Ausgebaut! Rapala-Hardbait-Programm für 2016

Beitrag enthält Werbung Ausgebaut! Rapala-Hardbait-Programm für 2016

Gute Nachrichten für alle Rapala-Fans: Für die Saison 2016 kommen nicht nur viele neue Köder und neue Farben raus. Wir bekommen jetzt auch viele Modelle, die hierzulande bislang nicht erhältlich waren. Das sind knapp 3000 Modelle! Sehr schön sind auch die neuen livelike Farben wie Bluegill, Roach, Perch, Smallmouth Bass, Largemouth Bass etc.

Ich habe mir vorgenommen, da mal eine Komplettübersicht mit Einschätzungen und Führungstipps online zu stellen. Da warte ich aber die nächste Regenperiode ab – mindestens. Vielleicht ist das auch ein schönes Winterprojekt. Das bedeutet aber nicht, dass ich mich auf die faule Haut lege. Hier schonmal eine Übersicht in Bildern!

 

Shadow Rap-Serie

Die Shadow Rap-Serie bereichert das ohnehin schon breit aufgestellte Angebot an Köderaktionen. Neben der original „Wounded Minnow Action“ und der “Escaping Minnow Action“ um eine „Dying Minnow Action“. Mit einem einfachen Twitch sticht der Köder mit einer finalen Fluchtbewegung zur Seite, dreht sich um, um seinem Verfolger in die Augen zu sehen und dann mit einem morbiden Zittern kopfvoran ins Tiefe abzutauchen.

Shadow Rap-Serien-Vertreter: Shadow Rap, Shadow Rap Deep

shadow-rap shadow-rap-deep

 

Scatter Rap-Serie

Die unberechenbare Scatter Rap Action imitiert perfekt das Verhalten eines aufgescheuchten Beutefischchens, das mit seitlichen Ausbruchbewegungen versucht, seinem Verfolger abzuschütteln („Escaping Minnow Action“). Die geschwungene Tauchschaufel („ Scatter Lip“), die dieser Köderschiene ihren Namen gibt, kreiert beim einfachen Kurbeln den unregelmäßigen, aggressiven Lauf mit permanenten Richtungsänderungen und Veränderungen der Vibrations-Kadenz. Bei allen Scatter Raps genügen einfache Veränderungen der Einholgeschwindigkeit beim konstanten Durchkurbeln, um die Räuber zum Übergriff auf den Wobbler zu motivieren.

 

Scatter-Rap- Serien-Vertreter: Scatter Rap Minnow, Scatter Rap Jointed, Scatter Rap Countdown, Scatter Rap Tail Dancer, Scatter Rap Shad, Scatter Rap Crank Shallow, Scatter Rap Crank, Scatter Rap Crank Deep

scatter-rap-countdown scatter-rap-crank scatter-rap-crank-deep scatter-rap-crank-farben scatter-rap-crank-shwallow scatter-rap-deep scatter-rap-jointed scatter-rap-minnow scatter-rap-shad scatter-rap-shad-deep scatter-rap-shad-farben scatter-rap-tail-dancer

 

BX-Serie

Durch die Kombination eines Balsaholz-Kerns mit der Plastik-Hülle steht die Balsa Xtreme-Serie für eine neue Generation von Wobblern, in denen sich die klassische Rapala-Aktion („Wounded Minnow Action“) mit der Widerstandsfähigkeit eines Plastikköders vereint.

BX-Serien-Vertreter: BX Minnow, BX Swimmer, BX Jointed Minnow, BX Waking Minnow

bx-jointed-minnow bx-jointed-shad bx-minnow bx-swimmer bx-waking-minnow

 

MaxRap-Serie

Maximale Performance und Premium-Komponenten: lasergravierte Schuppen-Muster, nadelscharfe VMC-Haken und andere Premium-Komponenten.

Max-Rap-Serien-Vertreter: MaxRap, Max Rap Long Range Minnow, MaxRap Fat Minnow, MaxRap Fat Shad

max-rap max-rap-fat-minnow max-rap-fat-shad max-rap-long-range-minnow

 

X-Rap-Serie

Inzwischen ist die X-Rap-Familie auf 13 verschiedene Modelle fürs Süß- und Salzwasser angewachsen, so dass es für jeden Angelausflug den passenden X-Rap gibt. Genau die richtigen Farb-Muster, alle mit durchschimmernden Holo-Folien, 3D Holographic Eyes, von einer Schutzhülle ummantelter Schuppentextur und lebensechte Kiemenbögen.
X-Rap-Serien-Vertreter: X-Rap, X-Rap Deep, X-Rap Countdown, X-Rap Saltwater, X-Rap Pop, X-Rap Prop, X-Rap Jointed Shad, X-Rap Subwalk, X-Rap Saltwater, X-Rap 3X Minnow, X-Rap Long Cast, X-Rap Long Cast Shallow, X-Rap Magnum, X-Rap Magnum Single Hook Series

x-rap-3x-minnow x-rap-4-6 x-rap-8-10 x-rap-countdown x-rap-deep x-rap-jointed-shad x-rap-long-cast x-rap-long-cast-shallow x-rap-magnum x-rap-magnum-uv x-rap-pop x-rap-prop x-rap-saltwater x-rap-subwalk

 

Classic Serie

Die Rapala-Wobbler stehen alle in einer Tradition, die im Jahre 1936 begann: Balsaholz verleiht diesen Wobblern ihren lebendigen Lauf („Wounded Minnow Action“).

