1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

PETA verklagt CatchAndReleaseIt

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Lachsy, 23. Mai 2006.

  1. Lachsy

    Lachsy Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Themen:
    13
    Beiträge:
    272
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Essen
  2. hlat

    hlat Gummipapst

    Registriert seit:
    15. Oktober 2004
    Themen:
    22
    Beiträge:
    770
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    München
    na geil andreas, herzlichen glückwunsch du "tiermörder" :lol:

    hammer! dumm dümmer peta :cry:

    schade nur das die peta beispielsweise den schon mehrmals von euch berlinern gefangen hecht nicht kennt (der mit der komischen flosse, ihr wisst schon!)
    schade nur das die peta dann nicht mal darüber nachdenkt, dass dann bei unseren nachbarn (oder in vielen anderen ländern) fast kein fisch mehr schwimmen würde. die betreiben ja nur C&R und da hat nun wirklich jeder 2te ne rute im schuppen.
    schade nur das die peta sich nicht fragt warum es in den großen karpfengewässern immernoch die dicken brocken gibt die schon x-mal an der leine hingen...

    ich versteh ja das man sich aufregt wenn man tieren das fell abzieht um sich zu kleiden, oder das man sich aufregt wenn man wale schießt, aber das?!

    naja... TIERSCHUTZ eben! :p

    ich fühl mich auch ganz schlecht :roll:
     
  3. DozeydragoN

    DozeydragoN Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.428
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lunkerville
    [align=center]Kein Komentar meinerseits, aber die Versicherung, das C&RIt in allen Belangen
    meine vollste Unterstützung bei dieser Geschichte bekommt!

    DD[/align]
     
  4. holle

    holle Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Themen:
    29
    Beiträge:
    1.069
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Dresden
    :evil: :!:


    als obs nichts wichtigeres als sowas für die gibt...

    aber die suchen halt systematisch das netz nach bestimmten schlagworten ab und finden halt auch dummerweise die schlagworte die sie suchen und machen dann ratzfatz einen elefanten aus ner mücke...

    man sollte es für sich praktizieren und nicht drüber reden oder schreiben. dann sollte es keine angriffsfläche geben... (die es halt leider gesetzlich gesehen gibt)

    ich denke auch das die anwälte von denen einfach alles an den haaren herbeiziehen was geht. denn jeder fall ist bares geld...

    also vorsicht, big peter is watching you 8O
     
  5. Rene

    Rene Echo-Orakel

    Registriert seit:
    29. Juli 2004
    Themen:
    5
    Beiträge:
    147
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fürs erste empfiehlt sich ggf. ne Kontaktaufnahme mit der Angel-Woche, hier liegt ja auch ne Anzeige der Peta vor..

    Im besten Fall wird diese Geschichte zum Wegbereiter einer neuen, Bestandsschonenden Gesetzgebung am Vorbild unserer (Holländischen) Nachbarn..
     
  6. Firefreckle

    Firefreckle Master-Caster

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Themen:
    35
    Beiträge:
    691
    Likes erhalten:
    1
    Erstaunlich ruhig hier bei so einem brisanten Thema....
    Mich erstaunt immer wieder mit welchem Ehrgeiz so manche Menschen sich eine Aufgabe im Leben aussuchen und diese dann mit absoluter Verbissenheit verfolgen, ohne zu realisieren das sie vor nichts mehr zurückschrecken nur um ihrem Ziel, nämlich möglichst viel Gehör zu bekommen, ein Stück näher zu rücken.
    Wenn solche Menschen ihre Energie nutzen würden um wirklichen Schandtätern auf die Spur zu kommen und sie an den Pranger zu stellen, ohne sich für den hetzerischen Weg zu entscheiden und ohne gnadenlos alles niederzuknüppeln was ihnen in die Hände fällt, dann wäre unsere Welt um ein gutes Stück reicher.
     
  7. clausborn

    clausborn Gummipapst

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Themen:
    38
    Beiträge:
    931
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Ingelheim
    Das war klar, das das irgendwann mal kommt!

    Demnächst wird man angezeigt weil man eine Made bei lebendigen Leib auf einen 16er Haken augespießt hat.
     
  8. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    189
    Beiträge:
    6.012
    Likes erhalten:
    425
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    Ey wie bitte ??????

    Kann ja nicht wahr sein .. Andreas Kopp hoch .. wir stehen hinter Dir !!!!!!!!!!
     
  9. philone

    philone Finesse-Fux

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Themen:
    24
    Beiträge:
    1.026
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dortmund
    moin,

    aber was kann man CatchAndReleaseIt denn nachweisen?das er sich in einem forum zu irgendwas geäußert hat berechtigt doch keine anzeige- man kann viel schreiben in som forum wenn der tag lang ist...
     
  10. philone

    philone Finesse-Fux

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Themen:
    24
    Beiträge:
    1.026
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dortmund
    nochwas: demzufolge müssten sich doch die anzeigen in den deutschen angel-verlägen stapeln.
     
  11. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    189
    Beiträge:
    6.012
    Likes erhalten:
    425
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    Sicherlich Philone ... aber Stress zieht das Ganze mit Sicherheit trotzdem nach sich ... egal in welcher Form !
     
