Samstag, 04.12.2021 | 11:17 Uhr | Aktuelle Mondphase: Neumond

"Must-Have" Köder fürs Freiwasser

Barsch-Alarm | Mobile
"Must-Have" Köder fürs Freiwasser

BA-Supporter

  • Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!

Jogginghosenheini

Finesse-Fux
Mitglied seit
17. Dezember 2018
Beiträge
1.397
Punkte für Reaktionen
2.011
Ort
.
Guten Abend Jungs und Mädels,


Heute sind ein paar neue Köder in meine Box gewandert, die für das Angeln im Freiwasser gedacht sind. Da meine "Ködersammlung" für Freiwasserköder jedoch recht schmal ist und ich noch den ein oder anderen Köder suche, wollte ich euch um Hilfe bitten und fragen *Welcher Köder ist euer Must-Have fürs Freiwasser?*

Maximalgewicht: 180g mit Beschwerung

Bitte keine Schleppköder. Danke!

Würde mich sehr über eure Hilfe freuen!

Tight Lines und Bleibt Gesund!
Mit freundlichen Grüßen, Christoph
 
Zuletzt bearbeitet:

Robbi91

Belly Burner
Mitglied seit
12. Januar 2019
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
153
Alter
29
Ort
Plauen
Also mein Must-Have fürs Freiwasser ist der Giant Pig Shad, der liegt immer in der Box.
 

Jogginghosenheini

Finesse-Fux
Mitglied seit
17. Dezember 2018
Beiträge
1.397
Punkte für Reaktionen
2.011
Ort
.
@Robbi91 danke für die Schnelle Antwort, jedoch befindet sich der Köder schon in meiner Box;)
 

Naish82

Belly Burner
Mitglied seit
24. Mai 2019
Beiträge
44
Punkte für Reaktionen
85
Alter
39
Ort
Gr. Plöner See
Mein Freiwasser killer letztes Jahr war die SG Burbot in 35cm.
Läuft geschleppt auf ca 8-9m tiefe.
 

Säp

Twitch-Titan
Mitglied seit
17. Dezember 2016
Beiträge
66
Punkte für Reaktionen
117
24er Tocksucht Real Roach, angenehmes Gewicht, vernünftige Flugeigenschaften und super Lauf...
 
Zuletzt bearbeitet:

Nordkind

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
24. Dezember 2016
Beiträge
277
Punkte für Reaktionen
134
Ort
Hamburg
Ich bin mittlerweile etwas kuriert, was die Marken etc angeht... ( Nachdem meine Boxen kaum noch ins Auto passten).

Wenn ich zum Freiwasser werfen gehe, nehme ich gern:

- schlanke Gummisfische Westin Slim Teez 22-27 cm
- bauchige Gummifische 19 cm
- und Köder mit Twisterschwanz

in natürlichen Farben und Schockfarben mit. Dazu habe ich ein Screwsystem mit dem ich die Kopfgewichte wechseln kann ( bis 50 gramm)

Weiterhin werfe ich mittlerweile sehr gern Wobbler oder Hybridköder zum Beispiel den Castaic. Da ich dabei ne feste Tiefe habe.

In der Regel habe ich 2 Ruten mit unterschiedlichen Ködern aufgeriggt und werfe abwechselnd.
 

balu1988

Finesse-Fux
Mitglied seit
13. Januar 2015
Beiträge
1.322
Punkte für Reaktionen
3.078
Würd mir unbedingt noch irgendeine Art Twister zulegen. Bulldawg, Chaos Tackle medussa, 40er Real Eel,...
Funktioniert oft wenn sonst nix läuft.

beim Real eel wenn die Sonne draufknallt und das Wasser halbwegs klar ist unbedingt mal Lila ausprobieren.
 

Jogginghosenheini

Finesse-Fux
Mitglied seit
17. Dezember 2018
Beiträge
1.397
Punkte für Reaktionen
2.011
Ort
.
Ich Liste mal auf, was sich in meiner Box befindet...
Real Eel 40cm
Illex Dexter Shad 340
Giant Pig Shad
Westin Jätte 23cm
(evtl. Kommt noch der 30cm Megalodon dazu)
 
Zuletzt bearbeitet:

The_Pike

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
30. September 2009
Beiträge
459
Punkte für Reaktionen
1.243
Alter
27
Ort
Osnabrück
Auch wenn du einen Real Eel bereits in der Box hast; Ich plädiere für einen XXL Tail (auch unter Wurm bekannt) in 45cm, wie etwa die von Pikeworld. Wiegt ohne Beschwerung rund 140 gramm. Der Köder macht an der Rute kaum Druck und hält zudem super gut die Tiefe. Nicht abschrecken lassen von der Größe.
 

rheingauner

Gummipapst
Mitglied seit
3. Oktober 2018
Beiträge
762
Punkte für Reaktionen
1.078
Alter
30
Mir gefällt der Svartzonker Mc Rubber noch ganz gut, da ich ihn gut geworfen bekomme.
 

Oben