1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Streeto Air Erfahrungen?

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von bruwator, 24. Januar 2018.

  1. Stockfisch

    Stockfisch Twitch-Titan

    Registriert seit:
    23. November 2011
    Themen:
    0
    Beiträge:
    50
    Likes erhalten:
    58
    Ihr habt recht , Aceton könnte etwas zu krass sein . Mal bei Gelegenheit gucken was ich so finde um den Kleber zu lösen .

    Thema Rock'n'Force : Man kann die Ruten echt nicht gut vergleichen . Habe hier die leichteste (xul) der Rock'n'Force. Die Bezeichnung xul kommt halt auch richtig gut hin . Und das ist mir momentan einfach viel zu leicht . Traum für Dropshot und ganz leichte caroliner Rigs aaaaber für Jigs und Hardbaits ist sie in meinen Augen, im Gegensatz zur Konger ,ungeeignet . Die Konger packt auch kleine hardbaits à la Ryukis und eignet sich auch eher zum Jiggen . Hatte auch schon die ul der Hearty Rise in der Hand und auch die fällt schwacher aus als die Konger .
    Wie die Übertragung der Konger ist , kann ich bisher noch nicht sagen . Letztlich denke ich aber dass die Hearty doch in einer anderen Liga spielt .
    Hoffe das konnte etwas weiter helfen :)
     
  2. M@M

    M@M Twitch-Titan

    Registriert seit:
    14. November 2017
    Themen:
    2
    Beiträge:
    66
    Likes erhalten:
    38
    Wie schaut es denn mit dem unteren WG aus ?
    3gr. mit 2 inch Gummi geht ?
     
  3. Marc@TackleTester

    Marc@TackleTester Barsch Vader

    Registriert seit:
    23. Oktober 2014
    Themen:
    61
    Beiträge:
    2.310
    Likes erhalten:
    1.938
    Ort:
    Laichingen
    Bei welcher Version? XUL, UL oder L?
     
  4. M@M

    M@M Twitch-Titan

    Registriert seit:
    14. November 2017
    Themen:
    2
    Beiträge:
    66
    Likes erhalten:
    38
    Ahoi Marc,
    ich bezog mich auf die UL 1982.
     
  5. Dodonik

    Dodonik Gummipapst

    Registriert seit:
    14. Oktober 2016
    Themen:
    3
    Beiträge:
    799
    Likes erhalten:
    1.193

    Ich schätze hier geht es eher um den Rohstoff an sich. Also das beispielweise kohlefaser krebseregend ist.
     
  6. Wild_Bass

    Wild_Bass Gummipapst

    Registriert seit:
    3. Mai 2016
    Themen:
    18
    Beiträge:
    926
    Likes erhalten:
    696
    Ja typisch Ami halt. Deshalb ist lackiert wohl gesünder für den Angler [emoji52]
     
  7. Dodonik

    Dodonik Gummipapst

    Registriert seit:
    14. Oktober 2016
    Themen:
    3
    Beiträge:
    799
    Likes erhalten:
    1.193
    Ja auf jeden Fall. Wenn du den blank anschleifst und es gleichzeitig durch die Nase ziehst. Tust du es nicht würde ich mir nicht so viele Gedanken machen :p:D
     
    Wild_Bass und flax98 gefällt das.
  8. BAssterix

    BAssterix Master-Caster

    Registriert seit:
    22. Mai 2017
    Themen:
    1
    Beiträge:
    538
    Likes erhalten:
    295
    Dann hör ich wohl besser auf damit....:rolleyes:
     
    Dodonik und flax98 gefällt das.
  9. BAssterix

    BAssterix Master-Caster

    Registriert seit:
    22. Mai 2017
    Themen:
    1
    Beiträge:
    538
    Likes erhalten:
    295
    Meines Wissens nach sind Kohlestofffasern, im Gegensatz zu Asbest, nicht Lungengängig. Die Amis sind da vielleicht etwas übervorsichtig, schaut mal auf die Verpackung von US-Softbaits;)
     
  10. dietmar

    dietmar Master-Caster

    Registriert seit:
    20. Juli 2005
    Themen:
    31
    Beiträge:
    631
    Likes erhalten:
    336
    Jeder Feinstaub ist grundsätzlich schädlich. Der eine mehr, der andere weniger. So gilt auch Buchen- und Eichenstaub als krebserregend.
     
    donak und Dodonik gefällt das.
  11. BAssterix

    BAssterix Master-Caster

    Registriert seit:
    22. Mai 2017
    Themen:
    1
    Beiträge:
    538
    Likes erhalten:
    295
    Da
    Dann werden die Amis wohl bald anfangen ihre Eichen und Buchen zu beschriften;):D
     
    Promachos gefällt das.
  12. Fischknipser

    Fischknipser Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    22. Oktober 2017
    Themen:
    8
    Beiträge:
    449
    Likes erhalten:
    368
    @Stockfisch
    Klebereste bekommt man in der Regel gut mit Öl (Sonnenblumen,Babyöl etc.) ab.
    Probiere es mal aus,einfach etwas auf einem Lappen machen und drüberwischen.

    Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk
     
  13. Stockfisch

    Stockfisch Twitch-Titan

    Registriert seit:
    23. November 2011
    Themen:
    0
    Beiträge:
    50
    Likes erhalten:
    58
    Danke für den Tipp ! Probiere ich nachher mal aus :)
     
  14. MaxLE

    MaxLE Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. März 2014
    Themen:
    3
    Beiträge:
    219
    Likes erhalten:
    157
    Ort:
    Leipzig
    Ich arbeite recht viel mit Aceton um Lack- und Klebereste, sowie vorher mit Edding gemachte Markierungen auf Blanks wieder zu beseitigen. Da passiert nichts. Einfach nicht zu viel nehmen. Aceton auf einen Lappen geben, fix über die Rute wischen, und trocken nachwischen. Natürlich sollte man unlackierte Beschriftungen o.ä. nicht so behandeln, die sind dann weg. Ausgehärter Lack wird davon aber nicht so schnell angelöst.

    Bleibt natürlich die Frage, ob das bei ausgehärteten Kleberesten überhaupt funktioniert - ich glaube nicht.

    Sehr gut hilft das aber bei Aufklebern, die sich manchmal nur mühsam vom Blank entfernen lassen (zähe, aber nicht ausgehärtete Klebereste).

    Grüße,
    Max
     
  15. theAzzi

    theAzzi Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    8. August 2018
    Themen:
    2
    Beiträge:
    34
    Likes erhalten:
    38
    Nach meiner Laienmeinung geht das sogar mit der L Version gut, habe damit schon mal probehalber 3g Spoons geworfen.

    Ich bin gerade am gucken wegen oberen WG... (bei der Air 3-15g). Mir ist nach kurzer Zeit die Rute bei einem 12g Spinmad gebrochen. Recht sauberer und gerader Bruch dicht über dem Rollenhalter. Vermutlich Produktionsfehler. Ersatzteil ist auf dem Weg.

    Würde eigentlich gerne DS / Carolina-Rig mit 14g Bullet plus Köder am Rhein mit der probieren, aber jetzt bin ich schissig :).
     
  16. #AngelMicha

    #AngelMicha Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    21. August 2015
    Themen:
    1
    Beiträge:
    273
    Likes erhalten:
    109
    Ort:
    Hannover
    mit ner L Rute???
     
  17. theAzzi

    theAzzi Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    8. August 2018
    Themen:
    2
    Beiträge:
    34
    Likes erhalten:
    38
    Jo, angegebenes WG ist ja nicht immer reales WG. Und bis 15 ist sie angegeben. Kleine Gummi Würmchen dran wären dann ja so 17-18g Gesamt, also 2-3g drüber.

    Aber ich merke anhand der Vielzahl an Fragezeichen, dass bei 15 dann wohl auch Schluss ist.
     
  18. Speedy81

    Speedy81 Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    28. August 2013
    Themen:
    1
    Beiträge:
    33
    Likes erhalten:
    35
    Ort:
    unna
    Ich bekomme die Streeto Air ul die Tage, bis 10gr wurfgewicht, bin mal gespannt was sie kann.

    Gruß Gregor
     
    theAzzi gefällt das.
  19. n1co12

    n1co12 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. September 2016
    Themen:
    4
    Beiträge:
    169
    Likes erhalten:
    93
    Ort:
    Wien
    Hab die Rute und das ist meiner Meinung nach absolut zu viel für die Rute. Ich fische mit ihr 7gr. Bullets und 3inch - 4 Inch ES,SS, Krebse was ideal ist.

    @Marc@TackleTester hat zu der Rute einen Bericht geschrieben und das kann ich genauso Bestätigen wie von ihm geschrieben.
     
    theAzzi gefällt das.
  20. theAzzi

    theAzzi Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    8. August 2018
    Themen:
    2
    Beiträge:
    34
    Likes erhalten:
    38
    Merci für das Feedback!

    Habe mir heute Morgen eine DS Rute mit 5-28g für den Zweck geholt. Die dürfte für meine Anwendung deutlich besser passen und Vollcarbon Spitze sollte auch der Bissverwertung zuträglicher sein, egal ob C-Rig oder DS.

    Die Streeto Air hatte ich bisher auch eher zwischen 5-10g als Spaß Stöckchen im Einsatz, was für mein Dafürhalten den optimalen Bereich darstellt. "Am Limit" werfen macht dann auch nicht so viel Spaß, auch wenn sie es können sollte.

    Freue mich auf die Einweihung der neuen Rute, die Streeto will ich aber dennoch mal im DS Bereich mit leichtem Blei und Würmern (echten) testen.

    LG

    Michael
     

Diese Seite empfehlen