1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Zu Fuss auf Rügen ...

Dieses Thema im Forum "Bodden-Gewässer" wurde erstellt von Creeper550, 23. Juni 2009.

  1. Creeper550

    Creeper550 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    31. Juli 2008
    Themen:
    17
    Beiträge:
    377
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Herne
    Moin ,

    ich bin ab Freitag auf Rügen, allerdings erst ab Sonntag im Schaproder Bodden mit dem Boot unterwegs.
    Hat jemand nen Tip oder ne Ahnung wo ich vom Ufer aus am Freitag Abend und Samstag losziehen kann ( ausser in ner Kneipe ;) ). Lohnt es sich in Schaprode am Hafen zu angeln, bzw lohnt sich die Uferangelei überhaupt ?


    Gruss

    Mathes
     
  2. Speedmaster

    Speedmaster Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    12. Dezember 2006
    Themen:
    24
    Beiträge:
    285
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Wenn du ne Wathose hast,lohnt sich's auf alle Fälle! In Schaprode kommst du sogar in Reichweite der Fahrrinne.Aber VORSICHT-viel Bootsverkehr (Wassertaxen,Hiddensee-fähre). Ansonsten könnte ich dir Vieregge wärmstens empfehlen!!! War früher auch öfters dort,und hab auch richtig gut gefangen,zwar kannst du dort nicht unbedingt den 1,20m erwarten,aber der meter ist jederzeit möglich.Durchschnitt liegt aber bei 60-80cm.Kann mich noch gut daran erinnern,als ich noch Bodden-neuling war,und wir mit nem Boot dort waren,und wir unglaublich viele,und vor allem RIESIGE Nachläufer in ca 1-1,5m glasklarer Wassertiefe hatten,ein wirklich unglaubliches Erlebnis! Konnten damals auch nen Watangler beobachten,der innerhalb kürzester Zeit 2 gute,ca 80er Hechte überlisten konnte.
     
  3. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
  4. Creeper550

    Creeper550 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    31. Juli 2008
    Themen:
    17
    Beiträge:
    377
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Herne
    Super, danke fuer die Tips, dann werde ich wohl mal die Wathose mit einpacken ;)
    Freitag und Samstag schoen vom Ufer aus einwerfen und dann Sonntag, Montag mit dem Boot raus. Freue mich schon wie ein Schneekoenig.
     
  5. Believer

    Believer Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    27. Februar 2009
    Themen:
    13
    Beiträge:
    417
    Likes erhalten:
    0
    Hey, aber fang mir nicht alles weg. Lass mir wenigstens die Großen im Teich ;-)
     
  6. Creeper550

    Creeper550 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    31. Juli 2008
    Themen:
    17
    Beiträge:
    377
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Herne
    Die schwimmen doch eh wieder ;) Wenn ich ehrlich bin , bin ich mit einem um die 80 voellig zufrieden. Wie ich mein Glueck kenne fange ich mir ne Erkaeltung und keine Fische.
     
  7. bens

    bens Echo-Orakel

    Registriert seit:
    11. Dezember 2006
    Themen:
    9
    Beiträge:
    153
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    bern-city
  8. Creeper550

    Creeper550 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    31. Juli 2008
    Themen:
    17
    Beiträge:
    377
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Herne
    Moin Leute,

    bin wieder zurueck. Was das angeln zu Fuss angeht, habe ich mich auf den Hafen und die Anlegestelle beschraenkt. Bei den wirklich enormen Mengen an Rotaugen war ein fischen mit Hardbaits quasi unmoeglich , da die Schnur bei jeder Umdrehung der Kurbel zigmal an Rotaugenruecken gestossen ist. Was aber wohl funktionierte war Dropshot am Hafen, allerdings auch nur Schniepel die sich auf den Köder eingelassen haben.
    Dank lustigen 6-7 Windstärken am ersten Tag war es auf dem Boot ein wenig ungemütlich und die Fische wollten auch nicht so recht. Einzig gegen 16 Uhr meinte ein Hecht meinen Buster zu nehmen, lieferte einen schoenen Drill und ist dann mitsamt dem Buster abgehauen, da sich !beide! Verschluesse vom Duolock geoeffnet hatten. Wie das geht, ist und bleibt mir ein Raetsel, sowas hatte ich wirklich noch nie. Am zweiten Tag das genau Gegenteil: Flaute. Das hat die Beisslaune unendlich gesenkt, so dass ich in 10 Stunden genau 0 Bisse hatte. Aber eines muss ich sagen, es hat echt Laune gemacht und Ruegen ist und bleibt eine wunderschoene Insel...

