1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Wartungsanleitung für Stationärrollen am Beispiel einer Revo

Dieses Thema im Forum "Stationärrollen" wurde erstellt von Tillamook, 25. April 2013.

  1. Tillamook

    Tillamook Finesse-Fux

    Registriert seit:
    18. Oktober 2011
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.301
    Likes erhalten:
    42
  2. Hol-in

    Hol-in Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    8. Oktober 2009
    Themen:
    3
    Beiträge:
    330
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schweiz Bodensee
    Super Beitrag! Meine BC warte ich mittlerweile alle selber, an die Statios traue ich mich noch nicht ran.
     
  3. Senf

    Senf Twitch-Titan

    Registriert seit:
    6. April 2013
    Themen:
    9
    Beiträge:
    76
    Likes erhalten:
    0
    Danke, super Beitrag. Werde mich in Zukunft auch mal näher damit befassen.
     
  4. Maik hro

    Maik hro Echo-Orakel

    Registriert seit:
    11. April 2014
    Themen:
    3
    Beiträge:
    153
    Likes erhalten:
    7
    würde ich lieber Leute machen lassen die wirklich wissen was sie mache und rutine haben...
     
  5. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    Top Beitrag und sehr schön bebildert Daumen hoch :)
     
  6. Tillamook

    Tillamook Finesse-Fux

    Registriert seit:
    18. Oktober 2011
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.301
    Likes erhalten:
    42
    Danke dir!
     
  7. geomujo

    geomujo Gast

    Edit by user
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. Mai 2017
  8. geomujo

    geomujo Gast

    Danke Dirk, ich pack das mal hier rein, weil es thematisch ja auch hier reingehört.

    Naja - u.U. passt ja auch ein Ersatzteil einer MagProExtreme. Ich hab nämlich mein "Dust Cap Assy" meiner Revo LT 2500SH verloren. Kann zwar dass der Deez/Studious/Yabai nehmen, aber ständig umschrauben ist ja auch nicht der Bringer. Jetzt hab ich leider meine MagPro's verkauft und hab die Partliste nichtmehr. Wenn du, oder jemand anderes mir die PartNo- von dem Dust Cap Assy einer MagProExtreme 500/1000 nennen kann, könnte das schon ausreichen. Oder ich Angle mit zwei montierten Kurbeln ;-)

    Also einen richtigen Wartungsservice (wofür ich bezahlen würde) gibt es in dem Sinne nicht mehr?!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. November 2017

Diese Seite empfehlen