1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Probleme RedArc Spro

Dieses Thema im Forum "Stationärrollen" wurde erstellt von druide, 18. Juni 2008.

  1. druide

    druide Twitch-Titan

    Registriert seit:
    24. November 2007
    Themen:
    15
    Beiträge:
    70
    Likes erhalten:
    0
    Hallo, ich bin unglücklicher besitzer der oben genannten Rolle. Habe bis jetzt nur Probleme mit ihr gehabt. Beim ersten mal ist beim starken auswerfen immer der Rollenbügel umgeklappt. Aus der Reperatur zurück ist nach einem Angeltag die Rolle wieder defekt. Wenn ich jetzt Kurbel und die Spule sich ganz unten befindet schleift die seitliche Halterung ( ich glaube man nennt das Rotor) an der Spule ! Kennt jemand das Problem und weiß wie ich es beheben kann oder muss ich Sie wieder einschicken ?
     
  2. MadMaekkez

    MadMaekkez Gummipapst

    Registriert seit:
    26. April 2008
    Themen:
    21
    Beiträge:
    872
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Landshut
    ich würd sie auf alle fälle zurückgeben
     
  3. steff1992

    steff1992 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    7. Oktober 2007
    Themen:
    5
    Beiträge:
    201
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    herne
    stimme illey 4 live zu,versuch sie am besten umzutaushen,ich hab auch eine die ist aber völlig ok,also versuch einfach ne neue zu kriehegn
     
  4. druide

    druide Twitch-Titan

    Registriert seit:
    24. November 2007
    Themen:
    15
    Beiträge:
    70
    Likes erhalten:
    0
    ne neue wird es wohl nicht geben . Sie wird wohl immer nur weggeschickt und reperaiert oder !?
     
  5. steff1992

    steff1992 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    7. Oktober 2007
    Themen:
    5
    Beiträge:
    201
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    herne
    hmm,kann ich dir nicht helfen,frag den angelladen wo du sie her hast...
     
  6. Benny

    Benny Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.537
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    PLZ48
    Montagsprodukt. Weg damit.
     
  7. holle

    holle Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Themen:
    29
    Beiträge:
    1.069
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Dresden
    normalerweise wird bei spro gleich ausgetauscht. :roll: da repariert soviel ich weiss niemand.
     
  8. druide

    druide Twitch-Titan

    Registriert seit:
    24. November 2007
    Themen:
    15
    Beiträge:
    70
    Likes erhalten:
    0
    also beim ersten mal muss sie wohl reperaiert worden sein. na ja werde sie jetzt nochmal zurück geben . kann man auf eine neue bestehen bzw. sich ne andere aussuchen !?
     
  9. Wakkaputschi

    Wakkaputschi Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. Januar 2008
    Themen:
    18
    Beiträge:
    323
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Oldenburg (Ol), Niedersachsen
    Ich mag die sowieso nicht! Da ist die Blue Arc in meinen Augen besser...
    Aber das ist ja geschmackssache ;-)

    LG Kelle
     
  10. -Andreas-

    -Andreas- Angellateinschüler

    Registriert seit:
    16. Mai 2008
    Themen:
    1
    Beiträge:
    13
    Likes erhalten:
    0
    Selber hatte ich bis jetzt schon 4 Red Arc und mit allen war etwas .
    Mir egal damit muss Spro halt leben wenn die ihre Rollen alle wieder zurückbekommen.

    Habe mir nun wieder nach meiner letzten Shimano 2500 Exage eine Shimano Technium 2500 FB gekauft. :lol:
     
  11. tommi_112

    tommi_112 Barsch Simpson

    Registriert seit:
    8. Mai 2007
    Themen:
    1
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kropp / Schleswig-Holstein
    Hallo,

    das Problem mit dem unkontrolliert umklappenden Bügel kenne ich nur allzu genau. Habe in den ersten drei Monaten diesen Jahres, alleine dadurch, sechs Spökets beim MeFo-Fischen in der Ostsee versenkt :evil:

    Anfang des Monats dann Getriebeschaden - der Spulenhub funktioniert nicht mehr. Scheint irgendwas ausgehakt zu sein. Rolle wurde eingeschickt. Bin mal gespannt was passiert.

    Ich denke die Rolle ist gut (sonst hätte ich mir die auch nicht zugelegt :wink: ), aber die Haltbarkeit hängt doch sehr von der Beanspruchung der Rolle ab. Zum gelegentlichen Fischen, ist die RedArc sicher top, aber als richtiges "Arbeitstier" taugt sie meines Erachtens nicht.

    Werde mir zum MeFo-Fischen oder schwerem Kunstköderfischen wohl ´ne Twin Power oder aber eher ´ne Daiwa zulegen müssen (Daiwa ist zwar teurer als Shimano, gibt aber hammermäßige Rollen bei denen im Programm!).

    Naja, wie lautet nunmal eine Binsenweisheit: "Billig kauft man immer zweimal". Hoffe konnte helfen.

