1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Tatula SV TW

Dieses Thema im Forum "Baitcaster- und Multi-Rollen" wurde erstellt von pacho, 6. Februar 2018.

  1. pacho

    pacho Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    1. April 2013
    Themen:
    69
    Beiträge:
    252
    Likes erhalten:
    8
    Hallo

    Habe diese Rolle mal in der Hand halten können.
    Im Vergleich zu meiner Tatula 200 HD läuft diese nicht so butterweich.
    Obwohl die auch das Air Rotation System haben soll merke ich nicht viel davon.
    Hat einer auch Erfahrungen mit der Rolle ?
     
  2. B o r i s

    B o r i s BA Guru

    Registriert seit:
    24. April 2014
    Themen:
    24
    Beiträge:
    3.618
    Likes erhalten:
    3.609
    Ort:
    Berlin
    Also bei meiner Tatula SV fiel mir das Laufverhalten nicht negativ auf.

    Das Teil ist zwar nicht so solide gebaut wie die normale Tatula bzw Tatula HD, aber abgesehen von der Spule und Bremssystem eigentlich identisch zur Tatula CT - und daher auch grundsolide.

    Ist das Laufverhalten evtl nur durch die Schmierung ein bisschen beeinträchtigt (zu wenig > geary; zu viel > etwas schwergängiger)?
     
  3. pacho

    pacho Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    1. April 2013
    Themen:
    69
    Beiträge:
    252
    Likes erhalten:
    8
    Wie schon gesagt merke ich nicht viel vom Air Rotation.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Februar 2018
  4. MaxLE

    MaxLE Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. März 2014
    Themen:
    3
    Beiträge:
    219
    Likes erhalten:
    156
    Ort:
    Leipzig
    Dieses brummen bei Belastung hatte ich bei meiner Tatula die ganze letzte Saison, weil Daiwa Monate gebraucht hat mir ein neues Getriebe zu schicken. Grund dafür waren starke Abnutzungen am Pinion und Main Gear. Das sollte bei einer neuen Rolle eigentlich nicht der Fall sein.

    Wenn du schreibst "mal in der Hand halten können" - war es eine neue oder eine gebrauchte?
     
  5. pacho

    pacho Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    1. April 2013
    Themen:
    69
    Beiträge:
    252
    Likes erhalten:
    8
    Ist doch alles ok .
    Ich musste die Spulen Bremse locker drehen
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Februar 2018
  6. B o r i s

    B o r i s BA Guru

    Registriert seit:
    24. April 2014
    Themen:
    24
    Beiträge:
    3.618
    Likes erhalten:
    3.609
    Ort:
    Berlin
    Das Air Rotation-Dingens nimmt ja eigentlich keinen Einfluss auf das Laufverhalten, oder?

    Vielleicht war das Teil tatsächlich einfach ein bisschen trocken (wäre nicht ungewöhnlich und habe ich schon bei Modellen unterschiedlichster Preisklasse erlebt).
     
  7. Machete

    Machete BA Guru

    Registriert seit:
    7. August 2013
    Themen:
    14
    Beiträge:
    2.649
    Likes erhalten:
    2.481
    Ort:
    Halle (Saale)
    Das ist wahr. Ob Alde, Metanium oder Tatula Type-R, die waren werksseitig eigentlich fast alle furztrocken. Meine Tatula lief aber auch bevor ich sie gefettet und geölt habe trocken sehr ruhig und ohne großartige Geräusche.
     
  8. Wurmbademeister

    Wurmbademeister Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    14. August 2016
    Themen:
    9
    Beiträge:
    272
    Likes erhalten:
    201
    Ich habe da nix feststellen können. Meine kurbelt sich sehr sehr smooth....
    Hast du vor dir die zu kaufen?
     
  9. JUMA

    JUMA Echo-Orakel

    Registriert seit:
    28. Januar 2007
    Themen:
    15
    Beiträge:
    111
    Likes erhalten:
    123
    Morjen als meine Freundin hat auch eine Tatula SV TW und die läuft butterweich nehme ich allerdings danach gleich wieder die Steez A TW in die Hand läuft die Tatula eher wie eine in dem Preissegment angemessene Rolle .
     
  10. der_da

    der_da Keschergehilfe

    Registriert seit:
    23. Mai 2009
    Themen:
    4
    Beiträge:
    17
    Likes erhalten:
    3
    Hallo,
    ist die Rolle zum angeln mit Jerks bis 80gr. geeignet oder wo liegt bei der Rolle die Grenze?
    Gruß Jens
     
  11. Evil_Invader

    Evil_Invader Finesse-Fux

    Registriert seit:
    19. Mai 2015
    Themen:
    9
    Beiträge:
    1.300
    Likes erhalten:
    1.033
    Ort:
    Deepest Hell
    Imo Nein, würde das nicht mal mir der "normalen" Tatula machen.
     
    GregKeilof gefällt das.
  12. Machete

    Machete BA Guru

    Registriert seit:
    7. August 2013
    Themen:
    14
    Beiträge:
    2.649
    Likes erhalten:
    2.481
    Ort:
    Halle (Saale)
    Ich belaste meine Type R 100 XLS aus der ersten Serie jetzt seit nem guten halben Jahr regelmäßig mit Gewichten zwischen 15g - 110g mit ner 40lb Cast Away. Der Schnitt liegt bei den Ködergewichten um die 70g-80g. Kann keinerlei Verschleiß oder Überlastung ausmachen. Ich würde das der Rolle jederzeit weiter zumuten. Allerdings jerke ich damit auch fast nie. Wie belastbar die SV ist kann ich nicht beurteilen.
     
