1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Renken/BARSCH Ausrottung am Bodensee durch Berufsfischerei

Dieses Thema im Forum "Salmoniden" wurde erstellt von kicksnare, 8. September 2010.

  1. kicksnare

    kicksnare Keschergehilfe

    Registriert seit:
    8. September 2010
    Themen:
    2
    Beiträge:
    18
    Likes erhalten:
    0
    700 Tonnen Fisch fingen 150 Berufsfischer im Bodensee. Am Oberen Bodensee gibt es 14000 Sportfischer die 2009 53 Tonnen erbeutet haben.

    Von den 700 Tonnen Fisch die auf das Konto der Berufsfischer gehen, waren es im Jahr 2009 576 Tonnen Felchen bzw. Renken die dem Netz erlagen. Im 10 Jahresvergleich befinden sich diese 700 Tonnen auf unterstem Niveau, trotzdem komme ich auf ein jährliches Prokopfeinkommen von ca. 60000 chf wenn ich nur mit der hälfte des gefangenen Gewichts und das Kilo Filet moderat mit 25 chf berechne. Das ist schon mal eine stattliche Summe für die teilweise Nebenberuflichen Berufsfischer.Da können Wir nur hoffen das die goldenen Zeiten auch mal über die Fische hereinbrechen. Denn die fast unsichtbaren feinmaschigen Netze hatten es die letzten 50 Jahre gar nicht so schlecht. Von den 700 Tonnen Fisch haben die Berufsfischer 70 Tonnen Egli (Flußbarsche) erbeutet. Diese Fischart ist am Bodensee mittlerweile schon kleinwüchsig, dies bedeutet das die kleinen Barsche zum Erhalt ihrer Art früher und kleiner in die Geschlechtsreife kommen, da es eine fast unlösbare Aufgabe ist für den 17 cm langen Barsch von einem Bodenseeufer zum anderen zukommen.Fast jede Untiefe von Lindau bis Kreuzlingen ist mit Netzen der 28-32 mm Mascheweite abgeschirmt.

    Die Kormorane und die Sportfischer haben zirka die selbe Menge entnommen, rund 60 Tonnen jeweils. Ich finde das der KORMORAN an der SPITZE der Nahrungskette stehen sollte, bevor wir unseren Touristen Minibarschfilets und im dem Netz verendete Renken servieren.
    Die Hauptabnehmer von Bodensee WILDFANGfischen sind nun mal Restaurants, deshalb sollte jeder wissen das er mit dem Kauf von Bodenseefischen nicht nur der Erhalt der grausamen Fischermetoden sondern auch der Mord an unschuldigen Kormoranen weiter geht.

    14000 Sportangler dividiert durch 53 Tonnen mach gerade mal 3,7kg unausgenommene unzerteilte Fische aus.


    blueschild.wordpress.com/
     

    Anhänge:

  2. Angel-matze

    Angel-matze Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    20. November 2008
    Themen:
    10
    Beiträge:
    454
    Likes erhalten:
    0
    Re: Renken ausrottung am Bodensee

    Und was willst du uns damit sagen?
    Soll man jetzt auf Fischer losgehen oder den von dir bewunderten Kormoran nochmehr schützen? :evil:
     
  3. Angel-matze

    Angel-matze Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    20. November 2008
    Themen:
    10
    Beiträge:
    454
    Likes erhalten:
    0
    Re: Ausbeutung der Bodenseefische mit Kindermörder-maschenweite

    "Mord an unschuldigen Kormoranen".

    Aber sonst ist bei dir alles in Ordnung?
     
  4. Mr.Redfish

    Mr.Redfish Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Themen:
    97
    Beiträge:
    1.209
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zwischen Lüneburg und Hamburg
    Re: Ausbeutung der Bodenseefische mit Kindermörder-maschenweite

    Kann mich Angel-Matze nur anschliessen..."Mord" an "unschuldigen Kormoranen?" HalloO, gehts noch?
     
