sollte auch mal bereit sein diese zu unterstützen.

    Wir geben so viel Geld für Tackle aus, da kann man m.E. auch mal’n paar Cent mehr ausgeben (wenn überhaupt nötig) und den jeweiligen Akteur aktiv zu unterstützen.

  4. eggerm
    eggerm 20 September, 2019, 16:05

    Und was man nicht vergessen darf, man unterstützt nicht nur BA sondern hat zudem saugeile Farben und erhält sich selbst die Wahrscheinlichkeit, dass es noch mehr saugeile Farben geben wird.

    MfG Matthias

    Ps: Die Camo – BA Seite ist richtig schick!

  5. blackmade
    blackmade 20 September, 2019, 23:03

    Endlich mal Klartext zur Werbung. Sieht man leider zu selten.
    Gut gemacht und Danke für die Info. Nur so bleibst du glaubwürdig.

  6. gb
    gb 21 September, 2019, 16:26

    Wer sich ein bisschen in der Branche auskennt, weiß, wie schwer es ist, damit seine Brötchen zu verdienen. Ich habe als BA-ler der ersten Stunde natürlich gleich nen Hoodie erworben und ein fettes Köderpaket. Weil ich geil finde, was Du in den letzten Jahren aufgebaut hast und weil die Angelszene ohne Typen wie Dich deutlich ärmer und langweiliger wäre. Und weil’s geiles Zeug ist, natürlich auch 😉

  7. Johannes Dietel
    Johannes Dietel Autor 22 September, 2019, 11:31

    Danke, Georg! Das ist schon wirklich ne Weile her – die erste Stunde 😀 Es ist total super, dass Du das so wertschätzt! Du weißt ja auch wirklich, wovon Du sprichst als alter Gastangler und XXL-Foren-Präsident.

  8. D4vE
    D4vE 23 September, 2019, 14:35

    D.h. wenn ich z.B. bei MHTackle.at die BA Edition Keitechs kaufe hat BA bzw. Johannes dann auch was davon?

    Leider sind die Versandkosten nach .at von den Forumspartnern oft so hoch das diese Option meist ausscheidet. Als Anregung an die Forumspartner: vielleicht kann man da mal was machen für die Nachbarn? Ab 100,- € versandkostenfrei wäre schon ein guter Anreiz öfter mal was zu bestellen. Umgekehrt geht es ja auch? (siehe mhtackle Versandbedingungen)

  9. tobsen23
    tobsen23 23 September, 2019, 17:14

    Wenige Fische fangen? Speicherkarten formatieren? Das klingt ja fast so, als wärst du auch nur ein normaler Mensch bzw. Angler wie wir alle. Und ich hab immer gedacht, mit Angelvideos bei Youtube verhält es sich wie mit Pornos: Wenn das bei mir selber nicht so aussieht wie im Film, dann läuft bei mir was schief… 😉

  10. M.J. Waxx
    M.J. Waxx 25 September, 2019, 11:52

    Schön, dass du mit offenen Karten hinsichtlich der Einnahmen über CAMO spielst aber wie sehen das eigentlich die anderen Werbepartner/Shops des Boards wenn du indirekt dazu aufrufst dort zu bestellen zur Unterstützung ? Bitte nicht als Kritik auffassen, es interessiert mich einfach bei dem ganzen Durcheinander in der Branche heutzutage wenn jeder überall irgendwie verbändelt ist 🙂

  11. NaveG
    NaveG 25 September, 2019, 12:37

    Mich würde es definitiv stören. 🤔

  12. Japanolli
    Japanolli 26 September, 2019, 07:30

    Deine Ehrlichkeit ist ein Teil, der Dich so sympathisch macht!
    Bitte bleib Dir immer Treu!!!

  13. Johannes Dietel
    Johannes Dietel Autor 26 September, 2019, 07:50

    @M.J. Waxx und NaveG und alle anderen, die das interessiert: Ich bin eben nicht „überall verbändelt“. Ich bin Shimano-Teamangler und meine Kooperation mit Camo geht weit über ein reines Bord-Sponsering hinaus. Na klar könnte man auf die Idee kommen, mit jedem Bordpartner BA-Farben aufzulegen. Ich mach das hier jetzt aber nun schon seit fast 20 Jahren und habe auch meine Erfahrungen. Und eine ist: Verzetteln schafft nur Ärgernisse.

