Mittwoch, 26.02.2020 | 02:14 Uhr | Aktuelle Mondphase: zunehmender Mond

Zillion TW HLC

Barsch-Alarm | Mobile
Zillion TW HLC

BA-Supporter

  • Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!

Dural

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
17. Mai 2018
Beiträge
436
Punkte für Reaktionen
662
Alter
119
Eigentlich eine Top Rolle, habe sie letzten Sommer gekauft und im Herbst ein paar mal auf einer Yamaga Blanks Ballistick verwendet. Ich war wirklich mega Happy mit ihr, Wurfweite wirklich gut und recht easy zu werfen. Was will man mehr?!

Über den Winter habe ich die Combo zu Hause in einer Ruten-Tasche verstaut, als ich sie dieses Frühjahr das erste mal mit ans Wasser nahm staunte ich nicht schlecht. Die Wurfweite war quasi über den Winter extrem zusammen gebrochen, und ich habe wirklich alles mögliche mit den Einstellungen probiert, es ging aber einfach nicht mehr so wie im letzten Herbst.

Ich habe die Rolle jetzt schon zweimal auseinander genommen, sie sieht innen praktisch wie neu aus, kein Schmutz und nichts! Mir ist es ein Rätsel was da los ist.

Hat mir jemand einen Tipp?
 

Dural

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
17. Mai 2018
Beiträge
436
Punkte für Reaktionen
662
Alter
119
Ja, sieht alles ok aus.
 

Dural

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
17. Mai 2018
Beiträge
436
Punkte für Reaktionen
662
Alter
119
Ich kann ihn normal von Hand rausziehen, fühlt sich ok an.
 

joker

Gummipapst
Mitglied seit
18. Dezember 2010
Beiträge
783
Punkte für Reaktionen
1.383
Ort
Karlsruhe
Hast Du sie nach dem Check nochmal geworfen? Probier das mal aus...
 

Dural

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
17. Mai 2018
Beiträge
436
Punkte für Reaktionen
662
Alter
119
Das habe ich nach dem 2. mal tatsächlich nicht gemacht, aber das habe ich an diesem Wochenende vor! Als vergleich Rolle liegt auch schon eine Metanium DC bereit.

Habe sie gerade noch mal demontiert und alles kontrolliert, wer weis vielleicht läuft sie nach dem 3. Anlauf wieder normal. :smile:
 

joker

Gummipapst
Mitglied seit
18. Dezember 2010
Beiträge
783
Punkte für Reaktionen
1.383
Ort
Karlsruhe
Lach nicht, aber das kann schon sein... Ich hatte mit ner PX mal lange Trouble. Wenn sie mal ein paar Tage stand verlor sie erheblich an Wurfweite- als ob die Magnetbremse auf Vollgas stehen würde. Wenn ich die Spule rausnahm und wieder einbaute lief sie wieder wie gewohnt... Induktor beweglich, Lager gut. Irgendwann kamen andere Lager rein, auch wich die Originalspule einer BFS Spool- das Ergebnis blieb das Gleiche: längere Standzeit -> Rolle wirft scheisse. Wenn ich nun die Spule rausnahm, ein paar Mal die Magnetbremse hoch,- und runterstellte und die Spule wieder einbaute lief alles wieder super.
Irgendwann hat sich das vertan... ich bilde mir ein, daß ein Lagern im montierten Zustand (sprich Zug auf der Spule und Magnetbremse aktiviert) das "Streiken" begünstigt. Ich hab jedenfalls das Problem nicht mehr, seit ich die Magnetbremse nach dem Einsatz auf 0 stelle und die Bremse komlett öffne.
 

Dural

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
17. Mai 2018
Beiträge
436
Punkte für Reaktionen
662
Alter
119
Hat sich übrigens erledigt, ein Lager war Defekt. Sehr speziell da die Rolle relativ wenig und nie über 25g gefischt wurde.

Nun ja, jetzt rennt sie wieder super.
 