Classic-Serien-Vertreter: Original Floater, Countdown, Shad Rap, Shad Rap Shallow, Jointed, Countdown Magnum, Floating Magnum, Shad Rap Magnum, Super Shad Rap, Deep Tail Dancer, Team Esko, Mini Fat Rap, Skitter Pop

countdown-1 countdown-2 countdown-magnum deep-tail-dancer jointed mini-fat-rap original-floater original-floater-2 shad-rap shad-rap-magnum shallow-shad-rap skitter-pop

 

Plastic Lures

Rapala hat eine lange Tradition als Balsa-Köder-Hersteller. Heutzutage bedienen sich die Rapala Ingenieure selbstverständlich der gestalterischen Freiheiten, die ihnen die Verarbeitung von Plastik ermöglicht: Komplexe Formen, Widerstandsfähigkeit, ein breites Spektrum an Rassel-Systemen, Schimmereffekte, sinkender, neutraler und schwimmender Auftrieb …

 

Plastic Lure-Vertreter: Rippin‘ Rap, Ultra Light Rippin Rap, Ultralight Minnow, Ultra Light Pop, Ultra Light Shad, Ultra Light Crank, Husky Magnum, Jointed Deep Husky Jerk, Husky Jerk, Down Deep Husky Jerk, Glass Shad Rap, Jointed Shad Rap & Jointed Shallow Shad Rap, Rattling Minnow Spoon, Weedless Shad

down-deep-husky-jerk glass-shad-rap husky-jerk husky-magnum jointed-deep-husky-jerk jointed-shad-rap-shallow rattlin-minnow-spoon rippin-rap super-shad-rap team-esko ultra-light-crank ultra-light-minnow ultra-light-pop ultra-light-rippin-rap ultra-light-shad weedless-shad

 

Jigging-Serie

Ursprünglich wurden die Rapala Balance Jigs zur winterlichen Angelei auf dem Eis entwickelt. Dank neuer Designs erschließen sich diese Köder nun neue Einsatzgebiete und arbeiten sich dabei in größere Tiefen vor, werden in stärkerer Strömung angeboten und nicht mehr nur vertikal gefischt, sondern auch geworfen.

Jigging-Serien-Vertreter: Jigging Rap, Snap Rap, Rapala Flat Jig

 

 

 

Kategorien: Tackle-Tipps

Kommentare

  1. captn-ahab
    captn-ahab 21 September, 2015, 14:05

    Rapala Köder sind und bleiben eine Bank!

  2. B o r i s
    B o r i s 21 September, 2015, 14:51

    Der X-Rap ist für mich der beste Minnow/Jerkbait ever – und es sind ja auch ein paar schöne Modelle dazu gekommen.

    Ich finde es aber ein bisschen schade, dass es den X-Rap Subwalk 7 (seit 2014)nicht mehr gibt bzw. dass so geniale Farben wie Moss Back Shiner, Albino Shiner und Blue Back Shiner in Deutschland nicht verfügbar sind.

  3. dietel
    dietel Autor 21 September, 2015, 15:18

    Kann ich ja mal so weiterleiten, B o r i s. Vielleicht klappt’s ja zur nächsten Saison – zumindest mit einem Teil deiner Wünsche.

  4. sandroca
    sandroca 21 September, 2015, 16:28

    Kann mich Boris nur anschließen. Leider sind in den letzten Jahre viele gute Köder / Farben wieder eingestellt worden.

    Ich fische seit einigen Monaten bereits den Shadow in beiden Versionen und muss sagen, dass er den Standard X-Rap als meine erste Wahl abgelöst hat aber immer noch einen Stammplatz in der Köderbox hat.

  5. Camaro
    Camaro 21 September, 2015, 19:00

    Also der BX waking Minnow in 8 oder 9 wäre mein absoluter Traum Rapfen Wobler hoffe da kommt noch was in der richtung.

  6. dietel
    dietel Autor 21 September, 2015, 20:36

    @Camaro: Den müssen sie erst noch bauen. Ich träume vom Max Rap Fat Minnow in 7 cm. Und vom Shadow Rap Deep in 8 cm mit nur zwei Drillingen. Gibt’s aber beides auch noch nicht. Warten wir’s ab.

  7. potsdam-rockt
    potsdam-rockt 22 September, 2015, 08:47

    Alter Schalter …. das ist mal ne Hausnummer.
    Sieht nett aus 🙂

  8. geomujo
    geomujo 11 Oktober, 2015, 15:50

    Zum Glück bleib der MaxRap erhalten. Völlig unverständlich ist das herausnehmen der kleinen MaxRap’s 5/7 cm.
    Mein Laden vor Ort kann jedoch garkeine MaxRap’s bestellen! Shimano sieht sich seit über einem Jahr ausser Stande den MaxRap liefern zu können.

    Das ist nicht hinnehmbar und so bestelle ich sie mir im Ost-Europäischen Ausland!

    Der X-Rap 8 Deep fehlt ganz gewaltig!
    Ein Zwischending der Flach- und Tiefläufer MaxRap’s wäre ganz nett. so um die 1,8m. Bisher entweder 0,9 oder gleich ganz tief. Dazwischen fehlt was.

Nur registrierte Benutzer können ein Kommentar verfassen.