  12. Pilkman

    Pilkman Echo-Orakel

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Themen:
    6
    Beiträge:
    163
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schwerin
    Eben. Es ist einfach krank, dass sowas auf Kosten einer Privatperson ausgetragen werden soll, denn zu Stress und Kosten führt das so oder so, auch wenn die Beweislage offensichtlich absolut dünn ist.
    Anwaltlicher Beistand - selbst oder durch eine abgeschlossene RS-Versicherung finanziert - ist da auf jeden Fall von Nöten.
     
  13. ManneGlasauge

    ManneGlasauge Echo-Orakel

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Themen:
    1
    Beiträge:
    174
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Beileid ! Aber wer weiß, wofür´s letzten Endes gut ist ? Vielleicht setzt es ja auch einen Prozess in Gang, denn ich bin sicher, dass diese Sache sicherlich noch an anderen Stellen publik und diskutiert wird...
    Vielleicht können wir hier ja was dazutun ? Man könnte sich ja selbst anzeigen. Mal sehen, was bei ca. 2.000 Strafanzeigen so passiert...
     
  14. derfinne

    derfinne Twitch-Titan

    Registriert seit:
    22. Mai 2005
    Themen:
    3
    Beiträge:
    80
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Auweia....ich hoffe,du hast nen guten anwalt!
     
  15. thomas

    thomas Master-Caster

    Registriert seit:
    26. Januar 2004
    Themen:
    22
    Beiträge:
    643
    Likes erhalten:
    35
    Ort:
    Löhnberg/Hessen
    Sollte es wirklich zu einem Strafverfahren kommen, dann wäre es mal an der Zeit, daß die Anglerschaft, wie auch immer, volle Solidarität bekundet!
     
  16. Firefreckle

    Firefreckle Master-Caster

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Themen:
    35
    Beiträge:
    691
    Likes erhalten:
    1
    Ach watt auweia...das sind doch nur Drohgebärden und Schnellschüsse.

    Wenn ich einen Fisch gefangen habe den ich nicht verzehren möchte weil zu Groß oder zu klein oder falsche Sorte oder was auch immer dann setze ich ihn halt schonend zurück denn dafür habe ich einen Schein und dafür hab ich eine Prüfung abgelegt, das ich Waidgerecht mit einem Tier umgehen kann.
    Jeder erfahrene Angler kann einschätzen ob ein Tier verletzt wurde, wenn ja wie stark und ob es eine Überlebenschance hat! Wenn ja wird der Fisch überleben und sich vermehren wenn nicht dann wird er Waidgerecht getötet und mitgenommen oder in Schonzeiten wieder dem See übergeben......
    C&R weiß das und hält sich an diese Regeln, das wissen wir und diese komische Frau da...

    Vielleicht sollte ihr mal jemand sagen, das es eher den Wal- und Fischbestand in den Weltmeeren zu schützen gilt als auf Menschen rumzutrampeln, die sich mit der Hege und Pflege von Gewässern beschäftigen.
     
  17. berkley

    berkley Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. November 2004
    Themen:
    22
    Beiträge:
    199
    Likes erhalten:
    0
    ich schließe mich euch da voll und ganz an!
    am schlimmsten finde ich, dass die peta das ganze nur aus der einen sicht sieht und nicht mal auf die zukunft der fischbestände guckt.
    noch schlimmer finde eich aber, dass letztens ein fall auf getreten ist, als peta-mitglieder "gerettete" hunde gequält und mißhandelt haben.

    ausserdem haben schonend behandelte und releasde fische eine gute chance weiter zu leben. was man an einem karpfen, der eine markante narbe auf der flanke hatte sieht und der mehrmals gefangen wurde und 2 mal einen rekord gebrochen hat.
    und es gibt doch sachen, die um einigen schlimmer sind, als die fische zu releasen (siehe reißangeln!).
    gruss berkley
     
  18. nordenrockt

    nordenrockt Gummipapst

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Themen:
    19
    Beiträge:
    854
    Likes erhalten:
    7
    yeah firefreckle, dir kann man voll und ganz zustimmen.

    achso, wofür gibt es mindestmaße? die meisten untermaßigen fische, welche man zurücksetzt, sterben doch eh, laut peter...

    humbuck!
     
  19. DrGonzo

    DrGonzo Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Themen:
    5
    Beiträge:
    341
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Griesheim
    Oh Mann... kann diesen Verein eigentlich irgendein richtig vernünftiger Mensch ernst nehmen? Wenn ich schon so was lese Zitat: "ein "Sozialprestige" bei Fischen "... :roll: traurig irgendwie...
     
  20. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    189
    Beiträge:
    6.012
    Likes erhalten:
    425
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    Zudem Andreas rein geschmacklich mit Sicherheit NICHTS an einem leckeren Zanderfilet auszusetzen hat .. wie dieses Bild beweist !
    Würde ich dem Verein als erstes eingerahmt zukommen lassen ... anbei eventuell noch ein Foto der leergeputzten Pfanne !

    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen