Dienstag, 02.06.2020 | 17:03 Uhr | Aktuelle Mondphase: zunehmender Mond

Shimano BeastMaster FX vs. Savage Gear XLNT 3 oder andere Zanderrute für Main bis ~100€

Barsch-Alarm | Mobile
Shimano BeastMaster FX vs. Savage Gear XLNT 3 oder andere Zanderrute für Main bis ~100€

BA-Supporter

  • Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!

Brokkoloide

Belly Burner
Mitglied seit
9. Oktober 2019
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
37
Ort
Frankfurt am Main
Hallo Leute,

auch ich bin neu hier im Forum, habe mich schon stundenlang durch alte Beiträge gekämpft und bin letztendlich doch dazu gekommen einen eigenen Beitrag zu erstellen und würde mich sehr über eure Hilfe und Beratung beim Rutenkauf freuen!

Zunächst zum Einsatzgebiet:
Geangelt wird hauptsächlich am Main in Frankfurt, Zielfisch ist für diese Rute der Zander (Jiggen/Faulenzen), sie sollte aber auch ab und an mal das Fischen auf Hecht mitmachen können. Aktuell angle ich mit einer leichten Spinnrute -21g eher auf Barsch. Mit der neuen Rute sollen dann auch Köder bis ca. 13cm und Jigköpfe bis max. 20g möglich sein, wobei meist welche mit 10-15g gefischt werden. Bei der Länge dachte ich an ca. 240cm.
Soweit so gut. In vielen anderen Beiträgen habe ich schon viele gute allgemeine Tipps und auch Rutenempfehlungen gefunden. Ich möchte mich preislich eher im Bereich bis 100€ umsehen und habe dabei auch einige Ruten gefunden, die mir gefallen. Diese sind aber auch der Grund, warum ich einen eigenen Beitrag schreibe... man findet einfach nichts zu den Ruten...

Hier ein paar meiner Interessenten:

- Shimano BeastMaster FX Predator 24MH 240cm 14-42g (ca. 70€)
- Savage Gear XNLT3 243cm 12-40g (ca. 90€)
- Balzer Edition IM 12 Pro Staff Zander 53 242cm 21-53g (ca. 70€)
- DAM Effzett Optimus II Spin MH 240cm 10-50g (ca 120€)

Ich würde mich sehr über eure Einschätzungen, Anregungen, Alternativvorschläge und Tipps freuen und danke schonmal im Voraus!
 
Zuletzt bearbeitet:

Locke_der_Boss

Echo-Orakel
Mitglied seit
7. September 2013
Beiträge
187
Punkte für Reaktionen
196
Ich persönlich würde immer lieber zu einer guten gebrauchten Rute ala Akilas, Del Sol 802H oder ähnliches greifen. DAM und Balzer sind zu 90% Schrott. Lieber paar mehr € hinlegen und was gescheitert kaufen.
 

Brokkoloide

Belly Burner
Mitglied seit
9. Oktober 2019
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
37
Ort
Frankfurt am Main
Ich persönlich würde immer lieber zu einer guten gebrauchten Rute ala Akilas, Del Sol 802H oder ähnliches greifen. DAM und Balzer sind zu 90% Schrott. Lieber paar mehr € hinlegen und was gescheitert kaufen.
Danke für deinen Tipp. Was wäre denn deiner Meinung nach die passende Stärke bei der Akilas, H?
Eigentlich würde ich gerne was Neues kaufen, da man nie weiß was die Ruten schon erlebt haben...
Was hältst du denn von der Shimano bzw. Savage Gear? Die sind ja ganz neu auf dem Markt. Ich bin mir nur nicht sicher bei der Shimano ob sie vielleicht etwas zu langsam und weich ist. Der Vorgänger der Savage Gear war ja sehr beliebt und wurde auch immer gelobt...
Die Del Sol gefällt mir optisch nicht so gut...
 

- tafkas -

Echo-Orakel
Mitglied seit
23. Dezember 2006
Beiträge
202
Punkte für Reaktionen
67
Ort
Achim bei Bremen
@Locke_der_Boss
Hast du die Ruten schon in der Hand gehabt oder rätst du aufgrund von Vorurteilen von den genannten ab? Ich habe die alte Bushwhacker und die alte Optimus zu Hause. Die alte Optimus braucht sich vor einer Akilas definitiv nicht verstecken (Kumpel hat eine). Die pro staff habe ich im Laden begrabbelt, macht auch nen guten Eindruck.
 

Locke_der_Boss

Echo-Orakel
Mitglied seit
7. September 2013
Beiträge
187
Punkte für Reaktionen
196
@- tafkas -
Ich habe zwar nicht genau die beiden Modelle gefischt, aber Ruten aus der Serie, ich finde da liegen Welten zwischen einer Aklias und den genannten Ruten.
@Brokkoloide
Ich würde die H nehmen, die passt genau in dein Spektrum was du suchst. Der Gerlinger müsste die DAM; Balzer und Shimano Rute dahaben, falls du sie dir mal ansehen willst um ein urteil zufällen
 

Brokkoloide

Belly Burner
Mitglied seit
9. Oktober 2019
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
37
Ort
Frankfurt am Main
Danke für eure Beiträge! Da die Spinnsaison am Main bald vorüber ist werde ich mir noch etwas Zeit bei der Entscheidung lassen, die
Ruten in Natura begutachten und vor Saisonstart im neuen Jahr etwas Neues kaufen.
 

Brokkoloide

Belly Burner
Mitglied seit
9. Oktober 2019
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
37
Ort
Frankfurt am Main
Ich hätte nun doch nochmal eine konkrete Frage zu einer Rute...
Wie schätzt ihr die Shimano Sustain AX 710MH 14-42g ein? Danke!
 

Oben