1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

USA

Dieses Thema im Forum "Süßwasser im Ausland" wurde erstellt von chris85, 29. März 2003.

  1. chris85

    chris85 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Themen:
    19
    Beiträge:
    113
    Likes erhalten:
    0
    Servus,</P>


    war heute angeln in USA.war echt super.und auch im walmart gab es super ausruestung.ich hatte ja keine grosse ahnung wie es hier drueben laeuft und hab ganz bescheiden angefangen mit brot sunfish im sekundentakt zu fangen.wurde aber auf dauer langweilig da hab ic einen einheimischen um rat gefragt der hat im mit jedem zweiten wurf ansehlich crappies gefangen.schliesslich lieh er mir einen koeder und ich hab auch so ein paar burschen im knoecheltiefen wasser erwischt.beim letzten wurf sogar einen der deutlich groesser war als alles was an diesem tag gefangen wurde...</P>


     </P>


     </P>
     
  2. gb

    gb Twitch-Titan

    Registriert seit:
    27. November 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    50
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Falkensee
    Petri Heil. Find ich stark. Was sind denn Crappies für Fische und mit was für nem Köder hast Du die gefangen? Weiterhin viel Erfolg in den Staaten. </P>


    Georg</P>
     
  3. chris85

    chris85 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Themen:
    19
    Beiträge:
    113
    Likes erhalten:
    0
    Servus,</P>


     </P>


    crappie sind barschartiga fische(werden hier aber nicht zu den BASS gezaehlt)sie haben in etwa die form eines sunfish(dazu werden sie aber auch nicht gezaehlt)und sie sind herrlich silbern gefaerbt mit lustigen schwarzen punkten und einem riesigen maul.sehen ziemlich agressiv aus.gefangen habe ich die alle mit einem zweizentimetertwister an winzigen leicht beschwerten hakendirekt vor meinen fuessen.die kaempfen anfangs passioniert sind aber schnell muede.ich selber habe es auch mit einer sbiro montage mit leichtem unbeschwertem twister auf die groesseren gesellen versucht.gab heftige bisse in der tiefe aber der haken konnte nicht fassen.werde es heute mit fertigen rigs versuchen.</P>
     
  4. gb

    gb Twitch-Titan

    Registriert seit:
    27. November 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    50
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Falkensee
    Na dann weiterhin viel Erfolg! Wie gross sind die denn eigentlich? </P>


    Georg</P>
     
  5. chris85

    chris85 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Themen:
    19
    Beiträge:
    113
    Likes erhalten:
    0
    bisher waren sie nicht viel groesser als 30cm.dafuer waren es heute in den 90 min angeln 10 crappieseinige sunfish und zwei verschiedene bass-sorten .gestern war es leider zu kalt um viel zu fangen.das wetter hat von 25grad auf 0 gewechselt.hoffe es wird wieder besser
     
  6. gb

    gb Twitch-Titan

    Registriert seit:
    27. November 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    50
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Falkensee
    30cm Fisch können an feinem Gerät schon sehr viel Spass machen. Trotzdem werden Sie hoffentlich noch dicker. Ich drück Dir die Daumen. </P>


    Georg</P>
     
  7. dietel

    dietel Barsch-Joda Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    18. Oktober 2002
    Themen:
    397
    Beiträge:
    3.431
    Likes erhalten:
    412
    Ort:
    Berlin, Germany
    geil chris! machst du da auch noch was anderes als angeln? hört sich aber gut an. ich hätte da auch so bock drauf. aber wir gehen jetzt ja auch hart ran. zum glück. kommt genau zur rechten zeit.</P>


    wie sieht es eigentlich mit largemouth-bass aus? sind die nicht vertreten in deiner gegend? und erzähl mal was über die angelgeräte und die händler vor ort. find ich alles sehr interessant. </P>


    weiter viel erfolg und bring dir ne ausrüstung mit, wenn du kannst. das sind doch die geilsten utensilien, die man irgendwo in der  fremde kauft und dann schön einfischt. ich würd ja gern mal in amerika einkaufen gehen. aber daraus wird erst mal nichts...</P>
     