  13. Evil_Invader

    Evil_Invader Finesse-Fux

    Registriert seit:
    19. Mai 2015
    Themen:
    9
    Beiträge:
    1.300
    Likes erhalten:
    1.033
    Ort:
    Deepest Hell
    Die SV hat keine Aludideplates was den Einsatzbereich in meinen Augen ordentlich nach unten verlegt.
    Ich seh die SV TW irgendwo im Bereich der Steez evtl leicht drüber, in Zahlen also bis 1 1/2 Oz absolut max.
    Iss aber nur meine Meinung
     
  14. MaxLE

    MaxLE Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. März 2014
    Themen:
    3
    Beiträge:
    219
    Likes erhalten:
    156
    Ort:
    Leipzig
    Gut das du nicht damit jerkst - mir hats das Getriebe nach 2 Jahren abgewetzt, musste ich austauschen. Hat sich durch die oben genannten immer stärker werdenden Geräusche und unsmoothem Lauf bemerkbar gemacht. Köder waren um die 70g schwer. Hab sie aber auch hart rangenommen. Deswegen klare Empfehlung gegen die Tatula SV TW in dem Einsatzbereich, die ist ja noch etwas filigraner.
     
  15. Machete

    Machete BA Guru

    Registriert seit:
    7. August 2013
    Themen:
    14
    Beiträge:
    2.649
    Likes erhalten:
    2.481
    Ort:
    Halle (Saale)
    @MaxLE

    Ich nutze die alte Type R 100 XLS Rolle hauptsächlich zum Schleppen und zum Werfen und leiern, diverser Swimbaits und Wobbler. Bisher keine Ausfallerscheinungen. Aber die Belastung ist beim Jerken ja schon um einiges höher. Zum Jerken habe ich eh andere Rollen bzw. mache ich das auch eher selten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. März 2018
  16. MagicFishing

    MagicFishing Echo-Orakel

    Registriert seit:
    23. Februar 2017
    Themen:
    2
    Beiträge:
    208
    Likes erhalten:
    183
    Ich sehe die Tatula SV auch eher auf einer 1Oz Rute, maximal 1 1/2 OZ. Über 80g Jerks brauchen wir jedenfalls nicht reden wenn du dir nicht bei jedem Wurf die Spule leer werfen willst. Die Schnurkapazität der SV Spule reicht meiner Meinung nach nicht mal für 60m adäquater Schnur.
    Falls es zwingend eine Tatula sein soll, sollte die HD das ganz gut mitmachen.
     
  17. mefosi

    mefosi Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. Januar 2018
    Themen:
    1
    Beiträge:
    231
    Likes erhalten:
    318

    Aus eigener Erfahrung...Ja...das macht sie prima.
     
    Barsch06 gefällt das.
  18. Olli25

    Olli25 Master-Caster

    Registriert seit:
    31. Mai 2015
    Themen:
    34
    Beiträge:
    613
    Likes erhalten:
    214
    Ort:
    NRW
    MoinMoin ,
    ich wollte jetzt nicht extra einen neuen Theard eröffnen. Hat nun schon jemand Erfahrung mit der Tabula SV TW machen können und kann etwas über die Rolle erzählen ?
    Hat jemand zufällig eine Tatula SV TW und eine SV105 oder Alphas Air und könnte mal ein Bild zwecks Größenvergleich machen ? Grund meiner Fragen ist, das ich eben den Bericht auf Tackletour gelesen habe und hier die Rolle als wirklich guter Allrounder dargestellt wird. Nun fische ich aktuell eigentlich Rollen aus dem oberen Preissegment, diese möchte ich allerdings ungern mit ans Meer nehmen , darum wäre die Tatula SV TW wieder interessant, wie sieht es da mit den Wurfgewichten und der Verarbeitung aus? So im Vergleich zu einer Curado oder Scorpion.

    Leider sind auf YouTube nur Vergleichsvideos der alten Tatula ohne SV vs. Curado zu finden.

    Herzlichen Dank
     
  19. graysson

    graysson Twitch-Titan

    Registriert seit:
    25. Juni 2016
    Themen:
    3
    Beiträge:
    91
    Likes erhalten:
    30
    Ort:
    Nürnberg
    Ein Vergleich zur Curado kann ich dir nicht liefern, aber die Rolle ist imho sehr gut verarbeitet. Sie nimmt ich nichts zu meiner Aldebaran BFS. Es wackelt nix etc.

    Hier mal 2 Videos dazu:




    Man kommt anscheinend sogar unter die 5g minimales Wurfgewicht, die Daiwa bewirbt. Wie gut sich das dann noch wirft, sei aber mal dahingestellt. Ich selbst habe sie nicht unter 10g geworfen. Was ich auf jeden Fall bestätigen kann...die Rolle ist sehr gutmütig.
     
    Olli25 gefällt das.
  20. Olli25

    Olli25 Master-Caster

    Registriert seit:
    31. Mai 2015
    Themen:
    34
    Beiträge:
    613
    Likes erhalten:
    214
    Ort:
    NRW
    Vielen Dank. Mir war nicht bewusst das es sich in den Videos um die Tatula SV TW handelt , das CT hat mich etwas verwirrt und tut es immer noch , da ich die Rolle nicht unter dem Namen Tatula CT SV TW finde.
    Für`s werfen unter 5g habe ich ganz andere Rollen , die Tatula wird eher ab 7g - 28g eingesetzt werden für`s Spinnfischen im Salzigen.

    Lg Olli
     

Diese Seite empfehlen