1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Shimano Exage oder Daiwa Ninja

Dieses Thema im Forum "Stationärrollen" wurde erstellt von FishingTim, 22. Juni 2016.

  1. FishingTim

    FishingTim Bibi Barschberg

    Registriert seit:
    22. Juni 2016
    Themen:
    2
    Beiträge:
    2
    Likes erhalten:
    0
    Ich möchte mir eine Rolle für meine leichte Spinnrute holen und weiß nicht welche von den beiden. Kann mir einer weiterhelfen?
     
  2. Wild_Bass

    Wild_Bass Master-Caster

    Registriert seit:
    3. Mai 2016
    Themen:
    16
    Beiträge:
    665
    Likes erhalten:
    314
    Bei der Exage ist die Preis Leistung sehr gut. Daiwa hab ich noch nicht gefischt. Was ist ne leichte spinnrute?

    gesendet von meiner Schreibmaschine
     
  3. LenSch

    LenSch Master-Caster

    Registriert seit:
    25. April 2013
    Themen:
    26
    Beiträge:
    535
    Likes erhalten:
    22
    Hallo FishingTim und Wilkommen bei BA!

    Wärst du so nett und würdest dich wie jeder andere auch erst einmal vorstellen?

    Kleiner Tipp: Dieses Forum besitzt eine äußerst gute Suchfunktion welche du mal testen solltest. Ich denke da wirst du genug Beiträge zu den rollen finden.
     
  4. Souldrinker

    Souldrinker Twitch-Titan

    Registriert seit:
    2. Februar 2009
    Themen:
    13
    Beiträge:
    64
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lingen
    Hab beide und finde persönlich die ninja besser. Gefällt mir auch vom Lauf viel besser. Muss aber dazu sagen das die Exage schon lange ihren Dienst verrichtet, auch wenn sie aktuell kaum genutzt wird
    Die Ninja habe ich erst ein paar Monate im Einsatz.

    Gesendet von meinem D6503 mit Tapatalk
     
  5. murph

    murph Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    8. Februar 2011
    Themen:
    4
    Beiträge:
    32
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ich fische beide Rollen, bzw habe die Exage lange gefischt. Tun sich meiner Meinung nach nicht viel. Ich würde an deiner Stelle einfach schauen, wo ichd ie günstigere bekommen kann. Habe meine Daiwa Ninja 1500 für 39 Euro bei Ebay bekommen.
     
  6. destoval

    destoval Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    9. Oktober 2015
    Themen:
    1
    Beiträge:
    32
    Likes erhalten:
    0
    Keine Ahnung ob Shimano das in der zwischenzeit gefixt hat, aber bei den ersten Chargen der aktuellen Exage spinnt die "bügel-umklapp-feder" nach einer Zeit.
    Man muss dann manuell den Bügel noch nen halben cm nach unten drücken, sonst läuft die Rolle schwerer.
    Ziemlich nervig und daher fische ich sie kaum noch!
     
  7. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    Ist mir neu, insgesamt habe ich 8 Exage FA gefischt in unterschiedlichen Größen und keine hatte dieses Problem.


    Mal einen Link, wo dieses Problem genannt ist?
     
  8. shafty261

    shafty261 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    13. September 2014
    Themen:
    1
    Beiträge:
    104
    Likes erhalten:
    30
    Ich habe einen im Bekanntenkreis der genau dieses Problem hat. Trat nach ca. 2 Monaten auf. Rolle wurde anstandslos umgetauscht. Es sind auch scheinbar Ladungen dabei die nicht sauber laufen, hört man zumindest immer wieder mal.
     
  9. Krautfang

    Krautfang Echo-Orakel

    Registriert seit:
    24. April 2014
    Themen:
    14
    Beiträge:
    105
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Osteel/Niedersachsen
    Ich bin mit meiner Exage die ich über 2 Jahre schon fische glücklicher als mit meiner Rarenium.Würde mir die Exage immer wieder holen.Keinerlei Problemchen damit.Läuft immer noch Top ! Und das Leute Schwierigkeiten mit der Exage haben ist mir ebenfalls neu.
     
  10. Schicksal

    Schicksal Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. Mai 2014
    Themen:
    17
    Beiträge:
    380
    Likes erhalten:
    13
    Ort:
    Kreis Heinsberg
    Ich habe das beschriebene Bügelproblem an meiner 1000er (allerdings FA, also hat schon was auf dem Buckel).
    Hab irgendwann mal hier im Forum gefragt und bekam als Tip, dass sich der Bügel verzogen hat/verbogen ist.
    Die Kombis liegen bei mir im Kofferraum rum, kann also mal passieren. Habe etwas dran rumgebogen und es ist viel besser geworden, allerdings nicht ganz weg.
    Ich behaupte aber, dass das mit jeder Rolle passieren kann.
    Fische die Exage schon lang und die Ninja erst kurz. Bisher nehmen die sich nichts.
     