    Gruss

    Mathes
     
  9. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    ..daher sollte man das auch immer zweimal einplanen.... :mrgreen:
    Wenn Du es hier
    http://www.angler-ruegen.de/
    mal versuchst... icke bin begeistert. Der Vermieter ist selbst Angler und hat Boote sowohl auf der Ostsee, als auch auf´m Bodden. Watangeln kann man da auch prima.
     
  10. Fisker

    Fisker Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    2. August 2009
    Themen:
    3
    Beiträge:
    29
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schwerin
    mal wieder hochholen den thread ...

    also ich bin die tage auf rügen bei bekannten zu besuch und will natürlich auch ein bisschen angeln. zielfisch soll der barsch sein. allerdings verfüge ich weder über ein boot noch über watequipment.

    folgende stellen hab ich bereits recherchiert: martinshafen, hafen breege, da in ralswieck rechts von dem störte-event und wittower fähre. bei letztgenannten bin ich mir aber nicht so sicher ob man auch ohne wathose was fängt, da der spot für dererlei nur beschrieben war.

    kann mir also jemand freundlicherweise verraten wo es sich im moment am ehesten lohnt oder nen anderen spot empfehlen.

    mfg
     
  11. Drop Shoter

    Drop Shoter Finesse-Fux

    Registriert seit:
    29. November 2010
    Themen:
    27
    Beiträge:
    1.132
    Likes erhalten:
    59
    Ohne Wathose und Boot geht nur selten was auf Rügen!
     
  12. Wolf

    Wolf Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Themen:
    61
    Beiträge:
    2.471
    Likes erhalten:
    87
    Ort:
    Auf Dienstreise
    Hallo,

    Barsch ist gar nicht mal so trivial im Bodden. Prinzipiell würde ich Dir auch die Häfen empfehlen. Die aufgezählten würde ich ergänzen um Wiek, Kuhle und Vieregge. Wittower Fähre geht vom Ufer direkt bei der Fähre. Versuchen kann man es auch bei Lietzow.

    Die natürlichen Ufer sind m.E. in aller Regel in jeder denkbaren Hinsicht für das normale Uferangeln ohne Wathose ungeeignet.

    Grüße,

    Wolf
     
  13. raubfischpolizei

    raubfischpolizei Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    1.372
    Likes erhalten:
    1
    Moin,
    war letztes WE im Hafen von HST. Dort ließen sich einige Barsche blicken.
    Ist eigentlich immer einen Versuch wert !
     
  14. Tomasz

    Tomasz Echo-Orakel

    Registriert seit:
    6. September 2007
    Themen:
    1
    Beiträge:
    227
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    BLNFRDRCHSHN
    Die Barsche an der Wittower Fähre kann ich auch bestätigen. Geht ganz ohne Wathose von Stegen und Anlegern aus. Das Wasser wird an dieser engen Stelle schnell tief und neben Barschen sollte um diese Zeit auch langsam der Hering da sein. Am Heringspaternoster kann man dann auch schnell mal Hering und Barsch zusammen hängen haben :? .

    Gruß

    Tomasz
     
  15. schwarze-kerze

    schwarze-kerze Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    14. Mai 2009
    Themen:
    11
    Beiträge:
    1.098
    Likes erhalten:
    0
    @ Fisker :Was ging denn so ?
     

Diese Seite empfehlen