1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Tieflaufende Hechtwobbler, Gufis

Dieses Thema im Forum "Köder" wurde erstellt von Stachelritter_16, 21. Februar 2015.

  1. Stachelritter_16

    Stachelritter_16 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    4. Dezember 2011
    Themen:
    91
    Beiträge:
    1.065
    Likes erhalten:
    0
    hallo,
    ich wollte euch fragen was eure Geheimtipps sind wenn es ums Schleppfischen auf Hecht geht. Wie findet ihr the Shad von jackson, geschleppt? Welche tieflaufenden Wobbler könnt ihr mir empfehlen. Lunker City Shaker in 15 cm 10m tief geschleppt soll ja eigentlich auch ganz ordentlich sein.
     
  2. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    ..............................................
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. September 2015
  3. Stachelritter_16

    Stachelritter_16 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    4. Dezember 2011
    Themen:
    91
    Beiträge:
    1.065
    Likes erhalten:
    0
    Ja aber ein Shaker macht doch Druck mit seiner großen Tauchschaufel. Der See ist 70m tief...
    Und zur Rute: Es ist zu einem gewissen Teil auch Geschmackssache.
     
  4. Lurenatic

    Lurenatic Master-Caster Werbepartner

    Registriert seit:
    4. September 2014
    Themen:
    3
    Beiträge:
    708
    Likes erhalten:
    436
    bitte löschen
     
  5. Stachelritter_16

    Stachelritter_16 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    4. Dezember 2011
    Themen:
    91
    Beiträge:
    1.065
    Likes erhalten:
    0
    Hast nen netten Shop da, kenne die Marken nicht, sehen aber wie Illex und Lc aus, sehr hochwertig. Aber der Swimbait für 55 Euro, mir zu teuer XD.
     
  6. Lurenatic

    Lurenatic Master-Caster Werbepartner

    Registriert seit:
    4. September 2014
    Themen:
    3
    Beiträge:
    708
    Likes erhalten:
    436
    Sorry ich habe im falschen Thread geschrieben. Du meinst sicherliche die Jointed Claws von Gan Craft. Zugegeben ist der Preis recht hoch. Aber. Gan Craft spielt in der Qualität nochmal in einer anderen Liga. Die Köder sind kleine Kunstwerke. Zugegeben es gibt nicht viele die Bereit sind solche Köder zu kaufen. Aber es gibt schon ein paar Liebhaber.

    Vllt interessieren dich ja unsere Handgemachten Jerks:

    http://www.lurenatic.de/wobbler/jerks/
     
  7. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    ................................................
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. September 2015
  8. markus_bass

    markus_bass Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. März 2012
    Themen:
    14
    Beiträge:
    121
    Likes erhalten:
    0
  9. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    ................................
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. September 2015
  10. -GT-

    -GT- Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. März 2012
    Themen:
    5
    Beiträge:
    115
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    S-H
    Was hat das mit Geschmackssache zu tun ? Wenn dein See 70m tief ist und du 10m runter willst, brauchst du zum schleppen ja schonmal pauschal ein hohes Bleikopfgewicht. Je nach Größe des Köders (Wasserwiderstand) erhöht sich dies zusätzlich.
    Ich schleppe bei uns nicht unter 23cm Shad (Fox Pro Shad). Da brauch ich dann wenigstens 30g Köpfe um den einigermaßen auf Tiefe zu halten (da Motorboote nicht erlaubt schleppe ich rudernd und kann nur ungefähr einordnen wie tief der Köder gerade läuft. Und das in Wassertiefen mit nicht viel mehr als 6m ! Der Gummi wiegt dann auch mal pauschal an die 70g, ergo hab ich schon 100g. Mit ein bisschen Reserve lande ich also bei einer Rute mit wenigstens 150g WG. Da hört es mit Geschmackssache dann schnell auf und wird einfach Realität...
    15cm Shaker macht bei solchen Wasserdimensionen wohl so viel Aufmerksamkeit wie der Floh im Hundefell eines Bernadiner...den nageln sich im Zweifelsfall die 30er Hechte noch hinter die Kiemen ;).
     