  5. AssAssasin

    AssAssasin Gummipapst

    Registriert seit:
    7. November 2007
    Themen:
    31
    Beiträge:
    940
    Likes erhalten:
    0
    Re: Renken ausrottung am Bodensee

    Ich glaube der hat einfach heute morgen die Tabletten vergessen....
     
  6. Barschandy

    Barschandy Master-Caster

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Themen:
    41
    Beiträge:
    607
    Likes erhalten:
    1
    Re: Renken ausrottung am Bodensee

    Also bevor ein Kormoran ne Maräne/Renke/Felchen fressen sollte, gebe ich sie lieber einem Tourist als diesem Viech!!!
    Ich verstehe den eigentlichen Sinn deiner Aussage auch nicht.
     
  7. Mr.Redfish

    Mr.Redfish Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Themen:
    97
    Beiträge:
    1.209
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zwischen Lüneburg und Hamburg
    Re: Renken ausrottung am Bodensee

    Doppelpost?! Als nächstes sind wir hier wieder alle Mörder oder was?!
     
  8. kicksnare

    kicksnare Keschergehilfe

    Registriert seit:
    8. September 2010
    Themen:
    2
    Beiträge:
    18
    Likes erhalten:
    0
    Re: Renken ausrottung am Bodensee

    ich bin 100 tage im jahr auf dem see am fischen und berichte von der überfischung durch die berufsjäger.
    der kormoran ist kein feind in meinen augen sondern die berufsfischer die sich immer mehr bereichern und eine sterbende natur hinterlassen.
     
  9. kicksnare

    kicksnare Keschergehilfe

    Registriert seit:
    8. September 2010
    Themen:
    2
    Beiträge:
    18
    Likes erhalten:
    0
    Re: Renken ausrottung am Bodensee

    ouweija kollege ....was soll ich da sagen....
    probier die zeilen zu lesen bevor du es dazwischen versuchst.
     
  10. Angel-matze

    Angel-matze Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    20. November 2008
    Themen:
    10
    Beiträge:
    454
    Likes erhalten:
    0
    Re: Renken ausrottung am Bodensee

    Tja als verkappter Peta-Team anwärter mit Aufmerksammkeitsdefizieht-Syndrom versucht man nun schon in Angelforen für Unruhe zu sorgen. :roll:
     
  11. kicksnare

    kicksnare Keschergehilfe

    Registriert seit:
    8. September 2010
    Themen:
    2
    Beiträge:
    18
    Likes erhalten:
    0
    Re: Renken ausrottung am Bodensee

    3,7kg fisch pro sportangler im jahr ist doch kein ding.
    ich bin leidenschaftlicher sportangler.
    aber diese 26-28mm maschenweite ist mir zuwenig komprende.
    ich dachte einfacher kann ich es nicht mehr formulieren
     
  12. Angel-matze

    Angel-matze Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    20. November 2008
    Themen:
    10
    Beiträge:
    454
    Likes erhalten:
    0
    Re: Renken ausrottung am Bodensee

    "mit Netzen der 28-32 mm Mascheweite"
     
  13. kicksnare

    kicksnare Keschergehilfe

    Registriert seit:
    8. September 2010
    Themen:
    2
    Beiträge:
    18
    Likes erhalten:
    0
    Re: Renken ausrottung am Bodensee

    ja genau
     
  14. kicksnare

    kicksnare Keschergehilfe

    Registriert seit:
    8. September 2010
    Themen:
    2
    Beiträge:
    18
    Likes erhalten:
    0
    Re: Ausbeutung der Bodenseefische mit Kindermörder-maschenweite

    der kormoran ist überall heimisch wo er landet.
    kormorane sind schon längere zeit heimisch als jeder einzelne von euch.
    es war schließlich der mensch der diesen vogel seiner nahrungsgrundlage entzog.
    lieber 150 arbeitslose Berufsfischer am bodensee.!!!!!!!!!
     
  15. Stachelritter77

    Stachelritter77 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Themen:
    7
    Beiträge:
    64
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Landshut
    Re: Renken ausrottung am Bodensee

    Einer deiner landenden Lieblingsvögel vertilgt in nur 7,4 Tagen soviel Fisch wie einer deiner Bodensee-Sportfischer im Jahr entnimmt.
    Kein Mensch hat dem Kormoran die Lebensgrundlage entzogen, es war der Mensch der den Kormoran durch sinnlose Überschützung zu einer viel zu Großen Population herangezogen hat! Schon mal dadrüber nachgedacht?
    Das ausbeuterische Vorgehen der Berufsfischer ist nur ein weiterer Faktor zur Dezimierung unserer Fischbestände.
    Gruß Michi
     
  16. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.960
    Likes erhalten:
    879
    Ort:
    Am See
    Re: Renken ausrottung am Bodensee

    Kormorane und Netzfischer sind beides Plagen. Da dreh ich die Hand nicht um. Bei einer kontrollierten verträglichen Kormoranpopulation würde ich aber ebenfalls dem Vogel seinen Fisch mehr gönnen.
    Leider sinds viel zu viele (genau wie Netzgeier).
    Ich rede hier nicht von nachhaltig arbeitenden Berufsfischern...wohlgemerkt. Es gibt viele Gewässer die super bewirtschaftet werden. Der Bodensee gehört nicht dazu.
    Der hätte echt Potential...so wie der Edersee. Erschreckend wie effektiv die Fischer es schaffen dass kein einziger Fisch eine vernünftige Größe erreicht.
     
  17. Barschandy

    Barschandy Master-Caster

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Themen:
    41
    Beiträge:
    607
    Likes erhalten:
    1
    Re: Renken ausrottung am Bodensee durch die Berufsfischerei

    @ kicksnare,
    du gibtst dich hier als " Freund" des Kormorans, das kanns ja nich sein!
    Keiner sagt was wenn du solche sche**e denkst, aber post nicht öffentlich, bitte!
    Hier im Forum, falls es dir entgangen ist gibts viele Threats und Posts die gegen diesen Vogel sprechen, ich denke du solltest diese öffentlichen Äußerungen diesem Vogel gegen über besser bleiben lassen, denn mit der Nummer bist du bei den aller meisten an falscher Adresse, das gibt schnell ärger, das wird son Threat der extraklasse :D
    Fazit: Lass es bleiben;)
    LG
     
  18. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.960
    Likes erhalten:
    879
    Ort:
    Am See
    Jeder darf hier posten was er denkt, solange es keinen anderen schädigt oder gegen Gesetze verstösst.
     
  19. BarschKing090

    BarschKing090 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    21. März 2008
    Themen:
    29
    Beiträge:
    346
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Österreich
    Re: Renken ausrottung am Bodensee

    ich kenne das problem mit den netzen im millstättersee haben wir das gleiche problem mit zuvielen netzen und es gibt auch kaum noch renken.

    aber die kormorane vertilgen fast täglich ihr eigenes körpergewicht an fischen und diese vögel haben schon so manche fließgewässer und auch kleinere seen stark geschädigt. in meinen augen ist das ein schädling der zum abschuss freigegeben sollte!
     
  20. kicksnare

    kicksnare Keschergehilfe

    Registriert seit:
    8. September 2010
    Themen:
    2
    Beiträge:
    18
    Likes erhalten:
    0
    Re: Renken ausrottung am Bodensee

    der kormoran ist wirklich nicht mein lieblingsvogel ,da ich wie gesagt selber im fischfang meine lebensaufgabe sehe.born to fish forced to work.
    aber ich kann in meiner lebenswiese auch keine ausnahme für den kormoran
    machen um ihn zum abschuss frei zugeben.überschützung einer natürlichen tierart ist für meine verhältnisse ein wiederspruch. da würde ich lieber 150 arbeitslose berufsfischer sehen wollen.
     

Diese Seite empfehlen