1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

verstrahltes gummizeug

Dieses Thema im Forum "Köder" wurde erstellt von TackleTyp, 6. Juli 2011.

  1. TackleTyp

    TackleTyp Echo-Orakel

    Registriert seit:
    24. Juli 2009
    Themen:
    14
    Beiträge:
    227
    Likes erhalten:
    15
    servus,
    hat irgendwer mal bestimmte köderfarben von lunker oder keitech unter uv-licht gelegt und feststellen können, ob farben dabei sind, die fluoreszieren?!
    oder falls es jemand mal versuchen will, würd ich mich über ergebnisse freuen :wink:

    gruß lucas
     
  2. brokel87

    brokel87 Nachläufer

    Registriert seit:
    14. Mai 2010
    Themen:
    2
    Beiträge:
    23
    Likes erhalten:
    0
    betrunken oder langeweile??? keine angst du kommst bald wieder ans wasser lucas. alles wird gut
     
  3. LuckyCraft90

    LuckyCraft90 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    29. Juli 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    123
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    Berlin
    Bei Lunker flourisziert meines Wissens nur die Farbe Arkansas Shiner.
     
  4. raubfischpolizei

    raubfischpolizei Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    1.372
    Likes erhalten:
    1
    Moin,
    klar gibt es da reichlich fluo-Farben. Besonders stark fluoreszierend sind zB, wer hätte es gedacht, LC "Limetreuse", "Chartreuse Silk " und Bass Ass. "Space Guppy". In meinen trüben Zanderrevieren fangen solche Kaliber defintiv besser.

    Eine UV Lampe bekommst Du bei ebay für einige wenige Euros. Der Kauf lohnt sich: Oft entlarvt man Fluo-Dekors ohne diese vorher vermutet zu haben bzw Fluo-Dekors, die keine sind...

    Etliche LC Dekors haben Fluo-Anteile, Arkansas jedoch nicht.
     
  5. garnelo

    garnelo Echo-Orakel

    Registriert seit:
    8. Oktober 2007
    Themen:
    3
    Beiträge:
    120
    Likes erhalten:
    0
    Kurze Zwischenfrage:

    Nimmt der Fisch Fluo-Farben deutlicher wahr?

    Grüße
     
  6. zuppelupa

    zuppelupa Angellateinschüler

    Registriert seit:
    27. April 2011
    Themen:
    1
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    0
    gibts sowas auch von illex???? ich fisch eigentlich nix anderes
     
  7. raubfischpolizei

    raubfischpolizei Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    1.372
    Likes erhalten:
    1
    Ich fange damit in trüben Gewässern nachhaltig besser. Schon jahrlang. Immer wieder hänge auch auch anderes Zeug ran - Und zwar in Situationen, in denen die Fische gerade gut beißen, was das Ergebnis m.E. objektiv macht.

    Letztes WE zB landeten bei uns viele Zander im Boot. Als mein Bootspartner die Tüte mit seinem (fluo-gelben) Erfolgsködern verangelt hatte, fischte er mit dem gleichen Köder in einer gedeckten Farbe weiter - die Bisse gingen sehr stark zurück, während ich munter weiter fing. Irgendwann erbarbte ich mich u gab ihm eines der Objekte seiner Begierde aus meiner Box. Und schon ging es auch bei ihm weiter.

    Uli Beyer hat zu dem Thema hier einen schönen Bericht verfasst. Seine Publikationen zu diesem Them schätze ich sehr. Habe mich auch lange mit dem Thema Köderfarben beschäftigt und meine, daraus auch zu profitieren. An meinen Gewässern variiert die Trübung stark, zudem gibt es unterschiedlich trübe Bereiche. Dabei lässt sich gut testen, was sich hervorhebt.
    Bei Interesse kann ich später noch einige Quellen ergänzen.
     
  8. dfishr

    dfishr Twitch-Titan

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Themen:
    2
    Beiträge:
    90
    Likes erhalten:
    0
    danke für den link, raubfischpolizei! wirklich sehr informativ! must read imo
     
  9. raubfischpolizei

    raubfischpolizei Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    1.372
    Likes erhalten:
    1
    Jo, zB den i shad gibt es in neongelb/perlmutweiß. Ist eine Japan Farbe, keine Ahnung wie die heißt.
    Ansonsten kannst Du weiße Illex-Gummis gut einfärben, indem Du sie mit anderen Gummis beliebiger Farbe "paarst". Für Fluo-Crosstails nehme ich zB weiße Crosstails und Limetreuse Shaker. Abgekaute Fox Proshads in Perch (die ja dann nur noch neongrün sind) färben auch sehr schön ab. Damit peppe ich zum Hechtangeln auch Motoroil-Köder (23er Kopyto oder den Wurm) noch weiter auf.
     
  10. Szitnick

    Szitnick Echo-Orakel

    Registriert seit:
    28. September 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    213
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Hi

    Von Edding gibt es übrigens einen UV-Licht Marker.
    Damit kann man besonders gut Wobbler zupinseln.
    Habe mal nen Illex RS-100 damit bemalt und am selben Abend bei uns am Vereinssee noch einen Zander gefangen.
    Aber obs wirklich daran lag ?

    Grüße

    Nils
     
  11. lala

    lala Finesse-Fux

    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Themen:
    65
    Beiträge:
    1.122
    Likes erhalten:
    4
    Generell will ich mal behaupten das alle "Neonfarben" eine fluoreszierende Reaktion hervorrufen .
    Der unsichtbare Spektralanteil des Lichts wird durch Fluoreszenz ,
    in heller wirkendes, sichtbares Licht umgewandelt .

    Beispielsweise : Fin-S Fish - Firetiger FT
    Unter UV leuchtet der wie Hans Albers Lieblingsstraße .

    Auch gibt es Tackle Ticker die sich auf UV spezialisiert haben, man kann aber auch passive Farben mit UV-Lack pimpen .

    Mein Senf zu UV-Aktiv :
    Beschönigend , würd ich mal Durchwachsen sagen . :?
    Mal abgesehen von "gezielt auf Zander" , da ist Neon-Gelb/Mat Chart ne Bank,
    kommt , sowohl bei Soft- als auch Hardbaits , daß erst in den Snap wenn die natürliche Farbpalette versagt hat.
     
  12. FishinTom

    FishinTom Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    17. September 2006
    Themen:
    74
    Beiträge:
    1.552
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kleinmachnow
    Bei den HArdbaits fluorisziert die Farbe "Gujon".
    Ich hab's mit einer Lampe probiert.
    Habe bisher keine signifikanten Fängigkeitsunterschiede festgestellt. fängt Perch, fängt meist auch Gujon.

    lg, Tommi
     

Diese Seite empfehlen