  11. fishermensfriend

    fishermensfriend Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    13. April 2009
    Themen:
    11
    Beiträge:
    306
    Likes erhalten:
    10

    Seit dieser Woche sind vermutlich die Schulferien rum;-)
     
  12. fishermensfriend

    fishermensfriend Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    13. April 2009
    Themen:
    11
    Beiträge:
    306
    Likes erhalten:
    10
    Schaut euch mal die anderen älteren Beiträge von Stachelritter_16 an, dann werdet Ihr merken, dass eine Beratung oder auch nur eine Antwort auf seine Fragen die Mühe nicht wert sind. (ausser es geht um Illex oder Lucky Craft- Tackle. Alles andere ist nur Schrott;-))
    Ich hatte in der Vergangenheit schon einmal das Vergnügen mit dem Stachler. Zanderlui kann glaube ich auch ein Lied davon singen.
     
  13. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    ......................................
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. September 2015
  14. dm3b6

    dm3b6 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    20. November 2014
    Themen:
    4
    Beiträge:
    51
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    hüttenberg
    hi zusammen
    sorry aber die aussage das 15cm köder nichts im freiwasser bringen kann ich nicht wirklich verstehen.
    ich fische auch über tiefen wasser zwar keine 70meter aber immerhin 40m und konnte selbst mit kleinködern 5-8cm schon beachtliche hechtfänge erzielen.
    natürlich erzeugen ködergrössen von 30-40cm mehr druckwellen im wasser was aber nicht zwangsläufig für mehr fisch sorgen muss.
    nach unseren erfahrungen ist es ja so das fast jeder mit action ködern unterwegs ist und wir oft mit slow oder no action ködern unterwegs sind
    bestätigt es sich oft(nicht immer)weniger ist mehr
    ganz nach dem motto anders als alle anderen
    gruss carsten
     
  15. Stachelritter_16

    Stachelritter_16 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    4. Dezember 2011
    Themen:
    91
    Beiträge:
    1.065
    Likes erhalten:
    0
    Da stimme ich dir 100% zu, und fishermensfriend: Neid ist die höchste Form der Anerkennung oder wie war das?
    Von nun an nur noch zielführende Beiträge bitte, danke!
    Lg
     
  16. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    .....................................
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. September 2015
  17. Stachelritter_16

    Stachelritter_16 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    4. Dezember 2011
    Themen:
    91
    Beiträge:
    1.065
    Likes erhalten:
    0
    Erstens mal fische ich keinen 30er Castaic, denn meine Hechtköder sind knapp 15 cm gross und max 40 Gramm schwer.
    Und zweitens ist der Shaker am Jigkopf ein guter Schleppköder auf Hecht. Andere Angler an meinem See haben damit gute Ergebnisse erzielt. Welcher Shaker mit Tauchschaufel? Davon habe ich nie geredet. Aber du kannst den Gummifisch mit einer Metalltauchschaufel und 2 Drillingen ausstatten.
    Ich hoffe ich konnte deine Fragen beantworten :D

    @carsten: Ich stimme dir zu, es ist eben auch immer zu einem Teil gewässerabhängig, und man muss halt auch mal etwas andere Sachen ausprobieren um sich von der Masse abzuheben.
    Lg
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Februar 2015
  18. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    ...........................................
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. September 2015
  19. köderkunst77

    köderkunst77 Master-Caster

    Registriert seit:
    25. Oktober 2013
    Themen:
    11
    Beiträge:
    748
    Likes erhalten:
    193
    Ort:
    Bayern
    @Stachelritter: Rein Physikalisch gesehen haben Zanderlui & -GT- recht tut mir leid das ist einfach Fakt. Da ist die Argumentation mit der Geschmackssache für deinen Standpunkt auch nicht förderlich da sie keine Aussage beinhaltet die deine Vorstellung untermauert. Also hör auf die Jungs die wissen wovon sie reden da sie das nicht erst seit gestern machen. ;-) @Zanderlui: Mann kann seinen Standpunkt bzw. fachliches Wissen etwas netter vermitteln nur so als Denkanstoß. Nicht immer mit dem Kopf durch die Wand. Gruß Patrick
     
  20. fishermensfriend

    fishermensfriend Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    13. April 2009
    Themen:
    11
    Beiträge:
    306
    Likes erhalten:
    10
    Auf was sollte ich neidisch sein?

    Dein Shaker ist mit Jigkopf 40g schwer und der soll dann auf 10 Meter Tiefe laufen.

    Denk mal drüber nach was du da für einen Mist erzählst. Vor allem willst das Teil dann mit ner 40g Rute schleppen....

    Junge, Junge du bist echt der Kracher! Du lernst es einfach nie........

    Ich bin raus....
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Februar 2015

Diese Seite empfehlen