New Zealand strike indicator selber machen

  • Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!

Dominikk85

Bigfish-Magnet
Registriert
20. Februar 2015
Beiträge
1.863
Punkte Reaktionen
1.556
Das Thema bissanzeiger ist ja umstritten, aber ich finde es erleichtert doch gerade Anfängern oder Leuten mit schlechteren Augen die Sache erheblich.

Nicht zu Unrecht sind die sogenannten new Zealand indicators sehr beliebt, sie sind leicht, unauffällig und in der Größe variabel.

Allerdings finde ich die käuflichen Sets doch recht teuer.

Ich habe mir also mal so ein Set selber gebaut.

Man braucht
-1 boilie nadel
-silicon schlauch transparent etwa 1-1.5mm innendurchmesser
-etwas wolle oder poly yarn (das Zeug woraus die parachute posts gemacht werden


Dann schneidet man den silicon Schlauch in 4-5mm lange Stücke und fädelt sie auf die boilie nadel, eventuell etwas kork drauf damit sie nicht runterrutschen.

Für das Schwimmmaterial nehme ich meistens 2 etwa 4cm lange poly yarn stücke und lege sie übereinander. Der Bequemlichkeit wegen "schweiße" ich sie an den enden oft zusammen indem ich sie am Ende in eine Lösezange einklemme und mit dem Feuerzeug erhitze.

Dann muss man nur noch ein Stück Schlauch mit der nadel auf das vorfach ziehen, und in die Schlaufe das Stück poly yarn einschlaufen (siehe Video). Mit der material Menge muss man ein wenig experimentieren, ich habe boilie Nadeln mit 1 und 1.5mm Schlauch und beim dickeren was die meisten wohl nehmen braucht man mehr Material, ich nehme allerdings lieber weniger Material und daher den 1mm Schlauch damit es nicht rutscht weil ich gerne kleine und unauffällige indicators habe, in schnellem Wasser wäre aber ein größerer mit mehr Tragkraft besser.

Am besten vor dem Fischen noch ein wenig fliegenfett drauf, muss aber nicht unbedingt sein weil das Synthetik Material wenig Wasser aufnimmt bzw mit 2 leerwürfen wieder trocken ist.
 

Trawar

BA Guru
Registriert
4. Dezember 2017
Beiträge
4.422
Punkte Reaktionen
5.620
Ort
Mönchengladbach
Kriegt man die Wolle nicht irgendwo im Bastelladen oder beim Strickbedarf oder so?
Möchte jetzt nicht mehr Versandkosten zahlen als das Zeugs kostet.
 

Dominikk85

Bigfish-Magnet
Themenstarter
Registriert
20. Februar 2015
Beiträge
1.863
Punkte Reaktionen
1.556
Kriegt man die Wolle nicht irgendwo im Bastelladen oder beim Strickbedarf oder so?
Möchte jetzt nicht mehr Versandkosten zahlen als das Zeugs kostet.

Bestimmt. Ich Habs halt eh da weil ich selber binde. Aber ich schaue mich mal um. Der original NZ indicator nimmt wohl echte schafswolle
 

yoshi89

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Registriert
9. Oktober 2019
Beiträge
251
Punkte Reaktionen
159
Alter
33
Für das Schwimmmaterial nehme ich meistens 2 etwa 4cm lange poly yarn stücke und lege sie übereinander. Der Bequemlichkeit wegen "schweiße" ich sie an den enden oft zusammen indem ich sie am Ende in eine Lösezange einklemme und mit dem Feuerzeug erhitze.
Magst du davon vielleicht mal netterweise ein Bild machen? Bzw was hat das verschweißen für einen Sinn?
Ich benutze aus Bequemlichkeit nach wie vor den originalen, vor allem wenn's schneller fliessend wird oder an Stellen mit vielen unterschiedlichen Strömungen. Habe aber das Problem, dass der bissanzeiger hin und wieder auf dem vorfach nach oben verrutscht. Hat da wer nen Trick parat?
 

Dominikk85

Bigfish-Magnet
Themenstarter
Registriert
20. Februar 2015
Beiträge
1.863
Punkte Reaktionen
1.556
Magst du davon vielleicht mal netterweise ein Bild machen? Bzw was hat das verschweißen für einen Sinn?
Ich benutze aus Bequemlichkeit nach wie vor den originalen, vor allem wenn's schneller fliessend wird oder an Stellen mit vielen unterschiedlichen Strömungen. Habe aber das Problem, dass der bissanzeiger hin und wieder auf dem vorfach nach oben verrutscht. Hat da wer nen Trick parat?

Mache ich morgen.

Wenn er verrutscht hast du zu wenig Wolle drin oder der Schlauch ist zu dick. Je dicker der Schlauch desto mehr Wolle braucht es um den Schlauch fest zu "verstopfen"

Das mit dem verschweißen mache ich nur zur fertigen portionierung, geht natürlich auch ohne (und gar nicht mit naturwolle).
 

Maggus

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Registriert
6. Januar 2020
Beiträge
314
Punkte Reaktionen
415
Ort
München
Hier eine Alternative wo es nur Poly-yarn braucht. Ein Packerl Polyyarn kostet um die 3 EUR und mit einer Packung werdet Ihr nur für BA's ein Jahrzehnt lang auskommen:


Kann in der Höhe verstellt werden wie der Obige - den Knoten einfach von oben (dem Butt-Teil) her aufschieben/-drücken; der Knoten ist echt easy zu lernen.

