BATV #21: Barsch vs. Bass

BATV #21: Barsch vs. Bass

Diese Folge haben Markus und ich im Anschluss an die BA-Exkursion nach Mequinenza im letzten Dezember gedreht. Ziel war, einen möglichst großen Blackbass zu fangen und sich nicht von den Flussbarschen ablenken zu lassen, die zu dem Zeitpunkt ziemlich gut gebissen haben. Nebenbei droht sich Hannes, im Fluorocarbon-Struggle zu verlieren. Dazu gab’s hier auch schon einen Startseitenbericht. In dieser Folge wird endlich auch mal aufs Tackle eingegangen. Mit der Geduld und leider auch der Geschwindigkeit einer Wanderdüne erklärt Hannes seine Spanien-Kombos.  Reichlich Fisch gibt’s aber auch. Viel Spaß beim Zuschauen!

Kategorien: BATV

Kommentare

  1. sven_1976
    sven_1976 3 März, 2017, 22:49

    Der Film steigert die Vorfreude auf Spanien noch einmal! Schön zu sehen das du noch Erfolg hattest nachdem wir abgereist sind. In diesem Jahr muss bitte ein Schwarzbarsch auch bei mir hängen bleiben!

  2. nord
    nord 4 März, 2017, 08:33

    leider steigert der film bei mir nicht die vorfreude, da ich dieses jahr nicht dabei sein kann….
    aber dennoch hat der film alles wieder hoch gebracht, ich erkannte jeden spot und fühlte mich vor ort gebeamt…
    oh man, wie war das nur geil…

  3. Feijao
    Feijao 4 März, 2017, 11:14

    Ayayay, das Fernweh steigt von Video zu Video. Wenn ich jetzt noch Frau und Tochter überzeugen kann und zeitgleich meine Bachelorarbeit nicht so ein Aufwand wird, steht Spanien nichts mehr im Wege. Auf jeden Fall danke ich für die Tackle-Tipps. Diese machen ein durchforsten des Internets hinfällig, da die Tipps definitiv vertrauenserweckend sind. Beide Daumen hoch für BATV und BA

  4. beastiwolf
    beastiwolf 5 März, 2017, 16:26

    Ach…ich würde auch mal gerne Richtung España 😆

  5. karpfi
    karpfi 6 März, 2017, 04:36

    Die BATV Filmchen machen echt was her, sehr schön! Was für eine Schnur ist da auf der BFS?

  6. Moyo
    Moyo 6 März, 2017, 19:30

    Hey Johannes,
    was benutzt du denn für Spinnerbait?
    MfG

  7. Rubumark
    Rubumark 8 März, 2017, 14:55

    Ach herrlich!!
    Sofort zurück versetzt in das Spanien-Gefühl. Die Folge lässt schwelgen in der Erinnerung; so sehr, dass ich reflexartig nach der Rute greifen wollte, um zum Wurf an die Steilwand anzusetzen.
    So aber bringt es mich in die gedankliche Vorbereitung auf den kommenden Trip und steigert die Vorfreude, dass ich eigentlich Morgen gleich starten könnte.
    Beide Daumen nach oben; ganz großes Kino!

Nur registrierte Benutzer können ein Kommentar verfassen.