  8. chris85

    chris85 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Themen:
    19
    Beiträge:
    113
    Likes erhalten:
    0
    ja ich hab noch anderes zu tun aber ein zwei stunden sind immer drin.heute hoffentlich mehr.leider ist das wetter sehr launisch und von -5 bis 30 grad ist alles moeglich.mitterweile hab ich die bass genau idendifiziert es waren whitebass und smallmouth.</P>


    faengig waren meine sbiromontage und kleine jighaken mit weissen haaren.hab mir bisher zwei normale ruten(eine berkley ziemlich fein und eine robuste zebco mit doppeltrigger) gekauft das angebot ist riesig und ich war bisher nur in supermaerkten.eine winzige rolle hab ich auch angeschafft kleine rollen wirken hier schon riesig.</P>


    faszinierend ist die bandbreite an kunstkoedern.da hab ich schon dutzende angeschafft.bin ueberzeugt dass einige auch hier super laufen(besonders kleine frosch-und krebsimitationen).wenn du etwas bestimmtes suchst kan ich es dir mitbringen.</P>


    sobald wie moeglich werde ich einen basspro aufsuchen.</P>


    ich wuensch euch viel spass in norwegen.</P>


     </P>


    cs</P>
     
  9. dietel

    dietel Barsch-Joda Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    18. Oktober 2002
    Themen:
    397
    Beiträge:
    3.431
    Likes erhalten:
    412
    Ort:
    Berlin, Germany
    danke für das angebot, chris. ist echt geil, von dir auf dem laufenden gehalten zu werden. hab gerade noch ein amerikanisches rig reingestellt. vielleicht helfen dir die dinger ja. hab auch schon viele us-sites abgesurft und bin von den ködern genauso überzeugt, wie du. schön, dass du das nötige pulver hast, um ein wenig zu invenstieren. würde mir auch spaß machen! wenn du echt was für mich tun willst, dann wär es total geil, wenn du mir erstens so ein paar patronenförmige laufblei wie ich sie beim carolina- bzw. texas-rig skizziert habe, mitbringen könntest. und dazu noch so ein paar spezielle bleistiftchen wie sie zum montieren des wacky-rig II nötig sind, erstehst. gewichtsklasse jeweils zwischen 2 und 4 gramm. ein paar gummiwürmer im barschformat hab ich schon aus italien angefordert. die kohle würde ich dir dann entweder bei unserem ausflug an den rhein geben oder (falls das nicht klappt) überweisen.</P>


    ich wünsch dir jedenfalls weiter viel erfolg. und: thank you in advance! always tight lines</P>


    johannes</P>
     
  10. derAngler

    derAngler Twitch-Titan

    Registriert seit:
    14. November 2002
    Themen:
    4
    Beiträge:
    96
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Brandenburg an der Havel
    Ich lese Deine Kurzberichte auch mit Spannung mit und wünsche Dir weiter viel Petri Heil.</P>


    Was ist denn aus dem "Wettkapfangeln" geworden?</P>


    Nimmst Du da teil?</P>


    Beschreibe doch mal kurz Deine Fänge,wie zum Beispiel,Barschartig oder so.</P>


    Ich kenne die Fischarten dort nicht.</P>


    Was ist "crappieseinige sunfish" ???</P>


    Ach ich kann auch kein Englisch.</P> :-[ :p
     
  11. chris85

    chris85 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Themen:
    19
    Beiträge:
    113
    Likes erhalten:
    0
    @alle:war heut nur ein dreiviertelstuendchen bei 30 grad am gewaesser die rate der gelandeten fische war leider sher schlecht(1gelandeter auf 5 bisse)das ergebnis waren 6 crappies(alle 6 weiss)zwei verschiedene sunfish(auf kunstkoeder!)und ein kleiner smallmouth(18cm) </P>


     </P>


    @johannes:geht klar kannst du dir sogar bei basspro aussuchen,die haben diese stabbleie.</P>


     </P>


    @derangler:aus dem wettkampf wird eher nix da die entfernungen hier doch groesser als wir uns das vorstellen koennen und die stimmung gegenueber deutschen ist nicht die beste.sunfish sind sonnenbarsche.die gibt es hier in allen variationen.sind aber genauso gierig und dumm wie hier...sobald man etwas brot ins wasser wirft kommen zwanzig an und beissen auf alles.macht echt keinen spass wenn man die nicht essen will.crappies haben die gleiche form wie sunfish aber zwei getrennte rueckenflossen wie hiesige barsche und ein groesseres maul als crappies.sie sind wunderschoen gefaerbt und rauben im flachwasser.die bass sind mehr laenglich als die crappies und liefern auch jung schon einen kampf wie ich ihn hier selten erlebt habe!!!besonders schoen anzusehen war der white bass.die smallmouth bass (der mund ist gar nicht so small...)aehneln schon fast unseren geliebten barschen.gehoeren aber biologisch nicht so ganz dazu.barsche gibt es hier auch verschiedene.am wochenende werd ich es mal an einem grossen gewaesser versuchen.aber das kleine seelein an dem ich hier wohne hat einiges zu bieten:ich habe bisher gerademal ein fuenftel des ufers befischt und die ausbeute ist weiterhin gut.und dabei habe ich selten weiter als drei meter ausgeworfen und der koeder war auch immer derselbe.</P>


    fazit:die angelei hier ist um einiges kurzweiliger als sie zuhause um diese jahreszeit sein koennte!</P>
     
