1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

REINS - Neue Köder bei CAMO

Dieses Thema im Forum "Köder" wurde erstellt von worker_one, 10. Juli 2009.

  1. worker_one

    worker_one Echo-Orakel

    Registriert seit:
    28. März 2007
    Themen:
    5
    Beiträge:
    130
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Müden/Örtze
    Moin,

    bin eben beim rumblättern auf CAMO.de auf die neuen "reins" gestolpert. Sehen gar nicht schlecht aus... :D
    Hat irgendwer schon Erfahrungen mit den Ködern von "reins"?

    Lg Jan
     
  2. Matthi

    Matthi Gummipapst

    Registriert seit:
    26. Januar 2009
    Themen:
    23
    Beiträge:
    821
    Likes erhalten:
    0
    ...vor allem der "Insecter" scheint appetitlich zu sein!
    Da sollte sich mal einer opfern und die testen :-D
     
  3. mypanic

    mypanic Master-Caster

    Registriert seit:
    13. Februar 2007
    Themen:
    77
    Beiträge:
    574
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Orlishausen
    ich hol den thread mal aus der versenkung...
    wie siehts denn nun aus mit dem ganzen reins kram?vor allem würden mich eure erfahrungen mit dem g-tail saturn interessieren...
     
  4. Kanalbarschjäger

    Kanalbarschjäger BA Guru

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Themen:
    35
    Beiträge:
    2.984
    Likes erhalten:
    56
    Ort:
    Tief im Westen...
    das zeug ist okay, nicht mehr nicht weniger.
    sind zum großteil weiche mischungen, was mir persönlich sehr gut gefällt.
    ist aber nicht jedermanns sache...
    es gibt schon einige neue köder von reins, aber noch nicht in deutschland.
    es ist so wie mit allen marken und ködern, jeder hat seine vorlieben.
    es gibt bei reins nichts, was im wesentlichen besser als keitech z.b. ist.
     
  5. worker_one

    worker_one Echo-Orakel

    Registriert seit:
    28. März 2007
    Themen:
    5
    Beiträge:
    130
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Müden/Örtze
    Also den G-Tail Saturn hab ich noch nicht gefischt.
    Dafür hat mich aber der 3" Rockvibe Shad am Jigkopf oder als Trailer am Rubberjig überzeugt.
    Ebenso der Curly Curly der am T-Rig oder Rubberjig gut Fisch bringt.
    Der Insector ist ne Bank für Forellen.
    Und der Bubbling Shaker ist ne Top Köder für Shaky- oder Neko-Rig!

    Noch nicht ausreichend getestet, aber dennoch vielversprechend sind die Swamps und die Hogs!
     
  6. harry87

    harry87 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Themen:
    30
    Beiträge:
    314
    Likes erhalten:
    0

    Lässt sich der Köder weightless einigermaßen gut werfen? Fischst du ihn am Offsethaken und wenn ja wie siehts mit Fehlbissen aus?
     
  7. worker_one

    worker_one Echo-Orakel

    Registriert seit:
    28. März 2007
    Themen:
    5
    Beiträge:
    130
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Müden/Örtze
    Der lässt sich mit ner Light Spinne ganz gut werfen!
    Entweder am Offsethaken, da hält er aber nicht wirklich lange max. 2 Fische, oder auf nen Vorfach mit Einzelhaken aufgefädelt, sodass der Haken am Arsch wieder rausguckt und die Hakenspitze frei ist.
     
  8. harry87

    harry87 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Themen:
    30
    Beiträge:
    314
    Likes erhalten:
    0
    Alles klar, dank dir. Wird getestet.
     
  9. Moyo

    Moyo Echo-Orakel

    Registriert seit:
    22. Januar 2008
    Themen:
    35
    Beiträge:
    159
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    31195 Lamspringe
    es wurden bis jetzt bestimmt noch andere erfahrungen mit den reins ködern gemacht. wäre cool wenn noch etwas mehr zusammen kommt. also nicht so schüchtern:)
     
  10. nano

    nano Gast

    Ich glaub in der rute und rolle kann man die platons mit trailern testen. Aber erfahrungen hab ich noch keine.
     
  11. TinAleX

    TinAleX Master-Caster

    Registriert seit:
    16. Januar 2009
    Themen:
    68
    Beiträge:
    686
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Honolulu
    Die ringclaws sind meine lieblingskrebse....find die weltklasse...die großen scheren scheinen unwiderstehlich zu sein!
     
  12. Barschking96

    Barschking96 Master-Caster

    Registriert seit:
    5. April 2010
    Themen:
    14
    Beiträge:
    512
    Likes erhalten:
    0
    Hab mit den kleinen "Curly Curly" und dem Rockvibe Shad schon gut Barsche gefangen! Stinken schon derbe!
    :mrgreen:
     
  13. Mr.Redfish

    Mr.Redfish Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Themen:
    97
    Beiträge:
    1.209
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zwischen Lüneburg und Hamburg
    Die 2" Rockvibe´s in Pink sind halbiert n guter Weißfischköder :D
     
  14. Barschking96

    Barschking96 Master-Caster

    Registriert seit:
    5. April 2010
    Themen:
    14
    Beiträge:
    512
    Likes erhalten:
    0
    Welche Hälfte denn? :mrgreen:
     
  15. Scott

    Scott Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    24. Februar 2010
    Themen:
    5
    Beiträge:
    366
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    49509 Recke
    Wobei man sagen muss, dass es auch billigere Köder gibt.
    Aber naja...
    Andere Leute geben viel Geld für Motorräder, Autos und Uhren aus. oder man ist eben so reich, dass man sich all das leisten kann. :)

    Tl, Scott
     
  16. Desperados

    Desperados Bigfish-Magnet Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Themen:
    69
    Beiträge:
    1.651
    Likes erhalten:
    14
    Ort:
    luxemburg
    Also der Insecter hat bei mir absolut abgeloost, gegen die illex woodlouse chancenlos.
    die swamps habe viel Barsch am Wacky gebracht. auffällig war das 95% der Barsche die meinen Köder mehrmals verfolgt und trotzdem gelangweilt wieder abgedreht haben, nach einem wechsel auf swamp wie die fury'en drauf los attackiert haben.
    der ring shrimp fing sehr viele Barsche am drop-shot leider eher kleinere und die "arme" sind sehr schnell hinüber
    Fiche sie auch sehr gerne als trailer an den Platon's die übrigens auch top sind.
    Der Bubbling shaker war eher so ein "naja der fängt schon ist aber kein must have" Köder
    Die reins tungsten nail sinker sind auch absolut brauchbar
     
  17. T-Wahn88

    T-Wahn88 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Themen:
    56
    Beiträge:
    1.174
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lingen
    ich liebe das Reins programm. Fängt einfach besser als alle andere Köder beim riggen...
     
  18. vanhalen

    vanhalen Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. Juli 2010
    Themen:
    21
    Beiträge:
    112
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Dem Rockvibe von Reins widme ich dieses Jahr mal gesonderte Aufmerksamkeit.
    Habe ihn als 2" als Trailer für den Mono Spin Jig und als 3" um ihn am Jigkopf zu fischen.
    Machen vom Gummi her einen guten Eindruck.
    Na ja, muss aber erst mal die ganze Keitech Palette, die ich in der Tackle Box habe durchtesten :p
     
  19. Björn1985

    Björn1985 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. Juni 2008
    Themen:
    9
    Beiträge:
    224
    Likes erhalten:
    0
    Mir gefallen die Ringclaws von der Gummimischung her gar nicht!
    Wenn ich die als Trailer an nem Jig anködere reißt die Gummimischung
    ganz oft ein. Die Aktion ist echt OK, wenn die die nur nicht so Kurzlebig wären.
    Die Rockvibes sind ok. Haben eine besser Gummimischung als beispielsweise
    die Swing Impacts, aber dafür hinken sie bei der Aktiondeutlichhinterher!
    Auf die AX´s konnte ich am T-Rig recht gut Hechte überlisten. Barsche mochten den
    nicht so gerne. Die Gummimischung ist zudem auch wesentlich fester
    als bei den RingClaws...
    Gruß,
    Björn
     
  20. Kanalbarschjäger

    Kanalbarschjäger BA Guru

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Themen:
    35
    Beiträge:
    2.984
    Likes erhalten:
    56
    Ort:
    Tief im Westen...
    ist doch wohl logisch...
    normalerweise ist es doch so, dass der köder "lebhafter" ist,
    wenn die gummimischung weicher ist.
    UND DANN ist das gummi natürlich anfälliger.
    gerade dann, wenn noch viel salz bestandteil des gummis ist.

    ach, die bubbling shads sind ne waffe...
    man muss nur wissen wie. ;-)
     

Diese Seite empfehlen