Der Vorteil von Polyyarn ggü. Wolle ist dass es kein Wasser aufnimmt, somit schnell abtrocknet beim Werfen und dass das spezifische Eigengewicht niegriger als Wasser ist, soll heissen es schwimmt hervorragend, selbst die günstige Variante die nicht innen hohl ist.

Der Nachteil ist dass es Plastik ist und der Luftwiderstand geringfügig höher ist als bei Wolle.

LG
Markus
 

Trawar

BA Guru
Registriert
4. Dezember 2017
Beiträge
4.422
Punkte Reaktionen
5.620
Ort
Mönchengladbach
Hier eine Alternative wo es nur Poly-yarn braucht. Ein Packerl Polyyarn kostet um die 3 EUR und mit einer Packung werdet Ihr nur für BA's ein Jahrzehnt lang auskommen:


Kann in der Höhe verstellt werden wie der Obige - den Knoten einfach von oben (dem Butt-Teil) her aufschieben/-drücken; der Knoten ist echt easy zu lernen.

Der Vorteil von Polyyarn ggü. Wolle ist dass es kein Wasser aufnimmt, somit schnell abtrocknet beim Werfen und dass das spezifische Eigengewicht niegriger als Wasser ist, soll heissen es schwimmt hervorragend, selbst die günstige Variante die nicht innen hohl ist.

Der Nachteil ist dass es Plastik ist und der Luftwiderstand geringfügig höher ist als bei Wolle.

LG
Markus
Nimmt man einfach Polypropylen Garn und friemelt das auseinander oder wie soll ich mir das vorstellen?
 

Dominikk85

Bigfish-Magnet
Themenstarter
Registriert
20. Februar 2015
Beiträge
1.863
Punkte Reaktionen
1.556
Das muss man nicht auseinander friemeln, das kommt schon aufgewickelt auf so ner Karte, sind aber quasi nur parallele Stränge und nicht geflochten. Da muss man nur ein Stück abschneiden.
 

Trawar

BA Guru
Registriert
4. Dezember 2017
Beiträge
4.422
Punkte Reaktionen
5.620
Ort
Mönchengladbach
War mal gerade eben bei uns in der Produktion, das sind die innerenfasern von einer aussortiereten Rundschlinge.
Das sind polyesterstränge, vielleicht kann man das auch verwenden?
20210512_112217.jpg
 

Mr_CG

Gummipapst
Registriert
28. Oktober 2018
Beiträge
848
Punkte Reaktionen
879
Alter
43
Ort
Erkelenz
Heilwolle für Babyhintern sollte auch gehen. Gibts im Drogeriemarkt….
Die ist auch vom Schaf und hat dieses Fett, was Heilt, so wie Penatencreme… Sollte daher auch auftreiben
 

Dominikk85

Bigfish-Magnet
Themenstarter
Registriert
20. Februar 2015
Beiträge
1.863
Punkte Reaktionen
1.556
@Trawar
Kannst du mal probieren, allerdings sind die poly yarn fasern beim bindematerial feiner was glaube ich besser ist.

Aber probier es mal aus
 

Maggus

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Registriert
6. Januar 2020
Beiträge
314
Punkte Reaktionen
415
Ort
München
Sucht mal nach "Poly Yarn Fliegenbinden" oder Polypropylen Fliegenbinden. Das Zeug gibts auf Pappe gewickelt für besagte 3-4 EUR. Da musste nix auffriemeln oder ähnliches, kannst so wie es ist in Deine Tasche Stecken. Schere ist aber notwendig da das Zeug anders kaum ordentlich zu schneiden ist. Pink und Orange sind meine Favoriten da man die bei allen Bedingungen gut sieht.
 

Mr_CG

Gummipapst
Registriert
28. Oktober 2018
Beiträge
848
Punkte Reaktionen
879
Alter
43
Ort
Erkelenz
Wobei der Wollfaden natürlich kein Microplaste produziert :cool:
Der ist vielleicht nicht so praktisch, aber ökologisch im Vorteil
 

Brokkoloide

Echo-Orakel
Registriert
9. Oktober 2019
Beiträge
114
Punkte Reaktionen
82
Ort
Frankfurt am Main
Bei AliExpress gibt es ein passendes Set. Ob der Preis von ~10€ zu hoch ist, kann ich nicht beurteilen, aber auf den ersten Blick ist da alles drin, was man braucht.

Suchbegriff z.b. fly fishing strike indicator, tool kit wool indicator
 
Zuletzt bearbeitet:

Brokkoloide

Echo-Orakel
Registriert
9. Oktober 2019
Beiträge
114
Punkte Reaktionen
82
Ort
Frankfurt am Main
Bitte Forumregel beachten und Link löschen.
Danke.
Dürfen Links denn nur in dem einen Thread gepostet werden? Dachte nur, dass man keine Plagiate Posten darf. Der Link hier könnte ja genauso gut auch auf das gleiche Produkt bei eBay oder sonstigen Seiten verweisen. Aber klar, wird angepasst.
 

Oben