  11. destoval

    destoval Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    9. Oktober 2015
    Themen:
    1
    Beiträge:
    32
    Likes erhalten:
    0
    Nein, habe da keinen direkten Link zu. Habe davon aber schon desöfteren im Anglerboard gelesen.

    Wie du siehst kommen auch hier einige User mit dem Problem hervor, bin da also nicht alleine und erzähle auch keinen Unfug :)

    Ein Freund von mir hat die Exage auch 3 mal und überhaupt kein Problem.

    Verbogen ist mein Bügel definitiv nicht, dass kann ich schonmal ausschliessen.
     
  12. frischersfitze

    frischersfitze Twitch-Titan

    Registriert seit:
    6. Februar 2016
    Themen:
    9
    Beiträge:
    90
    Likes erhalten:
    1
    Die Exage hat die bessere Abwurfkante, und bei der Ninja braucht es viel Kraft den Bügel zu klappen. Sonst tun sie sich nicht viel.
     
  13. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    Ah ha...in wie fern? Wie äußert sich das?
     
  14. Fr33

    Fr33 Barsch Vader

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Themen:
    70
    Beiträge:
    2.064
    Likes erhalten:
    215
    Ort:
    63303 Dreieich
    Moin Lui,

    Die Jungs meinen damit die Shimano ARC Abwurfkante (also die angeschräge) und bei der Daiwa die ganz normale Anbwurfkante. Ob das bei ner ordnungsgemöß gefüllten Rolle nen Unterschied macht? Glaube nicht ;)
     
  15. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    Daher meine Frage, wenn man so was schon als Kaufargument angibt... :)
     
  16. destoval

    destoval Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    9. Oktober 2015
    Themen:
    1
    Beiträge:
    32
    Likes erhalten:
    0
    Zum Thema verbogener Bügel: Wundern tut mich das nicht, der Bügeldraht hat ungefähr die Stärke einer Büroklammer.

    Also ich kann dir nur von der Exage abraten!
    Investiere lieber ein paar Euro mehr und du hast was vernünftiges was nicht nach 2 Jahren auseinanderfällt
     
  17. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207

    Leute Leute.....habe hier gerade ne Standardbüroklammer vor mir liegen und daneben meine Exage...
    Entweder stimmt etwas mit deinen Augen nicht oder du hast komische Büroklammern.
    Zweitens transportiere ich meine Ruten wie oben jemand schreibt auch ständig im Kofferraum, da werden meine Reisetaschen drauf gestellt wenn ich in die Heimat fahre oder Köderboxen vom Hechtangeln(große schwere Köder-da wiegt so eine große Planobox schon einiges) drauf abgestellt und die Rollen funktionieren prächtig, ja seit Jahren, es sind nämlich alles die FA Modelle!


    Und nochmal zu einem Link, schicke mir bitte den Link wo es im Anglerboard steht....danke
     
  18. frischersfitze

    frischersfitze Twitch-Titan

    Registriert seit:
    6. Februar 2016
    Themen:
    9
    Beiträge:
    90
    Likes erhalten:
    1
    Also dass die Exage nach 2 Jahren abschmiert ist in meinem Augen Unfug. Das ist eine top Rolle, nur etwas teurer.
    Die Abwurfkante bei der Exage ist abgeschrägt und glatter als bei der Ninja. Die Hauptreibung kommt aber eh von der Schnur an sich selbst, von daher zu 99% egal. Nur das Umklappen des Bügels bei der Ninja ist wirklich etwas schwergängig.
    Insgesamt finde ich die Spro Passion Teile am besten, nur dass da die Bremse zu weit vorsteht und Schnurknoten verursachen kann. Das ist bei der Ninja am besten von allen Rollen gelöst, die ich kenne. Exage kostet halt etwas zu viel, sonst wäre das mein Standard.
     
  19. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207

    In gleicher Größe zur Daiwa, gleicher preis oder?!

    http://www.angelcenter-kassel.de/
     
  20. frischersfitze

    frischersfitze Twitch-Titan

    Registriert seit:
    6. Februar 2016
    Themen:
    9
    Beiträge:
    90
    Likes erhalten:
    1
    Exage 3000 55 Euro, Ninja 40. Wirklich besser ist sie nicht.
     

Diese Seite empfehlen