SlidyJerk

BA Guru
Mitglied seit
19. November 2017
Beiträge
5.657
Punkte für Reaktionen
13.708
Ort
Potsdam
337E043F-FC72-46C0-B534-D50199FF13CD.jpeg

Befüllungsdurchmesser im Foto:
Steez 31,5mm Zillion 30,5mm
BB2C46CE-AAAF-4B02-A8A2-C80FD71D094A.jpeg
EA439EA2-5535-4FAA-AEFF-D74E6F59F142.jpeg
933CCEE9-3497-4CF8-B8FC-8B01A72187FD.jpeg
37E1EF56-4E30-4D76-B7B9-F3832FF704A4.jpeg
Ich war gestern wieder mit der neuen HLC und der Steez A auf dem Teich.
Obwohl das in der Praxis meistens nicht so die Rolle spielt (außer am Peenestrom eventuell) habe ich die Wurfweiten mit dem identischen Köder (Slider 7cm) und der #1.2 Sunline Siglon noch einmal ausgiebig verglichen. Bei Windstille wohlgemerkt!
Mit der Steez A waren es 42m, mit der Zillion HLC 45m.
Um das zu „ergründen“ habe ich mich mal etwas intensiver mit den Spulen beschäftigt.
Die Steez A hat eine schmalere tiefe Spule mit kleinerem Durchmesser und eher massivem Charakter.

Steez A: Dmr. 34mm b=25,3mm
HLC : Dmr. 36mm b=28,2mm

Gefüllt sind beide Spulen mit 150m #1.2 PE, wobei die Steez relativ stark mit Nylon unterfüttert ist, um die Spule zu füllen.
Obwohl die Spule der HLC noch lange nicht voll ist, wirft die Rolle weiter. Mit der hier vorliegenden Befüllung ergibt sich ein Spulengewicht von 22g bei der Steez und 20,3g bei der HLC.

Ich bin mit beiden Rollen sehr zufrieden, die HLC ist aber vom Gesamtgefühl doch etwas angenehmer - und auch noch preiswerter dazu :)
Nach 3 intensiven Angeltagen ist die HLC eine ganz klare Empfehlung!
Beste Grüße - Slidy
 
Zuletzt bearbeitet:

Dural

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
17. Mai 2018
Beiträge
436
Punkte für Reaktionen
662
Alter
119
Das ist aber nicht die neue HLC :) Aber ich kann deine Einschätzung voll teilen, alle schreien immer zuerst nach den Steez, obwohl dies gar nicht nötig ist.

Die neue sieht so aus und ich habe sie schon im Warenkorb ;)

ZILLION-TW-HLC1516SHL.jpg
 

Barsch06

Gummipapst
Mitglied seit
22. Mai 2009
Beiträge
753
Punkte für Reaktionen
491
Ort
Bln
Also um den Test gleichwertig zu gestallten bräuchte man ne Steez mit HLC.
 

SlidyJerk

BA Guru
Mitglied seit
19. November 2017
Beiträge
5.657
Punkte für Reaktionen
13.708
Ort
Potsdam
In meinem kleinen Test ging es mir nur um das Handling und die Wurfleistung beider Rollen bei PE Nutzung im M und MH Bereich.
Beide Rollen sind sicher 100% H tauglich. Dafür habe ich aber die Ryoga 1016.
Bei Verwendung von Nylon 0,30-0,33mm fällt die HLC für mich raus.
100m sollten hier schon raufpassen!
Ich hoffe das die neue Zillion HLC genauso gut wird wie die „alte“ HLC.
 

Barsch06

Gummipapst
Mitglied seit
22. Mai 2009
Beiträge
753
Punkte für Reaktionen
491
Ort
Bln
Tatula HLC vs. Zillion HLC wäre auch mal Interessant, dann schreien nicht alle immer Zillion HLC :D
 

Dural

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
17. Mai 2018
Beiträge
436
Punkte für Reaktionen
662
Alter
119
Sorry aber wenn ich die neue zilli anschaue, tatula was? ;)
Die kurbel der zilli alleine macht ja schon fast mehr aus als der preis unterschied zur tatula.
 

SlidyJerk

BA Guru
Mitglied seit
19. November 2017
Beiträge
5.657
Punkte für Reaktionen
13.708
Ort
Potsdam
Was mir aufgefallen ist, der TWS Bügel drückt beim Schnureinzug leicht auf die Schnur, drückt diese also vor der Spule nach unten.
Diesen Effekt habe ich bei der Steez nicht. Da läuft die Schnur frei ohne Berührung der hinteren TWS Kante. Ist es gewollt?
Es funktioniert ja super!
Könntet Ihr Euch mal bitte den Schnurverlauf in Euren TWS Systemen anschauen?
Danke - Slidy
 

Oben