    Bis denne

    Thomas
     
  12. ironworker

    ironworker Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    30. Juli 2007
    Themen:
    0
    Beiträge:
    25
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wilhelmshaven
    tommi_112 da sind wir schon zwei die diese Meinung vertreten! Ich hatte
    3 stück . Nie wieder Red Arc!!!!!!!!!

    Petri
     
  13. Desperados

    Desperados Bigfish-Magnet Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Themen:
    70
    Beiträge:
    1.747
    Likes erhalten:
    135
    Ort:
    luxemburg
    versteh ich nicht ich hab 4 red arcs und null probleme obwohl ich sie sehr sehr oft fische.
    Dagegen hab ich aber mit meiner 2500 shimano stradic probleme.
    In unregelmässigen abständen ist der rollenbügel irgendwie leicht verklemmt heisst er lässt sich nur bis zu einem bestimmten punkt leicht öffnen und hakt dann kurz als op irgendetwas verkanntet wäre.
     
  14. Uli69

    Uli69 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    3. April 2007
    Themen:
    3
    Beiträge:
    73
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dresden
    Hi Desperados,
    deine Stradic ist irreperabel defekt,
    schicke sie bitte zu mir, ich Entsorge sie umweltgerecht;-)

    Ne, Ne dreh in solchen Fällen den Rotor ein Stück weiter,
    du drückst auf die Mechanik welche dafür sorgt das der offene Bügel beim Loskurbeln zuschlägt. Deshalb geht es schwer oder gar nicht.
    G
    Uli
     
  15. Desperados

    Desperados Bigfish-Magnet Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Themen:
    70
    Beiträge:
    1.747
    Likes erhalten:
    135
    Ort:
    luxemburg
    hehe ja klar uli69 schick sie dir gleich vorbei :)
    Den rotor ein stück weiter drehen ??
    Das heist jedesmal wenn der bügel während dem Spinnfischen etwas klemmt beim öffnen soll ich den rotor drehen ? Hmm... als ich finde sowas dürfte bei so einer rolle nicht sein, stört mich nämlich ungemein zumal es bei 10 maligem umklappen 3-4 mal vorkommt.
    Da drückt bei meinen red arcs aber nix.
    aber trotzdem vielen dank für den Tip Uli69
     
  16. FishinTom

    FishinTom Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    17. September 2006
    Themen:
    74
    Beiträge:
    1.552
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kleinmachnow
    Ich kenn' einen, der hat auch eine Red Arc und hatte schon diverse Perrücken mit der FinS Braid. Er klagt immer über die Schnur. Ich habe mit derselben Schnur auf der Sradic keine Probleme. Ob das an der Rolle liegt?
    Greetz, Tommi
     
  17. Desperados

    Desperados Bigfish-Magnet Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Themen:
    70
    Beiträge:
    1.747
    Likes erhalten:
    135
    Ort:
    luxemburg
    Hi also ich fische die powerpro auf meinen red arcs und habe gar keine perrücken.
    Allerdings hab ich mal ne andere schnur versucht und die war die reinste katastrophe denke mich erinnern zu können das es ne corastrong war.
    Lg Desperados
     
  18. havel-walleye

    havel-walleye Bigfish-Magnet Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    7. Februar 2007
    Themen:
    30
    Beiträge:
    1.992
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Werder-Havel
    @ Tommi: Danke, dass Du mein Problem mal angesprochen hast :oops: . Habe die Schnur jetzt auch gewechselt und fische jetzt die Whiplash. Aber ´ne fette Perücke hat ich damit auch schon! Liegt´s vielleicht doch an der Rolle oder an meiner Wurftechnik. Letztere könnte durch zuviel Werfen mit der Baitcaster etwas gelitten haben.
     
  19. fixmille

    fixmille Bigfish-Magnet Gesperrt

    Registriert seit:
    22. September 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    1.868
    Likes erhalten:
    1
    fireline funktioniert gut!
    ich nutze sie in 10er und 12er stärke..kaum probleme!?!
    und auch sonst macht die red arc noch nen recht guten eindruck..bis auf ein paar kratzer..und sie ist echt in dauer benutzung.

    fix
     
  20. FishinTom

    FishinTom Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    17. September 2006
    Themen:
    74
    Beiträge:
    1.552
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kleinmachnow
    @havel-Walleye:
    Whipslash..... Junge .... frag' doch mal!!! Meterdick und butterweich und bald dunkel gefärbt. Dafür kannst Du Fähre damit abschleppen!
    Hätte Dir welche borgen können, die ich wegen "ungeeignet für Kartell-Fisch" nur noch auf der Reservespule habe.

    Un' ich sach' noch.... Jongs, dat is de Rolle!!!
    Uuuuuuumtauscheeeeeeennnn!

    Sorry Leute für meinen tendenziell ungeschliffenen Ausdruck hier, bin schon halb im EM-Rausch.

    Greetz, Tommi
     

Diese Seite empfehlen