1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Stabile Hechtrolle

Dieses Thema im Forum "Stationärrollen" wurde erstellt von Wanti, 14. April 2019.

  1. Wanti

    Wanti Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    6. Januar 2014
    Themen:
    3
    Beiträge:
    37
    Likes erhalten:
    119
    Ort:
    Braunschweig
    Moin Einstein,

    Übersetzung erstmal egal, wird fast nur geleiert. Bevorzugte Firma ist Shimano. Eigengewicht bis höchstens 260gramm. Leider hab ich mich noch nicht entschieden

    Gruß
    Wanti
     
  2. Einstein

    Einstein Master-Caster

    Registriert seit:
    30. November 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    531
    Likes erhalten:
    116
    Ort:
    Reken(Münsterland)
    Da kann ich dir leider nicht mehr weiter helfen. Meine Barschrollen (Twin Power FA, Stradic FJ) wiegen bereits so viel. Auch meine bisherigen Vorschläge beginnen erst bei rund 330g. Ich gehöre da eher der Kategorie "Hammerwerfer" an...
     
  3. ozenfant

    ozenfant Twitch-Titan

    Registriert seit:
    1. Januar 2017
    Themen:
    0
    Beiträge:
    56
    Likes erhalten:
    61
    Ort:
    wien
    neu aber (noch) nicht aufm deutschen markt, also japanimport, wären die Daiwa BLAST LT bzw LEXA LT. alugehäuse, 4000er @275g.
     
    Wanti gefällt das.
  4. valle

    valle Echo-Orakel

    Registriert seit:
    20. August 2018
    Themen:
    3
    Beiträge:
    206
    Likes erhalten:
    395
    Ort:
    Rheingau
    Ich frage mich bloß die ganze Zeit, wie man es schafft zwei Twin Power durchs einleiern von max. „gelegentlich“ 23cm Gummis zu Schrotten. Ich jigge u. a. mit diesem Modell in 3000er Größe jedoch deutlich „leichter“ 3,5-5 Inch Gufis an max. 20g Köpfen. Nun denn, sei es drum.

    Wäre die TP XD in 4000/5000er Größe evtl. ein Kandidat? Johannes hatte dazu ein Startseitenbericht verfasst und seine Erfahrungen zur 3000er Größe geteilt. Über seine Objektivität in Bezug auf Shimano lässt sich „streiten“, aber vielleicht findest du auf deiner Suche auch andere Meinungen dazu.

    https://www.barsch-alarm.de/news/twinpower-xd-lightweight-stylish-made-in-japan/

    Einige Modelle wurden ja bereits (teils mehrfach) genannt. Um noch mehr Verwirrung zu schaffen. Vielleicht wären die neuen Penn Rollen ebenfalls eine Option? Sind ja auch stabile Geräte.
     
  5. Der Wahnsinnige

    Der Wahnsinnige Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    28. Oktober 2017
    Themen:
    1
    Beiträge:
    30
    Likes erhalten:
    37
    Ich fische aktuell eine Shimano Exsence 4000 MXG auf Zander , Hecht und gelegentlich Barsch wenn's schwer wird ( Bleiköpfe ) diese Rolle kann ich dir wärmstens empfehlen, habe noch keine bessere Rolle im Stationären Bereich gefischt , und da waren auch schon Stella's ( FI,FJ ) dabei, die ich gefischt habe und noch fische , und von der Konkurrenz Daiwa Certate.
     
  6. El-Cattivo

    El-Cattivo Twitch-Titan

    Registriert seit:
    8. Juli 2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    85
    Likes erhalten:
    17
    Ort:
    NRW
    4000er Twinpower PG. Hat ne kurze Übersetzung und hält alles aus was man beim Hechtangeln so braucht. Top P/L.