  12. chris85

    chris85 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Themen:
    19
    Beiträge:
    113
    Likes erhalten:
    0
    <FONT face="Georgia, Times New Roman, Times, Serif">servus,</FONT></P>


     </P>


    heute sind die mepps giant lusox angekommen die ich bei muskyshop.com geordert hab.sind echt geile teile.45g schwer sowas kriegt man bei uns kaum und schon gar nicht in aussergewoehnlichen farben wie orange und lila.</P>


    das angeln war heut ganz nett wenn man von der gluehenden hitze absieht.heute habe ich meinen host mitgenommen der zum ersten mal geangelt hat.hat bei ihm keine 5 minuten gedauert bis er den ersten crappie mit twister an land hatte.ich hab unterdessen einen richtig fetten crappie und viele normale eingekurbelt.dann haben wir zei minuten auf sunfish geangelt aber gleich wieder aufgehoert weil alle drei so tief geschluckt hatten.</P>


    weiter gings mit kunstkoeder an einem ufer mit vielen baeumen.da hatte ich groessere smallmouth oder gar largemouth erwartet.ihr koentt euch sicher denken was passiert wenn man einen anfaenger mitnimmt...</P>


    richtig er hatte den ersten largemouth an der angel.und dazu kein schlechter hatte fast 30cm hat aber gekaempft wie ich es bisher noch nie von so einem "kleinen" schuppentraeger erlebt habe(ich weiss ich wiederhol mich aber es ist wirklich so).naja hauptsache er war mal aus dem wasser .an land ist dann prompt das 16er vorfach gerissen.ich dachte dan ich tausche mal meinen winzigen koeder gegen einen 5 cm langen undefinierbaren grasgruenen fantasiebarschkoeder aus der einen sehr faengigen eindruck machte den hab ich dann leider gleich im gras verloren und eine viertelstunde zeit mit vergeblichem suchen vergeudet.habe dann einen riesigen(ca.12cm)langen krebskoeder mit bleibeschwerung und vielen glitzerhaaren montiert.hatte auch tatsaechlich einen starken biss darauf.der fisch muss ihn aber augespuckt haben.der haken sass bei diesem koeder im gummi und nur ein kleiner teil der spitze war frei.vielleicht zu wenig um so einen fisch zu haken.</P>


    hab es dann auf spinner versucht mit maessigem erfolg.das spinnerangeln hatte zur folge dass ich meine bremse fester zugedreht hatte.mein letzter koeder war dann wieder ein winziger.trotzdem stieg ein fisch ein der staerker war als alle vorigen.die bremse war weit zugedreht und da diese amerik.bremsen nicht die qualitaet deutscher bremsen zu haben schien hab ich den buegel aufgemacht.ich weiss das macht man nie aber ich haette den fisch auch so verloren da diese tiere sehr leicht ausschlitzen.und so war er dann auch weg bis ich die bremse eingestellt hatte und den buegel wieder zu.</P>


    trotzdem waren es heute ca. 15 gelandete fische in 90 min.</P>
     
  13. derAngler

    derAngler Twitch-Titan

    Registriert seit:
    14. November 2002
    Themen:
    4
    Beiträge:
    96
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Brandenburg an der Havel
    <FONT face="arial, helvetica, sans-serif" size=1>Hört sich echt gut an.</FONT></P>


    <FONT face="arial, helvetica, sans-serif" size=1>Kann mir vorstellen das das Angeln dort Spass macht.</FONT></P>


    Ich hoffe Du machst auch einige Fotos und stellst sie hier rein.</P>


    Petri Heil</P>
     
  14. chris85

    chris85 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Themen:
    19
    Beiträge:
    113
    Likes erhalten:
    0
    nee leider hab ich meine digicam nicht dabei.mal schauen ob ich hier guenstig eine bekommen kann.</P>


    ich werde ab jetzt nur noch bass-faenge posten die anderen fische sind mir einfach zu viel zu zaehlen...</P>


    heut habe ich neue (amerikanische)koeder getestet waren teilweise richtig super.besonders so winzige popper(ca.6mm koerper).gehen allerdings schwer auszuwerfen braeuchte man eine fliegenrute dazu.</P>


    heutige gelandete bass:1largemouth,etwas groesser als 20cm(ist dafuer sehr schoen aus dem wasser gesprungen)</P>
     