    Die anderen Bordpartner können hier doch auch Werbung machen über ihre Teamangler und Startseiten-Berichte. Für mich ist das alles recht klar. Werbepartner sind Partner von Barsch-Alarm. Und dann gibt’s zwei Firmen, die nicht nur BA-Partner sind, sondern Johannes Dietel-Partner. Und deren Engagement ist eben ein anderes als das der BA-Supporter. Kleines Beispiel: Als ich @Pechi24 erzählt habe, dass das Budget für dieses Jahr verballert ist (Shimano und Camo finanzieren z.B. den YouTube-Kanal), hat sich Camo sofort bereit erklärt, sämtliche Cutter-Kosten für die Folgen bis zum Jahresende zu übernehmen.

    Ich denke, dass es kaum jemand in der Branche gibt, der seine geschäftlichen Aktivitäten und Bezüge so offen legt. Langsam dünkt mir, dass die anderen da sicher ihre Gründe haben 🙂

  14. M.J. Waxx
    M.J. Waxx 26 September, 2019, 15:13

    Top Danke für die ausführliche Darstellung 🙂 Würde leider nicht jeder so offen kommunizieren.

  15. B o r i s
    B o r i s 26 September, 2019, 16:08

    Dass sich ausgerechnet Johannes hier rechtfertigen muss… 😂😂😂

  16. evoc
    evoc 26 September, 2019, 17:01

    @Johannes… wie sind denn die Shirts und Pullover ca. geschnitten bzw. welche Größe hast du da immer an?

  17. rutenknusi
    rutenknusi 26 September, 2019, 20:44

    Ich würde ja sofort wieder etwas bestellen, aber eigentlich wollte ich warten bis die Kappen endlich kommen 😉

  18. DurtyPerch
    DurtyPerch 28 September, 2019, 10:02

    Spätestens wenn die Caps verfügbar sind, wird eine neue Runde bestellt 🙂

    Ich finde das mit der extra Werbung auch nicht schlimm, schließlich sind es ja auch Camo und Shimano, die den/die Cutter bezahlen 😉 da haben diese dann auch ein Recht auf extra Werbung.

    Und immer schön so weiter machen @Johannes. Die Transparenz und die Formate sind erste Sahne und heben sich oftmals schön von der Masse ab. Das macht dich, das Forum und den Kanal so klasse (auch wenn ich dich noch nicht persönlich kennen lernen durfte. Ich hoffe, der Tag wird bei einem BA-Treffen noch kommen 😉 )

  19. Tinsen
    Tinsen 5 Oktober, 2019, 16:34

    warum Du dich so rechtfertigst? Aber so bist Du halt 😉
    Viel Erfolg mit Allem!

  20. MorrisL
    MorrisL 11 Oktober, 2019, 20:07

    Er rechtfertigt sich eigentlich nicht , sondern bestätigt im Zuge seine Aussage . Er ist ein weitgehend offenes Buch , dem Herzen nach Barschangler mit der Idee , damit seinen Lebensunterhalt zu bestreiten . Nebenher hat er aus meiner Sicht , das Angeln in Deutschland mit zum Bsp. Jürgen Haese und ein wenig früher auch durch D. Isaiasch z.B , aus dem Dornröschenschlaf geweckt und hat für vieles , dass ihm heute als Einnahmequelle dient , selbst den Impuls gegeben oder durch seine Plattform dafür gesorgt , dass sich bestimmte Ideen/Geschäfte überhaupt entwickeln konnten. Ganz nebenbei ist er immer ein Mensch geblieben , gerade in diesem Haifischbecken schon eine Leistung. Ansonsten bleibt jedes Buisness immer eine ökonomische Gratwanderung….. . Alternativ erfolgreich zu sein und das offen zu kommunizieren , bedeutet keineswegs , „sich zu rechtfertigen „. Ach ja , hat eigentlich noch irgendwer „Barschmurmeln in 14g rumliegen ?? Im Wieker Hafen hab ich damit vor zwei Tagen die gesamte ortsansässige Dropshotfraktion in Grund und Boden geangelt , mit nem ollen Kopyto als „Trailer „. Erfolgreich seinen Traum leben und dabei die Bodenhaftung zu behalten sind für mich Kennzweichen ernst gemeinter Authentizität. by the way , wann gibts ne Neuauflage des Wandlitzseetreffens , Schlotti und ick sind langsam satt vom Sparring mit den janzen Fuffis ….wird Zeit das Ernst jemacht wird …. . Nice Weekend….und weiter so Hannes !

  21. Johannes Dietel
    Johannes Dietel Autor 15 Oktober, 2019, 21:58

    Danke @all! Special Dank to Morris! Bin ich rot geworden? Die Backen glühen jedenfalls.

Nur registrierte Benutzer können ein Kommentar verfassen.