  15. dietel

    dietel Barsch-Joda Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    18. Oktober 2002
    Themen:
    397
    Beiträge:
    3.431
    Likes erhalten:
    412
    Ort:
    Berlin, Germany
    sehr geil, deine reportagen. freut mich, dass du so erfolgreich angelst. schade, dass es mit dem contest nix wird. die geschichte mit dem im gummi versteckten haken hab ich auch schon immer für frgwürdig gehalten. aber da alle amis den haken im gummi versenken, muss das wohl funtionieren. fehlbisse sind ja auch besser als keine. </P>


    bei uns wars auch echt schön in norge.  zwar keine ausnahmefische aber dafür viele und nur sonne. kein tropfen regen!</P>
     
  16. chris85

    chris85 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Themen:
    19
    Beiträge:
    113
    Likes erhalten:
    0
    Hallo,</P>


    die woche war bisher nicht sehr berauschend.es hat fuenf tage am stueck geregnet.deshalb muss ich leider zwei drei angelfreie tage vermelden.habe trotzdem seit dem letzten posting 6 bass gefangen.die fische beissen hier anscheinend immer.ansonsten hab ich das uebliche gefangen.dazu mit einheimischen zwei grosse bluegill(ca.300g/stueck)auf wurm.</P>


    der wasserstand ist aufgrund des regens rapid gestiegen sodass ich morgen nicht auf meinen eintaegigen bassboattrip mit einem erfahrenen angler gehen kann.werde stattdessen an einen anderen see gehen und den boottrip vielleicht noch an einem halben tag machen.</P>


    ich warte immer noch darauf dass der basspro hauptkatalog ankommt aber das dauert noch eine woche.die chance in einen laden persoenlich zu kommen liegt bei 50 prozent.</P>


    hat einer von euch ne ahnung was es kostet eine zweimeterrute als extra fluggepaeck aufzugeben?</P>


    hab ein museum fuer naturgeschichte besichtigt und das war schon was da fuer fische an der wand hingen.am besten gefallen hat mir ein sog. yellow perch.aber die catfish und bass(hier gibt es suesswasserbassarten von denen vor laengerer zeit individuen ueber 120 pound mit netzen gefangen wurden) waren auch nicht zu verachten.</P>


    ich sehe hier grosse karpfenschulen von denen sicher keiner unter 10 kg bleibt.die werden hier ueberhaupt nicht beangelt.</P>
     
  17. dietel

    dietel Barsch-Joda Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    18. Oktober 2002
    Themen:
    397
    Beiträge:
    3.431
    Likes erhalten:
    412
    Ort:
    Berlin, Germany
    so einen angelladen würd ich ja schon mal stürmen. aber wer weiß, wie weit der von dir weg ist. hier regt sich nun auch langsam wieder das leben. noch 2 wochen bis zum ende der raubfischschonzeit. dann geht das angeln hier auch wieder los. </P>


    ich hoffe für dich, dass der ausflug mit dem lokalmatador zustande kommt. bis bald.</P>
     
  18. chris85

    chris85 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Themen:
    19
    Beiträge:
    113
    Likes erhalten:
    0
    servus,</P>


    heute ist mein basspro masterkatalog gekommen.echt geile sachen drin.</P>


    geht mal unter lurenet.com auf rebel dass sind echt die geilsten wobbler die ich je gesehen habe .sind etwas teuer trotzdem jeden cent wert.</P>
     
  19. dietel

    dietel Barsch-Joda Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    18. Oktober 2002
    Themen:
    397
    Beiträge:
    3.431
    Likes erhalten:
    412
    Ort:
    Berlin, Germany
    ich würd mich an deiner stelle auch ausstatten. die köder bekommst du in deutschland nicht und sie sehen ja alle echt geil aus. gerade die wobbler. wie lang geht dein urlaub eigentlich noch?
     
  20. chris85

    chris85 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Themen:
    19
    Beiträge:
    113
    Likes erhalten:
    0
    Hallo,

    bin heute wieder gelandet.bin noch sehr muede.patronenbleie hab ich fuer dich.leider hatt der laden in dem ich vor dem flug war keine nagelbleie.(war ein grosser laden einer kette,und ich hatte die dinger vorher in einer andern filiale gesehen)wir koennen aber bei basspro etwas bestellen.wenn wir es an in deutschland stationierte armyangehoerige schicken lassen kostet das net mehr als innerhalb von amiland.
    von diesen wobblern hab ich ein nettes sortiment.werde noch ausfuehrlicher ueber den urlaub berichten sobald ich ausgeschlafen hab.

    cs
     

Diese Seite empfehlen